Notebookcheck Logo

Huawei MateBook X Pro 2024 Laptop im Test - 980 Gramm Magnesium-Ultrabook mit beeindruckendem OLED-Panel

1.200 Nits OLED und Core Ultra 9. Das MateBook X Pro ist Huaweis Flagship-Laptop, und mit dem neuen 2024er-Modell wird das Gewicht auf unter 1 kg gedrückt. Zudem erfolgt der Wechsel von einem IPS- auf einen OLED-Touchscreen, der eine Helligkeit von mehr als 1.000 Nits erreicht und eine beeindruckende Bildqualität bietet.

Das Huawei MateBook X Pro der Modelljahre 2022 und 2023 gehörte zu den besten 14-Zoll-Ultrabooks, die man kaufen konnte. Mit der neuen 2024er-Version möchte der Hersteller die Latte nun ein ganzes Stück höher legen und kombiniert dabei ein noch einmal dünneres Magnesiumgehäuse in Verbindung mit einem flexiblen OLED-Panel (weiterhin 3.120 x 2.080 Pixel im Format 3:2), wodurch das Gewicht um fast 300 Gramm gegenüber dem Vorgänger reduziert werden konnte. Der neue OLED-Touchscreen soll im HDR-Betrieb eine Helligkeit von mehr als 1.000 cd/m² erreichen und zudem den AdobeRGB-Farbraum abdecken. Wir wollen herausfinden, ob die Schlankheitskur aber auch wirklich zu einem besseren Gesamtpaket führt, oder ob man für das geringe Gewicht zu viele Kompromisse eingehen muss.

Unser Testgerät des neuen MateBook X Pro 2024 ist die High-End-Variante mit dem Intel Core Ultra 9 185H, 32 GB LPDDR5x-6400-RAM, einer 2-TB-SSD sowie dem zuvor genannten OLED-Touchscreen für eine UVP von 2.499 Euro. Der Startpreis mit einem Core Ultra 7 155H, 16 GB RAM sowie einer 1-TB-SSD liegt bei 1.999 Euro.

Huawei MateBook X Pro 2024 (MateBook X Pro Serie)
Prozessor
Intel Core Ultra 9 185H 16 x 3.8 - 5.1 GHz, 80 W PL2 / Short Burst, 45 W PL1 / Sustained, Meteor Lake-H
Grafikkarte
Intel Arc 8-Core iGPU, Kerntakt: 2350 MHz, 31.0.101.5445
Hauptspeicher
32 GB 
, LPDDR5x-6400,Dual-Channel, onboard
Bildschirm
14.20 Zoll 3:2, 3120 x 2080 Pixel 264 PPI, capacitive, VisN236HUZ15, OLED, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Mainboard
Intel Meteor Lake-U/P/H PCH
Massenspeicher
WD PC SN740 SDDPNQE-2T00, 2048 GB 
, 1824 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Meteor Lake-U/P/H PCH - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, 2 USB 4.0 40 Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 2 DisplayPort, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6E AX211 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/ Wi-Fi 6E 6 GHz), Bluetooth 5.3
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 13.5 x 310 x 223
Akku
70 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: 1080p
Primary Camera: 2 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 6-Speaker system, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 90W PSU, 24 Monate Garantie
Gewicht
980 g, Netzteil: 236 g
Preis
2500 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
89 %
06.2024
Huawei MateBook X Pro 2024
Ultra 9 185H, Arc 8-Core
980 g13.5 mm14.20"3120x2080
87.4 %
04.2024
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Ultra 7 155H, Arc 8-Core
1.2 kg11.6 mm14.00"2880x1800
86.7 %
02.2024
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Ultra 7 155H, Arc 8-Core
1.2 kg14.9 mm14.00"2880x1800
90 %
08.2023
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
987 g16.5 mm14.00"2880x1800
90.8 %
02.2024
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Ultra 7 155H, Arc 8-Core
1.1 kg14.96 mm14.00"2880x1800
89.6 %
06.2023
Huawei MateBook X Pro 2023
i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
1.3 kg15.6 mm14.20"3120x2080
88.6 %
05.2024
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
R7 8840HS, Radeon 780M
1.2 kg14.9 mm14.00"1920x1200

Gehäuse - Magnesium im einem hellen Blau

Die drei Farben des MateBook X Pro 2024
Die drei Farben des MateBook X Pro 2024

Das neue MateBook X Pro setzt auf ein schlankeres und vor allem leichteres Gehäuse, denn im Vergleich zum Vorgänger konnte das Gewicht von 1.260 Gramm beim 2023er-Modell auf lediglich 980 Gramm reduziert werden. Das merkt man bei der Handhabung sofort – das Gerät ist extrem leicht. Qualitativ bleibt der Eindruck sehr hochwertig, es kommt erneut eine Magnesiumlegierung zum Einsatz. Die matten Oberflächen fühlen sich sehr gut an und sind weiterhin relativ unempfindlich gegenüber Schmutz und Fingerabdrücken. Die Bildschirmränder sind an allen Seiten sehr schmal, was zu einem Screen-to-Body-Verhältnis von 87 Prozent führt.

Unsere High-End-Variante verwendet die neue Farbe Morandi Blau, wobei es sich im Vergleich mit dem alten Modell um ein helleres Blau handelt. Das Basismodell hingegen wird in Schwarz ausgeliefert, und es gibt noch ein weißes Modell (mit schwarzer Tastatur), wobei wir hier noch keine Infos über die Verfügbarkeit in Deutschland haben.

Die Verarbeitung ist sehr gut, bei der Stabilität muss man aber Kompromisse für das Gewicht eingehen. Vor allem der mittlere Tastaturbereich lässt sich spürbar eindrücken, was auch zu minimalen Knarzgeräuschen führen kann. Zudem ist die untere Gehäuseabdeckung sehr dünn, und es fehlt eine Halteklammer in der Mitte. Hier ist etwas Luft, und man kann leichte Klappergeräusche provozieren. Im Alltag sollte es aber keine Probleme geben.

Der Bildschirmdeckel ist ebenfalls extrem dünn und ziemlich biegsam. Bei Verwindungsversuchen kommt es zudem zu Geräuschen, als ob sich etwas Kleber löst. Zu Bildfehlern kommt es aufgrund des eingesetzten OLED-Panels aber nicht. Die Scharniere sind sehr leichtgängig, und das Öffnen mit nur einer Hand ist kein Problem, der Bildschirm wippt beim Einstellen des Öffnungswinkels (max. 135 Grad) und bei stärkeren Erschütterungen aber leicht nach. Das merkt man auch, wenn man den Touchscreen verwendet.

