Notebookcheck

Oppo R17 Pro Smartphone Hands-On-Bericht

Vaidyanathan Subramaniam, 👁 J. Simon Leitner, Daniel R. Deakin, T. Hinum (übersetzt von Katherine Bodner), 15.06.2019

Funkelnder Diamant mit einigen Einschlüssen. Das Oppo R17 Pro versucht, ästhetisches Design mit der Leistung eines Flaggschiffs zu vereinen. Der Preis des Geräts ist seit seinem Marktstart gesunken und wird nun mit einem Preis von etwas über 400 Euro und einigen Software-Updates allmählich als Smartphone im oberen Midrange-Segment attraktiv. Kann das R17 Pro andere Snapdragon-710-Smartphones übertreffen, oder muss hier noch etwas herumgefeilt werden? Wir wollen es herausfinden.

Auf dem Smartphone-Markt in Indien hat sich Oppo durch seine konkurrenzfähigen Angebote neben Xiaomi, OnePlus, Samsung und Asus einen Namen gemacht. In letzter Zeit haben Geräte wie das Oppo K1, F7 Pro, F9 Pro und F11 Pro selbst im überfüllten Mittelklasse-Segment etwas Aufmerksamkeit erregt. An erster Stelle befindet sich das Find X mit einem mechanischen Kamera-Slider und einer Qualcomm-Snapdragon-845-SoC. Zwischen dem Find X und den auf Helio P70/P60 basierenden Angeboten hatte Oppo bislang kein geeignetes Gerät für das obere Mittelklasse-Segment. Vorhang auf für das R17 Pro.

Mit einer Qualcomm-Snapdragon-710-SoC, einem schlanken Design mit beeindruckender Oberfläche, einem 3D-ToF-Sensor und einem im Display integrierten Fingerabdruckscanner klingt das R17 Pro sehr vielversprechend. Das Oppo R17 Pro muss sich aber auch gegen einige andere Snapdragon-710-Phones wie das Xiaomi Mi 8 SEVivo Nex A und das Nokia 8.1 durchsetzen. Manche dieser Geräte sind deutlich billiger als das R17 Pro, weshalb Oppo Schwierigkeiten haben könnte, potenzielle Käufer davon zu überzeugen, für dieses Smartphone tiefer in die Tasche zu greifen

Selbst mit dem nun auf 400 Euro gesunkenen Preis hat das R17 Pro mit Flaggschiff-Killern, die die neuesten SoCs und mehr reine Performance bieten, einiges an Konkurrenz. Schafft es das Oppo R17 Pro angesichts dieser Schwierigkeiten seine Marktposition zu halten oder hat es sich da doch zu viel vorgenommen? Wir werden es in diesem Hands-On-Test herausfinden.

Hinweis — Dieser Hands-On-Bericht ist etwas länger als die üblichen Notebookcheck-Tests. Wir haben alle Leistungs-Benchmarks inkludiert, die ein akkurates Bild der Leistung des Smartphones bieten. Alle Tests wurden mit der neuesten Software-Version CPH1877EX_11_A.16 und mit dem Android-Sicherheitspatch vom 5. Mai 2019 durchgeführt.

Oppo R17 Pro (R Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
6.4 Zoll 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel 403 PPI, Capacitive, AMOLED on-cell, spiegelnd: ja
Massenspeicher
128 GB UFS 2.1 Flash, 128 GB 
Anschlüsse
Card Reader: microSD, NFC, Sensoren: E-Compass, Light Sensor, Proximity Sensor, G-Sensor, microUSB
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0, GSM: 850/900/1800/1900MHz; WCDMA: 850/900/1700/1900/2100MHz; FDD-LTE: 700/800/850/900/1500/1700/1800/1900/2100/2600MHz; TD-LTE: 1900/2000/2300/2496-2690/2570-2620MHz, Dual SIM, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.9 x 157.6 x 74.6
Akku
3700 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 8.1 Oreo
Kamera
Primary Camera: 20 MPix 12M (f1.5 / f2.4) + 20M (f/2.6) + TOF 0.432M (f/1.14)
Secondary Camera: 25 MPix f/2.0, 20mm
Sonstiges
Tastatur: Virtual, ColorOS 5.2, 12 Monate Garantie
Gewicht
183 g
Preis
600 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Design

