Notebookcheck Logo

OneXPlayer 2 Pro Gaming-Handheld, Tablet oder Detachable im Test: vielseitiges Gerät mit starkem Ryzen 7

Transformer: Der OneXPlayer entzieht sich dank cleverem Zubehör jeglicher Klassifizierung. Mit seinem starkem AMD Ryzen 7 7480 eignet es sich zwar hervorragend zum Gaming, zeigt aber dank vielseitiger Hardware auch Stärken in anderen Anwendungsfällen. Nur an der Software muss der Hersteller weiterhin arbeiten.

Den OneXPlayer 2 hatten wir bereits im Test. Nun kommt eine Pro-Version mit dem deutlich stärkerem Ryzen 7 7840U als Nachfolger. Im Test zeigt das vielseitige Handheld nicht nur beim Gaming seine Stärken. Dank 32 GB Arbeitsspeicher und einer 1-TB-großen NVMe-SSD kann der OneXPlayer 2 Pro auch in anderen Bereichen punkten. Die abnehmbaren Controller und eine magnetisch haftende Tastatur machen das Gerät auch als Mini-Laptop oder Tablet-PC interessant.

Im Test zeigt sich aber vor allem, dass ein Ryzen 7840U dGPUs des Entry-Levels überflüssig macht. So überzeugt der OneXPlayer da, wo er soll, nämlich beim Gaming. Mobil oder daheim liefert er mehr als spielbare FPS in vielen aktuellen Titeln aus unsere Steam-Bibliothek in FullHD oder UHD. 

Der OneXPlayer muss sich allerdings auch starken Konkurrenten stellen. Unter den Handhelds kommt man an Geräten wie dem Lenovo Legion Go, dem Asus Rog Ally Z1 Extreme oder dem Ayaneo Kun nicht vorbei. 

One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Prozessor
AMD Ryzen 7 7840U 8 x 3.3 - 5.1 GHz, 30 W PL2 / Short Burst, 30 W PL1 / Sustained, Phoenix-U (Zen 4)
Grafikkarte
Hauptspeicher
32 GB 
Bildschirm
8.40 Zoll 16:10, 2560 x 1600 Pixel, 10 point multitouch, Native Unterstützung für die Stifteingabe, FLQ8423-24L0, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Mainboard
AMD Promontory/Bixby FCH
Soundkarte
AMD Zen - Audio Processor - HD Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, 1 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 1 USB 4.0 40 Gbps, USB-C Power Delivery (PD), 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Headset Jack, Card Reader: microSD, Sensoren: 6 axis gyro
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6E AX210 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 4 x 311 x 135
Akku
65 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo Harman AudioEFX, Tastatur-Beleuchtung: nein, magnetic Keyboard, Controller Connector
Gewicht
876 g, Netzteil: 262 g
Preis
1017 USD
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
84.9 %
01.2024
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
R7 7840U, Radeon 780M
876 g4 mm8.40"2560x1600
85.2 %
01.2024
Ayaneo Kun
R7 7840U, Radeon 780M
942 g22 mm8.40"2560x1600
84.9 %
01.2024
Lenovo Legion Go
Z1 Extreme, Radeon 780M
845 g41 mm8.80"2560x1600
87.5 %
05.2023
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Z1 Extreme, Radeon 780M
611 g21.22 mm7.00"1920x1080
84 %
07.2023
One Netbook XPlayer 2
R7 6800U, Radeon 680M
864 g23 mm8.40"2560x1600
80.3 %
03.2023
GPD Win 4
R7 6800U, Radeon 680M
607 g28 mm6.00"1920x1080

Gehäuse & Ausstattung

OneXPlayer 2 Pro mit Zubehöhr
OneXPlayer 2 Pro mit Zubehöhr

Von Außen betrachtet ändert sich nichts am OneXPlayer 2 Pro. Das Gerät ist entweder in Weiß oder Schwarz mit orangen Akzenten erhältlich. Generell ist das Gaming-Handheld ein solides Gerät, besteht aber größtenteils aus Kunststoff. Die Kritikpunkte, welche wir beim OneXPlayer 2 gefunden haben, gelten weiterhin für die Pro Variante. So ist die Verbindung der Controller nicht ganz spielfrei, aber dafür auch deutlich leichtgängiger als beim Lenovo Legion Go. Nimmt man die Controlller am OneXPlayer ab, verbinden diese sich nicht selbstständig mit dem Tablet. Für das kabellose Zocken ist ein Zubehörteil, der Controller Connector, notwendig. Wie bei vielen Handhelds muss man auch beim OneXPlayer 2 Pro auf eine Webcam verzichten. Unser Testgerät kam in einem Bundle, das auch eine Tastatur enthält. Diese wird magnetisch am Tablet befestigt, und verbindet sich über Pogopins. Allerdings wird dabei auch der USB-C-3.2-Anschluss an der Unterseite des OneXPlayers verdeckt. Insgesamt kann der OneXPlayer 2 Pro somit als Tablet, Gaming-Handheld oder Detachable-Laptop fungieren. Für ein wenig Licht sorgen die orangen Leuchtelement rund um die beiden Thumbsticks sowie unten an den Controller-Hälften. 

Erstaunlich gut sind hier sowohl die WiFi-Verbindung im 5- und 6-GHz-Netzwerk, sowie der microSD-Kartenleser. Unsere Angelbird AV PRO microSD kann bis zu 280 MB/s übertragen. Im OneXPlayer 2 Pro werden bis zu 251 MB/s erreicht. Ein Spitzenwert, der nur von wenigen Laptops in unserer Datenbank geknackt wird. 

