Notebookcheck

CES 2021 | Beim ROG Strix SCAR 15 und 17 verspricht Asus maximale Performance samt Flüssigmetall-Kühlung

Beim 15-Zöller packt Asus den Ziffernblock kurzerhand ins Trackpad. (Bild: Asus)
Beim 15-Zöller packt Asus den Ziffernblock kurzerhand ins Trackpad. (Bild: Asus)
Ein 360 Hz schnelles Display in Kombination mit einem Ryzen 9 5900HX und einer GeForce RTX 3080 mit 16 GB GDDR6-Grafikspeicher – die neuesten Asus ROG Strix SCAR Gaming-Notebooks richten sich speziell an eSpot-Enthusiasten, die auch unterwegs die bestmögliche Bildrate und Reaktionszeit erwarten.
Hannes Brecher,

Asus gibt an, dass es sich bei der neuen ROG Strix SCAR-Serie um die weltweit ersten kommerziell erhältlichen Gaming-Notebooks handelt, die Flüssigmetall zur Wärmeabfuhr eines AMD Ryzen-Prozessors nutzen. Dazu musste das Unternehmen eigenen Angaben zufolge einen neuen Fertigungsprozess entwickeln, der das Flüssigmetall mit enormer Präzision aufträgt.

In Kombination mit dem verbesserten Lüfter-Design, das bei derselben Lautstärke bis zu 35 Prozent mehr Luft transportieren kann, soll eine deutlich bessere Kühlung bei geringerer Geräuschentwicklung möglich sein. Und die dürfte auch nötig sein, denn Asus setzt auf High-End-Chips, inklusive dem AMD Ryzen 9 5900HX und der Nvidia GeForce RTX 3080 mit 16 GB GDDR6-Grafikspeicher. Schon im Basismodell findet man einen Ryzen 7 5800H und eine Nvidia GeForce RTX 3060.

All das wird in einem Gehäuse untergebracht, das sieben Prozent kleiner als das des Vorgängermodells ist. Der 15-Zöller wiegt 2,3 kg, das größere Modell 2,6 kg, beide Notebooks sind maximal rund 27 Millimeter dick. Die Tastatur besitzt eine RGB-Beleuchtung, der Ziffernblock ist beim kleineren Modell im Trackpad zu finden, während das SCAR 17 einen dedizierten Ziffernblock bietet. Die Notebooks bieten Wi-Fi 6, HDMI, USB-C, USB-A und Ethernet. 

Auch audiovisuell gibt es einige Upgrades: Die Lautsprecher sollen fast dreimal so laut wie jene des Vorgängermodells sein, beim Display des SCAR 15 kommt standardmäßig ein 15,6 Zoll großes 1.080p-Panel mit einer Bildfrequenz von 300 Hz zum Einsatz, das 17,3 Zoll Panel des SCAR 17 ist sogar 360 Hz schnell. Beide Notebooks sind auf Wunsch auch mit einem 165 Hz 1.440p-Bildschirm zu haben, das den DCI-P3-Farbraum vollständig darstellen kann.

Preise und Verfügbarkeit

Asus wird das ROG Strix SCAR 15 in Deutschland voraussichtlich ab Februar 2021 für eine unverbindliche Preisempfehlung von ab 1.499 Euro anbieten. Das ROG Strix SCAR 17 soll dagegen bereits Ende Januar für mindestens 1.799 Euro ausgeliefert werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Beim ROG Strix SCAR 15 und 17 verspricht Asus maximale Performance samt Flüssigmetall-Kühlung
Autor: Hannes Brecher, 12.01.2021 (Update: 12.01.2021)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.