Oppo hat sich auch bemüht, die Verpackung des Smartphones ansprechend zu gestalten. Die Farbe der Box ähnelt dem Aussehen des Smartphones selbst. Im Inneren befindet sich nicht nur das R17 Pro, sondern auch ein 50-W-Super-VOOC-USB-Netzgerät, ein USB-Typ-A-auf-Typ-C-Adapter, ein TPU-Gehäuse, ein SIM-Tool und der übliche Papierkram. Das Handy ist bereits mit einer Schutzfolie ausgestattet. Ebenso werden USB-Typ-C-Kopfhörer mitgeliefert, die ganz nützlich sein können.

Das Oppo R17 Pro zieht mit seinem beeindruckenden Design sicherlich Blicke auf sich. Die Seiten aus Aluminium sind mit einem matten Glasrücken kombiniert und geben einen luxuriösen Eindruck. Laut Oppo werden Fingerabdrücke durch die Oberflächenstruktur vermieden. Das stimmt zum Teil, die Oberfläche wird aber nach längerem Nutzen dennoch etwas fettig. Unser Testgerät hat die Farbe "Radiant Mist" und beeindruckt mit seinen Lichtreflexionen bei bestimmten Winkeln. Mit 183 Gramm ist das R17 Pro kein besonders leichtes Gerät, sollte die Nutzung aber dennoch nicht behindern.

Auf der Rückseite befindet sich ein hervorstehendes Kameramodul mit 12 MP + 20 MP + 3D-ToF-Sensoren mit OIS. Die Kamera unterstützt ebenfalls das RAW-Format und durch Künstliche Intelligenz geleitete Szenenerkennung. Unterhalb der Kamera befindet sich ein LED-Blitz. Die Kameras sind ausgezeichnet; dennoch sind wir von Oppos Sensorauswahl überrascht. Darauf kommen wir später zurück. Dadurch, dass die Kamera etwas aus dem Gerät heraussteht, wackelt es etwas, wenn es auf einer glatten Oberfläche liegt. Ein physischer Fingerabdruckscanner ist nicht zu finden.

Links befindet sich eine Lautstärkewippe, deren Knöpfe gut funktionieren und zufriedenstellendes Feedback bieten. Im unteren Bereich befindet sich der Lautsprecher, das Mikrofon, ein USB-3.1-Typ-C-Gen-1-Anschluss und ein SIM-Slot, der zwei Nano-SIM-Karten oder eine einzige Micro-SIM-Karte aufnehmen kann. Das SIM-Fach hat eine Dichtung, sodass keine Flüssigkeit eintreten sollte, obwohl das Gerät nicht als wasserdicht klassifiziert ist. Rechts befindet sich der Ein-/Ausschaltknopf und oben die Antennen und ein rauschunterdrückendes Mikrofon.  

Das 6.4-Zoll-2.340-x-1.080-AMOLED-Display ist eines der Highlights des R17 Pro. Ganz oben befindet sich eine tropfenförmige Notch, unter der sich die 25-MP-Selfie-Kamera befindet. Der Umgebungslichtsensor ist ebenfalls in der Notch untergebracht. Einen Blitz hat die Frontkamera nicht zur Verfügung - stattdessen wird das Display aufgehellt, um den Blitzeffekt nachzubilden. Der Bildschirm wird auch aufgehellt, um im Dunkeln die Gesichtserkennung durchzuführen. Oppo behauptet, dass sie hart daran gearbeitet haben, die Notch so zu entwickeln, dass sie mit dem Display bündig ist. Die Freisprechfunktion ist etwas versteckt und befindet sich zwischen dem Glas und dem Rahmen. Aufgrund des begrenzten Platzes, den die kleine Notch bietet, nutzt Oppo anstatt einer Hardwarelösung wie Qeexo EarSense beim Find X für den Näherungssensor einen KI-Algorithmus. Der Übergang zwischen Rahmen und Glas ist fast nahtlos, könnte aber noch schöner sein.

