Notebookcheck

Sony Xperia M2

Ausstattung / Datenblatt

Sony Xperia M2
Sony Xperia M2 (Xperia Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 305, Kerntakt: 450 MHz
Hauptspeicher
1024 MB 
Bildschirm
4.8 Zoll 16:9, 960 x 540 Pixel, kapazitiver Touchscreen, 10 Multitouchpunkte, TFT, spiegelnd: ja
Massenspeicher
8 GB SSD, 8 GB 
, 3.99 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: kombinierte Kopfhörer- und Mikrofonklinke, Card Reader: MicroSD bis 32 GB (SD, SDHC), Sensoren: Umgebungslicht-, Annährungs- und Lagesensor, Magnetormeter, DLNA, Miracast, aGPS, Glonass, NFC, Ant+, Körper-SAR: 0.779 W/kg, Kopf-SAR: 0.767 W/kg
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, GSM (850, 900, 1.800 und 1.900 MHz), HSPA+ (850, 900, 1.900 und 2.100 MHz) LTE Cat. 4 (Band 1, 3, 5, 7, 8 und 20)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.6 x 139.6 x 71.1
Akku
, 2.330 mAh, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 11 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 12 h, Standby 2G (laut Hersteller): 595 h, Standby 3G (laut Hersteller): 641 h
Betriebssystem
Android 4.3
Kamera
Webcam: 0,3 MP; Hauptkamera: 8 MP, Exmor RS for mobile, Autofokus, Fotolicht
Sonstiges
Lautsprecher: Lautsprecher an der Unterseite, Tastatur: virtuell, modulares Netzteil, USB-Kabel, Headset, Walkman, Sony Select, McAfee Antivirus, 24 Monate Garantie
Gewicht
149 g, Netzteil: 61 g
Preis
259 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.29% - Gut
Durchschnitt von 14 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: 73%, Leistung: 66%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 67% Mobilität: 89%, Gehäuse: 77%, Ergonomie: 74%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Sony Xperia M2

80% Test Sony Xperia M2 Smartphone | Notebookcheck
Etwas mehr, bitte. Sonys Mittelkasse geht in die zweite Runde: Es ist vor allem größer geworden und orientiert sich optisch stärker am hauseigenen Flaggschiff Xperia Z2. Doch die Japaner haben sich einige Kritikpunkte am Vorgänger zu Herzen genommen. Vor allem bei der Qualität des Displays und der Speichergröße wurde prima nachgebessert.
96% Sony Xperia M2
Quelle: Chip Test & Kauf - Heft Nr. 6/2014 Deutsch
Plus: Edle Optik, Performance, LTE Cat4, Akku, Update auf Android 4.4.2 angekündigt. Minus: Kamera erzeugt Bildstörungen, kleiner interner Speicher.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2014
Bewertung: Gesamt: 96%
77% Sony Xperia M2
Quelle: Connect - Heft 11/2014 Deutsch
Plus: stabiles Gehäuse mit wertiger Anmutung; günstiger Preis; LTE Kat. 4; HSPA+ bis 42,2 Mbit/s, NFC; gute Ausdauer; exzellente Sende- und Empfangsleistungen im Labor; bedienfreundliches Sony-UI auf Android 4.3-Basis. Minus: recht schwer; Bildrauschen in Fotos und Full HD-Videos bei ungünstigem Licht; unnötig viele Apps vorinstalliert; spiegelndes 4,8-Zoll-Display mit durchschnittlicher Auflösung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2014
Bewertung: Gesamt: 77%
83% Sony Xperia M2
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 10/2014 Deutsch
Das Sony Xperia M2 ist ein Android-Smartphone mit einem guten, sehr großen Touchscreen. Das Gerät unterstützt schnelle LTE-Netze und eignet sich sehr gut für Surfen und E-Mail. Seine mäßige Kamera dagegen löst recht langsam aus und liefert durchweg schwache Fotos und Videos. Die GPS-Ortung ist nicht sehr genau und ohne Datenverbindung sehr langsam. Gute Anleitung auf dem Gerät. Der Akku liefert gute Laufzeiten, ist jedoch nicht vom Nutzer wechselbar. Das Handy verwendet eine Sim-Karte im Micro-Sim-Format.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2014
Bewertung: Gesamt: 83%
89% Sony Xperia M2
Quelle: SFT - Heft 10/2014 Deutsch
Plus: Schickes Sony-Design; Flüssige Performance; Solide Ausstattung. Minus: Knapper interner Speicher.89
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2014
Bewertung: Gesamt: 89%
92% Günstiger Schönling mit Highspeed-LTE
Quelle: Chip.de Deutsch
Sony bleibt seinem aktuellen Smartphone-Design treu. Das Sony Xperia M2 bietet im Test eine Menge Ausstattung zum kleinen Preis. Wer über die schlechte Kamera und das nur durchschnittliche Display ohne AMOLED hinwegsehen kann, bekommt mit dem Xperia M2 eine echte Stil-Ikone mit LTE Cat4 und flüssiger Performance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.08.2014
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 94% Mobilität: 95%

