Notebookcheck Logo

HP Omen 17 (2022) Gaming-Laptop im Test: Stylishe Hülle und Hardware mit hohem Potenzial

Ominöse Leistung gibt es nicht beim HP Omen 17. Der Gaming-Laptop nutzt das Potenzial hinsichtlich TDP und TGP vom Intel Core i7 12700H und der Nvidia GeForce RTX 3070 Ti voll aus. Aber der Gamer kann auch anders. Sind die Energiespareinstellungen richtig gesetzt wird aus dem energiehungriegem Gamer ein lammfromer Laptop mit brauchbarer Akkulaufzeit.

Seit mehreren Jahren vertreibt HP erfolgreich die Omen-Serie als starke Gaming-Laptops mit ansprechendem Design und hervorragender Verarbeitung. Dafür verlangt der Hersteller jedoch auch recht hohe Preise. Für das aktuelle Omen 17 zahlt man derzeit über 2.000 Euro.

Eine Auswahl an starken Hardwarekomponenten im HP Omen 17 sorgt für sehr hohe Leistungen bei den Prozessorbenchmarks. Die 2022er-Version des Gaming-Laptops setzt nun auf einen Intel Core i7-12700H aus der neusten Prozessorgeneration. Begleitet wird dieser von 16 GB DDR5 RAM und einer NVMe-SSD von Western Digital mit einem TB Fassungsvermögen. Auch die Nvidia GeForce RTX 3070 Ti in unserem zweiten Testgerät kann überzeugen. Unser erstes Testgerät musste von HP getauscht werden, da hier die Grafikkarte einen Defekt hatte. So setzt sich das 17-Zoll-Omen nun doch oft vor das starke HP Omen 16 mit gleicher Hardware. 

Andere vergleichbare Gamer sind das MSI Vector GP76 12UGS, das Asus TUF Gaming F17 und das wesentlich günstigere Acer Nitro 5 mit AMD-Prozessor. 

HP Omen 17-ck1075ng (Omen 17-ck Serie)
Prozessor
Intel Core i7-12700H 14 x 1.7 - 4.7 GHz, 106 W PL2 / Short Burst, 75 W PL1 / Sustained, Alder Lake-H
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU - 8 GB VRAM, 135 W TDP
Hauptspeicher
16 GB 
, 2x 8GB DDR5 SODIMM
Bildschirm
17.30 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, BOE09EE, IPS, spiegelnd: nein, 144 Hz
Mainboard
Intel Alder Lake-P PCH
Massenspeicher
WDC PC SN810 1TB, 1024 GB 
Soundkarte
Intel Alder Lake-P PCH - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
3 USB 3.1 Gen2, 1 USB 4.0 40 Gbps, 4 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Headset, Card Reader: SD
Netzwerk
Realtek Semiconductor RTL8168/8111 PCI-E Gigabit Ethernet NIC (10/100/1000MBit/s), MediaTek MT7921 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 31 x 398 x 261
Akku
78 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: 0.9
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Cicklett, Tastatur-Beleuchtung: ja, Alexa, ExpressVPN (30 days trail version), LastPass (30 days trail version), McAfee (30 days trail version), Microsoft 365 (30 days trail version), HP Omen Gaming HUB, HP Support Assistent, HP QuickDrop, myHP, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.801 kg, Netzteil: 1.27 kg
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
86.3 %
09.2022
HP Omen 17-ck1075ng
i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
2.8 kg31 mm17.30"1920x1080
83.7 %
08.2022
Aorus 17X XES
i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
2.7 kg30 mm17.30"1920x1080
86.7 %
05.2022
MSI Vector GP76 12UGS-434
i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
2.9 kg25.9 mm17.30"1920x1080
84.1 %
04.2022
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
2.5 kg25 mm17.30"1920x1080
81.3 %
08.2021
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
R7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
2.7 kg24.9 mm17.30"1920x1080
89.4 %
09.2021
Razer Blade 17 RTX 3070
i7-11800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
2.8 kg19.9 mm17.30"1920x1080
85.5 %
05.2022
HP Omen 16-b1090ng
i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
2.3 kg23 mm16.10"2560x1440

Gehäuse - Unverändert im Design

Schwarzer Kunststoff und etwas schwarz lackiertes Metall wird für das Gehäuse des HP Omen verwendet. Als einzig auffälliger Farbtupfer bleibt das Omen Logo auf dem Display-Deckel. Sonst ist das Design des Laptops schlicht gehalten. Gerade Linien mit wenigen Verzierungen machen das Exterieur des Gaming-Notebooks aus. Seit letztem Jahr hat sich hier nichts im Design verändert. Selbst die sonst so typischen großen Öffnungen für Lüfter fallen hier sehr unauffällig aus. Mit Schweizer-Kanten und anderen optischen Tricks schafft es HP, den Laptop weit weniger massiv aussehen zu lassen, als er ist. Dafür scheint er beinahe über der Stellfläche zu schweben. 

Aufgeklappt zeigt sich hier eine ordentliche Tastatur mit zuschaltbarer RGB-Beleuchtung. Über dieser gibt es ein interessantes Dreiecksmuster, welches jedoch völlig ohne Funktion zu sein scheint. Sonst sticht hier noch ein großer O17-Schriftzug ins Auge. Auf den großen Gummifüßen der Unterseite steht der Laptop sicher.

Display-Deckel und Basisunterseite bestehen hier aus Kunststoff. Die Oberseite des Notebooks mit Tastatur und Touchpad besteht aus Metall. Angenehm ist hier, dass die Handauflagen auch bei starker Last kühl blieben. Trotz seiner Größe lässt sich der Bildschirm einhändig auf bis zu 150° öffnen. Bei den Scharnieren hat HP eine gute Arbeit abgeliefert, denn auch bei starkem Wackeln am Laptop bleibt die Bildschirmposition konstant.  

Mit Größe und Gewicht liegt das HP-Notebook auf typischen Werten für Gaming-Laptops. Somit fallen mehr als 4 kg für Laptop und Netzteil an. Allenfalls optisch wirkt es etwas schlanker als viele seiner Konkurrenten.

