Notebookcheck Logo

Acer Swift X SFX16-52G im Test: Laptop zwischen Effizienz und Leistung

Volle Intel-Packung. Dank des zusätzlichen Grafikprozessors Intel Arc A370M verspricht das Notebook von Acer deutlich mehr Leistung bei der Bild- und Videobearbeitung - sogar bei Spielen. Auch darüber hinaus wirkt die Ausstattung überzeugend und wird gehobenen Ansprüchen gerecht. Ein paar Schwächen im Detail stören den eigentlich guten Gesamteindruck leider.
Acer Swift X SFX 16 kommt mit Intel Core und Intel Arc.
Acer Swift X SFX 16 kommt mit Intel Core und Intel Arc.

Mit dem Swift X SFX16-52G bietet Acer ein Ultrabook, das auf kreatives Arbeiten ausgerichtet ist. Sowohl die Grafikkarte Intel Arc A370M als auch der verfügbare i5-1240P oder i7-1260P sind eher auf effizientes Arbeiten und nicht unbedingt auf Spitzenleistung ausgelegt. Mit Blick auf den Listenpreis von 1.300 Euro erscheint das Notebook bestens ausgestattet und dürfte damit auch gehobenen Ansprüchen gerecht werden. Dazu passt auch das Display im 16:10-Format mit 4 Millionen Pixeln - und nicht zu vergessen die drei Video-Ausgänge.

Konkurrenten sind ähnlich konzipierte Multimedia-Laptops mit guter, aber nicht überragender Grafikleistung, wie das Lenovo ThinkBook 16 G4+ oder auch ein Asus ZenBook Flip 15 mit der gleichen GPU.

Acer Swift X SFX16-52G-52VE (Swift X SFX16 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1240P 12 x 1.2 - 4.4 GHz, 64 W PL2 / Short Burst, 35 W PL1 / Sustained, Alder Lake-P
Grafikkarte
Intel Arc A370M - 4 GB VRAM, Kerntakt: 2050 MHz, Speichertakt: 14000 MHz, 45 W TDP, GDDR6, 31.0.101.3430
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR5-4800, Quad-Channel
Bildschirm
16.00 Zoll 16:10, 2560 x 1600 Pixel 189 PPI, AU Optronics AUOBD9E, spiegelnd: nein, 60 Hz
Mainboard
Intel Alder Lake-P PCH
Massenspeicher
Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB, 512 GB 
Soundkarte
Intel Alder Lake-P PCH - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 2 USB 4.0 40 Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Headset, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6E AX211 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21.3 x 355 x 243
Akku
56 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: Full-HD
Primary Camera: 2 MPix Acer Camera Front
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Acer Care Center, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.77 kg, Netzteil: 360 g
Preis
1300 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
86.2 %
10.2022
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
i5-1240P, A370M
1.8 kg21.3 mm16.00"2560x1600
80.7 %
09.2022
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
1.8 kg18 mm15.60"1920x1080
89.3 %
09.2022
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
1.9 kg20.5 mm16.00"1920x1200
88 %
06.2022
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
i7-12700H, A370M
1.8 kg18.9 mm15.60"2880x1620
82.8 %
10.2022
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
2.4 kg26 mm15.60"1920x1080
86 %
04.2022
HP Omen 16-c0077ng
R7 5800H, Radeon RX 6600M
2.3 kg26 mm16.10"2560x1440
88.4 %
09.2022
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
1.8 kg16.5 mm16.00"2560x1600

Gehäuse - Swift X eher dezent

Wertig und vor allem stabil wirkt das Swift X in der Hand. Tastaturrahmen und Displaydeckel aus Metall sorgen für einen guten Eindruck. Allerdings lässt sich die Oberseite für unser Gefühl etwas zu leicht eindrücken. Dass der Boden aus Kunststoff besteht, ist zudem direkt fühlbar. Negativ fällt die Umrandung des Bildschirms auf, deren schwarzes Plastik so gar nicht zur eigentlich recht edlen Optik passt.

Insgesamt ist das Gehäuse angenehm steif. Das Display öffnet sich mit leichtem Widerstand auch einhändig und lässt sich kaum verwinden. Ab 90° Öffnungswinkel liegt der Bildschirmrand, der ebenfalls zwei Füße besitzt, auf dem Schreibtisch auf, was neben einem stabilen Stand zusätzlich bessere Voraussetzungen für die Luftzufuhr schafft.

Der maximale Öffnungswinkel beträgt 135°.
Einhändiges Öffnen ist möglich.
Der Bildschirm hebt den Boden zur besseren Kühlung leicht an.

Für die Ausstattung und eine Bildschirmdiagonale von 16 Zoll hält sich das Gewicht mit 1,8 kg zurück, was auch an ein paar zu vielen Kunststoffkomponenten liegt. Dank angenehm schmaler Bildschirmränder ist das Gehäuse kompakt und dürfte in so manche Hülle von 15-Zoll-Notebooks problemlos hineinpassen.

Auf dem Papier gehört das Acer Swift X zu den dünneren Geräten seiner Klasse. Genau deshalb mussten wir mehrmals nachmessen. Statt der von Acer angegebenen 17,9 mm messen wir im hinteren Bereich 21,3 mm und vorn immer noch 20,1 mm. Auf den deutlich besseren Wert, der Acer angibt, kommen wir nirgends. Vielleicht handelt es sich aber auch nur um einen Datenbankfehler auf deren Webseite.

Größenvergleich

370 mm 245 mm 26 mm 2.3 kg360 mm 266 mm 26 mm 2.4 kg361.9 mm 255.5 mm 20.5 mm 1.9 kg363 mm 238 mm 18 mm 1.8 kg355 mm 243 mm 21.3 mm 1.8 kg355.2 mm 229 mm 18.9 mm 1.8 kg356 mm 251 mm 16.5 mm 1.8 kg297 mm 210 mm 1 mm 5.7 g

Ausstattung - Multimedia-Notebook mit TB4, aber sonst nicht viel

Zweimal Thunderbolt 4 darf in jedem Fall hervorgehoben werden. An beiden Anschlüssen lässt sich der Laptop aufladen. Die Übertragungsraten von maximal 40 Gbit/s erlauben darüber hinaus die Verbindung mit leistungsstarker Peripherie. Hinzu kommt eine weitere Besonderheit: Der USB-A-Anschluss links wird stets mit Strom versorgt. Selbst im komplett ausgeschalteten Zustand kann dieser zum Beispiel für das Laden des Smartphones verwendet werden.

Ansonsten herrscht eher Sparsamkeit. Ein weiterer USB-A-Stecker rechts sowie HDMI für die Verbindung zum Fernseher und ein analoger Headset-Anschluss sind schon alles. Kartenslot oder LAN-Port finden sich nicht.