Größenvergleich

Unten angegeben ist die Größe des OneXPlayer 2 Pro als Handheld. Ohne Controller ist das Tablet etwa 20 × 12,7 × 2 cm groß. Mit der angeschlossenen und eingeklappten Tastatur nimmt der OneXPlayer 2 als Detachable etwa 20 × 13,1 × 2,5 cm ein. 

325 mm 140 mm 22 mm 942 g299 mm 131 mm 41 mm 845 g310 mm 127 mm 23 mm 864 g311 mm 135 mm 4 mm 876 g280.44 mm 111.2 mm 21.22 mm 611 g220 mm 92 mm 28 mm 607 g297 mm 210 mm 1 mm 5.7 g
Unterseite - Pins zum anschließen der Tastatur; USB-C 3.2 mit PowerDelivery und DisplayPort
Unterseite - Pins zum anschließen der Tastatur; USB-C 3.2 mit PowerDelivery und DisplayPort
Oberseite - microSD-Kartenleser; USB 3.0; USB 4.0; 3,5 mm Headset-Anschluss; drei Funktionstasten
Oberseite - microSD-Kartenleser; USB 3.0; USB 4.0; 3,5 mm Headset-Anschluss; drei Funktionstasten
SD Card Reader
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U (Angelbird AV PRO microSD)
184.04 MB/s
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
146.02 MB/s -21%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
132.46 MB/s -28%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme (Angelbird AV Pro V60)
132.4 MB/s -28%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U (Angelbird AV Pro V60)
132 MB/s -28%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (42 - 184, n=6, der letzten 2 Jahre)
106.5 MB/s -42%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
63.3 MB/s -66%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme (Angelbird AV Pro V60)
265.8 MB/s +6%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U (Angelbird AV PRO microSD)
251.05 MB/s
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U (Angelbird AV Pro V60)
247.7 MB/s -1%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
191.7 MB/s -24%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (84.6 - 251, n=4, der letzten 2 Jahre)
168 MB/s -33%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
144.57 MB/s -42%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U (AV Pro SD microSD 128 GB V60)
92.8 MB/s -63%
Networking
iperf3 transmit AXE11000
Asus ROG Ally Z1 Extreme
MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card
1648 (1587min - 1746max) MBit/s +6%
One Netbook XPlayer 2
Intel Wi-Fi 6E AX210
1584 (802min - 1625max) MBit/s +2%
Lenovo Legion Go
Intel Wi-Fi 6E AX210
1561 (1318min - 1673max) MBit/s +1%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Intel Wi-Fi 6E AX210
1553 (1302min - 1611max) MBit/s
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX210
  (565 - 1584, n=15)
1198 MBit/s -23%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (867 - 1561, n=5, der letzten 2 Jahre)
1168 MBit/s -25%
Ayaneo Kun
Intel Wi-Fi 6E AX210
944 (876min - 962max) MBit/s -39%
GPD Win 4
Intel Wi-Fi 6E AX210
669 (485min - 777max) MBit/s -57%
iperf3 receive AXE11000
Asus ROG Ally Z1 Extreme
MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card
1735 (1708min - 1755max) MBit/s +23%
Lenovo Legion Go
Intel Wi-Fi 6E AX210
1711 (862min - 1819max) MBit/s +22%
One Netbook XPlayer 2
Intel Wi-Fi 6E AX210
1597 (1517min - 1621max) MBit/s +14%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Intel Wi-Fi 6E AX210
1405 (1179min - 1494max) MBit/s
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX210
  (750 - 1711, n=15)
1296 MBit/s -8%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (947 - 1711, n=5, der letzten 2 Jahre)
1209 MBit/s -14%
GPD Win 4
Intel Wi-Fi 6E AX210
990 (909min - 1056max) MBit/s -30%
Ayaneo Kun
Intel Wi-Fi 6E AX210
981 (888min - 1075max) MBit/s -30%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
Lenovo Legion Go
Intel Wi-Fi 6E AX210
1615 (1509min - 1660max) MBit/s +5%
Ayaneo Kun
Intel Wi-Fi 6E AX210
1607 (1530min - 1641max) MBit/s +5%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Intel Wi-Fi 6E AX210
1532 (1497min - 1569max) MBit/s
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (975 - 1762, n=5, der letzten 2 Jahre)
1498 MBit/s -2%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX210
  (712 - 1615, n=15)
1332 MBit/s -13%
GPD Win 4
Intel Wi-Fi 6E AX210
712 (410min - 795max) MBit/s -54%
iperf3 receive AXE11000 6GHz
Lenovo Legion Go
Intel Wi-Fi 6E AX210
1789 (1485min - 1909max) MBit/s +28%
Ayaneo Kun
Intel Wi-Fi 6E AX210
1753 (874min - 1849max) MBit/s +25%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (1397 - 1858, n=5, der letzten 2 Jahre)
1694 MBit/s +21%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX210
  (885 - 1827, n=16)
1492 MBit/s +7%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Intel Wi-Fi 6E AX210
1397 (1288min - 1473max) MBit/s
GPD Win 4
Intel Wi-Fi 6E AX210
951 (921min - 975max) MBit/s -32%
0501001502002503003504004505005506006507007508008509009501000105011001150120012501300135014001450150015501600165017001750180018501900Tooltip
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1532 (1497-1569)
Ayaneo Kun Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1607 (1530-1641)
Lenovo Legion Go Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1615 (1509-1660)
GPD Win 4 Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø712 (410-795)
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1396 (1288-1473)
Ayaneo Kun Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1723 (874-1849)
Lenovo Legion Go Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1789 (1485-1909)
GPD Win 4 Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø951 (921-975)
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1553 (1302-1611)
Ayaneo Kun Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø944 (876-962)
Lenovo Legion Go Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1561 (1318-1673)
Asus ROG Ally Z1 Extreme MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1648 (1587-1746)
One Netbook XPlayer 2 Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1558 (802-1625)
GPD Win 4 Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 transmit AXE11000; iperf 3.1.3: Ø669 (485-777)
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1405 (1179-1494)
Ayaneo Kun Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø981 (888-1075)
Lenovo Legion Go Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1682 (862-1819)
Asus ROG Ally Z1 Extreme MediaTek Wi-Fi 6E MT7922 160MHz Wireless LAN Card; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1735 (1708-1755)
One Netbook XPlayer 2 Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø1596 (1517-1621)
GPD Win 4 Intel Wi-Fi 6E AX210; iperf3 receive AXE11000; iperf 3.1.3: Ø990 (909-1056)