Größenvergleich

398 mm 261 mm 31 mm 2.8 kg403.5 mm 280 mm 24.9 mm 2.7 kg398 mm 258 mm 30 mm 2.7 kg397 mm 284 mm 25.9 mm 2.9 kg394 mm 264 mm 25 mm 2.5 kg395 mm 260 mm 19.9 mm 2.8 kg369 mm 248 mm 23 mm 2.3 kg297 mm 210 mm 1 mm 5.7 g

Ausstattung - Alle Anschlüsse an den Seiten

Die Anschlussausstattung am HP-Gaming-Laptop ist relativ normal für Gamer, auch wenn uns hier ein SD-Karten-Leser mit guter Geschwindigkeit überrascht. Dabei sind alle Anschlüsse auf den Seiten des Notebooks angebracht. Wer eine kabelgebundene Maus oder andere Hardware an der rechten Seite anschließt, sollte jedoch darauf achten, den davor liegenden Lüftungsschlitz nicht zu verdecken.

DC-Eingang, RJ45-GigabitLAN, USB 3.2 Typ A Gen 1 (always on), mini DisplayPort, HDMI 2.1, USB-Typ-C mit Thunderbolt 4 und DisplayPort, 3.5 mm Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss, SD-Kartenleser
DC-Eingang, RJ45-GigabitLAN, USB 3.2 Typ A Gen 1 (always on), mini DisplayPort, HDMI 2.1, USB-Typ-C mit Thunderbolt 4 und DisplayPort, 3.5 mm Kopfhörer-/Mikrofon-Kombianschluss, SD-Kartenleser
2 x USB 3.2 Typ A Gen 1
2 x USB 3.2 Typ A Gen 1

SD Card Reader

Die AV PRO microSD 128 GB V60 Referenzkarte schafft an vielen Laptops deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten. Aber mit mehr als 100 MB/s lesend lässt es sich arbeiten.

SD Card Reader
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H (AV Pro V60)
208.9 MB/s +107%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
100.9 MB/s
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (19 - 202, n=96, der letzten 2 Jahre)
97.4 MB/s -3%
Lenovo Legion Slim 7-16IAH 82TF004YGE
Intel Core i7-12700H
71.63 MB/s -29%
SCHENKER XMG Neo 17 M22
AMD Ryzen 9 6900HX (AV PRO microSD 128 GB V60)
69 MB/s -32%
MSI Titan GT77 12UHS
Intel Core i9-12900HX (AV PRO microSD 128 GB V60)
59 MB/s -42%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H (AV Pro V60)
190.1 MB/s +109%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (25.8 - 269, n=93, der letzten 2 Jahre)
121.5 MB/s +33%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
91.1 MB/s
Lenovo Legion Slim 7-16IAH 82TF004YGE
Intel Core i7-12700H
88.65 MB/s -3%

Kommunikation

MediaTek MT7921 verklebt unter einer Heatpipe
MediaTek MT7921 verklebt unter einer Heatpipe

Für die drahtlose Kommunikation verwendet das HP Omen 17 das MediaTek MT7921. Dieses Modul unterstützt WLAN 6 und Bluetooth 5.2. In Verbindung mit dem Netgear Nighthawk AX12 ergaben sich hier leider nicht so hohe Werte für die Datenübertragung, wie sie andere Laptops mühelos zeigen. Allerdings sind mehr als 880 MBit/s in Empfangs- und Senderichtung auch kein schlechter Wert. Auf Dauer könnte die Positionierung des WLAN-Moduls hier problematisch werden. Dieses liegt unter den Heatpipes zwischen Kühler und Grafikchip. Dort ist es sogar mittels eines Klebepads fixiert, sodass es im Gebrauch recht warm werden könnte. Auf lange Sicht könnte dies auch Verbindungsprobleme verursachen. 

Networking
iperf3 transmit AX12
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (der letzten 2 Jahre)
1412 MBit/s +60%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Wi-Fi 6E AX211
1364 (756min - 1486max) MBit/s +54%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Wi-Fi 6E AX210
1239 (1143min - 1322max) MBit/s +40%
HP Omen 17-ck1075ng
MediaTek MT7921
885 (808min - 986max) MBit/s
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
MediaTek MT7921
845 (560min - 969max) MBit/s -5%
Durchschnittliche MediaTek MT7921
  (548 - 985, n=16)
797 MBit/s -10%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Wi-Fi 6 AX201
450 (211min - 459max) MBit/s -49%
iperf3 receive AX12
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (der letzten 2 Jahre)
1700 MBit/s +93%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Wi-Fi 6E AX211
1623 (1min - 1710max) MBit/s +84%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Wi-Fi 6E AX210
1491 (1415min - 1540max) MBit/s +69%
HP Omen 17-ck1075ng
MediaTek MT7921
881 (818min - 900max) MBit/s
Durchschnittliche MediaTek MT7921
  (90 - 972, n=16)
628 MBit/s -29%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Wi-Fi 6 AX201
423 MBit/s -52%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
MediaTek MT7921
140 (33min - 562max) MBit/s -84%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
Aorus 17X XES
Intel Wi-Fi 6E AX211
1755 (1679min - 1765max) MBit/s
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (853 - 1788, n=79, der letzten 2 Jahre)
1494 MBit/s
Durchschnittliche MediaTek MT7921
  (609 - 1245, n=5)
894 MBit/s
0501001502002503003504004505005506006507007508008509009501000105011001150120012501300135014001450150015501600165017001750Tooltip
Aorus 17X XES Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1648 (1133-1711)
Aorus 17X XES Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1755 (1679-1765)
HP Omen 17-ck1075ng MediaTek MT7921; iperf3 receive AX12; iperf 3.1.3: Ø881 (818-900)
MSI Vector GP76 12UGS-434 Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 receive AX12; iperf 3.1.3: Ø1624 (1355-1710)
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W Intel Wi-Fi 6 AX201; iperf3 receive AX12: Ø422 (403-429)
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7 MediaTek MT7921; iperf3 receive AX12; iperf 3.1.3: Ø139.8 (33-562)
Razer Blade 17 RTX 3070 Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AX12; iperf 3.1.3: Ø1491 (1415-1540)
HP Omen 17-ck1075ng MediaTek MT7921; iperf3 transmit AX12; iperf 3.1.3: Ø885 (808-986)
MSI Vector GP76 12UGS-434 Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 transmit AX12; iperf 3.1.3: Ø1347 (1078-1486)
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W Intel Wi-Fi 6 AX201; iperf3 transmit AX12; iperf 3.1.3: Ø441 (211-459)
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7 MediaTek MT7921; iperf3 transmit AX12; iperf 3.1.3: Ø845 (560-969)
Razer Blade 17 RTX 3070 Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AX12; iperf 3.1.3: Ø1239 (1143-1322)

Webcam

Auch wenn das Bild der verbauten Kamera bei gutem Umgebungslicht scharf und kontrastreich ist, eignet sich die Webcam wohl kaum für Streamer. In dunkleren Räumen hat sie kaum eine Chance noch ein einigermaßen gutes Bild zu liefern. 