Anschlüsse rechts: Headset, USB-A (5 Gbit/s), Kensington-Lock
Anschlüsse rechts: Headset, USB-A (5 Gbit/s), Kensington-Lock
Anschlüsse links: 2 x Thunderbolt 4, HDMI 2.1, USB-A (5 Gbit/s, always on)
Anschlüsse links: 2 x Thunderbolt 4, HDMI 2.1, USB-A (5 Gbit/s, always on)

Kommunikation

Das austauschbare WLAN-Modul Intel AX211 verhält sich den Erwartungen entsprechend. Die Übertragungsrate bleibt beim Test auf stabil hohem Niveau und kann sich darüber hinaus leicht oberhalb des Durchschnitts einsortieren. Mit ausreichend gutem WLAN-Signal stört es somit kaum, dass kein LAN-Port vorhanden ist.

Networking
iperf3 receive AXE11000
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Wi-Fi 6E AX211
1676 (1600min, 1610.44P1 - 1704max) MBit/s ∼100% +2%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Wi-Fi 6E AX211
1648 (1435min - 1675max) MBit/s ∼98%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX211
  (839 - 1748, n=35)
1413 MBit/s ∼84% -14%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (701 - 1740, n=26, der letzten 2 Jahre)
1303 MBit/s ∼78% -21%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
MediaTek MT7921
959 (930min - 984max) MBit/s ∼57% -42%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
REaltek RTL8852BE
927 (864min - 955max) MBit/s ∼55% -44%
iperf3 transmit AXE11000
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Wi-Fi 6E AX211
1630 (1584min, 1584.58P1 - 1678max) MBit/s ∼100% +9%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Wi-Fi 6E AX211
1501 (1325min - 1644max) MBit/s ∼92%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX211
  (800 - 1861, n=35)
1297 MBit/s ∼80% -14%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (502 - 1648, n=23, der letzten 2 Jahre)
1177 MBit/s ∼72% -22%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
MediaTek MT7921
977 (937min - 1010max) MBit/s ∼60% -35%
050100150200250300350400450500550600650700750800850900950100010501100115012001250130013501400145015001550160016501700Tooltip
Acer Swift X SFX16-52G-52VE Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1648 (1435-1675)
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8 MediaTek MT7921; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø958 (930-984)
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7 REaltek RTL8852BE; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø927 (864-955)
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 receive AXE11000: Ø1676 (1600-1704)
Acer Swift X SFX16-52G-52VE Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1501 (1325-1644)
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8 MediaTek MT7921; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø977 (937-1010)
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 transmit AXE11000: Ø1630 (1584-1678)

Webcam

Mit der Full-HD-Auflösung gelingen vergleichsweise hochwertige Videogespräche. Auffällig ist jedoch die unwillkürlich wirkende Aufhellung schon bei leichter Veränderung der Beleuchtung. Eine Wolke oder das Einschalten eine Lampe nur in der Nähe genügen, um ein unangenehmes Flackern auszulösen. Auf unserer Farbvergleichstafel lässt sich das gut nachvollziehen. Die Felder mit besonders großer Farbabweichung sind schlicht von der Kamera aufgehellt, denn eigentlich macht sie ordentliche Bilder.

Immerhin kann das Mikrofon voll überzeugen. Im Test nahm es die Stimme verzerrungsarm auf, beinahe unabhängig davon, in welche Richtung gesprochen wurde und wie weit das Notebook entfernt stand.

ColorChecker
19.2 ∆E
19.5 ∆E
23.3 ∆E
24.3 ∆E
17.6 ∆E
18.8 ∆E
20.3 ∆E
22.6 ∆E
14.6 ∆E
15.8 ∆E
16.5 ∆E
20.6 ∆E
19.3 ∆E
27.6 ∆E
19.8 ∆E
13.2 ∆E
20.3 ∆E
28.2 ∆E
3.9 ∆E
12.3 ∆E
19.8 ∆E
16.9 ∆E
10.1 ∆E
2.5 ∆E
ColorChecker Acer Swift X SFX16-52G-52VE: 17.8 ∆E min: 2.54 - max: 28.22 ∆E

Wartung

Nach dem Entfernen der zwölf Torx-Schrauben genügt ein vorsichtiges Lösen der Bodenplatte. Diese ist zwar rundherum mithilfe von Kunststoffklammern arretiert, allerdings sehr gleichmäßig und nicht zu straff.

Akku und M.2-SSD sowie WLAN-Modul lassen sich tauschen. Noch einfacher gestaltet sich die Aufrüstung des Speicherplatzes. Neben der Standard-SSD ist ein zusätzlicher Slot frei, was in Kombination mit dem vergleichsweise leichten Zugang auch für Laien eine solche Aufrüstung realistisch erscheinen lässt. Der RAM dagegen ist fest auf dem Mainboard verlötet, weshalb an den ausschließlich verfügbaren 16 GB nicht zu rütteln ist.

Etwas zu zart wirken die Scharniere und deren Verschraubung. In anderen, zumeist jedoch auch teureren Laptops ist das großflächiger und damit auch stabiler gelöst.

Der Innenbereich ist überraschend leicht zugänglich.
Der Innenbereich ist überraschend leicht zugänglich.
Eine zweite SSD lässt sich problemlos einbauen.
Eine zweite SSD lässt sich problemlos einbauen.
Der Doppellüfter leitet die Wärme auf nur einer Seite nach draußen.
Der Doppellüfter leitet die Wärme auf nur einer Seite nach draußen.
Die Scharnierverschraubung könnte stabiler sein.
Die Scharnierverschraubung könnte stabiler sein.

Eingabegeräte - Acer-Notebook setzt auf Einfachheit

Schreiben lässt sich auf der Chiclet-Tastatur in Standardgröße ohne Eingewöhung und entsprechend zügig. Auch der Gegendruck ist angenehm dosiert. Der Hub dagegen fällt mit exakt 1 mm kurz aus. Auf Dauer kann das unangenehm werden, wenn man das Schreiben auf einer großen Tastatur gewöhnt ist.

Das darunter liegende Touchpad verfügt über eine praktische Größe und lässt sich auch mit mehreren Fingern präzise und leichtgängig bedienen. Die im unteren Bereich verborgenen Tasten hingegen wirken schwergängig.

Tastatur und Touchpad sind angenehm groß, aber einfach gehalten.
Tastatur und Touchpad sind angenehm groß, aber einfach gehalten.
Die Tastaturbeleuchtung besitzt zwei Helligkeitsstufen.
Die Tastaturbeleuchtung besitzt zwei Helligkeitsstufen.

Display - Hohe Auflösung und präzise Darstellung am Acer Swift X

Leichtes, aber wahrnehmbares Screen Bleeding
Leichtes, aber wahrnehmbares Screen Bleeding

Der matte Bildschirm bietet mit 2.560 mal 1.600 Pixeln eine stimmige Auflösung, die unter anderem bestens für die Bearbeitung von Digitalfotos geeignet ist. Für das normale Lesen, Schreiben, Surfen sollte dagegen die empfohlene Vergrößerung von 150 % eingehalten werden, da sonst kaum etwas zu erkennen sein wird. Ebenfalls auf Mediengestaltung ausgerichtet ist das Format 16:10. So bleibt ober- und unterhalb von typischen 16:9-Aufnahmen noch Platz für Schaltflächen.