Wie bereits erwähnt ist das neue MateBook X Pro 2024 mit 980 Gramm extrem leicht und unterbietet damit sogar noch die 987 Gramm des LG Gram Style 14, wobei Letzteres auch noch etwas dicker ist. Der große Konkurrent von Samsung, das Galaxy Book4 Pro 14, wiegt rund 250 Gramm mehr, ist dafür aber noch einmal dünner und zudem stabiler konstruiert. Bei der Stellfläche nehmen sich die Konkurrenten nicht viel, und trotz dem 14,2-Zoll-Panel bleibt das MateBook X Pro recht kompakt. Das mitgelieferte 90-Watt-Steckernetzteil wiegt samt USB-C-Kabel 236 Gramm.

Größenvergleich

312 mm 213 mm 16.5 mm 987 g312.8 mm 214.75 mm 14.96 mm 1.1 kg312.4 mm 220.1 mm 14.9 mm 1.2 kg312.4 mm 220.1 mm 14.9 mm 1.2 kg310 mm 221 mm 15.6 mm 1.3 kg312.3 mm 223.8 mm 11.6 mm 1.2 kg310 mm 223 mm 13.5 mm 980 g297 mm 210 mm 1 mm 5.7 g

Ausstattung - Huawei streicht den Kopfhöreranschluss

Im Vergleich zum Vorgänger bietet das neue MateBook X Pro 2024 weniger Anschlüsse: Auf der rechten Seite fehlt einer der beiden USB-C-Anschlüsse, und der 3,5-mm-Audiostecker wurde vollkommen gestrichen. Im Lieferumfang befindet sich aber zumindest ein einfaches USB-C-In-Ear-Headset. Auf der linken Seite gibt es nach wie vor zwei Thunderbolt-4-Anschlüsse, und das MateBook X Pro 2024 lässt sich nach wie vor auf beiden Seiten aufladen. Zudem gibt es nun ein Schalter für die Webcam-Blende auf der rechten Seite. Über die bekannte Super-Device-Funktionalität kann das MateBook zudem problemlos mit anderen Huawei Geräten kommunizieren, zum Beispiel für den Austausch von Daten.

Links: 2x USB-C 4.0 mit Thunderbolt 4 (40 Gbit/s, DisplayPort, Power Delivery)
Links: 2x USB-C 4.0 mit Thunderbolt 4 (40 Gbit/s, DisplayPort, Power Delivery)
Rechts: Webcam-Shutter, USB-C 3.2 Gen.2 (10 Gbit/s, DisplayPort, Power Delivery)
Rechts: Webcam-Shutter, USB-C 3.2 Gen.2 (10 Gbit/s, DisplayPort, Power Delivery)

Kommunikation

Huawei verbaut weiterhin das bekannte Intel Modul AX211 mit Unterstützung für 6-GHz-Netze (Wi-Fi 6E) sowie Bluetooth 5.3, Wi-Fi 7 wird aber noch nicht angeboten. In unserem standardisierten WLAN-Test mit dem Referenzrouter von Asus gehören die Transferraten mit rund 1,7 Gbit/s zu den schnellsten und stabilsten im Vergleichsfeld. Auch im Alltag hatten wir zu keiner Zeit Verbindungsprobleme.

Networking
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Wi-Fi 6E AX211
iperf3 transmit AXE11000
1685 (min: 1578) MBit/s ∼97%
iperf3 receive AXE11000
1731 (min: 1704) MBit/s ∼100%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Wi-Fi 6E AX211
iperf3 transmit AXE11000
1645 (min: 1487) MBit/s ∼95%
iperf3 receive AXE11000
1556 (min: 1430) MBit/s ∼90%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Wi-Fi 6E AX211
iperf3 transmit AXE11000
1638 (min: 1574) MBit/s ∼94%
iperf3 receive AXE11000
1654 (min: 1582) MBit/s ∼96%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Wi-Fi 6E AX211
iperf3 transmit AXE11000
936 (min: 757) MBit/s ∼54%
iperf3 receive AXE11000
928 (min: 467) MBit/s ∼54%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1630 (min: 1558) MBit/s ∼100%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1665 (min: 1588) MBit/s ∼99%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Wi-Fi 6E AX211
iperf3 transmit AXE11000
1002 (min: 843) MBit/s ∼58%
iperf3 receive AXE11000
1183 (min: 848) MBit/s ∼68%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1226 (min: 1162) MBit/s ∼75%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1444 (min: 1310) MBit/s ∼86%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Wi-Fi 6E AX211
iperf3 transmit AXE11000
591 (min: 549) MBit/s ∼34%
iperf3 receive AXE11000
938 (min: 925) MBit/s ∼54%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1353 (min: 1192) MBit/s ∼83%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1682 (min: 868) MBit/s ∼100%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card
iperf3 transmit AXE11000
1737 (min: 1638) MBit/s ∼100%
iperf3 receive AXE11000
1712 (min: 1684) MBit/s ∼99%
0501001502002503003504004505005506006507007508008509009501000105011001150120012501300135014001450150015501600165017001750Tooltip
Huawei MateBook X Pro 2024; iperf3 transmit AXE11000: Ø1685 (1578-1721)
Huawei MateBook X Pro 2024; iperf3 receive AXE11000: Ø1731 (1704-1753)

Webcam

Bei der 1.080p-Webcam hat sich grundsätzlich nichts verändert, die bekannten AI-Funktionen von Huawei werden nun aber auch durch die Studio-Effekte von Windows selbst angeboten (Weichzeichner, Auto-Zentrierung etc.). Die Huawei Software bietet aber noch zusätzliche Funktionen (virtuelle Hintergründe, Beauty-Filter). Die Qualität der Webcam selbst ist ordentlich.

ColorChecker
11.9 ∆E
12.1 ∆E
13.4 ∆E
14.7 ∆E
10.4 ∆E
10.7 ∆E
10.7 ∆E
8.1 ∆E
11.2 ∆E
5.7 ∆E
12.3 ∆E
6.6 ∆E
4.4 ∆E
12.7 ∆E
12.9 ∆E
3.8 ∆E
8.1 ∆E
12.1 ∆E
4.5 ∆E
6.7 ∆E
10.1 ∆E
6.3 ∆E
3.4 ∆E
8.7 ∆E
ColorChecker Huawei MateBook X Pro 2024: 9.22 ∆E min: 3.41 - max: 14.68 ∆E

Wartung

Wie schon bei den Vorgängermodellen macht es Huawei den Kunden unnötig schwierig, die untere Gehäuseabdeckung abzunehmen. Unter den hinteren beiden Gummifüßen befinden sich zwei versteckte Schrauben. Da die Gummifüße aber extrem festsitzen und verklebt sind, lassen sich diese kaum entfernen, ohne Schaden zu nehmen.

