Notebookcheck

CES 2019 | Lenovo perfektioniert das ThinkPad X1 Carbon

Lenovo spendiert dem ThinkPad X1 Carbon viele Detailverbesserungen. (Bild: Lenovo)
Lenovo spendiert dem ThinkPad X1 Carbon viele Detailverbesserungen. (Bild: Lenovo)
Eines der beliebtesten Premium-Notebooks wird noch besser: Lenovo überarbeitet das ThinkPad X1 Carbon und spendiert ihm dabei unter anderem ein neues Display, neue Lautsprecher, eine neue CPU und ein schlankeres Gehäuse.

Das Gehäuse der siebten Generation des ThinkPad X1 Carbon ist mit 14,95 mm etwa 1 mm dünner als das der Vorgängergeneration. Abgesehen davon gibt es nun auch ein Finish, das nicht nur aus Carbon besteht, sondern auch danach aussieht. Dank der Nutzung von Carbon ist das ThinkPad X1 mit etwa 1,1 kg auch besonders leicht. 

Das Notebook bringt einen Fingerabdrucksensor sowie eine Infrarot-Kamera für Windows Hello mit. In Sache Anschlüssen bietet die neue Version zweimal USB-A, zweimal Thunderbolt 3 (USB-C) sowie einmal HDMI. Aufgeladen wird direkt über USB-C. Beim Display setzt Lenovo durchgehend auf IPS-Panels, bei der Auflösung und Helligkeit gibt es diverse Optionen (siehe Tabelle unten).

 

ProzessorIntel Core-CPUs der 8. Generation
GrafikIntel UHD
Display14 Zoll, wahlweise:
- FHD IPS (400 nits)
- FHD IPS (300 nits) Touch
- FHD IPS (400 nits) ePrivacy
- WQHD IPS (300 nits)
- UHD IPS (500 nits) HDR 
Arbeitsspeicher8 oder 16 GB LPDDR3
MassenspeicherBis zu 2 TB PCIe SSD
Akku51 Wh (bis zu 15 Stunden Laufzeit)
BetriebssystemWindows 10 Pro
Anschlüsse2 x USB-A 3.1 Gen 1
2 x Thunderbolt 3 (USB-C)
1 x HDMI
1 x AUX
Maße323 x 217 x 15 mm
Gewicht1,11 kg

Im Inneren werkelt ein nicht näher beschriebener Intel Core-Prozessor der 8. Generation, vermutlich handelt es sich dabei um einen aktuellen Chip mit einer TDP von 15 Watt, wie zum Beispiel der Core i5-8265U. Bei der Grafik muss man sich mit einer integrierten Lösung von Intel begnügen. 8 bis 16 GB Arbeitsspeicher und eine schnelle PCIe SSD dürften für die meisten Business-Anwendungen ausreichen.

Neu ist außerdem das Lautsprechersystem, welches vier Lautsprecher und eine Dolby Atmos-Zertifizierung mitbringt. Vier Mikrofone sollen für zuverlässige Spracherkennung sorgen. Das ThinkPad X1 Carbon der siebten Generation wird erst im Juni 2019 zu einem Preis von ab 1.710 US-Dollar ausgeliefert.

Quelle(n)

Lenovo

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Lenovo perfektioniert das ThinkPad X1 Carbon
Autor: Hannes Brecher,  8.01.2019 (Update:  7.01.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.