Die maximale Helligkeit von 400 cd/m² wird zwar nur in der Mitte des Displays erreicht, aber insgesamt zeigt sich ein helles Bild, das zudem mit einem ordentlichen Kontrastwert ausgestattet ist. Insgesamt entsprechen die Bildwerte ziemlich exakt dem, was von einem soliden, keinesfalls überragenden Multimedia-Notebook erwartet werden darf.

Screen Bleeding ist in allen vier Ecken minimal wahrnehmbar, stört aber nur bei extrem dunklen Bildschirminhalten und gleichzeitig dunkler Umgebung.

356
cd/m²
331
cd/m²
360
cd/m²
370
cd/m²
411
cd/m²
375
cd/m²
343
cd/m²
376
cd/m²
352
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
AU Optronics AUOBD9E
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 411 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 363.8 cd/m² Minimum: 18.3 cd/m²
Ausleuchtung: 81 %
Helligkeit Akku: 316 cd/m²
Kontrast: 1393:1 (Schwarzwert: 0.295 cd/m²)
ΔE Color 1.73 | 0.59-29.43 Ø5.2, calibrated: 1.18
ΔE Greyscale 1.26 | 0.57-98 Ø5.5
76.51% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
100% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
75.75% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.35
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
AU Optronics AUOBD9E, , 2560x1600, 16.00
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
CMN N156HCA-EAB, IPS, 1920x1080, 15.60
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
B160UAN01.K, IPS, 1920x1200, 16.00
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Samsung ATNA56AC01-0, OLED, 2880x1620, 15.60
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Lenovo LEN156FHD, IPS, 1920x1080, 15.60
HP Omen 16-c0077ng
BOE09E5, IPS, 2560x1440, 16.10
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
LEN160WQXGA, IPS, 2560x1600, 16.00
Display
-40%
4%
20%
-6%
-6%
-5%
Display P3 Coverage
75.75
43.3
-43%
80.1
6%
99.8
32%
69.1
-9%
68.8
-9%
69.6
-8%
sRGB Coverage
100
65
-35%
100
0%
100
0%
99.2
-1%
96.9
-3%
97.5
-2%
AdobeRGB 1998 Coverage
76.51
44.8
-41%
80.5
5%
97.5
27%
69.9
-9%
71.1
-7%
71.7
-6%
Response Times
-25%
11%
96%
56%
51%
4%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
37 ?(17, 20)
35.6 ?(17.2, 18.4)
4%
27 ?(12, 15)
27%
0.8 ?(0.4, 0.4)
98%
13 ?(6.3, 6.7)
65%
13 ?(6, 7)
65%
32.7 ?(15.7, 17)
12%
Response Time Black / White *
16 ?(6, 10)
24.5 ?(13.8, 10.7)
-53%
17 ?(8, 9)
-6%
1.1 ?(0.5, 0.6)
93%
8.4 ?(4.2, 4.2)
47%
10 ?(5, 5)
37%
16.8 ?(6.4, 10.4)
-5%
PWM Frequency
240.4 ?(100)
Bildschirm
-116%
-79%
-35%
-70%
-76%
-31%
Helligkeit Bildmitte
411
250
-39%
404
-2%
340.1
-17%
338
-18%
297
-28%
371
-10%
Brightness
364
234
-36%
391
7%
344
-5%
329
-10%
283
-22%
357
-2%
Brightness Distribution
81
79
-2%
80
-1%
97
20%
92
14%
91
12%
91
12%
Schwarzwert *
0.295
0.19
36%
0.29
2%
0.27
8%
0.22
25%
0.23
22%
Kontrast
1393
1316
-6%
1393
0%
1252
-10%
1350
-3%
1613
16%
Delta E Colorchecker *
1.73
3.94
-128%
3.9
-125%
2.47
-43%
2.88
-66%
3.25
-88%
2.6
-50%
Colorchecker dE 2000 max. *
2.7
16.73
-520%
8.5
-215%
5.96
-121%
9.35
-246%
6.33
-134%
4.4
-63%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
1.18
3.09
-162%
1.7
-44%
1.22
-3%
1.11
6%
1.3
-10%
Delta E Graustufen *
1.26
3.6
-186%
5.4
-329%
1.8
-43%
5
-297%
6.97
-453%
3.7
-194%
Gamma
2.35 94%
2.081 106%
2.21 100%
2.2 100%
2.162 102%
2.3 96%
2.32 95%
CCT
6616 98%
6476 100%
6242 104%
6346 102%
7497 87%
6050 107%
7271 89%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-60% / -87%
-21% / -48%
27% / 4%
-7% / -38%
-10% / -43%
-11% / -21%

* ... kleinere Werte sind besser

Acer bewirbt das Swift X mit einer 100-prozentigen sRGB-Abdeckung und kann dies auch erfüllen. Die größeren Farbräume wie AdobeRGB oder DCI-P3 dagegen werden nicht gänzlich ausgefüllt. Das wird beispielsweise professionellen Fotografen nicht genügen. Alle anderen User sollte es aber zufriedenstellen.

100 % sRBG
100 % sRBG
77 % AdobeRGB
77 % AdobeRGB
76 % DCI-P3
76 % DCI-P3

Bereits das original ausgelieferte Display zeigt kaum Farbabweichungen. Das gemessene DeltaE von maximal 2,7 ist mit bloßem Auge nicht mehr wirklich festzustellen. Eine Kalibrierung senkt diesen Wert sogar auf unter 2. Somit fällt die Beurteilung zur Farbdarstellung hervorragend aus. Das zugehörige Profil kann unterhalb des Feldes mit den Displaywerten heruntergeladen werden.

Farben
Farben
Graustufen
Graustufen
Sättigung
Sättigung
Farben kalibriert
Farben kalibriert
Graufstufen kalibriert
Graufstufen kalibriert
Sättigung kalibriert
Sättigung kalibriert

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
16 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 6 ms steigend
↘ 10 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.4 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 27 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (22.7 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
37 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 17 ms steigend
↘ 20 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.25 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 42 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (35.8 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 19466 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Die ordentliche Bildschirmhelligkeit reicht noch nicht, um den Laptop auch im Sonnenlicht zu verwenden. Eine Ursache findet sich in der recht deutlichen Reduzierung der Helligkeit von 400 auf 300 cd/m². Gegen die Sonne ist der Inhalt dennoch recht gut zu erkennen. Auch die Farben wirken dann weder blass noch verfälscht. Wer an einem schattigen Platz im Freien arbeiten will, sollte keine Probleme bekommen.