Unterseite mit versteckten Schrauben unter den geklebten hinteren Gummifüßen.
Unterseite mit versteckten Schrauben unter den geklebten hinteren Gummifüßen.

Eingabegeräte - MateBook X Pro weiterhin mit exzellenter Tastatur

Die Schlankheitskur des neuen MateBook X Pro 2024 hat keine Auswirkungen auf die Tastatur, denn der Tastenhub liegt weiterhin bei 1,5 mm, und im direkten Vergleich mit dem 2023er-Modell konnten wir auch keinen Unterschied beim Tippgefühl erkennen. Dank dem langen Hub und dem präzisen Anschlag bekommt man hier also nach wie vor eine der besten Tastaturen im Laptop-Bereich, die es vom Tippkomfort her auch problemlos mit dem aktuellen ThinkPad X1 Carbon G12 aufnehmen kann. Das Layout gibt keine Rätsel auf, lediglich die vertikalen Pfeiltasten sind etwas klein geraten. Der Power Button liegt oben rechts außerhalb der Tastatur und beinhaltet auch den Fingerabdruck-Scanner. Die Tastatur bietet eine zweistufige weiße Beleuchtung, die aber weiterhin nicht automatisch aktiviert werden kann.

Eingabegeräte
Eingabegeräte
Tastaturbeleuchtung
Tastaturbeleuchtung

Am hervorragenden haptischen Touchpad hat Huawei ebenfalls nichts verändert. Die Rückmeldung bei Eingaben werden durch Vibrationsmotoren erzeugt, wodurch man an jeder Stelle das identische Feedback bekommt, und das resultierende Geräusch wirkt sehr leise und hochwertig. Unter der Bezeichnung FreeTouch stehen noch weitere Gesten an den Rändern zur Verfügung. Am rechten Rand lässt sich beispielsweise die Lautstärke regulieren, was durch einen Rastereffekt unterstützt wird (links Helligkeit, oben beispielsweise Zeitachse bei Videos). Zusätzlich steht natürlich auch der kapazitive Touchscreen für Eingaben zur Verfügung, was ebenfalls problemlos funktioniert.

Display - flexibler OLED mit mehr als 1.200 Nits

Subpixel-Anordnung
Subpixel-Anordnung
Maximale HDR-Helligkeit
Maximale HDR-Helligkeit

Huawei wechselt das IPS-Panel gegen einen OLED-Bildschirm im neuen 2024er MateBook X Pro aus, wobei die grundsätzlichen technischen Daten vergleichbar bleiben. Der 14,2 Zoll große Bildschirm kommt nach wie vor im Format 3:2 mit der Auflösung 3.120 x 2.080 Pixeln. Die Frequenz wurde aber auf 120 Hz erhöht. Die subjektive Bildqualität ist hervorragend, denn alle Inhalte sind knackig scharf, und die Farben wirken sehr kräftig. Wie bei den aktuellen Samsung OLEDs gibt es trotz dem Touchscreen auch keine Probleme mit einem Rastereffekt bei hellen Flächen. 

Wo sich das flexible OLED-Panel von Huawei deutlich von der Samsung Konkurrenz abhebt, ist jedoch die Helligkeit, denn bereits im ganz normalen SDR-Betrieb erreicht das neue MateBook X Pro durchschnittlich 624 cd/m² (Samsung aktuell bei ~400 cd/m²). Im HDR-Betrieb wird der Unterschied dann noch größer, denn bei Bildausschnitten konnten wir eine maximale Helligkeit von 1.220 cd/m² ermitteln, und bei einem fast vollständig weißen Bild waren es immer noch sehr gute 911 cd/m² (Samsung: max. ~640 cd/m²). Diese Werte sind hervorragend und aktuell konkurrenzlos gut in einem OLED-Notebook. Lichthöfe gibt es bei OLED-Panels nicht, und die Reaktionszeiten sind sehr schnell, zudem können sowohl die Helligkeit als auch die Farbtemperatur automatisch via Sensor geregelt werden.

607
cd/m²
613
cd/m²
627
cd/m²
608
cd/m²
613
cd/m²
636
cd/m²
617
cd/m²
640
cd/m²
656
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
VisN236HUZ15 getestet mit X-Rite i1Pro 2
Maximal: 656 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 624.1 cd/m² Minimum: 1.9 cd/m²
Ausleuchtung: 93 %
Helligkeit Akku: 613 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 1.9 | 0.5-29.43 Ø4.99, calibrated: 1.5
ΔE Greyscale 2.1 | 0.57-98 Ø5.2
94.6% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
100% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
99.8% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.2
Huawei MateBook X Pro 2024
VisN236HUZ15, OLED, 3120x2080, 14.20
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
ATNA40CU07-0, OLED, 2880x1800, 14.00
Asus ZenBook 14 UX3405MA
ATNA40CU06-0, OLED, 2880x1800, 14.00
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Samsung SDC417F ATNA40YK10-1, OLED, 2880x1800, 14.00
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Samsung ATNA40YK20-0, OLED, 2880x1800, 14.00
Huawei MateBook X Pro 2023
TMX1422, IPS, 3120x2080, 14.20
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
ATNA40CT02-0, OLED, 1920x1200, 14.00
Display
-4%
1%
0%
1%
-7%
-3%
Display P3 Coverage
99.8
97
-3%
99.8
0%
99.92
0%
99.7
0%
89.8
-10%
98.6
-1%
sRGB Coverage
100
100
0%
100
0%
100
0%
100
0%
99.4
-1%
99.9
0%
AdobeRGB 1998 Coverage
94.6
85.2
-10%
97.6
3%
94.71
0%
98.2
4%
84.2
-11%
87.3
-8%
Response Times
-45%
-35%
-184%
-53%
2279%
-96%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
0.75 ?(0.4, 0.35)
0.83 ?(0.43, 0.4)
-11%
0.69 ?(0.37, 0.32)
8%
2 ?(1, 1)
-167%
0.91 ?(0.54, 0.37)
-21%
20 ?(6, 14)
-2567%
1.31 ?(0.69, 0.62)
-75%
Response Time Black / White *
0.49 ?(0.25, 0.24)
0.69 ?(0.38, 0.31)
-41%
0.71 ?(0.38, 0.33)
-45%
2 ?(1, 1)
-308%
0.76 ?(0.41, 0.35)
-55%
7 ?(2, 5)
-1329%
1.2 ?(0.61, 0.59)
-145%
PWM Frequency
1440
240 ?(100)
-83%
480 ?(80)
-67%
350
-76%
240.3
-83%
156000 ?(50)
10733%
480 ?(99)
-67%
Bildschirm
-8%
6%
-36%
7%
-23%
6%
Helligkeit Bildmitte
613
392
-36%
391
-36%
384
-37%
417
-32%
595
-3%
387
-37%
Brightness
624
398
-36%
392
-37%
388
-38%
417
-33%
550
-12%
386
-38%
Brightness Distribution
93
97
4%
98
5%
97
4%
98
5%
85
-9%
98
5%
Schwarzwert *
0.02
0.054
0.25
0.01
Delta E Colorchecker *
1.9
1.3
32%
1.1
42%
2.47
-30%
1.26
34%
2.01
-6%
1
47%
Colorchecker dE 2000 max. *
3.1
3.2
-3%
2.4
23%
4.33
-40%
3.6
-16%
6.9
-123%
2.4
23%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
1.5
2.81
-87%
0.68
55%
1.22
19%
Delta E Graustufen *
2.1
2.3
-10%
1.3
38%
2.63
-25%
1.3
38%
2.74
-30%
1.4
33%
Gamma
2.2 100%
2.24 98%
2.17 101%
2.18 101%
2.27 97%
2.4 92%
2.24 98%
CCT
6447 101%
6517 100%
6336 103%
6279 104%
6355 102%
6319 103%
6466 101%
Kontrast
19550
7111
2380
38700
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-19% / -16%
-9% / -6%
-73% / -62%
-15% / -8%
750% / 512%
-31% / -22%