Ausländische Testberichte

68% Sony Xperia M2 Review
Quelle: T Break Englisch EN→DE
Sony has provided some great features and UI for a smartphone in their Xperia M2 with little setbacks here and there. For a price bargain of just $300, Sony has created a niche market for Xperia M2 with its all-round performance, design and specs. Overall the smartphone is packed with good features and over-average hardware profile to rival its competitors in the mid-range segment. It’s waterproof and sleek yet intricate design will surely attract a good chunk of audience – not to forget the reasonable price tag.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.10.2014
Bewertung: Gesamt: 68% Preis: 70% Leistung: 65% Ausstattung: 65% Gehäuse: 75%
60% Sony Xperia M2
Quelle: Gadget Show Englisch EN→DE
The Sony Xperia M2 is a solid looking phone that’s let down by its software, screen and camera - not to mention its price. It’s far too expensive for the specs you’re given, as Motorola’s Moto G trumps it in several ways for a lot less cash. There’s no denying its good looks, but if you really must have Sony styling, you’ll be better served ponying up for the full-fat Xperia Z2 or the slightly cheaper Xperia Z1 Compact.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.08.2014
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Sony Xperia M2 Dual review: An excellent premium alternative to Moto G
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
The Sony Xperia M2 Dual is available at Rs 19,000, which is a good pick in this price range although it would make a killing at something like Rs 16,000. The M2 is good premium alternative to the Moto G. It’s got slightly better features and a better design. The Galaxy Grand 2 is also retailing currently for a similar price and if big screen phones are your thing then you’re better off with that.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.07.2014
Bewertung: Gesamt: 80%
67% The Xperia M2 is a good phone that falls short at its asking price
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
The Xperia M2 Dual is an average device from a manufacturer who is otherwise quite consistent. The price tag on the device is way too high for the features of the device. It is hard to recommend this device in the competitive mid-ranged smartphone market
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.06.2014
Bewertung: Gesamt: 67%
60% Sony Xperia M2 Dual Review: A Mid-range Model With Big Aspirations
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
We think Sony has cut far too many corners with the M2. The screen is not that great, and its sluggish performance in daily usage is a downer. It has a retail price of Rs. 21,990 but can be found cheaper online. Even at reduced prices, the Sony Xperia M2 Dual doesn't feel like a good bargain considering the Moto G works out as better value for money. However, what the Sony has going for itself is the stellar battery life, expandable storage, and the good (if somewhat boring) design. If you need a good-looking phone in this price range which will last up to two days on a single charge, then by all means consider the Xperia M2. If not, there are other fish in the sea.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.06.2014
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 60% Bildschirm: 60% Mobilität: 90% Gehäuse: 70%
70% Sony Xperia M2 review: Mid-range Android smartphone looks good on the outside but is average under the hood
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Sony Xperia M2 certainly looks like a premium smartphone, but carries a surprisingly mid-range price tag. With a more impressive camera and more storage, we'd be really impressed with the Xperia M2 for that price, but we think you can get more for your money elsewhere. It's worth investigating the cheaper Moto G, or if you've got a little extra budget the Google Nexus 5 is worth a look, as it has a lot going for it and is still under £300.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.06.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 70% Ausstattung: 60% Gehäuse: 80%
80% Sony Xperia M2 review A mid-range classic in the making, or a phone at the wrong price point?
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Sony has launched its Xperia M2 handset into a very crowded market, one populated with ageing flagships and some already impressive new handsets. Can it build upon the success that the Xperia Z2 has brought though? In short, yes, but that is the really short answer. I can't help but feel that Sony's impressive flagship offering sets a very high standard, and will leave consumers expecting a little more from Sony's midrange offering.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.06.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Gehäuse: 80%
80% Sony Xperia M2 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Sony Xperia M2 is a good phone, but its killer feature is one that works best for poseurs. Namely, the phone can pass for the Xperia Z2 at a distance, and even in-hand for some people. Design does matter in phones, though, and the Xperia M2 looks a whole lot better than the original Xperia M.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.06.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%

Kommentar

Modell:

Das Sony Xperia M2 ist ein Mittelklasse-Phone, das sich an preisbewusste Kunden richtet. Es konkurriert direkt mit Seinesgleichen wie Moto G, OnePlus One und Samsung Galaxy Ace 3. Das Design ähnelt den Flagschiff-Modellen der Xperia-Z-Serie, doch das M2 hat einen kleineren Bildschirm von 4,8 Zoll mit einer 540 x 960 Pixel Auflösung. Dieser wird mit Sonys Fernseher-Erfahrung als qHD Bildschirm angepriesen, doch die Auflösung ist etwas glanzlos.