Es gibt die Option, in den Windows-Einstellungen eine höhere Display-Helligkeit zu erzwingen, dann aber auf Kosten der Akkulaufzeit und aus unserer Sicht mit geringem Ertrag.

Fotos bleiben im Gegenlicht gut erkennbar.
Fotos bleiben im Gegenlicht gut erkennbar.
Text ist auch im Freien zu lesen, nur nicht im direkten Sonnenlicht.
Text ist auch im Freien zu lesen, nur nicht im direkten Sonnenlicht.

Das IPS-Panel zeigt weder Farbveränderungen noch Beeinträchtigungen bei der Helligkeit, unabhängig von gewählten Blickwinkel. Das war angesichts der Bildtechnik jedoch auch nicht anders zu erwarten.

Keine Verzerrungen beim Blick von rechts oben
Keine Verzerrungen beim Blick von rechts oben
Zum Vergleich in zentraler Position
Zum Vergleich in zentraler Position
Blick von links unten ohne Abweichungen
Blick von links unten ohne Abweichungen

Leistung - Intel Arc und i-Core gut eingestellt

Der Prozessor Intel Core i5-1240P und die GPU Intel Arc A370M befinden sich auf dem aktuellen Stand der Technik. Beiden ist gemein, dass sie sich mehr durch Effizienz als durch besonders hohe Leistungswerte auszeichnen.

So wird der Laptop vor allem alltägliche Aufgaben mit hoher Geschwindigkeit bei geringer Stromaufnahme bewältigen. Die Grafikleistung ist vornehmlich für Bild- und Videobearbeitung gut eingesetzt. Spiele lassen sich ebenfalls spielen, dann aber mit starken Einschränkungen bei den Details und der Auflösung.

CPU-Z Main
CPU-Z Main
CPU-Z Arbeitsspeicher
CPU-Z Arbeitsspeicher
GPU-Z
GPU-Z
HWiNFO
HWiNFO
 
 

Testbedingungen

Vielfältige Anpassungsmöglichkeiten sucht man vergebens. Weder im Energiesparmodus noch im Akkubetrieb wird die Leistungsaufnahme des Prozessors begrenzt. Wie üblich, sinkt aber die maximale Taktfrequenz bei fehlendem Stromanschluss, was die Leistungsfähigkeit etwas reduziert.

Vorgenommen haben wir alle Leistungs- und Benchmarktests mit der Einstellung "Beste Leistung". Die Akkulaufzeiten wurden dagegen mit "Beste Energieeinsparung" durchgeführt. In der Regel wählt Windows diese Einstellungen automatisch.

Prozessor

Der Intel Core i5-1240P mit 12 Kernen und 16 Threads zählt zu den Mittelklasse-Prozessoren. Er verspricht keine übermäßige Rechenleistung, bleibt dafür aber sparsam im Betrieb. Er ist im Acer Swift X SFX16-52G so eingestellt, dass er bis zu einer Minute lang 35 W aufnehmen kann, sollte er über längere Zeit Leistung bringen müssen. Für Sekundenbruchteile sind es sogar 64 W. Auch im Akkubetrieb steht ein Großteil der Leistung zur Verfügung. Das zeigt der Blick auf PCMark10. Die Werte liegen nur knapp 20 % unter der höchsten Leistung mit angeschlossenem Netzteil.

Insgesamt hebt sich die Leistung kaum von ähnlich ausgestatteten Notebooks ab. Der leichte Vorsprung gegenüber dem Lenovo ThinkPad T16 G1 mit identischem Prozessor dürfte sich mit der separaten Grafikkarte erklären. Gut zu beobachten im Cinebench-Loop, der die reine Rechenleistung wiedergibt, ist der Leistungssprung gegenüber Intel-Prozessoren der vorangegangenen Generation am Beispiel des i7-1165G7.

Weitere Benchmarks und Leistungswerte finden sich in unserer CPU-Benchmarkliste.

PCMark10 mit eingestecktem Netzteil
PCMark10 mit eingestecktem Netzteil
PCMark10 im Akkubetrieb
PCMark10 im Akkubetrieb

Cinebench R15 Multi Dauertest

0125250375500625750875100011251250137515001625175018752000212522502375Tooltip
Acer Swift X SFX16-52G-52VE Intel Core i5-1240P: Ø1516 (1391.21-1858.82)
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8 Intel Core i5-1240P: Ø1358 (1263.22-1600.13)
HP Omen 16-c0077ng AMD Ryzen 7 5800H: Ø2015 (1981.18-2029.63)
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP Intel Core i7-12700H: Ø2224 (2142.59-2433.83)
Asus ExpertBook B3 Flip B3402FEA Intel Core i7-1165G7: Ø774 (689.3-874.78)
CPU Performance Rating: Percent
Cinebench R23: Multi Core | Single Core
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender: v2.79 BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 5.4: Multi-Core | Single-Core
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
CPU Performance Rating
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
88.1 pt ∼88%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
85.7 pt ∼86%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
77.9 pt ∼78%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
71.2 pt ∼71%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
66.8 pt ∼67%
HP Omen 16-c0077ng -1!
AMD Ryzen 7 5800H
66.7 pt ∼67%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
 
63 pt ∼63%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
59.1 pt ∼59%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
 