* ... kleinere Werte sind besser

Wir haben das Panel mit der professionellen CalMAN Software (X-Rite i1 Pro2) vermessen und uns dabei die verschiedenen Farbprofile angesehen. Für den Nutzer ist es hier etwas umständlich, denn standardmäßig ist das Profil Native (P3) ausgewählt. Über die Shortcuts lässt sich der Pro-Modus aktivieren, der das Farbprofil Photography (P3-65) aktiviert. Der Pro-Modus hat bei uns im Test allerdings schlechtere Ergebnisse produziert, weshalb wir ihn deaktiviert haben. Die anderen Profile sind über den Anzeige-Manager verfügbar, der aber erst im zweiten Kontextmenü von Windows angezeigt wird (Rechtsklick auf den Desktop -> Weitere Optionen anzeigen -> Anzeige-Manager). Laut Huawei werden alle Geräte ab Werk kalibriert ausgeliefert, und es wird eine durchschnittliche DeltaE-2000-Abweichung von unter 1 beworben, was wir allerdings nicht ganz bestätigen können.

CalMAN Graustufen (Profil: Native, Zielfarbraum: P3)
CalMAN Graustufen (Profil: Native, Zielfarbraum: P3)
CalMAN Sättigung (Profil: Native, Zielfarbraum: P3)
CalMAN Sättigung (Profil: Native, Zielfarbraum: P3)
CalMAN ColorChecker (Profil: Native, Zielfarbraum: P3)
CalMAN ColorChecker (Profil: Native, Zielfarbraum: P3)
CalMAN Graustufen (Profil: AdobeRGB, Zielfarbraum: AdobeRGB)
CalMAN Graustufen (Profil: AdobeRGB, Zielfarbraum: AdobeRGB)
CalMAN Sättigung (Profil: AdobeRGB, Zielfarbraum: AdobeRGB)
CalMAN Sättigung (Profil: AdobeRGB, Zielfarbraum: AdobeRGB)
CalMAN ColorChecker (Profil: AdobeRGB, Zielfarbraum: AdobeRGB)
CalMAN ColorChecker (Profil: AdobeRGB, Zielfarbraum: AdobeRGB)
CalMAN Graustufen (Profil: sRGB, Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Graustufen (Profil: sRGB, Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Sättigung (Profil: sRGB, Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN Sättigung (Profil: sRGB, Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN ColorChecker (Profil: sRGB, Zielfarbraum: sRGB)
CalMAN ColorChecker (Profil: sRGB, Zielfarbraum: sRGB)

Das Native-Profil bietet eine gute Basis ohne Farbstich und signifikante Abweichungen der Farbtemperatur. Die durchschnittliche Farbabweichung liegt bei ebenfalls sehr guten 1,9, und nur einzelne Farben liegen mit 3,1 minimal über der wichtigen Marke von 3. Schlechter wird es allerdings mit den Profilen sRGB sowie AdobeRGB, denn hier sind Farbabweichungen deutlich höher. Zudem wird der AdobeRGB-Farbraum nicht vollständig abgedeckt. Aufgrund der hohen Abweichungen ist das Panel also nicht ideal für die Bearbeitung von Bildern/Videos.

Mit unserer eigenen Kalibrierung (Profil steht weiter oben zum kostenlosen Download zur Verfügung) können wir die Darstellung gegenüber der P3-Referenz noch etwas verbessern, sowohl bei den Graustufen als auch den Farben. Für die alltägliche Nutzung ist das aber nicht erforderlich.

CalMAN Graustufen kalibriert (Zielfarbraum: P3)
CalMAN Graustufen kalibriert (Zielfarbraum: P3)
CalMAN Sättigung kalibriert (Zielfarbraum: P3)
CalMAN Sättigung kalibriert (Zielfarbraum: P3)
CalMAN ColorChecker kalibriert (Zielfarbraum: P3)
CalMAN ColorChecker kalibriert (Zielfarbraum: P3)
vs. sRGB
vs. sRGB
vs. P3
vs. P3
vs. AdobeRGB
vs. AdobeRGB

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
0.49 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.25 ms steigend
↘ 0.24 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.1 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 0 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (21.4 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
0.75 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 0.4 ms steigend
↘ 0.35 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.2 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 1 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (33.5 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 1440 Hz

Das Display flackert mit 1440 Hz (im schlimmsten Fall, eventuell durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 1440 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17682 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

PWM-Flackern (0 % Helligkeit)
PWM-Flackern (0 % Helligkeit)
PWM-Flackern (20 % Helligkeit)
PWM-Flackern (20 % Helligkeit)
PWM-Flackern (40 % Helligkeit)
PWM-Flackern (40 % Helligkeit)
PWM-Flackern (60 % Helligkeit)
PWM-Flackern (60 % Helligkeit)
PWM-Flackern (80 % Helligkeit)
PWM-Flackern (80 % Helligkeit)
PWM-Flackern (100 % Helligkeit)
PWM-Flackern (100 % Helligkeit)

Das OLED-Panel verwendet PWM, aber auch hier unterscheidet sich das MateBook X Pro deutlich von den Konkurrenten. Bis zu einer Helligkeit von 43 % kommt DC-Dimming mit 240 Hz zum Einsatz, darunter dann 1.440 Hz. Dieser Wert ist sehr hoch, daher sollte es auch bei geringer Helligkeit keine großen Einschränkungen geben.