Insgesamt ist das Oppo R17 Pro für Nutzer, für die das Design ihres Geräts ein Hauptkriterium ist, eindeutig eine Überlegung wert.

Oppo R17 Pro - Box
Oppo R17 Pro - Box
Oppo R17 Pro - Display
Oppo R17 Pro - Rückseite mit drei Kameras
Oppo R17 Pro - Oben mit Antennen und rauschunterdrückendem Mikrofon
Oppo R17 Pro - Unten mit Lautsprecher, Mikrofon, USB.Typ-C-Anschluss und SIM-Schacht
Oppo R17 Pro - Links mit Lautstärkewippe
Oppo R17 Pro - Rechts mit Ein-/Ausschaltknopf

Größenvergleich

162 mm 77 mm 8 mm 199 g157.9 mm 75.5 mm 8.5 mm 175 g157.6 mm 74.6 mm 7.9 mm 183 g155.1 mm 73 mm 9.3 mm 210 g154.8 mm 75.8 mm 8 mm 180 g147.3 mm 73.1 mm 7.5 mm 164 g

Features und Spezifikationen

Das Oppo R17 Pro basiert auf einer neuen Qualcomm-Snapdragon-710-(SD-710)-SoC. Die 10nm-SD-710 ist die erste SoC der 700er Serie und positioniert sich zwischen der 800er Serie für Flaggschiffe und der mittelklasse 600er Serie. Mit der SD 710 sind noch nicht viele Smartphones ausgestattet; in Zukunft erwarten wir, dass Hersteller die neueren Modelle SD730 oder SD730G für ihre oberen Mittelklasse-Smartphones einsetzen werden. Nichtsdestotrotz ist die Leistung der SD 710 durchaus respektabel und kann mit fast allen Herausforderungen umgehen. Das R17 Pro ist mit einer 8-GB-RAM und einem 128-GB-USF-2.1-Massenspeicher ausgestattet. Der Speicher kann nicht durch eine microSD erweitert werden. Allerdings können Nutzer durch die unterstützte OTG-Funktion USB-Laufwerke verbinden.

Das R17 Pro hat, was die Kommunikation angeht, einiges zu bieten. Der SIM-Schacht kann zwei Nano-SIM-Karten im Standby-Modus aufnehmen, wobei beide Slots VoLTE-Unterstützung bieten. Die WLAN-Verbindung wird durch 802.11 ac ermöglicht und auch Bluetooth 5.0, NFC und GPS ist vorhanden. Ein UKW-Radio gibt es nicht. Das Gerät enthält auch die üblichen Sensoren wie einen Kompass, einen Umgebungslichtsensor, einen Lagesensor, einen Beschleunigungssensor und einen integrierten Fingerabdruckscanner. Face Unlock wird durch die Frontkamera unterstützt, allerdings funktioniert dies ohne IR-Kamera.

An der Unterseite befindet sich ein einziger Lautsprecher, der den Sound bis zu einer gewissen Lautstärke auch einigermaßen klar wiedergibt. Ähnlich zum OnePlus 6T ist das R17 Pro mit einem 3.700-mAh-Akku ausgestattet, der in Form von zwei 1.850-mAh-Zellen installiert ist. Der Akku kann dank SuperVOOC-Netzgerät irrsinnig schnell aufgeladen werden: in etwa 10 Minuten steigt die Akkuladung um rund 40 Prozent.