ColorChecker
4.4 ∆E
9.2 ∆E
14.8 ∆E
12.7 ∆E
15.9 ∆E
12 ∆E
8.9 ∆E
16.4 ∆E
11.4 ∆E
3.1 ∆E
11.8 ∆E
9.8 ∆E
8.1 ∆E
12.2 ∆E
13.7 ∆E
7.4 ∆E
13.7 ∆E
17.4 ∆E
2.3 ∆E
12.1 ∆E
12.9 ∆E
10.2 ∆E
4.4 ∆E
4.4 ∆E
ColorChecker HP Omen 17-ck1075ng: 10.37 ∆E min: 2.28 - max: 17.41 ∆E

Sicherheit

Mehr als die Sicherheitsfeatures des Intel Core i7 wie TPM 2.0 und SecureBoot, sucht man in diesem Gaming-Notebook vergebens. 

Zubehör

Im Lieferumfang des Gaming-Notebooks befinden sich nur die üblichen Dokumente und das große 350-W-Netzteil.

Wartung

Das HP Omen 17 lässt sich relativ leicht öffnen. Im inneren stecken viele modulare Bauteile. Auch ein freier NVMe-SSD-Steckplatz steht hier zur Verfügung. Ein entsprechender Heat-Spreader und ein Wärmeleitpad sind an dieser Stelle bereits vormontiert. Problematisch dürfte aber der Austausch des WLAN-Moduls werden. Wie bereits angesprochen lieg dies unter den Heatpipes und wird dort von einem Klebepad in Position gehalten. 

HP Omen 17 geöffnet
HP Omen 17 geöffnet

Garantie

HP bietet für das HP Omen 17 in Europa eine 24-monatige Garantie.

Eingabegeräte - RGB-Tastatur

Tastatur

Auch wenn ein 17-Zoll Laptop den Platz für eine vollständige Tastatur bietet, hat HP hier den Num-Block weggelassen, um mehr Platz für die Pfeiltasten und einige Makro-Tasten (P1 bis P6) zu schaffen und um den Tastenblöcken einen guten Abstand zu geben. Die RGB-beleuchtete Tastatur gefällt dabei haptisch ausgesprochen gut. Dafür verantwortlich sind ein deutlicher Tastenhub von über einem Millimeter und ein knackiges haptisches Feedback. Für Europäer, die das ISO-Layout gewohnt sind, dürfte jedoch das ANSI-Layout der Tastatur recht ungewöhnlich sein. Um der deutschen Tastenbelegung Rechnung zu tragen, mussten hier einige Tasten wandern. Gamer, die hauptsächlich mechanische Tastaturen verwenden, dürften sich hier jedoch schnell zu Hause fühlen. 

Mit den vier ansteuerbaren Bereichen der RGB-Beleuchtung lassen sich unter anderem die WASD-Tasten optisch hervorheben. Dies dürfte Gamer besonders freuen. Beleuchtung der Tastatur und die Belegung der Makro-Tasten lassen sich über das Omen-Center steuern. Für die Beleuchtung stehen statische und dynamische Modi zur Verfügung. Interessant ist unter anderem, dass Farbe und Helligkeit der Tastaturbeleuchtung an den Bildschirminhalt angepasst werden können. So ergibt sich ein Effekt, der etwas an das Ambilight-System erinnert. Diese Funktion steht nur im Light Studio zur Verfügung.

HP Omen Beleuchtung
HP Omen Beleuchtung
HP Omen Light Studio
HP Omen Light Studio

Touchpad

Mit einem satten Klickgeräusch belohnt das Clickpad jede Eingabe. Dabei ist es präzise und reaktionsfreudig. Auch die Größe und Position des Clickpads überzeugt hier. 

Eingabegeräte am HP Omen 17
Eingabegeräte am HP Omen 17

Display - 144 Hz aber nicht sonderlich Reaktionsschnell

Screenbleeding HP Omen 17
Screenbleeding HP Omen 17
Subpixel HP Omen 17
Subpixel HP Omen 17

Das IPS-Grade-Display am HP Omen 17 gehört mit FullHD-Auflösung und nur 302 cd/m² Helligkeit wohl eher zur Mittelklasse. Dank matter Oberfläche kommen zumindest keine Reflexionen zustande, welche das Spielerlebnis stören würden. Der Kontrastwert wird von uns mit nur 783:1 ermittelt. Der Schwarzwert ist hier mit 0,4 cd/m² relativ hoch. Das Panel nutzt PWM zur Reduktion der Helligkeit, allerdings nur in den fünf niedrigsten Helligkeitsstufen. Wir messen ein Flackern mit 50 bis 200 Hz und tragen einen Mittelwert von 100 Hz ein.

Update 28.09.2022: Das Ersatzgerät von HP mit baugleichem BOE-Panel (BOE09EE) erreichte nur eine Helligkeit Bildmitte von 287 cd/m². Daraus resultierte beim Ersatz-Omen 17 ein besserer Schwarzwert von 0,17 cd/m² (Kontrast 1.688:1).

Mit bloßem Auge fallen keine Helligkeitsunterschiede am Display auf. Erst die Kamera kann deutliche Lichthöfe auf dem Bildschirm erkennen, wenn auch nur bei Langzeitbelichtung.

Auch die Reaktionszeiten des Bildschirmes entsprechen zudem nicht ganz dem, was wir von einem Gaming-Laptop erwarten. Gerade anspruchsvolle Spieler dürften hier bei schnellen Bildänderungen deutliche Schlieren wahrnehmen. 

Aber auch die Gaming-Laptops der Konkurrenz haben hier teils Nachholbedarf. Sowohl das Asus TUF Gaming als auch das Acer Nitro 5 haben in den 17-Zoll-Varianten Bildschirme, die größtenteils deutlich schlechtere Werte vorweisen.