Wartung

Man kann den OneXPlayer 2 Pro aufschrauben, aber zu mehr als dem Abnehmen der Rückseite sahen wir uns im Test nicht in der Lage. Um überhaupt dahin zu kommen, die Rückseite abnehmen zu können, müssen etliche Schrauben entfernt werden. Diese befinden sich an allen vier Seiten des Geräts und an der Rückseite. So muss man die Controller abnehmen, darunter je eine Schraubenabdeckung entfernen und auch die Zierleisten oben und unten am Gerät. Im Inneren kamen wir allerdings nicht weiter, denn die Schrauben, welche den Headspreader über dem Mainboard halten, sind derartig gut gesichert, dass wir hier kein Weiterkommen sahen. So können wir hier nur einen Blick auf den großen Akku, den Lüfter, ein Verbindungs-Board zu den Tastatur- und Controller-Anschlüssen sowie auf Lautsprecher und WLAN-Antennen werfen. Beim Aufschrauben kamen uns auch immer wieder die Magneten zur Tastaturbefestigung in die Quere. Diese sind weitaus weniger gut gesichert als die Schrauben des Heatspreaders. 

Eingabegeräte

Es gibt zwar so einige Gaming-Handhelds mit eingebauter Tastatur, aber diese sind nach unseren Erfahrungen meist nicht wirklich zum 10-Finger-Tippen geeignet. So ist die Tastatur am GPD Win 4 etwa deutlich kleiner als die des OneXPlayer 2 Pro und besitzt nahezu keinen Tastenhub. Die magnetische Tastatur hier ist die erste wirklich nutzbare Tastatur, wenn es um mehr als ein paar Sätze im Chat geht, welche uns bei einem Gaming-Handheld begegnet. Auch wenn die Tastengröße nicht ganz einer normalen Tastatur entspricht, sind wir von der Haptik und dem 2 mm hohen Tastenhub überzeugt. Auf einer ganz anderen Seite steht da leider das kleine wacklige Touchpad. Dieses ist zwar schon irgendwie nutzbar, aber nicht wirklich ergonomisch. Beim Klicken springt gerne mal der Mauszeiger hin und her, Drag-and-Drop ist kaum möglich. Da nutzt man besser gleich den Touchscreen. Auf Wunsch liefert OneNetbook auch einen Eingabestift zum OneXPlayer, womit das Gerät noch vielseitiger wird. 

Wichtiger als Tastatur und Touchpad dürfte für ein Gaming-Handheld jedoch der eingebaute Controller sein. Wie bereits erwähnt haben die beiden Hälften keinen ganz perfekten Sitz, wenn sie mit der Tableteinheit verbunden sind, können sie minimal wackeln. Beim Spielen haben wir dies jedoch nicht als störend empfunden. Abgesehen davon haben alle Tasten und Trigger an den beiden Controller-Hälften etwa die gleiche Haptik wie ein Dualshock 4 Controller. Die Thumbsticks sind genau und leichtgängig, finden aber immer in die Nullstellung zurück. Bei den Schultertriggern könnte man sich eventuell etwas mehr Widerstand wünschen. Für den drahtlosen Betrieb des Controllers am Handheld benötigt man ein Zubehörteil, den Controller Connector. Unter einer kleinen Abdeckung bringt dieser einen USB-2,4-GHz-Empfänger mit, den man am OneXPlayer 2 oder anderen Geräten einstecken muss, damit sich der Controller verbindet. Im Hinblick auf die Funkreichweite stellen wir bis zu sieben Metern keinerlei Probleme fest. Alle Eingaben werden mit nicht wahrnehmbarer Latenz umgesetzt. 

Controllerhälften am Connector
Controllerhälften am Connector
Tastatur zum OneXplayer 2 Pro
Tastatur zum OneXplayer 2 Pro

Software

Vorinstallierte Gamer Zone
Vorinstallierte Gamer Zone

Der OneXPlayer 2 Pro wird mit einem nahezu naktem Windows 11 geliefert. Einzig die Gamer Zone, ein Programm zur Leistungssteuerung des Notebooks, ist vorinstalliert. Im Test zum Vorgänger hagelte es noch deutliche Kritik zum Programm. Die Gamer Zone hat One Netbook mittlerweile überarbeitet. Optisch ist das Programm zur Leistungssteuerung zwar weiterhin keine Augenweide, aber mittlerweile bringt es die Möglichkeit mit, auch über Games angezeigt zu werden, ohne dass diese minimiert werden. Der Schieberegler "Keep fullscreen status" sorgt dafür. Eine Spielebibliothek hat das Gaming-Handheld mittlerweile auch. Diese ist jedoch optisch nicht wirklich ansprechend und zusätzlich wenig funktional. Letztlich ist das Gaming-Handheld mit dem 8,4-Zoll-Bildschirm kaum auf die Steuerung per Touchscreen angepasst.