Software

Das R17 Pro läuft immer noch auf dem auf Android 8.1 Oreo basierenden ColorOS 5.2 - das auf Android 9 Pie basierende Update ColorOS 6 ist erst für diesen August geplant. Doch bevor wir uns genauer mit der Software beschäftigen, möchten wir kurz anmerken, dass ColorOS viele Features bietet, woran sich manche Nutzer, vor allem diejenigen, die Stock Android gewohnt sind, möglicherweise etwas gewöhnen müssen. Das Betriebssystem hat auch viele vorinstallierte Apps, die nicht für alle Nutzer nützlich sein werden. Zum Glück kann der Großteil dieser Apps deinstalliert werden, um somit etwas Speicherplatz freizumachen. Oppo hat zusätzlich zu Google Play auch seinen eigenen AppStore, den Nutzer allerdings auch ignorieren können. Der Oppo AppStore hat nicht so viel zu bieten wie der Play Store, die meisten beliebten Apps sind aber zu finden. Ein kleiner Nachteil ist, dass Nutzer dadurch für viele Apps zwei Update-Benachrichtigungen erhalten werden - eine vom Play Store, eine vom AppStore.

Wir würden einen eigenen Artikel benötigen, um alle Features von ColorOS zu beschreiben, weshalb wir uns nur mit den Wichtigsten beschäftigen werden. Wie der Name schon sagt ist ColorOS sehr farbenfroh und auffallend. Oppo hat sich offensichtlich einiges von iOS abgeschaut, inklusive das Fehlen eines App-Drawers. Wischt man auf dem Homescreen nach links, erscheint ein sogenannter Smart Assistant, der vollständig anpassbar ist und einen schnellen Zugang zu häufig genutzten Apps, den bevorzugten Kontakten, dem Wetter, einem Schrittzähler, Online-Bestellungen und vielem mehr ermöglicht. Wirklich "smart" ist diese Seite nicht - es handelt sich eigentlich um einen Schnellzugriff. Wird nach unten gewischt, erscheint ein Benachrichtigungstab mit farbenfrohen Icons und einem Helligkeitsregler. Eine nützliche, benutzerdefinierte Sidebar, die einen Schnellzugriff auf Apps und andere Tools wie Screenshot, Screen Recorder, die Kamera oder den File Manager bietet, erscheint, wenn vom rechten Rand des Displays in die Mitte gewischt wird.       

In den Einstellungen lassen sich zusätzlich das Thema, das Lockscreen-Magazin und der Hintergrund einstellen. Die Bilder des Lockscreen-Magazins stellen die lebendigen Farben des AMOLED-Panels schön zur Schau. ColorOS bietet auch eine Reihe an Datenschutz-Features und Einstellungen, um Finanzapps zu schützen. Das Gerät warnt den Nutzer, wenn eine App nicht alle Sicherheitsanforderungen erfüllt. Zusätzlich können Nutzer auch eine eigene sichere Tastatur nutzen, wenn das Gerät Passwortfelder erkennt. Die Secure Keyboard schützt vor Screenshots und Bildschirmaufnahme. Benachrichtigungen über die Nutzung von Mikrofon oder Kamera durch Apps von Drittanbietern werden in der Statusleiste angezeigt. Die Gestensteuerung wird unterstützt und funktioniert gut.

Allerdings hat ColorOS 5.2 auch seine Schwächen - zumindest in unserem Test. Zum einen werden in der Statusleiste abgesehen von der Uhrzeit, der Netz- und WLAN-Stärke und Akkuladung keine App-Icons dargestellt, weshalb Benachrichtigungen leicht übersehen werden, wenn Nutzer nicht nach unten zum Benachrichtigungstab wischen. Wir haben auch festgestellt, dass manche Benachrichtigungen selbst bei guter Verbindungsstärke verzögert aufscheinen. Noch besorgniserregender ist, dass Apps wie Telegram, Discord, Slack, usw. nur dann Benachrichtigungen senden, wenn sie einmal geöffnet wurden und im Hintergrund aktiv sind. Wir hoffen, dass Oppo diese Schwächen in einem zukünftigen Update ausbügeln wird.