315
cd/m²
312
cd/m²
303
cd/m²
293
cd/m²
321
cd/m²
271
cd/m²
300
cd/m²
316
cd/m²
287
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
BOE09EE getestet mit X-Rite i1Pro 2
Maximal: 321 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 302 cd/m² Minimum: 16 cd/m²
Ausleuchtung: 84 %
Helligkeit Akku: 313 cd/m²
Kontrast: 783:1 (Schwarzwert: 0.41 cd/m²)
ΔE Color 1.62 | 0.5-29.43 Ø4.97, calibrated: 1.93
ΔE Greyscale 1.24 | 0.57-98 Ø5.2
61.04% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
87.46% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
59.03% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.41
HP Omen 17-ck1075ng
BOE09EE, IPS, 1920x1080, 17.3"
Aorus 17X XES
Sharp SHP1563, IPS, 1920x1080, 17.3"
MSI Vector GP76 12UGS-434
AUO B173HAN05.4, IPS, 1920x1080, 17.3"
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
AU Optronics B173HAN04.9 (AUO4B9D), IPS, 1920x1080, 17.3"
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
BOE NV173FHM-NX4, IPS, 1920x1080, 17.3"
Razer Blade 17 RTX 3070
AU Optronics B173HAN05.4, IPS, 1920x1080, 17.3"
HP Omen 16-b1090ng
BOE09E5, IPS, 2560x1440, 16.1"
Display
17%
16%
-32%
-38%
18%
17%
Display P3 Coverage
59.03
70.1
19%
70.09
19%
40.2
-32%
36.7
-38%
71.7
21%
71
20%
sRGB Coverage
87.46
99.9
14%
98.98
13%
59.7
-32%
55.3
-37%
98.8
13%
97.9
12%
AdobeRGB 1998 Coverage
61.04
71.9
18%
70.91
16%
41.5
-32%
37.9
-38%
73.6
21%
73.3
20%
Response Times
59%
46%
-188%
-35%
41%
1%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
14 ?(7, 7)
3.4 ?(1.4, 2)
76%
4 ?(1, 3)
71%
39.2 ?(18.2, 21)
-180%
18 ?(8, 10)
-29%
4.2 ?(1.6, 2.6)
70%
14.5 ?(7.2, 7.3)
-4%
Response Time Black / White *
10 ?(6, 4)
5.8 ?(2.5, 3.3)
42%
8 ?(4, 4)
20%
29.6 ?(15.4, 14.2)
-196%
14 ?(7, 7)
-40%
8.8 ?(4.4, 4.4)
12%
9.4 ?(4.4, 5)
6%
PWM Frequency
100 ?(50)
Bildschirm
-74%
-22%
-64%
-93%
-89%
-70%
Helligkeit Bildmitte
321
278
-13%
274
-15%
287
-11%
282
-12%
323.3
1%
335
4%
Brightness
302
273
-10%
264
-13%
268
-11%
255
-16%
315
4%
319
6%
Brightness Distribution
84
79
-6%
87
4%
89
6%
85
1%
91
8%
90
7%
Schwarzwert *
0.41
0.26
37%
0.25
39%
0.17
59%
0.24
41%
0.33
20%
0.28
32%
Kontrast
783
1069
37%
1096
40%
1688
116%
1175
50%
980
25%
1196
53%
Delta E Colorchecker *
1.62
3.96
-144%
2.53
-56%
5.1
-215%
5.91
-265%
4.59
-183%
4.38
-170%
Colorchecker dE 2000 max. *
4.08
10.78
-164%
6.76
-66%
8.72
-114%
10.98
-169%
10.82
-165%
9.48
-132%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
1.93
1.07
45%
0.98
49%
5.1
-164%
1.4
27%
1.33
31%
Delta E Graustufen *
1.24
6.8
-448%
3.49
-181%
4.24
-242%
5.85
-372%
7.9
-537%
7
-465%
Gamma
2.41 91%
2.224 99%
2.31 95%
2.44 90%
2.32 95%
2.28 96%
2.103 105%
CCT
6261 104%
7651 85%
6714 97%
6008 108%
7372 88%
5941 109%
6244 104%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
35
Color Space (Percent of sRGB)
55
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
1% / -36%
13% / -4%
-95% / -75%
-55% / -71%
-10% / -47%
-17% / -41%

* ... kleinere Werte sind besser

Der darstellbare Farbraum des HP Omen 17 ist mit nur 87,46 % sRGB nicht gerade hoch. Für Spiele und Office-Anwendungen mag das ausreichend sein, Kunstschaffende dürften sich hier jedoch mehr wünschen. 

HP Omen 17 vs. sRGB
HP Omen 17 vs. sRGB
HP Omen 17 vs. adobeRGB
HP Omen 17 vs. adobeRGB
HP Omen 17 vs. DisplayP3
HP Omen 17 vs. DisplayP3

Kalibriert, zeigt der Bildschirm des HP Omen 17 eine recht geringe Farbabweichung. Wer über die gleiche Konfiguration verfügt, kann mittels des Farbprofils in der Infobox die Farbabweichungen deutlich verringern. Von einem deltaE 6.41 reduziert sich die Farbabweichung auf 1.93. Damit liegt diese unter einem wahrnehmbaren Wert. 

CalMan Farben Werkszustand
CalMan Farben Werkszustand
CalMan Farben kalibriert
CalMan Farben kalibriert
CalMan Graustufen Werkszustand
CalMan Graustufen Werkszustand
CalMan Graustufen kalibriert
CalMan Graustufen kalibriert
CalMan Sättigung Werkszustand
CalMan Sättigung Werkszustand
CalMan Sättigung kalibriert
CalMan Sättigung kalibriert

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
10 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 6 ms steigend
↘ 4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.1 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 22 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (21.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
14 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 7 ms steigend
↘ 7 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.2 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 23 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (33.4 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 100 Hz ≤ 50 % Helligkeit

Das Display flackert mit 100 Hz (im schlimmsten Fall, eventuell durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 50 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 100 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen.