Ein weiterer Kritikpunkt, der uns hier auffällt, ist die Zuweisung der X1- und X2-Taste oben am Tablet, wenn diese zur Lautstärkensteuerung genutzt werden sollen. Die Linke Taste stellt das Gerät lauter, die rechte leiser. Dies ist sehr kontraintuitiv, da alle Schieberegler unter Windows genau andersherum funktionieren.

Eine gut funktionierende Alternative zur vorinstallierten Software bietet das Handheld-Control-Panel, welches auf Github zum freien Download bereitsteht. Die Anwendung ist deutlich vielseitiger und ordentlicher aufgebaut als die Software von One Netbook. 

Display

Subpixelmatrix OneXPlayer
Subpixelmatrix OneXPlayer
Kaum sichtbares Clouding
Kaum sichtbares Clouding

Mit 311 cd/m² ist das Display vom OneXPlayer 2 Pro etwas dunkler als im Vorgänger und deutlich weniger leuchtstark als die Konkurrenten von Lenovo, Ayaneo und Asus. Das verbaute Panel hat nun aber eine etwas bessere Farbraumabdeckung und deckt so den sRGB-Farbraum vollständig ab. Der hochauflösende Bildschirm im 16:10-Format bietet einen sehr hohen Kontrastwert und eignet sich somit für die Wiedergabe dunklerer Bildsequenzen. Wie bei allen bisher getesteten Handhelds kommt auch hier ein vertikales Tablet-Panel zum Einsatz, das im Querformat verbaut wird. Damit wird der Bildschirm von links nach rechts statt von oben nach unten aktualisiert. Dies kann teilweise Nachteile bei der Darstellung von Schrift haben. 

304
cd/m²
295
cd/m²
174
cd/m²
359
cd/m²
318
cd/m²
250
cd/m²
334
cd/m²
303
cd/m²
250
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
FLQ8423-24L0 getestet mit X-Rite i1Pro 2
Maximal: 359 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 287.4 cd/m² Minimum: 134 cd/m²
Ausleuchtung: 48 %
Helligkeit Akku: 318 cd/m²
Kontrast: 2844:1 (Schwarzwert: 0.1118 cd/m²)
ΔE Color 4.81 | 0.5-29.43 Ø5, calibrated: 1.53
ΔE Greyscale 6.12 | 0.57-98 Ø5.3
81.6% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
99.3% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
91.9% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.003
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
FLQ8423-24L0, IPS, 2560x1600, 8.40
Ayaneo Kun
Ayaneo 2K, IPS, 2560x1600, 8.40
Lenovo Legion Go
Legion Go Display, IPS, 2560x1600, 8.80
Asus ROG Ally Z1 Extreme
TL070FVSX01-0, IPS, 1920x1080, 7.00
One Netbook XPlayer 2
FLQ8423, IPS, 2560x1600, 8.40
GPD Win 4
G1618-04, IPS, 1920x1080, 6.00
Display
5%
3%
-18%
-11%
-20%
Display P3 Coverage
91.9
93.52
2%
92.1
0%
65.6
-29%
75.4
-18%
63.1
-31%
sRGB Coverage
99.3
99.4
0%
99.56
0%
92.1
-7%
97
-2%
92
-7%
AdobeRGB 1998 Coverage
81.6
91.2
12%
90.09
10%
67.9
-17%
71.1
-13%
64.6
-21%
Response Times
17%
28%
67%
-22%
2%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
25.5 ?(11.5, 25)
24.2 ?(13.8, 10.4)
5%
20.8 ?(9.4, 11.4)
18%
10.5 ?(5, 5.5)
59%
36.8 ?(16.9, 19.9)
-44%
26.8 ?(12.5, 14.3)
-5%
Response Time Black / White *
22.73 ?(11.05, 11.67)
16.2 ?(7.6, 8.6)
29%
14.4 ?(7, 7.4)
37%
6 ?(2.7, 3.3)
74%
22.8 ?(10.4, 12.4)
-0%
20.9 ?(11.4, 9.5)
8%
PWM Frequency
20000
700
Bildschirm
-9%
-32%
-9%
-32%
-40%
Helligkeit Bildmitte
318
680
114%
411
29%
513
61%
369
16%
413.1
30%
Brightness
287
678
136%
413
44%
474
65%
363
26%
407
42%
Brightness Distribution
48
91
90%
80
67%
84
75%
89
85%
81
69%
Schwarzwert *
0.1118
0.5
-347%
0.42
-276%
0.38
-240%
0.28
-150%
0.39
-249%
Kontrast
2844
1360
-52%
979
-66%
1350
-53%
1318
-54%
1059
-63%
Delta E Colorchecker *
4.81
4
17%
5.94
-23%
3.7
23%
7.1
-48%
6.97
-45%
Colorchecker dE 2000 max. *
6.93
9
-30%
10.56
-52%
8.3
-20%
10.9
-57%
14.11
-104%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
1.53
1
35%
2.95
-93%
2.6
-70%
1.24
19%
Delta E Graustufen *
6.12
9
-47%
0.92
85%
5.1
17%
8.3
-36%
9.9
-62%
Gamma
2.003 110%
2 110%
1.93 114%
2.14 103%
2.01 109%
2.04 108%
CCT
7707 84%
7188 90%
8064 81%
7732 84%
8838 74%
9571 68%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
4% / -3%
-0% / -16%
13% / 1%
-22% / -26%
-19% / -30%

* ... kleinere Werte sind besser

Im Auslieferungszustand hat das Display vom OneXPlayer einen sehr deutlichen Blaustich. Unser ICC-Profil schafft hier eine deutliche Abhilfe und verbessert auch abseits davon die Farbdarstellung sichtbar. Auf einem fast schon professionellem Level von ΔΕ2000 1,53 befindet sich die durchschnittliche Farbabweichung nach dem Kalibrieren. Mit bloßem Auge dürften da keine Farbabweichungen mehr auffallen. 