Spezifikationen
Spezifikationen
Beim Aufladen
Beim Aufladen
Homescreen
Homescreen
Vorinstallierte Apps
Benachrichtigungstab
Zuletzt verwendete Apps
OPPO AppStore
Smart Assistant
Optionen zur Gestensteuerung
Lockscreen Magazine

Telefon, Netzwerk und GPS

Die Gesprächsqualität des Oppo R17 Pro ist sehr gut und auch der Empfang war selbst an Orten, die üblicherweise eine schlechte Netzabdeckung haben, ausgezeichnet. Beide SIM-Slots unterstützen VoLTE, wenn dies vom Netzbetreiber unterstützt wird. Obwohl das Gerät nur ein rauschunterdrückendes Mikrofon hat, werden Hintergrundgeräusche gut herausgefiltert. Das Handy unterstützt WLAN AC und erreicht die maximal unterstützte Geschwindigkeit von 50 MB/s. Auch GPS-A, GLONASS, BDS und GALILEO werden unterstützt.

Nutzer können entscheiden, welchen Ortungsmodus sie einsetzen und können zwischen dem GPS-Feature des Geräts oder einem Modus mit hoher Genauigkeit, wo das Internet genutzt wird, um die Position genauer zu definieren, wählen. Wir haben die "Device Only"-Option gewählt, um einen besseren Eindruck der Funktionalität des GPS-Systems zu erhalten. Im Innenraum war das Handy nicht in der Lage, eine genaue Position festzulegen. Im Freien war der Empfang hingegen gut und das Smartphone positionierte uns mit einer Genauigkeit von 4 Metern. Die Akkunutzung während der GPS-Navigation ist etwas höher als sonst, das Gerät erwärmte sich jedoch nicht.

Wähltastatur und Kontakte
Wähltastatur und Kontakte
GPS im Inneren
GPS im Inneren
GPS im Freien
GPS im Freien
Einstellungen Ortungsmodus
WLAN-Einstellungen
Zusätzliche Netzwerkeinstellungen
SIM-Einstellungen - 1
SIM-Einstellungen - 2

Display

Keine Unterstützung von Widevine CDM L1
Keine Unterstützung von Widevine CDM L1

Das 6.4-Zoll-FHD+-AMOLED-Display ist mit Corning Gorilla Glass 6 geschützt. Auf unserem Testgerät war bereits im Lieferzustand ein Displayschutz angebracht. Mit einem Screen-to-Body-Ratio von 91,5 Prozent lässt der Bildschirm Nutzer regelrecht in die lebendigen Farben und tiefen Schwarztöne des AMOLEDs eintauchen. Die Blickwinkel sind gut und das Display ist selbst bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar, obwohl wir auch Displays mit höherer Helligkeit kennen.

Ein wichtiges Feature dieses Displays ist sein integrierter Fingerabdruckscanner. Dieses Feature klingt zwar ganz nett, doch die Technologie ist leider nicht so reaktiv wie ein normaler, kapazitiver Fingerabdruckscanner. Er benötigt deutlich länger, um einen Fingerabdruck zu erkennen und manchmal klappt die Erkennung schlicht und einfach nicht. Die Animation in der Nähe des Fingerabdrucks kann verändert werden und bietet einen netten Effekt - wir würden uns aber vor allem über eine bessere Einrichtung des Sensors freuen.

Die Farbeinstellungen können, abgesehen vom Nachtmodus, der blaues Licht ausfiltert, nicht verändert werden. Allerdings können Nutzer das Handy dazu zwingen, den sRGB-Farbraum zu nutzen, indem dieser in den versteckten Entwickleroptionen aktiviert wird. Eine Benachrichtigungs-LED ist nicht vorhanden und der Ambient Display zeigt nur die Uhrzeit, das Datum, den Akkustand und die verpassten Anrufe. Oppo hätte dieses Feature deutlich nützlicher machen können, indem auch App-Benachrichtigungen angezeigt werden, ohne das Gerät zu entsperren.