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17560 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Luminanz Stufe 0 50Hz
Luminanz Stufe 0 50Hz
Luminanz Stufe 1 50Hz
Luminanz Stufe 1 50Hz
Luminanz Stufe 2 50Hz
Luminanz Stufe 2 50Hz
Luminanz Stufe 3 92Hz
Luminanz Stufe 3 92Hz
Luminanz Stufe 4 200Hz
Luminanz Stufe 4 200Hz
Luminanz Stufe 5 kein PWM
Luminanz Stufe 5 kein PWM
Luminanz Stufe 6 kein PWM
Luminanz Stufe 6 kein PWM
Luminanz Stufe 7 kein PWM
Luminanz Stufe 7 kein PWM
Luminanz Stufe 8 kein PWM
Luminanz Stufe 8 kein PWM
Luminanz Stufe 9 kein PWM
Luminanz Stufe 9 kein PWM
Luminanz Stufe 10 kein PWM
Luminanz Stufe 10 kein PWM
 

Im direkten Sonnenlicht ist die Hintergrundbeleuchtung des Displays etwas schwach. Mit dem richtigen Blickwinkel lässt sich aber auch bei starkem Sonnenschein mit dem Laptop arbeiten. Positiv: Die Helligkeit wird im Akkubetrieb nicht verringert.

HP Omen 17 Sonne im Rücken
HP Omen 17 Sonne im Rücken
HP Omen 17 gegen die Sonne
HP Omen 17 gegen die Sonne

Besonders blickwinkelstabil ist der Bildschirm des Gaming-Laptops nicht. Deutliche Farbabweichungen gibt es zwar bei steileren Blickwinkeln nicht, aber starke Veränderungen der wahrnehmbaren Helligkeit.

Blickwinkelanalyse HP Omen 17
Blickwinkelanalyse HP Omen 17

Leistung - HP Laptop mit leicht überdurchschnittlicher Grafikleistung

Die Hardware des HP Omen 17 ist klar auf PC-Spiele ausgelegt. Die Nvidia GeForce RTX 3070 Ti und der Intel Core i7 12700H sorgen hier für eine starke Leistung. Dem Prozessor stehen 16 GB DDR5 Arbeitsspeicher zur Seite. Mit einem TB ist auch die verbaute NVMe SSD von Western Digital groß genug, um so einige Spiele zu fassen.

CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z: Mainboard
CPU-Z: Mainboard
CPU-Z: Arbeitsspeicher
CPU-Z: Arbeitsspeicher
CPU-Z: Arbeitsspeicher Slot 1
CPU-Z: Arbeitsspeicher Slot 1
CPU-Z: Grafik
CPU-Z: Grafik
CPU-Z: Grafik
CPU-Z: Grafik
CPU-Z: Benchmark
CPU-Z: Benchmark
GPU-Z
GPU-Z
HWinfo
HWinfo
 
 
 

Testbedingungen

Leistungssteuerung HP Omen 17
Leistungssteuerung HP Omen 17

Die Leistungssteuerung des HP Omen 17 ist relativ schlicht gehalten, kann aber auch stark individualisiert werden. Für die Benchmarks in den Bereichen Systemleistung, CPU-Performance, DPC-Latenzen sowie SSD-Performance wurde das ausgeglichene Profil gewählt. Die GPU-Performance und die Spieletests erfolgten im Leistungsmodus. Auch bei den Lautstärke- und Energiemessungen wurden verschiedene Leistungsmodi getestet.

Im ausgeglichenen Modus und im Leistungsmodus liegt die Boostleistung der CPU bei 100 Watt und die der GPU bei 135 Watt. Im ausgeglichenen Modus arbeitet der Prozessor dauerhaft bei rund 45 Watt, im Leistungsmodus bei rund 75 Watt. 

Prozessor

Loganalyse Cinebench R15 Loop Blau - Akkubetrieb; grün - Ausgeglichener Modus; rot - Leistungsmodus
Loganalyse Cinebench R15 Loop Blau - Akkubetrieb; grün - Ausgeglichener Modus; rot - Leistungsmodus

Der Intel Core i7-12700H gehört zu den High-End-Chips der aktuellen Alder-Lake-Generation. Sechs Performance- und acht Effizienzkerne stehen hier mit insgesamt 20 Threads bereit. Im Leistungsmodus liegt hier das PL1 mit 75 Watt deutlich über den üblichen Werten von 45 Watt. Im Test mit 25 Durchläufen des Cinebench R15 Benchmarks zeigen sich für die verschiedenen Leistungsmodi und den Akkubetrieb deutlich unterschiedliche Ergebnisse bei der Log-Analyse. Vier Durchläufe auf Boost-Leistung schafft der i7 hier am Stück, solange der Leistungsmodus aktiviert ist. Anschließend fällt er schneller auf die 75 Watt Dauerleistung. Der ausgeglichene Modus erlaubt hier eine Dauerleistung von 45 Watt. So erzielt der Leistungsmodus ganze 490 Punkte mehr. Im Akkubetrieb sind PL1 und PL2 stark eingeschränkt. Hier stehen dem Prozessor 35 respektive 25 Watt zur Verfügung.

Cinebench R15 Multi Dauertest

01452904355807258701015116013051450159517401885203021752320246526102755Tooltip
HP Omen 17-ck1075ng Intel Core i7-12700H; Performance: Ø2434 (2349.9-2579.98)
HP Omen 17-ck1075ng Intel Core i7-12700H; Balanced: Ø1944 (1886.88-2518.1)
Aorus 17X XES Intel Core i9-12900HX: Ø2729 (2696.14-2830.06)
MSI Vector GP76 12UGS-434 Intel Core i7-12700H: Ø2353 (2287.54-2805.84)
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W Intel Core i7-12700H: Ø1955 (1902.5-2820.28)
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7 AMD Ryzen 7 5800H: Ø2006 (1963-2025.09)
Razer Blade 17 RTX 3070 Intel Core i7-11800H: Ø1865 (1855.12-1943.35)
CPU Performance Rating: Percent
Cinebench R23: Multi Core | Single Core
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender: v2.79 BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 5.5: Multi-Core | Single-Core
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
CPU Performance Rating
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
83.8 pt
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
81.4 pt
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
76.9 pt
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
74.8 pt
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
 