Das Phone ist mit einem 1,2 GHz Snapdragon 400 Prozessor, 1 GB RAM und 8 GB Speicher ausgestattet und unterstützt microSD mit bis zu 32 GB für jene, die den Speicher erweitern wollen. Der Prozessor ist nicht so leistungsstark wie jene, die man in Flagschiff-Modellen findet, doch er reicht wirklich für Alltagsaufgaben und Verzögerungen im frustrierenden Ausmaß treten nicht auf. Man sollte sich aber nicht erwarten, dass man mit der Adreno 305 GPU anspruchsvolle Spiele spielen kann.

Das System wird von einem nicht entfernbaren 2300 mAh Akku mit Strom versorgt, der verglichen mit den Flagschiff-Gegenstücken viel kleiner ist, jedoch größer als der Rest seiner Klasse und einen ganzen Tag gemischter Nutzung ermöglicht. Der STAMINA Akku-Modus vermindert den Stromverbrauch, wenn der Bildschirm nicht verwendet wird und schält nicht verwendete Funktionen ab, wobei Benachrichtigungen an bleiben.

Das Gerät verfügt über eine 8 MP Kamera und einen Exmos RS Mobil-Sensor. Die Kamera-App ist randvoll mit Features und ein HDR-Mode ist auch verfügbar. Das M2 positioniert sich ziemlich in der Mitte von Mittelklasse-Handys und verdient es sich von preisbewussten Endverbrauchern in Betracht gezogen zu werden.

Serie: Sony's Xperia Z5 comes in 3 major versions, known as standard, premium and compact. The material choice is a very nice glass front and a back with metal construction wrapping all around the phone. Sony has always been recognized for having one of if not the best cameras on their phones. The Xperia Z5 features the latest sensor with 23 MP, 5520 х 4140 pixels, phase detection, autofocus, and LED flash. It is capable of video recording at [email protected], [email protected], and [email protected] with HDR function available. All 3 versions come with the new fingerprint sensor, which is placed at the side of the phone where the power button is. Another great design of the phone is its stereo front facing speakers. The Xperia Z5 phones are IP68 certified, i.e. dust proof and water resistant over 1.5 meter and 30 minutes.

The compact version has a 4.6 inch 720 x 1280 pixels Triluminos display. Because of its lower price it is not as big and high-resolution than the standard model. The hardware of the Android OS, v5.1.1 (Lollipop) system includes a Qualcomm MSM8994 Snapdragon 810 consisting of 1.5 GHz Cortex-A53 and Cortex A43 Quad Core CPUs and an Adreno 430 GPU. The only difference of the compact model to the standard model is that it does not have 3 GB of RAM. However, due to its lower screen resolution it should have no problems with only 2 GB of RAM. The non-removable Lithium-Ion battery rated at 2700 mAh is smaller than the standard model's. Sony claims that it will last up to 2 days. In addition, this device comes with 32 GB of flash memory and the storage capacity can be expanded with a microSD by up to 200 GB.

Qualcomm Adreno 305: Integrierte Grafikeinheit in den ARM-SoCs der Qualcomm Snapdragon 400 Serie. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
400 MSM8926: Quad-Core-SoC mit bis zu 1,2 GHz Taktrate und LTE-Unterstützung von Qualcomm. Basiert auf der ARM Cortex-A7-Architektur (ARMv7) und wird in 28nm LP gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
4.8": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.149 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
77.29%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Sony Xperia E3
Adreno 305

Geräte anderer Hersteller

CAT S50
Adreno 305
LG Optimus G
Adreno 305
LG G3 Beat
Adreno 305
Nokia Lumia 735
Adreno 305
Nokia Lumia 830
Adreno 305
LG G2 Mini
Adreno 305

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Zenfone Live ZB501KL
Adreno 305, unknown
HTC Desire 650
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928
Sony Xperia M2 Dual
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
HTC Desire 630
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8928
Samsung Galaxy S3 Neo
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
Microsoft Lumia 640
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
Microsoft Lumia 730
Adreno 305, unknown
Motorola Moto G2
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
HTC One Remix
Adreno 305, unknown
BlackBerry Z3
Adreno 305, Snapdragon S4 Plus MSM8230
Huawei Ascend G6 4G
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
HTC Desire 610
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
HTC One Mini 2
Adreno 305, Snapdragon 400 MSM8226
Huawei Ascend G740
Adreno 305, Snapdragon S4 Plus MSM8930
Nokia Lumia 635
Adreno 305, unknown
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Xperia M2
Autor: Stefan Hinum,  6.06.2014 (Update:  6.06.2014)