Obwohl das Oppo R17 Pro ein gutes Display und eine relativ leistungsfähige Hardware bietet, unterstützt es, wie andere Oppo-Smartphones, kein Widevine CDM L1, was bedeutet, dass DRM-Content wie Netflix oder Amazon Prime nicht in HD abgespielt werden kann.

Ambient Display mit Hinweis auf integrierten Fingerabdruckscanner
Ambient Display mit Hinweis auf integrierten Fingerabdruckscanner
Display im Freien bei automatischer/maximaler Helligkeit
Display im Freien bei automatischer/maximaler Helligkeit
Display im Innenbereich bei automatischer Helligkeit
Display im Innenbereich bei automatischer Helligkeit

Kameras

Das R17 Pro legt viel Wert auf Aussehen - und die Möglichkeit, Schönes schön einfangen zu können. Die Kamera-App bietet viele Features, ist aber gleichzeitig einfach zu bedienen. Sie bietet durch Künstliche Intelligenz automatisierte Szenenerkennung für bis zu 23 Szenarien. Während die Selfie-Kamera automatisch KI nützt, muss dieses Feature für die Hauptkamera in den Einstellungen eigens aktiviert werden. Die Kamera-App bietet einen Expertenmodus für diejenigen, die gerne etwas mehr Kontrolle über ihre Fotos haben. Dieser Expertenmodus ermöglicht die manuelle Einstellung des Weißausgleichs, des Fokus, der Belichtungszeit und des ISO-Werts. Die Blende kann nicht manuell eingestellt werden. Die App bietet ein paar lustige Sticker und "Omoji", diese Animationen laufen aber nicht ganz so glatt wie auf iOS. Nutzer können ebenfalls Live-Filter aktivieren, den Blitz ein- und ausschalten und den HDR- sowie den neuen Dazzle-Color-Modus, der das Bild übersättigt, aktivieren.

Kamera
Kamera
Expertenmodus
Expertenmodus
Omojis
Omojis
Einstellungen für Fotos
Einstellungen für Videos

Hauptkamera

Das Oppo R17 Pro hat auf seinem Rücken ein beeindruckendes Kameramodul, das aus einer Hauptkamera mit 12 MP und einer smarten Blende, die je nach Subjekt zwischen f/1.5 und f/2.4 variieren kann, besteht. Die 12-MP-Kamera nutzt einen 2,55-Zoll-Sony-IMX362-Sensor mit einer großen Pixelgröße von 1,4 μp und einer optischen Bildstabilisierung (OIS) auf drei Achsen. Interessanterweise hat Oppo entschieden, den größeren 20-MP-Sensor zu verwenden, um Portraits mehr Tiefe zu verleihen. Es ist auch ein dedizierter 3D-ToF-Sensor inkludiert, der eine noch genauere Tiefenerkennung ermöglichen sollte. Allerdings stellten wir fest, dass dies bei normalen Fotos nicht völlig ausgenutzt wird. Immerhin ist der ToF-Sensor auch für AR-Apps sehr nützlich. Das neueste OS-Update hat eine AR-App installiert, die Google ARCore nutzt, um AR-Abmessungen zu machen. Leider erwärmt sich das Telefon während der Nutzung von AR-Apps deutlich.

Die Fotoqualität ist bei Tageslicht sehr gut und bietet ausreichend Details, lebendige Farben und eine gute Schäfte. Im HDR-Modus werden Fotos fast zu scharf, hier ist etwas herumspielen gefragt. Die Künstliche Intelligenz identifizierte das Szenario, trug abgesehen davon aber nicht viel zur Entstehung des Fotos bei. Wir stellten auch fest, dass die Kamera das Bild mehr als notwendig aufhellt.  