In der Sonne
In der Sonne
Im Freien
Im Freien

Der OLED-Touchscreen ist grundsätzlich spiegelnd, aber der Bildschirm ist nicht so reflektiv wie beispielsweise beim Samsung Galaxy Book4. Zusammen mit der hohen SDR-Helligkeit lässt sich das Gerät auch problemlos im Freien nutzen, sogar in hellen Umgebungen. Im ersten Bild sieht man sehr gut, dass selbst direkte Sonneneinstrahlung sehr gut kompensiert wird (für einen spiegelnden Bildschirm). Bei der Blickwinkelstabilität gibt es ebenfalls keine Kritik.

Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung - MateBook X Pro mit Meteor Lake-H

Das neue MateBook X Pro 2024 setzt auf Intels Meteor-Lake-Mobilprozessoren; es stehen entweder der Core Ultra 7 155H in Verbindung mit 16 GB RAM oder der Core Ultra 9 185H in Verbindung mit 32 GB RAM (LPDDR5x-6400) zur Verfügung. Eine Option für 64 GB RAM oder schnelleren RAM wird aber nicht angeboten.

 
 

Testbedingungen

Huawei bietet zwei verschiedene Leistungsprofile für das MateBook X Pro 2024: Ausgeglichen und Leistung. Wir haben die jeweiligen Leistungs- und Emissionswerte in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst. Standardmäßig startet das MateBook immer im Leistungsmodus, weshalb wir diesen auch für die nachfolgenden Benchmarks und Messungen verwendet haben. Grundsätzlich reicht im Alltag natürlich auch der Modus Ausgeglichen, es ist aber sehr nervig, dass man diesen immer manuell umschalten muss und sich das Notebook die Einstellung nicht merkt.

Energieprofil CPU TDP Cinebench R23 Multi Time Spy Graphics max. Lüfterlautstärke
Ausgeglichen 80 -> 36 Watt 13.199 Punkte 3.280 Punkte 39,9 dB(A)
Leistung 80 -> 45 Watt 15.270 Punkte 3.719 Punkte 46,8 dB(A)

Prozessor - Core Ultra 9 185H

Im Topmodell des MateBook X Pro 2024 kommt der aktuelle Core Ultra 9 185H von Intel zum Einsatz. Es handelt sich damit um den schnellsten Mobilprozessor der aktuellen Meteor-Lake-Baureihe mit einem Maximaltakt von 5,1 GHz. Der Prozessor darf im MateBook kurzzeitig bis zu 80 Watt verbrauchen und pendelt sich bei dauerhafter Belastung dann bei 45 Watt ein. Angesichts des leichten und dünnen Gehäuses sind das hohe Power Limits, die entsprechend zu hohen Leistungswerten führen, mit denen sich das Testgerät auch vor den Konkurrenten platzieren kann. Die hohe Leistung kann zwar nicht lange gehalten werden, doch auch die dauerhafte Multi-Core-Leistung (-30 %) ist konkurrenzfähig und insgesamt besser sowie stabiler als bei den Vergleichsgeräten. Zumindest gegenüber anderen Intel Konkurrenten, denn das Asus Zenbook 14 mit dem AMD Ryzen 7 8840HS erreicht bei rund 30 Watt mehr Leistung als der Core Ultra 9 bei 45 Watt. Hier zeigt sich nach wie vor, dass die Intel Chips im Vergleich nicht besonders effizient sind. Die neuen Lunar-Lake-Chips könnten hier helfen, es wird aber einige Monate dauern, bis erste Geräte auf den Markt kommen, und AMDs Zen5-Chips stehen schon in den Startlöchern.

Im Akkubetrieb wird die Leistung nicht reduziert. Weitere CPU-Benchmarks stehen hier zur Verfügung.

Cinebench R15 Multi Dauertest

0135270405540675810945108012151350148516201755189020252160229524302565Tooltip
Huawei MateBook X Pro 2024 Intel Core Ultra 9 185H: Ø1990 (1887.33-2694.15)
Samsung Galaxy Book4 Pro 14 Intel Core Ultra 7 155H: Ø1454 (1146.23-2135.5)
Asus ZenBook 14 UX3405MA Intel Core Ultra 7 155H; Standard mode: Ø1477 (1223.99-2297.13)
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG Intel Core i7-1360P: Ø1209 (1178.03-1454.97)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12 Intel Core Ultra 7 155H: Ø1920 (1441.75-2297.27)
Huawei MateBook X Pro 2023 Intel Core i7-1360P: Ø1613 (1476.83-1993.62)
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA AMD Ryzen 7 8840HS: Ø2166 (2149.96-2176.16)
CPU Performance Rating: Percent
Cinebench R23: Multi Core | Single Core
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender: v2.79 BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 6.2: Multi-Core | Single-Core
Geekbench 5.5: Multi-Core | Single-Core
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
CPU Performance Rating
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
 
84.4 pt
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
81 pt
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
77 pt
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
75.3 pt
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
74.1 pt
Huawei MateBook X Pro 2023 -2!
Intel Core i7-1360P
68.3 pt
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
67.6 pt
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
 