52 pt ∼52%
Cinebench R23 / Multi Core
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
15812 Points ∼100% +38%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
14812 (13435.9min - 14812.2max) Points ∼94% +30%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
14686 Points ∼93% +29%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
12173 Points ∼77% +7%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
11427 Points ∼72%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
10067 Points ∼64% -12%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3127 - 18444, n=101, der letzten 2 Jahre)
9649 Points ∼61% -16%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (1780 - 11427, n=13)
7365 Points ∼47% -36%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
6597 Points ∼42% -42%
Cinebench R23 / Single Core
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
1822 Points ∼100% +14%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
1809 Points ∼99% +13%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
1685 Points ∼92% +5%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
1681 Points ∼92% +5%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
1644 Points ∼90% +3%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
1600 Points ∼88%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (819 - 1940, n=99, der letzten 2 Jahre)
1477 Points ∼81% -8%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
1415 Points ∼78% -12%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (640 - 1685, n=13)
1361 Points ∼75% -15%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
6087 Points ∼100% +39%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
5680 Points ∼93% +30%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
5640 Points ∼93% +29%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
4726 Points ∼78% +8%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
4365 Points ∼72%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
3780 Points ∼62% -13%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1192 - 7040, n=99, der letzten 2 Jahre)
3604 Points ∼59% -17%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
2953 Points ∼49% -32%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (763 - 4365, n=13)
2843 Points ∼47% -35%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
702 Points ∼100% +11%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
696 Points ∼99% +10%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
653 Points ∼93% +3%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
646 Points ∼92% +2%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
631 Points ∼90%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
579 Points ∼82% -8%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (316 - 739, n=99, der letzten 2 Jahre)
560 Points ∼80% -11%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
551 Points ∼78% -13%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (251 - 646, n=13)
530 Points ∼75% -16%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
2434 (2142.59min - 2433.83max) Points ∼100% +31%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
2272 (2136.52min - 2272.47max) Points ∼93% +22%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
2217 (1970.64min - 2217.05max) Points ∼91% +19%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
2030 (1981.18min - 2029.63max) Points ∼83% +9%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
1859 (1391.21min - 1858.82max) Points ∼76%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
1756.34 (1316.01min - 1756.34max) Points ∼72% -6%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
1746.77 (919.1min - 1746.77max) Points ∼72% -6%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (570 - 2894, n=114, der letzten 2 Jahre)
1618 Points ∼66% -13%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
1600 (1263.22min - 1600.13max) Points ∼66% -14%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (407 - 1859, n=15)
1385 Points ∼57% -25%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
263 Points ∼100% +12%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
260 Points ∼99% +11%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
247 Points ∼94% +5%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
243 Points ∼92% +3%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
235 Points ∼89%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
229 Points ∼87% -3%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
224 Points ∼85% -5%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (119 - 279, n=98, der letzten 2 Jahre)
219 Points ∼83% -7%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (91.8 - 243, n=14)
195.9 Points ∼74% -17%
Blender / v2.79 BMW27 CPU
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (289 - 1926, n=13)
548 Seconds * ∼100% -76%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
442 Seconds * ∼81% -42%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (183.3 - 956, n=94, der letzten 2 Jahre)
383 Seconds * ∼70% -23%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
353 Seconds * ∼64% -14%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
311 Seconds * ∼57%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
251.8 Seconds * ∼46% +19%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
223 Seconds * ∼41% +28%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
221 Seconds * ∼40% +29%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
218 Seconds * ∼40% +30%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
64319 MIPS ∼100% +44%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
61169 MIPS ∼95% +37%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
44778 MIPS ∼70%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
44105 MIPS ∼69% -2%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (11813 - 72912, n=93, der letzten 2 Jahre)
40656 MIPS ∼63% -9%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
38202 MIPS ∼59% -15%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (7254 - 47002, n=13)
31448 MIPS ∼49% -30%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
28565 MIPS ∼44% -36%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
5667 MIPS ∼100% +13%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
5598 MIPS ∼99% +12%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
5451 MIPS ∼96% +9%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
5423 MIPS ∼96% +8%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (2898 - 6186, n=93, der letzten 2 Jahre)
5190 MIPS ∼92% +4%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
5149 MIPS ∼91% +3%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
5002 MIPS ∼88%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
4685 MIPS ∼83% -6%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (2197 - 5149, n=13)
4375 MIPS ∼77% -13%
Geekbench 5.4 / Multi-Core
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
12374 Points ∼100% +22%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
12166 Points ∼98% +20%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
10112 Points ∼82%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
9184 Points ∼74% -9%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3307 - 15010, n=99, der letzten 2 Jahre)
8037 Points ∼65% -21%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
7962 Points ∼64% -21%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
7326 Points ∼59% -28%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (1763 - 10112, n=13)
7306 Points ∼59% -28%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
7166 Points ∼58% -29%
Geekbench 5.4 / Single-Core
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
1770 Points ∼100% +7%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
1750 Points ∼99% +6%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
1658 Points ∼94%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
1637 Points ∼92% -1%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
1624 Points ∼92% -2%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
1538 Points ∼87% -7%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (843 - 1961, n=99, der letzten 2 Jahre)
1516 Points ∼86% -9%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (672 - 1658, n=13)
1510 Points ∼85% -9%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
1336 Points ∼75% -19%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
17.8 fps ∼100% +42%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
17.2 fps ∼97% +38%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
15.5 fps ∼87% +24%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
15.2 fps ∼85% +22%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
12.5 fps ∼70%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (4.12 - 21, n=94, der letzten 2 Jahre)
11 fps ∼62% -12%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
10 fps ∼56% -20%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
9.18 fps ∼52% -27%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (1.99 - 12.7, n=13)
8.59 fps ∼48% -31%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
92.3 s * ∼100% -96%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (46.4 - 120.5, n=13)
60.5 s * ∼66% -28%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
56 s * ∼61% -19%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (6.7 - 89.1, n=93, der letzten 2 Jahre)
50.8 s * ∼55% -8%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
48.9 s * ∼53% -4%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
47.4 s * ∼51% -0%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
47.2 s * ∼51%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
46.5 s * ∼50% +1%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
46.5 s * ∼50% +1%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (0.501 - 1.236, n=13)
0.619 sec * ∼100% -16%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (0.4155 - 0.994, n=94, der letzten 2 Jahre)
0.56 sec * ∼90% -5%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P
0.533 sec * ∼86%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P
0.521 sec * ∼84% +2%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
0.516 sec * ∼83% +3%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H
0.508 sec * ∼82% +5%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P
0.501 sec * ∼81% +6%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H
0.4601 sec * ∼74% +14%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H
0.4592 sec * ∼74% +14%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
1859 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
129.1 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
97.8 %
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
235 Points
Hilfe
Performance Rating
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
91.5 pt ∼92%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
87.3 pt ∼87%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
77.8 pt ∼78%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
65.6 pt ∼66%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
63.5 pt ∼64%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
 
62.3 pt ∼62%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
47.7 pt ∼48%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
47.4 pt ∼47%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
 