Graustufen unkalibriert
Graustufen unkalibriert
Sättigung unkalibriert
Sättigung unkalibriert
ColorChecker unkalibriert
ColorChecker unkalibriert
Graustufen kalibriert
Graustufen kalibriert
Sättigung kalibriert
Sättigung kalibriert
ColoChecker kalibriert
ColoChecker kalibriert

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
22.73 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 11.05 ms steigend
↘ 11.67 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.1 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 45 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (21.5 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
25.5 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 11.5 ms steigend
↘ 25 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.2 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 30 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (33.8 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 53 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17942 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Die Blickwinkelstabilität des Bildschirms im OneXPlayer ist gut, aber nicht so stark, wie wir es von IPS Panels gewohnt sind. Aus bestimmten Blickwinkeln betrachtet sinkt hier deutlich die Helligkeit oder der Kontrast. Wirklich Sorgen bereitet uns das nicht, denn wir stellen auch fest, dass dies im normalen Anwendungsfall kaum auffällt. Der Außeneinsatz mit dem Gaming-Handheld fällt deutlich schwer als mit den Vergleichsgeräten. Denn der spiegelnde Bildschirm kann mit seiner geringen Leuchtkraft auch bei bewölktem Himmel kaum mithalten. 

Leistung

Wie die meisten aktuellen Gaming-Handhelds kommt auch der OneXPlayer 2 Pro mit einem AMD Ryzen 7 7840U. Dieser bring die starke Radeon 780M iGPU mit, und ist so bestens zum Spielen geeignet. Das Handheld kann entweder mit einem oder zwei TB Massenspeicher konfiguriert werden. 32 GB LPDDR5 RAM sind in beiden Ausstattungsvarianten verbaut. Wie wir auch beim Ayaneo Kun festgestellt haben, bietet die APU von AMD gepaart mit großem Arbeitsspeicher genügend Leistung, um es mit vielen Aufgaben aufzunehmen. So muss man sich hier nicht aufs Gaming beschränken.

 

Testbedingungen

Die Gamer Zone ermöglicht es dem Anwender, die TDP des Ryzen 7 im OneXPlayer 2 Pro zwischen 4 und 30 Watt einzustellen. Wir haben den Wert bei 30 Watt belassen und auch am Lüftermodus nichts verändert. Im Vergleich zum Vorgänger mit dem AMD Ryzen 7 6800U kann der Prozessor im aktuellen Gerät also mit zwei Watt mehr arbeiten. 

Prozessor

Der AMD Ryzen 7 7840U ist eine High-End-APU mit 8 Kernen und 16 Threads. Die iGPU im Prozessor gehört zu den stärksten am Markt. So kann auch die Radeon 780M in unseren Tests mit starker Leistung überzeugen.

Fast identisch zum 7840U ist AMDs Z1 Extreme. Diese APU kommt im ROG Ally Z1 Extreme und im Lenovo Legion Go zum Einsatz. Mit 30 Watt kann der Ryzen 7 im OneXPlayer 2 Pro in etwa die gleiche Leistung abrufen wie der Z1 Extreme im Legion Go. In manchen Benchmarks wird dies durch fast identische oder sogar bessere Ergebnisse des OneXPlayers deutlich. Allerdings ist der 32 GB große Arbeitsspeicher im Testgerät deutlich langsamer als in allen Vergleichsgeräten. Dies nagt teils sehr deutlich an den Benchmark-Ergebnissen. So kann der starke Prozessor im OneXPlayer 2 Pro nicht seine volle Leistung ausspielen, liefert aber trotzdem gute Ergebnisse. 

Cinebench R15 Multi Dauertest

0125250375500625750875100011251250137515001625175018752000212522502375Tooltip
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A AMD Ryzen 7 7840U: Ø2092 (2081.49-2100.51)
Ayaneo Kun AMD Ryzen 7 7840U: Ø2405 (2346.87-2439.02)
Lenovo Legion Go AMD Ryzen Z1 Extreme: Ø1914 (1836.13-2049.71)
Asus ROG Ally Z1 Extreme AMD Ryzen Z1 Extreme; Turbo: Ø2271 (2104.49-2396.5)
One Netbook XPlayer 2 AMD Ryzen 7 6800U: Ø1452 (1430.41-1463.22)
GPD Win 4 AMD Ryzen 7 6800U: Ø1487 (1450.64-1776.28)
CPU Performance Rating: Percent
Cinebench R23: Multi Core | Single Core
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender: v2.79 BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 6.2: Multi-Core | Single-Core
Geekbench 5.5: Multi-Core | Single-Core
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
CPU Performance Rating
Asus ROG Ally Z1 Extreme -2!
AMD Ryzen Z1 Extreme
85.5 pt
Lenovo Legion Go -2!
AMD Ryzen Z1 Extreme
82.8 pt
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
77.4 pt
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
 
76.4 pt
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
74.7 pt
Durchschnitt der Klasse UMPC
 