64.3 pt
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
53.5 pt
Cinebench R23 / Multi Core
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (12688 - 19851, n=8)
17445 Points +14%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
15270 Points
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
14583 (10835.5min - 14582.8max) Points -4%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
13888 Points -9%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
12794 Points -16%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
11571 Points -24%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
11428 Points -25%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (2485 - 16201, n=66, der letzten 2 Jahre)
10603 Points -31%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
8557 Points -44%
Cinebench R23 / Single Core
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
1848 Points +2%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
1812 Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (1620 - 1906, n=8)
1803 Points 0%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
1772 Points -2%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
1746 Points -4%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
1730 Points -5%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
1664 Points -8%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (598 - 1934, n=66, der letzten 2 Jahre)
1658 Points -8%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
1596 Points -12%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (4843 - 7651, n=8)
6712 Points +18%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
5705 Points
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
5433 Points -5%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
5414 Points -5%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
5104 Points -11%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
4526 Points -21%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
4413 Points -23%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (810 - 6314, n=63, der letzten 2 Jahre)
4111 Points -28%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
3273 Points -43%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
719 Points +5%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (622 - 735, n=8)
694 Points +1%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
688 Points
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
679 Points -1%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
673 Points -2%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
657 Points -5%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
636 Points -8%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (216 - 738, n=63, der letzten 2 Jahre)
626 Points -9%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
611 Points -11%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
2694 (1887.33min - 2694.15max) Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (1582 - 3165, n=10)
2669 Points -1%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
2297.13 (1223.99min - 2297.13max) Points -15%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
2297 (1441.75min - 2297.27max) Points -15%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
2176 (2149.96min - 2176.16max) Points -19%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
2136 (1146.23min - 2135.5max) Points -21%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
2008 Points -25%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (514 - 2694, n=69, der letzten 2 Jahre)
1815 Points -33%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
1455 (1178.03min - 1454.97max) Points -46%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
268 Points +3%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
267 Points +2%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (238 - 280, n=8)
263 Points +1%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
261 Points
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
255 Points -2%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
248 Points -5%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (149.7 - 280, n=62, der letzten 2 Jahre)
241 Points -8%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
238 Points -9%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
180 Points -31%
Blender / v2.79 BMW27 CPU
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
387 Seconds * -65%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (201 - 1600, n=65, der letzten 2 Jahre)
376 Seconds * -60%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
297 Seconds * -26%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
295 Seconds * -26%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
270.8 Seconds * -15%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
241 Seconds * -3%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
235 Seconds *
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
226 Seconds * +4%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (163 - 285, n=8)
201 Seconds * +14%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (52522 - 76331, n=8)
67897 MIPS +18%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
61047 MIPS +6%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
57730 MIPS
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
53528 MIPS -7%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
51896 MIPS -10%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
48748 MIPS -16%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
45679 MIPS -21%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (16223 - 67444, n=57, der letzten 2 Jahre)
45659 MIPS -21%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
36940 MIPS -36%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
6205 MIPS +10%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
5717 MIPS +1%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
5648 MIPS
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
5470 MIPS -3%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
5410 MIPS -4%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (3873 - 6403, n=59, der letzten 2 Jahre)
5401 MIPS -4%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (4502 - 5781, n=8)
5381 MIPS -5%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
5151 MIPS -9%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
4647 MIPS -18%
Geekbench 6.2 / Multi-Core
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
13756 Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (12825 - 14160, n=8)
13697 Points 0%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
12971 Points -6%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
12171 Points -12%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
11786 Points -14%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (6796 - 13756, n=31, der letzten 2 Jahre)
11435 Points -17%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
11279 Points -18%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
8909 Points -35%
Geekbench 6.2 / Single-Core
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
2552 Points +2%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
2507 Points
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (2003 - 3130, n=31, der letzten 2 Jahre)
2490 Points -1%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (2199 - 2570, n=8)
2459 Points -2%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
2454 Points -2%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
2420 Points -3%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
2287 Points -9%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
2003 Points -20%
Geekbench 5.5 / Multi-Core
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (10441 - 14230, n=8)
13019 Points +2%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
12822 Points
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
12469 Points -3%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
11567 Points -10%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
10951 Points -15%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
9897 Points -23%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (4274 - 12822, n=64, der letzten 2 Jahre)
9380 Points -27%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
8909 Points -31%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
8621 Points -33%
Geekbench 5.5 / Single-Core
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
1942 Points +6%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
1839 Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (1700 - 1902, n=8)
1825 Points -1%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
1805 Points -2%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
1792 Points -3%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
1768 Points -4%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (1348 - 2350, n=64, der letzten 2 Jahre)
1733 Points -6%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
1691 Points -8%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
1435 Points -22%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (14.1 - 22.7, n=8)
19.5 fps +23%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
17 fps +8%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
16.1 fps +2%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
15.8 fps
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
14 fps -11%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
12.7 fps -20%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (1.5 - 19.4, n=57, der letzten 2 Jahre)
12.3 fps -22%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
11.9 fps -25%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
9.89 fps -37%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (38.5 - 115.5, n=58, der letzten 2 Jahre)
50.8 s * -32%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
49.6 s * -29%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
47.8 s * -24%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
46.4 s * -21%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
46.1 s * -20%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
44.8 s * -16%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (38.5 - 49.5, n=8)
42.7 s * -11%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
40.3 s * -5%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
38.5 s *
R Benchmark 2.5 / Overall mean
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P
0.566 sec * -25%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H
0.511 sec * -13%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (0.4397 - 1.011, n=58, der letzten 2 Jahre)
0.503 sec * -11%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H
0.4996 sec * -10%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H
0.4789 sec * -6%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (0.4457 - 0.503, n=8)
0.4647 sec * -3%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P
0.4578 sec * -1%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H
0.4525 sec *
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS
0.4521 sec * -0%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
2694 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
168.2 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
97.8 %
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
261 Points
Hilfe
Performance Rating
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
87.8 pt
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
 
85.3 pt
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
73 pt
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
60.7 pt
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
 
58.5 pt
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
57.5 pt
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
56.7 pt
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
52 pt
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
48.4 pt
AIDA64 / FP32 Ray-Trace
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
22269 KRay/s +84%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (9220 - 18676, n=8)
15876 KRay/s +31%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
12075 KRay/s
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (343 - 25961, n=58, der letzten 2 Jahre)
10479 KRay/s -13%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
9618 KRay/s -20%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
8899 KRay/s -26%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
8627 KRay/s -29%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
8569 KRay/s -29%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
7838 KRay/s -35%
AIDA64 / FPU Julia
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
93550 Points +47%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (48865 - 96463, n=8)
82812 Points +30%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
63748 Points
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (11867 - 111109, n=58, der letzten 2 Jahre)
53992 Points -15%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
48441 Points -24%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
47266 Points -26%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
45333 Points -29%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
43630 Points -32%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
41145 Points -35%
AIDA64 / CPU SHA3
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
4132 MB/s +35%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (2394 - 4534, n=8)
3899 MB/s +27%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
3060 MB/s
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (453 - 4646, n=58, der letzten 2 Jahre)
2444 MB/s -20%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
2404 MB/s -21%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
2290 MB/s -25%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
2065 MB/s -33%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
1940 MB/s -37%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
1930 MB/s -37%
AIDA64 / CPU Queen
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
99874 Points +17%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
89068 Points +5%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (66785 - 95241, n=8)
89067 Points +5%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
85817 Points +1%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
85010 Points
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
81758 Points -4%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (15447 - 115300, n=58, der letzten 2 Jahre)
81039 Points -5%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
80348 Points -5%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
74566 Points -12%
AIDA64 / FPU SinJulia
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
13731 Points +55%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (7255 - 11392, n=8)
10265 Points +16%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
8851 Points
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (1223 - 14944, n=58, der letzten 2 Jahre)
7754 Points -12%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
7326 Points -17%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
7257 Points -18%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
7034 Points -21%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
6597 Points -25%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
5415 Points -39%
AIDA64 / FPU Mandel
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
49687 Points +60%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (24004 - 48020, n=8)
40400 Points +30%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
31021 Points
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (6379 - 59053, n=58, der letzten 2 Jahre)
28035 Points -10%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
23884 Points -23%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
22705 Points -27%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
22621 Points -27%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
21139 Points -32%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
19395 Points -37%
AIDA64 / CPU AES
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
116441 MB/s
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (53116 - 154066, n=8)
95569 MB/s -18%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
87671 MB/s -25%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
76247 MB/s -35%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
64363 MB/s -45%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (638 - 161430, n=58, der letzten 2 Jahre)
54898 MB/s -53%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
50795 MB/s -56%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
45713 MB/s -61%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
37967 MB/s -67%
AIDA64 / CPU ZLib
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (678 - 1341, n=8)
1127 MB/s +33%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
918 MB/s +8%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
849 MB/s
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
689 MB/s -19%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
686 MB/s -19%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (270 - 1123, n=58, der letzten 2 Jahre)
678 MB/s -20%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
557 MB/s -34%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
549 MB/s -35%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
468 MB/s -45%
AIDA64 / FP64 Ray-Trace
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
11637 KRay/s +79%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (4428 - 10078, n=8)
8299 KRay/s +28%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
6503 KRay/s
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (204 - 14018, n=58, der letzten 2 Jahre)
5448 KRay/s -16%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
5193 KRay/s -20%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
4660 KRay/s -28%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
4503 KRay/s -31%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
4379 KRay/s -33%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
4129 KRay/s -37%
AIDA64 / CPU PhotoWorxx
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (45560 - 53918, n=8)
50651 MPixel/s +11%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
48270 MPixel/s +6%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
45628 MPixel/s
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
44535 MPixel/s -2%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
44495 MPixel/s -2%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
43772 MPixel/s -4%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
40426 MPixel/s -11%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (7622 - 53954, n=58, der letzten 2 Jahre)
37037 MPixel/s -19%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
35861 MPixel/s -21%