70.2 pt
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
66.9 pt
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
64.9 pt
Razer Blade 17 RTX 3070 -2!
Intel Core i7-11800H
57.1 pt
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
55.9 pt
Cinebench R23 / Multi Core
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (5668 - 36249, n=211, der letzten 2 Jahre)
20759 Points +76%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
18337 Points +55%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
18203 Points +54%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
16253 Points +38%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (4032 - 19330, n=63)
15636 Points +32%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
13934 Points +18%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
12316 (11587.2min - 12316.3max) Points +4%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
12262 Points +4%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
11814 Points
Cinebench R23 / Single Core
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
1928 Points +9%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1136 - 2235, n=209, der letzten 2 Jahre)
1846 Points +5%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
1799 Points +2%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
1790 Points +1%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
1778 Points +1%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
1765 Points
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (778 - 1826, n=62)
1758 Points 0%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
1504 Points -15%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
1431 Points -19%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2179 - 13832, n=209, der letzten 2 Jahre)
7895 Points +63%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
7037 Points +45%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
6889 Points +42%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (1576 - 7407, n=63)
5933 Points +22%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
5892 Points +22%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
4847 Points
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
4808 Points -1%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
4742 Points -2%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
4724 Points -3%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
740 Points +7%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (439 - 855, n=209, der letzten 2 Jahre)
710 Points +3%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
695 Points 0%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
692 Points
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
689 Points 0%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
686 Points -1%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (300 - 704, n=63)
679 Points -2%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
580 Points -16%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
556 Points -20%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (905 - 5663, n=214, der letzten 2 Jahre)
3260 Points +26%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
2872 (2287.68min - 2523.66max) Points +11%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
2830 (2696.14min - 2830.06max) Points +10%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
2820 (1902.5min - 2820.28max) Points +9%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
2813 (2455.34min - 2812.94max) Points +9%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
2580 (2349.9min - 2579.98max) Points
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
2518 (1886.88min - 2518.1max) Points -2%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (1379 - 2916, n=69)
2517 Points -2%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
2025 Points -22%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
1943 (1855.12min - 1943.35max) Points -25%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
276 Points +8%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (198 - 318, n=212, der letzten 2 Jahre)
273 Points +7%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
261 Points +2%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
257 Points 0%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
256 Points 0%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
256 Points
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
250 Points -2%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (113 - 263, n=64)
253 Points -1%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
229 Points -11%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
227 Points -11%
Blender / v2.79 BMW27 CPU
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
256 Seconds * -4%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
250 Seconds * -2%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
247 Seconds * -0%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
246 Seconds *
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (168 - 732, n=62)
225 Seconds * +9%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
208 Seconds * +15%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
201 Seconds * +18%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
182.7 Seconds * +26%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (87 - 555, n=203, der letzten 2 Jahre)
181 Seconds * +26%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (23795 - 140932, n=207, der letzten 2 Jahre)
81483 MIPS +46%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
72679 MIPS +30%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
69778 MIPS +25%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
62405 MIPS +12%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (22844 - 73067, n=62)
60292 MIPS +8%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
55958 MIPS
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
55010 MIPS -2%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
54596 MIPS -2%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
52870 MIPS -6%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
6343 MIPS +9%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (4502 - 7581, n=207, der letzten 2 Jahre)
6223 MIPS +7%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
5863 MIPS +1%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
5818 MIPS
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (2743 - 5972, n=62)
5648 MIPS -3%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
5588 MIPS -4%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
5588 MIPS -4%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
5510 MIPS -5%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
5472 MIPS -6%
Geekbench 5.5 / Multi-Core
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
15116 Points +30%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (4557 - 23194, n=210, der letzten 2 Jahre)
14332 Points +23%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
13500 Points +16%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
12661 Points +9%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
11934 Points +3%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (5144 - 13745, n=63)
11729 Points +1%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
11626 Points
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
7472 Points -36%
Geekbench 5.5 / Single-Core
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
1902 Points +9%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1196 - 2210, n=210, der letzten 2 Jahre)
1848 Points +6%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
1810 Points +3%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
1769 Points +1%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
1756 Points 0%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
1749 Points
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (803 - 1851, n=63)
1732 Points -1%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
1464 Points -16%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (6.72 - 38.9, n=207, der letzten 2 Jahre)
22.4 fps +53%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
20 fps +37%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
19.6 fps +34%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
19 fps +30%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (4.67 - 21.8, n=63)
16.7 fps +14%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
15.1 fps +3%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
15.1 fps +3%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
14.6 fps
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
14.1 fps -3%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
86.1 s * -98%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
77.6 s * -78%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (31.4 - 96.6, n=204, der letzten 2 Jahre)
48.2 s * -11%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (34.2 - 95.3, n=62)
45.7 s * -5%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
44.1 s * -1%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
43.5 s *
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
42.9 s * +1%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
41 s * +6%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
37.7 s * +13%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H
0.555 sec * -19%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H
0.514 sec * -10%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (0.4441 - 1.052, n=62)
0.4723 sec * -1%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H
0.4659 sec *
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H
0.4614 sec * +1%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H
0.4609 sec * +1%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H
0.4489 sec * +4%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (0.3609 - 0.658, n=207, der letzten 2 Jahre)
0.4461 sec * +4%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX
0.4159 sec * +11%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
2580 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
195.8 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
99.6 %
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
250 Points
Hilfe
Performance Rating
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
97.6 pt
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
82.8 pt
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
80.2 pt
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
75.8 pt
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
 