71.6 pt
GPD Win 4 -2!
AMD Ryzen 7 6800U
65.1 pt
One Netbook XPlayer 2 -3!
AMD Ryzen 7 6800U
47.8 pt
Cinebench R23 / Multi Core
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
15074 Points +14%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
14960 Points +13%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
13224 Points
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
13004 Points -2%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (11739 - 15074, n=10)
12884 Points -3%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (3984 - 15074, n=5, der letzten 2 Jahre)
11423 Points -14%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
10546 (8992.1min - 10546max) Points -20%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
9130 Points -31%
Cinebench R23 / Single Core
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
1779 Points +3%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
1733 Points 0%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
1731 Points
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (1597 - 1733, n=4, der letzten 2 Jahre)
1696 Points -2%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (1373 - 1742, n=10)
1646 Points -5%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
1597 Points -8%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
1534 Points -11%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
878 Points -49%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
5917 Points +14%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
5825 Points +13%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
5168 Points
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
5109 Points -1%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (4469 - 5917, n=10)
5039 Points -2%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (1521 - 5917, n=5, der letzten 2 Jahre)
4487 Points -13%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
4107 Points -21%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
3529 Points -32%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
692 Points +2%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
676 Points
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
672 Points -1%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (533 - 678, n=10)
644 Points -5%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
622 Points -8%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
602 Points -11%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (357 - 676, n=5, der letzten 2 Jahre)
599 Points -11%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
341 Points -50%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
2439 (2346.87min - 2439.02max) Points +16%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
2397 (2104.49min - 2396.5max) Points +14%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
2101 (2081.49min - 2100.51max) Points
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
2050 (1836.13min - 2049.71max) Points -2%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (1025 - 2439, n=12)
1946 Points -7%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (689 - 2439, n=5, der letzten 2 Jahre)
1831 Points -13%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
1776 (1450.64min - 1776.28max) Points -15%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
1463 (1430.41min - 1463.22max) Points -30%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
280 Points +6%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
268 Points +2%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
264 Points
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (246 - 268, n=4, der letzten 2 Jahre)
261 Points -1%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (217 - 272, n=10)
256 Points -3%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
246 Points -7%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
246 Points -7%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
142.6 Points -46%
Blender / v2.79 BMW27 CPU
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
347 Seconds * -44%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
304 Seconds * -26%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (208 - 270, n=10)
251 Seconds * -4%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
241 Seconds *
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (208 - 262, n=3, der letzten 2 Jahre)
237 Seconds * +2%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
213 Seconds * +12%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
208 Seconds * +14%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
62657 MIPS +11%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
62156 MIPS +10%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
56966 MIPS +1%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
56268 MIPS
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (50087 - 62156, n=10)
55687 MIPS -1%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
49708 MIPS -12%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (19684 - 62156, n=5, der letzten 2 Jahre)
49654 MIPS -12%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
40058 MIPS -29%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
6316 MIPS +11%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (4657 - 6408, n=10)
5816 MIPS +2%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
5682 MIPS
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
5490 MIPS -3%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
5472 MIPS -4%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (3653 - 5782, n=4, der letzten 2 Jahre)
5152 MIPS -9%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
3398 MIPS -40%
Geekbench 6.2 / Multi-Core
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
10990 Points +48%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
10872 Points +46%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (7310 - 11489, n=10)
9791 Points +32%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (4587 - 10990, n=6, der letzten 2 Jahre)
8161 Points +10%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
7778 Points +5%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
7427 Points
Geekbench 6.2 / Single-Core
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
2538 Points +13%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
2530 Points +13%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (1982 - 2562, n=10)
2367 Points +6%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
2243 Points
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
2194 Points -2%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (1348 - 2538, n=6, der letzten 2 Jahre)
2189 Points -2%
Geekbench 5.5 / Multi-Core
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
10917 Points +41%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
9803 Points +27%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
9589 Points +24%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (7399 - 10558, n=10)
9113 Points +18%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
8389 Points +8%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (4457 - 9803, n=6, der letzten 2 Jahre)
7897 Points +2%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
7743 Points
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
7737 Points 0%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
6854 Points -11%
Geekbench 5.5 / Single-Core
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
1956 Points +21%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
1898 Points +17%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
1896 Points +17%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (1355 - 1933, n=10)
1705 Points +5%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (1355 - 1898, n=6, der letzten 2 Jahre)
1652 Points +2%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
1622 Points
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
1549 Points -5%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
1355 Points -16%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
926 Points -43%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
18.6 fps +18%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
18.4 fps +16%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
16.3 fps +3%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (14.6 - 18.6, n=4, der letzten 2 Jahre)
16.3 fps +3%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
15.8 fps
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (14.4 - 18.6, n=10)
15.7 fps -1%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
12.9 fps -18%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
11.8 fps -25%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U
84.9 s * -47%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
57.8 s *
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
53.5 s * +7%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (48.1 - 57.8, n=4, der letzten 2 Jahre)
52.9 s * +8%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
52.3 s * +10%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
50.9 s * +12%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (43.4 - 67.1, n=10)
50.1 s * +13%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
43 s * +26%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U
0.52 sec * -8%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U
0.4945 sec * -3%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (0.4559 - 0.581, n=10)
0.4812 sec * -0%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U
0.4795 sec *
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (0.4651 - 0.4945, n=4, der letzten 2 Jahre)
0.4763 sec * +1%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme
0.4662 sec * +3%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme
0.4447 sec * +7%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
2101 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
123 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
97.9 %
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
264 Points
Hilfe
Performance Rating
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
98.1 pt
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
89.1 pt
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
84.5 pt
Durchschnitt der Klasse UMPC
 