Die große Pixelgröße hilft im Dunkeln - hier kann das R17 Pro wirklich glänzen. Oppo nutzt eine Kombination aus KI und Software-Tricks, um das Bildrauschen zu verringern und Farben in Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen zu verstärken. Bei Nacht geschossene Fotos zeigen sowohl im Freien als auch im Innenraum minimales Rauschen und Farbartefakte und machen das R17 Pro zu einem der besten Low-Light-Handys, die es gibt. Wird stark hineingezoomt, sind zwar einige Farbartefakte sichtbar, grundsätzlich sind diese Fotos aber durchaus gut zu gebrauchen. Auch HDR wird von Oppo dank RAW HDR gut bewältigt. Während Nutzer zwar noch nicht im RAW-Format speichern können, arbeitet die HDR-Funktion mit einem vom Sensor aufgenommenen RAW-Bild, anstatt es bereits davor zu komprimieren. Für ein Smartphone dieses Segments sind die HDR-Ergebnisse wirklich beeindruckend.

Das R17 Pro kann Videos mit 4K und 30 FPS bzw. Slow-Motion-Videos mit 1080p und 240 FPS oder 720p und 480 FPS aufnehmen. Nutzer können zwischen den Speicheroptionen "Effizient" (H.265) und "Höchste Kompatibilität" (H.264) wählen.

Innenraum, schlechte Lichtverhältnisse
Innenraum, schlechte Lichtverhältnisse
Im Freien, schlechte Lichtverhältnisse
Im Freien, schlechte Lichtverhältnisse
Portraitmodus
Portraitmodus - 2
Innenraum ohne Dazzle Color
Innenraum mit Dazzle Color
Im Freien ohne HDR
Im Freien mit HDR

Frontkamera

Beispielfoto Frontkamera
Beispielfoto Frontkamera

Das R17 Pro nutzt vorne einen 25-MP-Sony-IMX576-Sensor mit einer Blende von f/2.0. Die Selfie-Cam erhält auch eine gehörige Portion Künstliche Intelligenz und hat ein hardwarebasiertes HDR-Feature, das in Echtzeit arbeitet und somit selbst bei starker Hintergrundbeleuchtung gute Selfies ermöglicht. Der KI-Beautifier funktioniert gut, obwohl die Bilder manchmal etwas zu geglättet wirken. Selfies werden schön und die Portraiteffekte sind gut. Allerdings fällt uns auf, dass die Kamera Bilder auch hier öfters mehr als nötig aufhellt.

Leistung

Das Snapdragon 710 ist ein tüchtiges Mittelklasse-Chipset, dessen Performance der eines Flaggschiff-Smartphones schon sehr nahekommt. Bei normaler Nutzung kam es zu keinerlei Verzögerungen oder Pausen beim Spielen von herausfordernden Spielen. Auch KI-Funktionen scheinen schneller zu sein - darauf gehen wir gleich näher ein. Da das ColorOS-Betriebssystem recht groß ist, kann es die SoC manchmal etwas beanspruchen. Doch dank der großen 8-GB-RAM kam es nur selten zu Rucklern. Dennoch könnte ColorOS unserer Meinung nach noch deutlich verbessert werden. Wir hoffen, dass dies bei ColorOS 6 der Fall sein wird.

CPU- und GPU-Benchmarks

Wir haben die Leistung der SoC mithilfe verschiedener synthetischer CPU- und GPU-Benchmarks getestet. Als Mitstreiter treten einige andere auf Snapdragon 710 laufende Smartphones sowie die SoCs HiSilicon Kirin 710Snapdragon 660 und Snapdragon 835 an. Im Bereich der reinen CPU-Leistung zeigt sich das Snapdragon 710 um 10 bis 15 Prozent besser als das Kirin 710 und liegt nur knapp hinter der Snapdragon 835. Dies ist besonders bemerkenswert, da die Snapdragon 835 vor nur zwei Generationen das Flaggschiff-Modell von Qualcomm war. Interessanterweise liegt die Snapdragon 660 im Samsung Galaxy A9 nur knapp hinter der Snapdragon 710 im R17 Pro. Die Snapdragon 660 im Asus ZenFone Max Pro (M2) liegt allerdings mindestens 15 Prozent zurück, was auf eine geringere Taktrate zurückzuführen ist. Insgesamt zeigt sich die Snapdragon 710 als leistungsfähiger Chip, der mit der zwei Jahre alten Snapdragon 835 verglichen werden kann. 