65.5 pt
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
62.9 pt
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
60.7 pt
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
51.7 pt
Razer Blade 17 RTX 3070 -9!
Intel Core i7-11800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
0 pt
AIDA64 / FP32 Ray-Trace
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (4986 - 60169, n=204, der letzten 2 Jahre)
20531 KRay/s +36%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
15255 KRay/s +1%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
15078 KRay/s
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
14345 KRay/s -5%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (2585 - 17957, n=62)
10834 KRay/s -28%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
8399 KRay/s -44%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
7636 KRay/s -49%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
6797 KRay/s -55%
AIDA64 / FPU Julia
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (25360 - 252486, n=204, der letzten 2 Jahre)
102187 Points +35%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
90996 Points +21%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
78356 Points +4%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
75435 Points
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (12439 - 90760, n=62)
52825 Points -30%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
40635 Points -46%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
36195 Points -52%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
32381 Points -57%
AIDA64 / CPU SHA3
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1339 - 10389, n=204, der letzten 2 Jahre)
4662 MB/s +23%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
3791 MB/s
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
3559 MB/s -6%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
3408 MB/s -10%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
3100 MB/s -18%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (833 - 4242, n=62)
3077 MB/s -19%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
2673 MB/s -29%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
2331 MB/s -39%
AIDA64 / CPU Queen
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (41257 - 200651, n=204, der letzten 2 Jahre)
113893 Points +11%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
104457 Points +2%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
102833 Points
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
99861 Points -3%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
99296 Points -3%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
98276 Points -4%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (57923 - 103202, n=62)
97916 Points -5%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
97195 Points -5%
AIDA64 / FPU SinJulia
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (3925 - 32988, n=204, der letzten 2 Jahre)
12770 Points +33%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
11871 Points +23%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
10475 Points +9%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
9835 Points +2%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
9634 Points
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
9247 Points -4%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (3249 - 9939, n=62)
9055 Points -6%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
8317 Points -14%
AIDA64 / FPU Mandel
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (12321 - 134044, n=204, der letzten 2 Jahre)
51839 Points +40%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
50136 Points +35%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
39016 Points +5%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
37158 Points
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (7135 - 44760, n=62)
27939 Points -25%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
22321 Points -40%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
21106 Points -43%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
18863 Points -49%
AIDA64 / CPU AES
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
136241 MB/s
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
134645 MB/s -1%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
122777 MB/s -10%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (19065 - 328679, n=204, der letzten 2 Jahre)
111049 MB/s -18%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
100255 MB/s -26%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
85401 MB/s -37%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (31839 - 144360, n=62)
85388 MB/s -37%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
49493 MB/s -64%
AIDA64 / CPU ZLib
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (269 - 2409, n=204, der letzten 2 Jahre)
1285 MB/s +28%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
1124 MB/s +12%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
1004 MB/s
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
990 MB/s -1%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (305 - 1171, n=62)
970 MB/s -3%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
948 MB/s -6%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
793 MB/s -21%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
787 MB/s -22%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
0 MB/s -100%
AIDA64 / FP64 Ray-Trace
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (2540 - 31796, n=204, der letzten 2 Jahre)
11082 KRay/s +39%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
8518 KRay/s +7%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
7989 KRay/s
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
7439 KRay/s -7%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (1437 - 9692, n=62)
5986 KRay/s -25%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
4769 KRay/s -40%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
4457 KRay/s -44%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
3917 KRay/s -51%
AIDA64 / CPU PhotoWorxx
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
40868 MPixel/s +17%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
40386 MPixel/s +16%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (10805 - 60161, n=205, der letzten 2 Jahre)
38443 MPixel/s +10%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
34944 MPixel/s
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (12863 - 52207, n=62)
33149 MPixel/s -5%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
32915 MPixel/s -6%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
27001 MPixel/s -23%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
15341 MPixel/s -56%

System Performance

Dank der starken Hardware zeigt der Gaming-Laptop auch bei den Benchmarks der Systemleistung seine Stärken. In allen Teilbereichen von PCMark10 und CrossMark ergeben sich starke Werte. Obwohl sich das HP Omen 17 nicht an die Spitze der Vergleichsgeräte setzen kann, haben doch alle Geräte eine sehr hohe Leistung. Im Alltag ergibt sich so durchgängig ein reaktionsfreudiger Laptop. 

PCMark 10 / Score
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
7947 Points +8%
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
7899 Points +7%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (5442 - 9852, n=185, der letzten 2 Jahre)
7671 Points +4%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
  (6941 - 7947, n=11)
7554 Points +3%
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
7357 Points
HP Omen 16-b1090ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
7322 Points 0%
Razer Blade 17 RTX 3070
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
7311 Points -1%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, SK Hynix BC711 1TB HFM001TD3JX016N
6749 Points -8%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
5986 Points -19%
PCMark 10 / Essentials
Razer Blade 17 RTX 3070
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10832 Points +2%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (8829 - 12334, n=184, der letzten 2 Jahre)
10774 Points +1%
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
10648 Points 0%
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
10646 Points
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
10589 Points -1%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
  (9892 - 10935, n=11)
10525 Points -1%
HP Omen 16-b1090ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
10249 Points -4%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, SK Hynix BC711 1TB HFM001TD3JX016N
10131 Points -5%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
9289 Points -13%
PCMark 10 / Productivity
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
10638 Points +15%
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
10237 Points +10%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
  (9024 - 10638, n=11)
9816 Points +6%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (6662 - 14612, n=184, der letzten 2 Jahre)
9801 Points +6%
HP Omen 16-b1090ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
9549 Points +3%
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
9279 Points
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, SK Hynix BC711 1TB HFM001TD3JX016N
9205 Points -1%
Razer Blade 17 RTX 3070
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
9149 Points -1%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
6161 Points -34%
PCMark 10 / Digital Content Creation
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
12342 Points +13%
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
12038 Points +10%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (6462 - 18475, n=184, der letzten 2 Jahre)
11708 Points +7%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
  (10165 - 12546, n=11)
11337 Points +4%
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
10938 Points
HP Omen 16-b1090ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
10888 Points 0%
Razer Blade 17 RTX 3070
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10701 Points -2%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
10175 Points -7%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, SK Hynix BC711 1TB HFM001TD3JX016N
8948 Points -18%
CrossMark / Overall
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
2155 Points +18%
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
1957 Points +7%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1247 - 2344, n=163, der letzten 2 Jahre)
1883 Points +3%
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
1833 Points
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
  (974 - 2000, n=12)
1817 Points -1%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1649 Points -10%
CrossMark / Productivity
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
2030 Points +17%
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
1921 Points +10%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1299 - 2204, n=163, der letzten 2 Jahre)
1790 Points +3%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
  (907 - 1962, n=12)
1761 Points +1%
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
1741 Points
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1536 Points -12%
CrossMark / Creativity
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
2304 Points +15%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1275 - 2660, n=163, der letzten 2 Jahre)
2057 Points +2%
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
2012 Points
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1963 Points -2%
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
1938 Points -4%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
  (1027 - 2057, n=12)
1873 Points -7%
CrossMark / Responsiveness
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
2134 Points +32%
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
2113 Points +31%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H, NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
  (1029 - 2142, n=12)
1833 Points +14%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1030 - 2330, n=163, der letzten 2 Jahre)
1693 Points +5%
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
1613 Points
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1210 Points -25%
PCMark 10 Score
7357 Punkte
Hilfe
AIDA64 / Memory Copy
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
63110 MB/s +19%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
62852 MB/s +19%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (21842 - 94222, n=204, der letzten 2 Jahre)
62049 MB/s +17%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (25615 - 80511, n=62)
53891 MB/s +2%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
53008 MB/s
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
52925 MB/s 0%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
44627 MB/s -16%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
38331 MB/s -28%
AIDA64 / Memory Read
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
68051 MB/s +14%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
66496 MB/s +11%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (23681 - 90647, n=204, der letzten 2 Jahre)
65981 MB/s +10%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
62745 MB/s +5%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
59935 MB/s
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (25586 - 79442, n=62)
57340 MB/s -4%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
47618 MB/s -21%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
43460 MB/s -27%
AIDA64 / Memory Write
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
64272 MB/s +9%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (22986 - 103259, n=204, der letzten 2 Jahre)
64028 MB/s +9%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
60001 MB/s +2%
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
58827 MB/s
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
57728 MB/s -2%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (23679 - 88660, n=62)
54793 MB/s -7%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
47203 MB/s -20%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
34098 MB/s -42%
AIDA64 / Memory Latency
HP Omen 17-ck1075ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
100.8 ns *
MSI Vector GP76 12UGS-434
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
93.5 ns * +7%
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (59.5 - 152.5, n=203, der letzten 2 Jahre)
91 ns * +10%
HP Omen 16-b1090ng
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
90.1 ns * +11%
Aorus 17X XES
Intel Core i9-12900HX, GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU
87 ns * +14%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
AMD Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
77.9 ns * +23%
Durchschnittliche Intel Core i7-12700H
  (76.2 - 133.9, n=60)
77.8 ns * +23%
Razer Blade 17 RTX 3070
Intel Core i7-11800H, GeForce RTX 3070 Laptop GPU
0 ns * +100%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 3060 Laptop GPU
0 ns * +100%