82.5 pt
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
 
79.9 pt
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
75.9 pt
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
61.8 pt
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
54.1 pt
AIDA64 / FP32 Ray-Trace
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
25901 KRay/s +19%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
24067 KRay/s +10%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
21814 KRay/s
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (18736 - 25901, n=4, der letzten 2 Jahre)
21791 KRay/s 0%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
20714 KRay/s -5%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (17924 - 25901, n=9)
20518 KRay/s -6%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
11279 KRay/s -48%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
10902 KRay/s -50%
AIDA64 / FPU Julia
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
109745 Points +20%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
102584 Points +12%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (78607 - 109745, n=4, der letzten 2 Jahre)
91671 Points 0%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
91595 Points
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (78360 - 109745, n=9)
86913 Points -5%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
86738 Points -5%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
72386 Points -21%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
67503 Points -26%
AIDA64 / CPU SHA3
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
4847 MB/s +15%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
4420 MB/s +5%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
4211 MB/s
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (3691 - 4847, n=4, der letzten 2 Jahre)
4151 MB/s -1%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (3519 - 4847, n=9)
3990 MB/s -5%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
3854 MB/s -8%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
2485 MB/s -41%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
2296 MB/s -45%
AIDA64 / CPU Queen
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
113343 Points +14%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
106595 Points +7%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (91289 - 113343, n=4, der letzten 2 Jahre)
99820 Points 0%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
99496 Points
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (83206 - 113343, n=9)
97831 Points -2%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
95153 Points -4%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
86451 Points -13%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
62082 Points -38%
AIDA64 / FPU SinJulia
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
14822 Points +9%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
14070 Points +3%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
13607 Points
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (12286 - 14822, n=4, der letzten 2 Jahre)
13413 Points -1%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
12936 Points -5%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (11969 - 14822, n=9)
12883 Points -5%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
11141 Points -18%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
7753 Points -43%
AIDA64 / FPU Mandel
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
58482 Points +21%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
54962 Points +13%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (41726 - 58482, n=4, der letzten 2 Jahre)
48704 Points +1%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
48428 Points
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (40720 - 58482, n=9)
46233 Points -5%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
46180 Points -5%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
39913 Points -18%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
37417 Points -23%
AIDA64 / CPU AES
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
166333 MB/s +12%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
149047 MB/s
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (57678 - 166333, n=4, der letzten 2 Jahre)
109740 MB/s -26%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
102968 MB/s -31%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (53018 - 166333, n=9)
98485 MB/s -34%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
87114 MB/s -42%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
76146 MB/s -49%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
57678 MB/s -61%
AIDA64 / CPU ZLib
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
1047 MB/s +16%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
964 MB/s +7%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
899 MB/s
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (801 - 1047, n=9)
867 MB/s -4%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (687 - 1047, n=4, der letzten 2 Jahre)
860 MB/s -4%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
687 MB/s -24%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
631 MB/s -30%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
554 MB/s -38%
AIDA64 / FP64 Ray-Trace
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
13846 KRay/s +22%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
12875 KRay/s +14%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (9738 - 13846, n=4, der letzten 2 Jahre)
11415 KRay/s +1%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
11335 KRay/s
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (9347 - 13846, n=9)
10815 KRay/s -5%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
10740 KRay/s -5%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
5926 KRay/s -48%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
5925 KRay/s -48%
AIDA64 / CPU PhotoWorxx
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
37540 MPixel/s +41%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
34764 MPixel/s +31%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (26622 - 38173, n=9)
32334 MPixel/s +21%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
30576 MPixel/s +15%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (26622 - 34764, n=4, der letzten 2 Jahre)
29716 MPixel/s +12%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
27090 MPixel/s +2%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
26622 MPixel/s
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
26427 MPixel/s -1%

System Performance

Auch in den Benchmarks der Systemleistung zeigt sich der langsame Arbeitsspeicher. Einen ähnlichen Effekt haben wir erst kürzlich im Test vom Ayaneo Kun beleuchtet. Obwohl in diesem Gaming-Handheld der stärkste Ryzen 7 7840U in unserer Datenbank arbeitet, hat der vergleichsweise langsame Arbeitsspeicher die Benchmarks der Systemleistung auch dort etwas gedrückt.

Der OneXPlayer 2 Pro zeigt im Alltag eine gute Leistung, die zum Browsen, Streamen, für Office-Anwendungen und vieles Weitere geeignet ist. Die Kernaufgabe des Gaming-Handhelds dürfte meist beim Zocken liegen, und auch hier muss man keine Abstriche machen. 

