Notebookcheck

Sharkoon: Gehäuse mit Echtglas und RGB-Beleuchtung vorgestellt

Sharkoon: Gehäuse mit Echtglas und RGB-Beleuchtung vorgestellt
Sharkoon: Gehäuse mit Echtglas und RGB-Beleuchtung vorgestellt
Sharkoon bietet das ATX-Gehäuse TG5 ab sofort in einer neuen Version an. Diese ist nach wie vor mit einer gläsernder Front und einem Seitenteil aus Glas ausgestattet, bringt nun aber auch eine integrierte RGB-Beleuchtung mit.

Die neue Version des TG5 misst nach wie vor 45,2 x 22,0 x 46,5 Zentimeter und bringt faktisch keine Limitationen in Bezug auf die kompatible Hardware mit: So darf die GPU bis zu 40 Zentimeter lang sein und der CPU-Kühler maximal 16,7 Zentimeter hoch sein.

Sowohl die Front als auch das Seitenteil ist aus gehärtetem Glas gefertigt. Die RGB-Variante ist mit insgesamt vier RGB-Lüftern ausgestattet, die von Staubfiltern geschützt werden. Optional lassen sich bis zu drei weitere 12-cm-Modelle an der Oberseite installieren. Zudem wird ein LED-Strip zur ergänzenden Beleuchtung des Innenraums mitgeliefert, wobei dieser - und auch zwei weitere RGB-Elemente - über den integrierten RGB-Verteilers direkt über die Mainboard-Software gesteuert werden kann. Alternativ kann die Beleuchtung händisch gesteuert werden.

Das Gehäuse bietet Platz für drei 3,5-Zoll-Festplatten oder zwei 2,5-Zoll-SSDs im abgeschotteten Unterteil des Gehäuses, an der Oberseite der Teilung und an der Rückseite des Mainboard-Trays lassen sich zusätzliche SSDs montieren.

Das TG5 RGB ist Herstellerangaben zufolge ab sofort für 80 Euro erhältlich.

Quelle(n)

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Sharkoon: Gehäuse mit Echtglas und RGB-Beleuchtung vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 17.03.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.