System Performance

Auch in den synthetischen System-Benchmarks schneidet das neue MateBook X Pro hervorragend ab und kann sich oftmals deutlich vor den Konkurrenten platzieren. Fairerweise muss man aber sagen, dass im Alltag alle modernen Laptops sehr schnell sind. Hier merkt man auch keinen wirklichen Unterschied zwischen den einzelnen Vergleichsgeräten. Das MateBook reagiert verzögerungsfrei auf Eingaben, und uns sind im Verlauf des Tests keine Probleme mit der Systemstabilität aufgefallen.

PCMark 10 / Score
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
7403 Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (6771 - 7510, n=3)
7228 Points -2%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
7157 Points -3%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
6751 Points -9%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
6527 Points -12%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
6331 Points -14%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (4384 - 7428, n=56, der letzten 2 Jahre)
5988 Points -19%
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
5672 Points -23%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
5621 Points -24%
PCMark 10 / Essentials
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
11331 Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (10781 - 11331, n=3)
11047 Points -3%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
10732 Points -5%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
10662 Points -6%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
10630 Points -6%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
10526 Points -7%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
10502 Points -7%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (8890 - 11331, n=56, der letzten 2 Jahre)
10308 Points -9%
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
9883 Points -13%
PCMark 10 / Productivity
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
10449 Points +11%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (8888 - 10484, n=3)
9585 Points +2%
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
9384 Points
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
9031 Points -4%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
8778 Points -6%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
8030 Points -14%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (6213 - 10449, n=56, der letzten 2 Jahre)
7967 Points -15%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
7244 Points -23%
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
7180 Points -23%
PCMark 10 / Digital Content Creation
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
10353 Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (8793 - 10353, n=3)
9696 Points -6%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
9056 Points -13%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
8873 Points -14%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
8043 Points -22%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
7939 Points -23%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (4093 - 10353, n=56, der letzten 2 Jahre)
7175 Points -31%
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
6982 Points -33%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
6259 Points -40%
CrossMark / Overall
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
1971 Points
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
1876 Points -5%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (1675 - 1971, n=3)
1786 Points -9%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1698 Points -14%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
1656 Points -16%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
1643 Points -17%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
1630 Points -17%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1605 Points -19%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (718 - 1971, n=61, der letzten 2 Jahre)
1576 Points -20%
CrossMark / Productivity
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
1875 Points
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
1829 Points -2%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (1589 - 1875, n=3)
1697 Points -9%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1658 Points -12%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
1584 Points -16%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
1583 Points -16%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
1564 Points -17%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (685 - 1875, n=61, der letzten 2 Jahre)
1529 Points -18%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1523 Points -19%
CrossMark / Creativity
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
2102 Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (1883 - 2102, n=3)
1981 Points -6%
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
1917 Points -9%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1863 Points -11%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1842 Points -12%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
1817 Points -14%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
1813 Points -14%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
1782 Points -15%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (776 - 2210, n=61, der letzten 2 Jahre)
1714 Points -18%
CrossMark / Responsiveness
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
1899 Points +1%
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
1889 Points
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (1329 - 1889, n=3)
1532 Points -19%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
1438 Points -24%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
1435 Points -24%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1428 Points -24%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (652 - 1899, n=61, der letzten 2 Jahre)
1356 Points -28%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
1342 Points -29%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1201 Points -36%
WebXPRT 3 / Overall
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
440 Points +50%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
294 Points 0%
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
293 Points
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (128.3 - 448, n=63, der letzten 2 Jahre)
288 Points -2%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (264 - 293, n=3)
283 Points -3%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
269 Points -8%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
255 Points -13%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
249 Points -15%
WebXPRT 4 / Overall
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
266.6 Points
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
258 Points -3%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (251 - 267, n=3)
258 Points -3%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
248 Points -7%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
246 Points -8%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
243.5 Points -9%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (67.2 - 325, n=55, der letzten 2 Jahre)
241 Points -10%
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
234 Points -12%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
218 Points -18%
Mozilla Kraken 1.1 / Total
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
612 ms * -17%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
610 ms * -17%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (363 - 1913, n=67, der letzten 2 Jahre)
571 ms * -9%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
562 ms * -8%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
544 ms * -4%
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
522 ms *
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
521 ms * -0%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H, Intel Arc 8-Core iGPU
  (508 - 532, n=3)
521 ms * -0%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
518 ms * +1%