43.8 pt ∼44%
AIDA64 / FP32 Ray-Trace
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
14590 KRay/s ∼100% +52%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
14432 KRay/s ∼99% +51%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
13947 KRay/s ∼96% +46%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
9570 KRay/s ∼66%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (2677 - 16202, n=80, der letzten 2 Jahre)
9427 KRay/s ∼65% -1%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
7607 KRay/s ∼52% -21%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
6899 KRay/s ∼47% -28%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (2405 - 9570, n=13)
5687 KRay/s ∼39% -41%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
5371 KRay/s ∼37% -44%
AIDA64 / FPU Julia
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
91947 Points ∼100% +91%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
73573 Points ∼80% +53%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
68178 Points ∼74% +42%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (12762 - 99306, n=80, der letzten 2 Jahre)
48829 Points ∼53% +1%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
48144 Points ∼52%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
37208 Points ∼40% -23%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
36103 Points ∼39% -25%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (7407 - 48144, n=13)
27718 Points ∼30% -42%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
25626 Points ∼28% -47%
AIDA64 / CPU SHA3
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
3456 MB/s ∼100% +49%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
3337 MB/s ∼97% +44%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
3142 MB/s ∼91% +35%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
2641 MB/s ∼76% +14%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (841 - 4254, n=80, der letzten 2 Jahre)
2387 MB/s ∼69% +3%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
2323 MB/s ∼67%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
1780 MB/s ∼52% -23%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
1730 MB/s ∼50% -26%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (415 - 2323, n=13)
1534 MB/s ∼44% -34%
AIDA64 / CPU Queen
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
101919 Points ∼100% +60%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
99215 Points ∼97% +56%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
95452 Points ∼94% +50%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
80703 Points ∼79% +27%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (31314 - 110468, n=80, der letzten 2 Jahre)
76837 Points ∼75% +21%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
75330 Points ∼74% +18%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
75238 Points ∼74% +18%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (29405 - 75668, n=13)
65597 Points ∼64% +3%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
63630 Points ∼62%
AIDA64 / FPU SinJulia
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
11831 Points ∼100% +88%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
9699 Points ∼82% +54%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
8631 Points ∼73% +37%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3099 - 13146, n=80, der letzten 2 Jahre)
7815 Points ∼66% +24%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
7385 Points ∼62% +17%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
6307 Points ∼53%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
6212 Points ∼53% -2%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
5780 Points ∼49% -8%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (2135 - 6520, n=13)
4818 Points ∼41% -24%
AIDA64 / FPU Mandel
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
50615 Points ∼100% +111%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
34856 Points ∼69% +45%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
33085 Points ∼65% +38%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (7417 - 54727, n=80, der letzten 2 Jahre)
26464 Points ∼52% +10%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
23992 Points ∼47%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
21142 Points ∼42% -12%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
18076 Points ∼36% -25%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
14997 Points ∼30% -37%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (5113 - 23992, n=13)
14664 Points ∼29% -39%
AIDA64 / CPU AES
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
124070 MB/s ∼100% +158%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
110905 MB/s ∼89% +131%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
70412 MB/s ∼57% +46%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (16367 - 147249, n=80, der letzten 2 Jahre)
67524 MB/s ∼54% +40%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
54673 MB/s ∼44% +14%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
48102 MB/s ∼39%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
44826 MB/s ∼36% -7%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
39132 MB/s ∼32% -19%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (8849 - 48102, n=13)
33452 MB/s ∼27% -30%
AIDA64 / CPU ZLib
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
996 MB/s ∼100% +23%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
938 MB/s ∼94% +16%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
919 MB/s ∼92% +13%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
811 MB/s ∼81% 0%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
811 MB/s ∼81%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
653 MB/s ∼66% -19%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
639 MB/s ∼64% -21%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (228 - 1193, n=87, der letzten 2 Jahre)
598 MB/s ∼60% -26%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (101.6 - 811, n=13)
515 MB/s ∼52% -36%
AIDA64 / FP64 Ray-Trace
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
7665 KRay/s ∼100% +50%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
7398 KRay/s ∼97% +45%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
7034 KRay/s ∼92% +38%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1501 - 8765, n=81, der letzten 2 Jahre)
5130 KRay/s ∼67% 0%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
5111 KRay/s ∼67%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
4461 KRay/s ∼58% -13%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
3748 KRay/s ∼49% -27%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
3117 KRay/s ∼41% -39%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (1154 - 5111, n=13)
3095 KRay/s ∼40% -39%
AIDA64 / CPU PhotoWorxx
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
43661 MPixel/s ∼100%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
39292 MPixel/s ∼90% -10%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
36414 MPixel/s ∼83% -17%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (11873 - 43661, n=13)
31254 MPixel/s ∼72% -28%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
27826 MPixel/s ∼64% -36%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (8034 - 52207, n=81, der letzten 2 Jahre)
26489 MPixel/s ∼61% -39%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
19911 MPixel/s ∼46% -54%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
13970 MPixel/s ∼32% -68%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
13686 MPixel/s ∼31% -69%

System Performance

Von alltäglichen Aufgaben wie Surfen, Streamen oder Schreiben bis zu ambitionierten Bearbeitungen von Bildern und Videos zeigt das System keine Schwächen. Der Prozessor schreckt dank ausreichender Kerne auch nicht vor Multitasking zurück. Allenfalls bei komplexen Aufgaben, unter anderem Installationsprozessen, nimmt sich das Swift X hin und wieder eine Denkpause. Beim Umgang mit den Programmen fallen dagegen keine Verzögerungen auf.

Grafisch anspruchsvolle Aufgaben hingegen lassen die eher klein geratene Grafikeinheit Intel Arc A370M relativ schnell an ihre Grenzen stoßen. Entsprechend schwach fallen die Spielebewertungen aus, während beispielsweise die synthetischen Benchmarks für content creation, also der Medienbearbeitung, annähernd auf dem Niveau anderer Multimedia-Notebooks liegen. In der Regel nutzen diese aber schnellere GPUs, die durchweg leicht höhere Bewertungen verantworten. Ein insgesamt solides Business-Notebook wie das Lenovo ThinkPad T16 G1 mit identischem Prozessor kann in jedem Fall klar auf Abstand gehalten werden.

Die Verwendung im Akkubetrieb sorgt kaum für Verschlechterungen bei der Leistungsfähigkeit. Allerdings ist die Batterie trotz der eigentlich recht sparsamen Komponenten unter Last ganz schnell leer.

PCMark 10 / Score
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
7150 Points ∼100% +21%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-12500H, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
6755 Points ∼94% +15%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
6293 Points ∼88% +7%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
5898 Points ∼82%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P, Intel Arc A370M
 
5898 Points ∼82% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (3580 - 8083, n=82, der letzten 2 Jahre)
5814 Points ∼81% -1%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
GeForce RTX 2050 Mobile, i5-1240P, Micron 2450 512GB MTFDKBA512TFK
5703 Points ∼80% -3%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
5007 Points ∼70% -15%
PCMark 10 / Essentials
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
10929 Points ∼100% +9%
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
10479 Points ∼96% +4%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-12500H, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
10047 Points ∼92% 0%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
10039 Points ∼92%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P, Intel Arc A370M
 
10039 Points ∼92% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (7715 - 12144, n=82, der letzten 2 Jahre)
9788 Points ∼90% -3%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
9562 Points ∼87% -5%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
GeForce RTX 2050 Mobile, i5-1240P, Micron 2450 512GB MTFDKBA512TFK
9053 Points ∼83% -10%
PCMark 10 / Productivity
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-12500H, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
9522 Points ∼100% +30%
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
9231 Points ∼97% +26%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
GeForce RTX 2050 Mobile, i5-1240P, Micron 2450 512GB MTFDKBA512TFK
8230 Points ∼86% +13%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (5462 - 11186, n=82, der letzten 2 Jahre)
8094 Points ∼85% +11%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
7315 Points ∼77%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P, Intel Arc A370M
 
7315 Points ∼77% 0%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
7130 Points ∼75% -3%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
6364 Points ∼67% -13%
PCMark 10 / Digital Content Creation
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
10257 Points ∼100% +35%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-12500H, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
8744 Points ∼85% +15%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
8679 Points ∼85% +14%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
7583 Points ∼74%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P, Intel Arc A370M
 