PCMark 10 / Score
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
6907 Points +17%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (5866 - 7157, n=9)
6470 Points +10%
Lenovo Legion Go
Radeon 780M, Z1 Extreme, WD PC SN740 512GB SDDPMQD-512G-1101
6439 Points +9%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
6394 Points +8%
Ayaneo Kun
Radeon 780M, R7 7840U, Phison M.2 2280 E18 4000GB
6330 Points +7%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (5866 - 6439, n=4, der letzten 2 Jahre)
6134 Points +4%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
5900 Points
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
5057 Points -14%
PCMark 10 / Essentials
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
10296 Points +11%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
10205 Points +10%
Lenovo Legion Go
Radeon 780M, Z1 Extreme, WD PC SN740 512GB SDDPMQD-512G-1101
10081 Points +9%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (9068 - 11081, n=9)
9993 Points +8%
Ayaneo Kun
Radeon 780M, R7 7840U, Phison M.2 2280 E18 4000GB
9483 Points +3%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (9068 - 10081, n=4, der letzten 2 Jahre)
9470 Points +2%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
9247 Points
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
8480 Points -8%
PCMark 10 / Productivity
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
10074 Points +38%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
9235 Points +26%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (7323 - 10099, n=9)
9011 Points +23%
Lenovo Legion Go
Radeon 780M, Z1 Extreme, WD PC SN740 512GB SDDPMQD-512G-1101
8996 Points +23%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (7323 - 8996, n=4, der letzten 2 Jahre)
8199 Points +12%
Ayaneo Kun
Radeon 780M, R7 7840U, Phison M.2 2280 E18 4000GB
8089 Points +10%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
7323 Points
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
6089 Points -17%
PCMark 10 / Digital Content Creation
Ayaneo Kun
Radeon 780M, R7 7840U, Phison M.2 2280 E18 4000GB
8975 Points +9%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
8621 Points +5%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
8233 Points
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (7204 - 8987, n=9)
8191 Points -1%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (7204 - 8975, n=4, der letzten 2 Jahre)
8101 Points -2%
Lenovo Legion Go
Radeon 780M, Z1 Extreme, WD PC SN740 512GB SDDPMQD-512G-1101
7990 Points -3%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
7529 Points -9%
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
6799 Points -17%
CrossMark / Overall
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
1718 Points +28%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
1575 Points +18%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (1256 - 1804, n=9)
1513 Points +13%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
1340 Points
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (840 - 1340, n=3, der letzten 2 Jahre)
1145 Points -15%
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
1009 Points -25%
CrossMark / Productivity
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
1662 Points +17%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
1596 Points +13%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (1261 - 1798, n=9)
1499 Points +6%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
1416 Points
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (874 - 1416, n=3, der letzten 2 Jahre)
1205 Points -15%
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
971 Points -31%
CrossMark / Creativity
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
1878 Points +47%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (1251 - 1835, n=9)
1604 Points +26%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
1596 Points +25%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
1278 Points
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (808 - 1278, n=3, der letzten 2 Jahre)
1112 Points -13%
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
1054 Points -18%
CrossMark / Responsiveness
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
1457 Points +11%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
1451 Points +11%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (1082 - 1775, n=9)
1318 Points +1%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
1309 Points
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (831 - 1309, n=3, der letzten 2 Jahre)
1074 Points -18%
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
994 Points -24%
WebXPRT 3 / Overall
Asus ROG Ally Z1 Extreme
Radeon 780M, Z1 Extreme, Micron 2400 MTFDKBK512QFM
432 Points +88%
Lenovo Legion Go
Radeon 780M, Z1 Extreme, WD PC SN740 512GB SDDPMQD-512G-1101
300 Points +30%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
293 Points +27%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (188.4 - 322, n=11)
262 Points +14%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (188.4 - 300, n=5, der letzten 2 Jahre)
236 Points +3%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
230 Points
Ayaneo Kun
Radeon 780M, R7 7840U, Phison M.2 2280 E18 4000GB
228 Points -1%
Ayaneo Kun
Radeon 780M, R7 7840U, Phison M.2 2280 E18 4000GB
188.4 Points -18%
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
181.3 Points -21%
Mozilla Kraken 1.1 / Total
One Netbook XPlayer 2
Radeon 680M, R7 6800U
1016 ms * -96%
Ayaneo Kun
Radeon 780M, R7 7840U, Phison M.2 2280 E18 4000GB
746 ms * -44%
Ayaneo Kun
Radeon 780M, R7 7840U, Phison M.2 2280 E18 4000GB
565 ms * -9%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (516 - 931, n=6, der letzten 2 Jahre)
639 ms * -23%
GPD Win 4
Radeon 680M, R7 6800U, BiWin CE480Y2D100-1TB
594 ms * -15%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U, AMD Radeon 780M
  (509 - 746, n=11)
567 ms * -9%
Lenovo Legion Go
Radeon 780M, Z1 Extreme, WD PC SN740 512GB SDDPMQD-512G-1101
556 ms * -7%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
Radeon 780M, R7 7840U
518 ms *

* ... kleinere Werte sind besser

PCMark 10 Score
5900 Punkte
Hilfe
AIDA64 / Memory Copy
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
92447 MB/s +111%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
76512 MB/s +75%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (43255 - 70532, n=10)
59679 MB/s +36%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
51518 MB/s +18%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
49923 MB/s +14%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (32617 - 76512, n=5, der letzten 2 Jahre)
48298 MB/s +10%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
45357 MB/s +4%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
43750 MB/s
AIDA64 / Memory Read
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
55710 MB/s +48%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
50337 MB/s +34%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (37399 - 61602, n=9)
49792 MB/s +32%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
44068 MB/s +17%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
43864 MB/s +16%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (25380 - 55710, n=4, der letzten 2 Jahre)
39037 MB/s +4%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
37657 MB/s
AIDA64 / Memory Write
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
108872 MB/s +119%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
92869 MB/s +86%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (49426 - 92289, n=11)
73347 MB/s +47%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (25596 - 108872, n=6, der letzten 2 Jahre)
55598 MB/s +12%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
51117 MB/s +3%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
51094 MB/s +3%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
50079 MB/s +1%
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
49426 MB/s -1%
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
49797 MB/s
AIDA64 / Memory Latency
One-Netbook OneXPlayer 2 Pro AR18-R-7840U-32GB-1TB-A
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
132.3 ns *
Ayaneo Kun
AMD Ryzen 7 7840U, Radeon 780M
132.2 ns * -0%
Durchschnitt der Klasse UMPC
  (112.6 - 132.7, n=5, der letzten 2 Jahre)
125.9 ns * +5%
One Netbook XPlayer 2
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
123.1 ns * +7%
Durchschnittliche AMD Ryzen 7 7840U
  (90 - 137.2, n=10)
120 ns * +9%
Lenovo Legion Go
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
119.5 ns * +10%
Asus ROG Ally Z1 Extreme
AMD Ryzen Z1 Extreme, Radeon 780M
113.7 ns * +14%
GPD Win 4
AMD Ryzen 7 6800U, Radeon 680M
110.3 ns * +17%

* ... kleinere Werte sind besser

DPC-Latenzen

Probleme mit den DPC-Latenzen stellt LatencyMon während unseres standardisierten Tests mit Surfen, Streaming und der Belastung mittels Prime95 nicht fest. Aber während der Wiedergabe eines einminütigem 4K60Hz-Youtube-Videos werden dennoch 290 Frames ausgelassen.