* ... kleinere Werte sind besser

PCMark 10 Score
7403 Punkte
Hilfe
AIDA64 / Memory Copy
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
95353 MB/s +18%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (71990 - 95718, n=8)
88650 MB/s +10%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
88119 MB/s +9%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
84290 MB/s +4%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
80867 MB/s
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
76766 MB/s -5%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
68974 MB/s -15%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
64187 MB/s -21%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (22781 - 96791, n=58, der letzten 2 Jahre)
63909 MB/s -21%
AIDA64 / Memory Read
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
87297 MB/s +15%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
85295 MB/s +13%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (75449 - 87768, n=8)
83304 MB/s +10%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
75722 MB/s
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
75550 MB/s 0%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
63509 MB/s -16%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (23831 - 86433, n=58, der letzten 2 Jahre)
59140 MB/s -22%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
58321 MB/s -23%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
57933 MB/s -23%
AIDA64 / Memory Write
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
107658 MB/s +42%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
83155 MB/s +10%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
82872 MB/s +9%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (70596 - 93871, n=8)
76423 MB/s +1%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
75930 MB/s 0%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
75866 MB/s
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
74292 MB/s -2%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
72172 MB/s -5%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (23474 - 107658, n=58, der letzten 2 Jahre)
66864 MB/s -12%
AIDA64 / Memory Latency
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
154.2 ns * -11%
Durchschnittliche Intel Core Ultra 9 185H
  (129.6 - 146.1, n=8)
139.1 ns * -1%
Huawei MateBook X Pro 2024
Intel Core Ultra 9 185H, Arc 8-Core
138.3 ns *
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
137.3 ns * +1%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Intel Core Ultra 7 155H, Arc 8-Core
132.3 ns * +4%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
AMD Ryzen 7 8840HS, Radeon 780M
114.5 ns * +17%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (18.8 - 187.8, n=55, der letzten 2 Jahre)
107.2 ns * +22%
Huawei MateBook X Pro 2023
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
106.4 ns * +23%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Intel Core i7-1360P, Iris Xe G7 96EUs
95.4 ns * +31%

* ... kleinere Werte sind besser

DPC-Latenzen

In unserem standardisierten Latency-Test (Surfen im Internet, 4K-YouTube-Wiedergabe, CPU-Last) zeigt das Testgerät mit der aktuellen BIOS-Version keine Einschränkungen bei der Nutzung von Echtzeit-Audioanwendungen. Ein Treiber schlägt zwar aus, doch der wichtige "interrupt-to-process-latency"-Wert ist gering.

LatencyMon - Übersicht
LatencyMon - Übersicht
LatencyMon - Treiber
LatencyMon - Treiber
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
Huawei MateBook X Pro 2023
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P
6070.1 μs * -884%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
2087.5 μs * -238%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
1751.4 μs * -184%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
Iris Xe G7 96EUs, i7-1360P, SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
1550 μs * -151%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Radeon 780M, R7 8840HS, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
1102.5 μs * -79%
Huawei MateBook X Pro 2024
Arc 8-Core, Ultra 9 185H, WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
616.7 μs *
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Arc 8-Core, Ultra 7 155H, Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
435.7 μs * +29%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

Unser High-End-Testgerät ist mit der 2-TB-Variante der WD SN740 ausgestattet. Die M.2-2280-SSD ist via PCIe 4.0 angebunden und erreicht gute Transferraten von mehr als 5 GB/s. Zudem bleibt die Leistung auch bei längerer Belastung vollkommen stabil, was keine Selbstverständlichkeit bei schnellen SSDs ist und auch noch ein Problem beim Vorgänger war. Ein großes und vor allem unverständliches Problem ist weiterhin die werksseitige Partitionierung der SSD, denn auf dem Systemlaufwerk sind nach der ersten Inbetriebnahme gerade einmal 145 GB frei. Die restlichen 1,64 TB stehen auf Laufwerk D zur Verfügung. Wenn man hier bei Installationen und Downloads also nicht aufpasst, erhält man schnell die Meldung, dass die Festplatte voll sei. Das ist einfach unpraktisch und unnötig. Weitere SSD-Benchmarks sind hier gelistet. 

WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
CDM 5/6 Read Seq Q32T1: 5028 MB/s
CDM 5/6 Write Seq Q32T1: 4481 MB/s
CDM 5/6 Read 4K Q32T1: 866 MB/s
CDM 5/6 Write 4K Q32T1: 790 MB/s
CDM 5/6 Read 4K: 68.5 MB/s
CDM 5/6 Write 4K: 231 MB/s
CDM 6 Write 4K Q8T8: 2111 MB/s
CDM 6 Read 4K Q8T8: 2050 MB/s
Drive Performance Rating - Percent
Huawei MateBook X Pro 2024
WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
80.6 pt
Huawei MateBook X Pro 2023
 
73.7 pt
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
73.5 pt
Durchschnittliche WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
 
67 pt
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
64 pt
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
61.6 pt
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
 
60.9 pt
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
49.9 pt
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
46.2 pt
DiskSpd
seq read
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
3934 (3872.6min - 3934.05max) MB/s +20%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
3454 (3421.58min - 3453.8max) MB/s +6%
Huawei MateBook X Pro 2024
WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
3268 (3212.21min - 3267.78max) MB/s
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (452 - 4501, n=59, der letzten 2 Jahre)
2894 MB/s -11%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
2690 (2667.9min - 2690.44max) MB/s -18%
Durchschnittliche WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
  (1734 - 3268, n=2)
2501 MB/s -23%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
2379 (2365.59min - 2378.73max) MB/s -27%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
2156 (2126.3min - 2155.87max) MB/s -34%
Huawei MateBook X Pro 2023
 
2089 (1958.25min - 2089.39max) MB/s -36%
seq write
Huawei MateBook X Pro 2024
WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
4479 (4368.79min - 4479.46max) MB/s
Huawei MateBook X Pro 2023
 
3772 (213.28min - 3772.36max) MB/s -16%
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
3522 (3235.7min - 3521.96max) MB/s -21%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
3258 (2856.06min - 3257.7max) MB/s -27%
Durchschnittliche WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
  (1597 - 4479, n=2)
3038 MB/s -32%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (153.3 - 5344, n=59, der letzten 2 Jahre)
2918 MB/s -35%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
2604 (2525.41min - 2604.03max) MB/s -42%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
2388 (2203.69min - 2388.49max) MB/s -47%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
2309 (2175.85min - 2309.38max) MB/s -48%
seq q8 t1 read
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
6978 (5832.18min - 6977.55max) MB/s +33%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G12
Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02
6861 (6174.88min - 6861.46max) MB/s +31%
Huawei MateBook X Pro 2024
WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
5252 (4708.3min - 5251.69max) MB/s
Durchschnittliche WD PC SN740 SDDPNQE-2T00
  (5120 - 5252, n=2)
5186 MB/s -1%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (558 - 7134, n=59, der letzten 2 Jahre)
5011 MB/s -5%
Huawei MateBook X Pro 2023
 
4886 (4359.86min - 4886.36max) MB/s -7%
Asus ZenBook 14 UX3405MA
Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
4671 (3796.43min - 4671.2max) MB/s -11%
Asus Zenbook 14 OLED UM3406HA
Micron 2400 MTFDKBA1T0QFM
4504 (3696.49min - 4504.05max) MB/s -14%
Samsung Galaxy Book4 Pro 14
Samsung PM9B1 512GB MZVL4512HBLU
3596 (3014.03min - 3596.41max) MB/s -32%
seq q8 t1 write
LG Gram Style 14Z90RS-G.AD7AG
SK hynix PC801 HFS001TEJ9X101N
6149 (6105.44min - 6149.48max) MB/s +37%