7583 Points ∼74% 0%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (2679 - 11777, n=82, der letzten 2 Jahre)
6858 Points ∼67% -10%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
GeForce RTX 2050 Mobile, i5-1240P, Micron 2450 512GB MTFDKBA512TFK
6758 Points ∼66% -11%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
5600 Points ∼55% -26%
CrossMark / Overall
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
GeForce RTX 2050 Mobile, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKCD1T0TFK
1793 Points ∼100% +27%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1718 Points ∼96% +21%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (970 - 2138, n=44, der letzten 2 Jahre)
1605 Points ∼90% +14%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
1414 Points ∼79%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P, Intel Arc A370M
 
1414 Points ∼79% 0%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1392 Points ∼78% -2%
CrossMark / Productivity
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
GeForce RTX 2050 Mobile, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKCD1T0TFK
1709 Points ∼100% +27%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1604 Points ∼94% +19%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (921 - 2038, n=44, der letzten 2 Jahre)
1541 Points ∼90% +15%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1400 Points ∼82% +4%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
1344 Points ∼79%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P, Intel Arc A370M
 
1344 Points ∼79% 0%
CrossMark / Creativity
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1965 Points ∼100% +27%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
GeForce RTX 2050 Mobile, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKCD1T0TFK
1959 Points ∼100% +26%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (933 - 2865, n=44, der letzten 2 Jahre)
1780 Points ∼91% +15%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
1550 Points ∼79%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P, Intel Arc A370M
 
1550 Points ∼79% 0%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1426 Points ∼73% -8%
CrossMark / Responsiveness
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
GeForce RTX 2050 Mobile, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKCD1T0TFK
1589 Points ∼100% +27%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (1012 - 2234, n=44, der letzten 2 Jahre)
1415 Points ∼89% +13%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1412 Points ∼89% +13%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1270 Points ∼80% +1%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
1253 Points ∼79%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P, Intel Arc A370M
 
1253 Points ∼79% 0%
PCMark 10 Score
5898 Punkte
Hilfe
AIDA64 / Memory Copy
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
65931 MB/s ∼100%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
64424 MB/s ∼98% -2%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
63957 MB/s ∼97% -3%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (23312 - 70537, n=13)
54134 MB/s ∼82% -18%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (20513 - 80511, n=81, der letzten 2 Jahre)
45601 MB/s ∼69% -31%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
43647 MB/s ∼66% -34%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
41377 MB/s ∼63% -37%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
23850 MB/s ∼36% -64%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
23312 MB/s ∼35% -65%
AIDA64 / Memory Read
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
70337 MB/s ∼100% +10%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
70132 MB/s ∼100% +9%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
64120 MB/s ∼91%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (18989 - 70553, n=13)
57381 MB/s ∼82% -11%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (23172 - 79442, n=80, der letzten 2 Jahre)
48828 MB/s ∼69% -24%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
47086 MB/s ∼67% -27%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
46645 MB/s ∼66% -27%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
24879 MB/s ∼35% -61%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
24657 MB/s ∼35% -62%
AIDA64 / Memory Write
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
58857 MB/s ∼100% 0%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
58768 MB/s ∼100%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
58671 MB/s ∼100% 0%
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (23454 - 62496, n=13)
53317 MB/s ∼91% -9%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (21862 - 91272, n=80, der letzten 2 Jahre)
47822 MB/s ∼81% -19%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Intel Core i5-1240P, GeForce RTX 2050 Mobile
46796 MB/s ∼80% -20%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
41254 MB/s ∼70% -30%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
23543 MB/s ∼40% -60%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
23454 MB/s ∼40% -60%
AIDA64 / Memory Latency
Durchschnittliche Intel Core i5-1240P
  (92.4 - 188.3, n=8)
120.4 ns * ∼100% -12%
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Intel Core i7-12700H, GeForce RTX 2050 Mobile
110.2 ns * ∼92% -3%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Intel Core i5-1240P, A370M
107.4 ns * ∼89%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel Core i5-12500H, GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
94.7 ns * ∼79% +12%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Intel Core i5-1240P, Iris Xe G7 80EUs
92.4 ns * ∼77% +14%
HP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H, Radeon RX 6600M
86.6 ns * ∼72% +19%
Durchschnitt der Klasse Multimedia
  (76.2 - 133.9, n=86, der letzten 2 Jahre)
81.4 ns * ∼68% +24%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
Intel Core i7-12700H, A370M
0 ns * ∼0% +100%

* ... kleinere Werte sind besser

DPC-Latenzen

Für Echtzeit-Audio und Videoverarbeitung eignet sich das Notebook von Acer nicht wirklich, auch wenn knapp über 1 ms mit Blick auf die Konkurrenz ordentlich ist. Wird beim Energiesparplan "Ausbalanciert" gewählt, treten jedoch ähnliche Probleme auf wie beim direkten Vorgänger, dem Acer Swift X SFX16-51G. Dann liegt die Latenz jenseits von Gut und Böse und es sind in jedem Fall spürbare Unterbrechungen wahrzunehmen. Ein Update des BIOS oder geänderte Treiber könnten das Problem jedoch beheben.

LatencyMon-Main "Beste Leistung"
LatencyMon-Main "Beste Leistung"
LatencyMon-Main "Ausbalanciert"
LatencyMon-Main "Ausbalanciert"
LatencyMon-Treiber
LatencyMon-Treiber
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
GeForce RTX 2050 Mobile, i7-12700H, Micron 2450 1TB MTFDKCD1T0TFK
5050.2 μs * ∼100% -306%
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
2098 μs * ∼42% -69%
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
GeForce RTX 2050 Mobile, i5-1240P, Micron 2450 512GB MTFDKBA512TFK
1873.8 μs * ∼37% -51%
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Iris Xe G7 80EUs, i5-1240P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1542.6 μs * ∼31% -24%
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i5-12500H, Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
1418.9 μs * ∼28% -14%
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
A370M, i5-1240P, Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
1243 μs * ∼25%
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
A370M, i7-12700H, SK Hynix HFM001TD3JX013N
434.3 μs * ∼9% +65%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

Stark schneidet die M.2-SSD von Micron ab. Das liegt vor allem am PCIe-4.0-Standard, wodurch die sequenziellen Übertragungsraten sehr hoch ausfallen. Auch bei den Zugriffszeiten gibt es nichts auszusetzen, sodass der Speicher die Systemleistung nicht negativ beeinflussen wird.

Probleme mit der Kühlung werden jedoch beim Dauertest deutlich. So wird auch bei größerem Schreibaufkommen die Datenraten ein gutes Stück absinken. Ein derartiges Szenario kommt in der Praxis zwar eher selten vor, es deutet aber an, dass die Festplattentemperatur höher liegt als in Notebooks, die eine gleichbleibende Leistung erzielen. Das kann sich negativ auf die Lebensdauer auswirken.

Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
Sequential Read: 3200MB/s
Sequential Write: 3430MB/s
4K Read: 63.1MB/s
4K Write: 141.6MB/s
4K-64 Read: 1354MB/s
4K-64 Write: 1802MB/s
Access Time Read: 0.064ms
Access Time Write: 0.026ms
Score Read: 1737Points
Score Write: 2287Points
Score Total: 4936Points
Acer Swift X SFX16-52G-52VE
Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
Acer Aspire 5 A515-57G-53N8
Micron 2450 512GB MTFDKBA512TFK
Lenovo ThinkPad T16 G1 21BWS00200
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
Asus ZenBook Flip 15 Q539ZD
SK Hynix HFM001TD3JX013N
Lenovo IdeaPad Gaming 3 15IAH7
Intel SSD 660p SSDPEKNW512G8
HP Omen 16-c0077ng
Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
Lenovo ThinkBook 16 G4+ IAP
Micron 2450 1TB MTFDKCD1T0TFK
Durchschnittliche Micron 3400 MTFDKBA512TFH 512GB
 
Durchschnitt der Klasse Multimedia
 
Drive Performance Rating
Percent
79.4
51
-36%
70
-12%
58.3
-27%
52.1
-34%
74.3
-6%
64.2
-19%
70.5
-11%
62
-22%
DiskSpd
-64%
-17%
-39%
-42%
-18%
-31%
-21%
-29%
seq read
2619
756
-71%
3645
39%
2216
-15%
2168
-17%
2746
5%
2124
-19%
2559 ?(1842 - 3473, n=6)
-2%
2196 ?(756 - 4480, n=86, der letzten 2 Jahre)
-16%
seq write
3900
830
-79%
2809
-28%
2029
-48%
1607
-59%
2786
-29%
2677
-31%
3322 ?(2672 - 3933, n=6)
-15%
2263 ?(500 - 5015, n=86, der letzten 2 Jahre)
-42%
seq q8 t1 read
6439
1023
-84%
6524
1%
3554
-45%
2660
-59%
3503
-46%
3377
-48%
6095 ?(4989 - 6591, n=6)
-5%
3792 ?(970 - 7028, n=85, der letzten 2 Jahre)
-41%
seq q8 t1 write
3911
934
-76%
4812
23%
2969
-24%
1671
-57%
3016
-23%
3241
-17%
3705 ?(2036 - 4336, n=6)
-5%
2840 ?(497 - 5171, n=86, der letzten 2 Jahre)
-27%
4k q1 t1 read
65.3
18.6
-72%
68.2
4%
62.7
-4%
72.3
11%
48.8
-25%
61.2
-6%
53.4 ?(39.8 - 65.8, n=6)
-18%
55.5 ?(18.6 - 149.1, n=86, der letzten 2 Jahre)
-15%
4k q1 t1 write
208
221
6%
134.8
-35%
138.2
-34%
194.3
-7%
144
-31%
187.8
-10%
146 ?(121.2 - 208, n=6)
-30%
167.8 ?(74.3 - 373, n=86, der letzten 2 Jahre)
-19%
4k q32 t16 read
1522
416
-73%
683
-55%
628
-59%
474
-69%
1798
18%
923
-39%
913 ?(487 - 1522, n=6)
-40%
1259 ?(271 - 4178, n=86, der letzten 2 Jahre)
-17%
4k q32 t16 write
2390
923
-61%
293
-88%
405
-83%
609
-75%
2142
-10%
501
-79%
1084 ?(333 - 2494, n=6)
-55%
1118 ?(299 - 3612, n=86, der letzten 2 Jahre)
-53%
AS SSD
-47%
-1%
-27%
-24%
5%
-32%
-4%
-25%
Score Total
4936
4707
-5%
4630
-6%
4202
-15%
2702
-45%
5866
19%
4750
-4%
4551 ?(2483 - 5734, n=6)
-8%
4279 ?(1494 - 9380, n=82, der letzten 2 Jahre)
-13%
Score Read
1737
1763
1%
1112
-36%
1221
-30%
760
-56%
2363
36%
1296
-25%
1531 ?(1126 - 1898, n=6)
-12%
1538 ?(515 - 3634, n=82, der letzten 2 Jahre)
-11%
Score Write
2287
2024
-11%
3010
32%
2393
5%
1584
-31%
2325
2%
2826
24%
2302 ?(801 - 2912, n=6)
1%
1998 ?(545 - 3991, n=82, der letzten 2 Jahre)
-13%
Seq Read
3200
3123.89
-2%
3225
1%
2906.11
-9%
2432.02
-24%
3148
-2%
2825
-12%
4324 ?(3200 - 4909, n=6)
35%
3030 ?(1192 - 5639, n=82, der letzten 2 Jahre)
-5%
Seq Write
3430
3008.29
-12%
1567
-54%
1889.69
-45%
1229.14
-64%
2565
-25%
1852
-46%
2784 ?(1955 - 3592, n=6)
-19%
1964 ?(388 - 4218, n=82, der letzten 2 Jahre)
-43%
4K Read
63.1
89.47
42%
69.7
10%
57.61
-9%
75.66
20%
52.1
-17%
58.44
-7%
59.2 ?(52.4 - 63.4, n=6)
-6%
55.4 ?(27.3 - 109.4, n=82, der letzten 2 Jahre)
-12%
4K Write
141.6
277.46
96%
170.9
21%
135.2
-5%
242.19
71%
136.8
-3%
227.47
61%
157.6 ?(116.6 - 203, n=6)
11%
163.9 ?(79.6 - 322, n=82, der letzten 2 Jahre)
16%
4K-64 Read
1354
1360.83
1%
720
-47%
872.52
-36%
441.63
-67%
1996
47%
954.65
-29%
1039 ?(686 - 1365, n=6)
-23%
1179 ?(290 - 2966, n=82, der letzten 2 Jahre)
-13%
4K-64 Write
1802
1446.04
-20%
2682
49%
2069.03
15%
1218.61
-32%
1931
7%
2413.44
34%
1866 ?(364 - 2451, n=6)
4%
1638 ?(281 - 3342, n=82, der letzten 2 Jahre)
-9%
Access Time Read *
0.064
0.106
-66%
0.059
8%
0.035
45%
0.073
-14%
0.066
-3%
0.026
59%
0.04483 ?(0.025 - 0.064, n=6)
30%
0.0616 ?(0.02 - 0.168, n=81, der letzten 2 Jahre)
4%
Access Time Write *
0.026
0.168
-546%
0.024
8%
0.082
-215%
0.033
-27%
0.027
-4%
0.131
-404%
0.042 ?(0.019 - 0.074, n=6)
-62%
0.07144 ?(0.012 - 0.513, n=82, der letzten 2 Jahre)
-175%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-49% / -53%
-10% / -8%
-31% / -32%
-33% / -32%
-6% / -5%
-27% / -31%
-12% / -12%
-25% / -26%

* ... kleinere Werte sind besser

Dauerleistung Lesen: DiskSpd Read Loop, Queue Depth 8

03256509751300162519502275260029253250357539004225455048755200552558506175Tooltip