Notebookcheck

Apple iPhone 12-Teardown bestätigt älteres Qualcomm X55-Modem und Akkugröße

Nix mit Qualcomm X60: In Apples iPhone 12 steckt das bereits seit Langem verfügbare Qualcomm X55-Modem und ein 2.815 mh Akku.
Nix mit Qualcomm X60: In Apples iPhone 12 steckt das bereits seit Langem verfügbare Qualcomm X55-Modem und ein 2.815 mh Akku.
In China wird das iPhone 12 bereits zerlegt und intensiv analysiert. Nachdem bereits gestern ein erstes Teardown-Video veröffentlicht wurde, das ein wenig mit den iPhone 11-Komponenten verglich, folgte nun die Analyse und die zeigt: In Sachen Modem bekam Apple nur 2020 Standardkost.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das kurze Video, das bereits gestern mit Musik-Overlay auf Youtube zu sehen war, stammte ursprünglich aus dem chinesischen Netzwerk Weibo. Die Analyse-Experten liefern mittlerweile aber noch weitergehende Angaben zu den Komponenten im blauen 6,1 Zoll iPhone 12, das für den Teardown in seine Einzelteile zerlegt wurde.

So ist mittlerweile klar, dass Apple doch nicht, wie im Sommer vermutet wurde, auf das Next-Generation Qualcomm-Modem X60 setzt, das im Vergleich zum länger verfügbaren Qualcomm X55 einige Verbesserungen bringen wird, aber wohl doch erst gemeinsam mit den ersten Snapdragon 875-Phones im Jahr 2021 zu haben sein wird, etwa im Mi 11 von Xiaomi, dem OnePlus 9 von OnePlus oder den US-Amerikanischen Galaxy S21-Flaggschiffen von Samsung.

Das Entfernen der Grafik-Schichten über den iPhone 12-Komponenten entblößte nicht nur das 5G-Modem sondern auch die Akkugröße, die - in Zertifizierungen beziehungsweise auf der niederländischen Vodafone-Seite - bereits mit 2.775 mAh Akku beziehungsweise 2.815 mAh Akku geoutet wurde. Nun ist fix: Die höhere Zahl gilt, der Akku fasst tatsächlich 2.815 mAh, wie das Bild oben beweisen soll.

Ansonsten zeigte sich im Rahmen des ersten Teardowns, dass Apple im Vergleich zum Vorgänger iPhone 11 viel stärker miniaturisiert hat und etwa verkleinerte Lautsprecher und Vibratoren nutzt. Wie erwartet ist das OLED-Display des iPhone 12 auch deutlich dünner als das LCD des iPhone 11. (bei Amazon ab 660 Euro zu haben

Quelle(n)

Weibo(1, 2) via DuanRui

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Apple iPhone 12-Teardown bestätigt älteres Qualcomm X55-Modem und Akkugröße
Autor: Alexander Fagot, 22.10.2020 (Update: 22.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.