* ... kleinere Werte sind besser

DPC-Latenzen

In der vorliegenden Konfiguration zeigt das HP Omen 17 starke Probleme bei den DPC-Latenzen. 9988 µs kamen hier zusammen. Während des ersten Testlaufs hängte sich der Laptop komplett auf und zeigte einen Bluescreen. Treiberupdates könnten hier aber schnell für Verbesserungen sorgen.

LatencyMon
LatencyMon
LatencyMon Treiber
LatencyMon Treiber
YouTube-Testwiedergabe
YouTube-Testwiedergabe
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
HP Omen 17-ck1075ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
9988 μs *
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
2319 μs * +77%
MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
1907.6 μs * +81%
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, R7 5800H, SK Hynix BC711 1TB HFM001TD3JX016N
1164 μs * +88%
Aorus 17X XES
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i9-12900HX, Gigabyte AG470S1TB-SI B10
1115 μs * +89%
HP Omen 16-b1090ng
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, i7-12700H, WDC PC SN810 1TB
717.4 μs * +93%
Razer Blade 17 RTX 3070
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, i7-11800H, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
395.1 μs * +96%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

Die WDC PC SN810 1TB ist eine recht schnelle NVMe SSD. In den Speicher Benchmarks liegt hier die Leistung aber deutlich hinter den Top-Modellen unserer Benchmarktabelle der SSDs und HDDs. Auch die SSDs der Vergleichsgeräte zeigen hier teils bessere Leistungen. Aber die Zugriffszeiten und Übertragungsraten der NVMe SSD im HP Omen 17 sind dennoch hervorragend. Unter Langzeitbelastung brechen jedoch die Datenübertragungsraten der NVMe SSD nach einer gewissen Zeit immer wieder ein, ohne das die Sensoren der SSD eine Überhitzung anzeigen würden. Das gleiche Verhalten beobachteten wir auch beim HP Omen 16

WDC PC SN810 1TB
Sequential Read: 5233.79MB/s
Sequential Write: 2355.42MB/s
4K Read: 68.25MB/s
4K Write: 224.32MB/s
4K-64 Read: 1306.59MB/s
4K-64 Write: 2495.32MB/s
Access Time Read: 0.078ms
Access Time Write: 0.017ms
Copy ISO: 1813.44MB/s
Copy Program: 384.09MB/s
Copy Game: 1142.39MB/s
Score Read: 1898Points
Score Write: 2955Points
Score Total: 5693Points
Drive Performance Rating - Percent
Aorus 17X XES
Gigabyte AG470S1TB-SI B10
89.2 pt
Razer Blade 17 RTX 3070
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
81.6 pt
MSI Vector GP76 12UGS-434
Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
74.1 pt
Durchschnitt der Klasse Gaming
 
73.8 pt
HP Omen 16-b1090ng
WDC PC SN810 1TB
72.1 pt
Durchschnittliche WDC PC SN810 1TB
 
68.6 pt
HP Omen 17-ck1075ng
WDC PC SN810 1TB
66.5 pt
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
SK Hynix HFM001TD3JX013N
50.7 pt
Acer Nitro 5 AN517-41-R5Z7 -1!
SK Hynix BC711 1TB HFM001TD3JX016N
44.7 pt
DiskSpd
seq read
HP Omen 16-b1090ng
WDC PC SN810 1TB
3928 (3889.8min - 3927.66max) MB/s +9%
Aorus 17X XES
Gigabyte AG470S1TB-SI B10
3871 (2700.14min - 3870.94max) MB/s +7%
Durchschnittliche WDC PC SN810 1TB
  (3265 - 4224, n=12)
3731 MB/s +3%
HP Omen 17-ck1075ng
WDC PC SN810 1TB
3605 (3533.55min - 3604.72max) MB/s
Durchschnitt der Klasse Gaming
  (1319 - 7045, n=185, der letzten 2 Jahre)
3516 MB/s -2%
Razer Blade 17 RTX 3070
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
3167 (2857.53min - 3167.08max) MB/s -12%
MSI Vector GP76 12UGS-434
Micron 2450 1TB MTFDKBA1T0TFK
2305 (2285.48min - 2305.19max) MB/s -36%
Asus TUF Gaming F17 FX707Z-HX011W
SK Hynix HFM001TD3JX013N
1780 (1752.32min - 1780.06max) MB/s -51%