Bei der GPU sieht es aber ganz anders aus. Die Adreno 616 im R17 Pro erreicht in den meisten GPU-Tests recht geringe Ergebnisse. Sie liegt weit hinter der Adreno 540 zurück, bietet aber eine deutlich bessere Leistung als die Adreno 512 und die Mali-G51 MP4. Im Vergleich zu anderen SD-710-Handys wurden allerdings ein paar Einbußen festgestellt, das liegt möglicherweise an der von Oppo verwendeten Software. 

AnTuTu v7
MEM
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
11653 Points ∼100% +50%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
11076 Points ∼95% +43%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
9027 Points ∼77% +16%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
8639 Points ∼74% +11%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
8159 Points ∼70% +5%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
7965 Points ∼68% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (915 - 19329, n=289)
7845 Points ∼67% +1%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
7753 Points ∼67%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
7519 Points ∼65% -3%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
6951 Points ∼60% -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (3343 - 8159, n=4)
6694 Points ∼57% -14%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
3343 Points ∼29% -57%
UX
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
46663 Points ∼100% +5%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
46549 Points ∼100% +5%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
45142 Points ∼97% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (43917 - 46663, n=4)
44744 Points ∼96% +1%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
44253 Points ∼95%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
44143 Points ∼95% 0%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
43917 Points ∼94% -1%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
38546 Points ∼83% -13%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
36801 Points ∼79% -17%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
36411 Points ∼78% -18%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (6403 - 81494, n=288)
33959 Points ∼73% -23%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
33509 Points ∼72% -24%
GPU
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
85868 Points ∼100% +129%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
83821 Points ∼98% +124%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
49284 Points ∼57% +32%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
48087 Points ∼56% +28%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
47803 Points ∼56% +28%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (37446 - 49284, n=4)
45655 Points ∼53% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1572 - 221998, n=289)
45052 Points ∼52% +20%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
37446 Points ∼44%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
30434 Points ∼35% -19%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
28462 Points ∼33% -24%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
28186 Points ∼33% -25%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
21722 Points ∼25% -42%
CPU
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
73371 Points ∼100% +12%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
72127 Points ∼98% +10%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
66830 Points ∼91% +2%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
65796 Points ∼90% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
65661 Points ∼89%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (63606 - 66830, n=4)
65473 Points ∼89% 0%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
63897 Points ∼87% -3%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
63606 Points ∼87% -3%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
63215 Points ∼86% -4%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
57157 Points ∼78% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2443 - 153154, n=289)
54637 Points ∼74% -17%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
48764 Points ∼66% -26%
Total Score
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
214815 Points ∼100% +38%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
209729 Points ∼98% +35%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
169262 Points ∼79% +9%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
166709 Points ∼78% +7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (155113 - 169262, n=4)
162553 Points ∼76% +5%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
159128 Points ∼74% +3%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
155113 Points ∼72%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (17073 - 462516, n=289)
141941 Points ∼66% -8%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
140878 Points ∼66% -9%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
140131 Points ∼65% -10%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
132834 Points ∼62% -14%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
116346 Points ∼54% -25%
PCMark for Android
Work 2.0 battery life
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
739 min ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.223 - 1353, n=27)
567 min ∼77% -23%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (368 - 739, n=2)
554 min ∼75% -25%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
482 min ∼65% -35%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
368 min ∼50% -50%
Computer Vision score
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
5006 Points ∼100% +47%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
3783 Points ∼76% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1305 - 12391, n=132)
3609 Points ∼72% +6%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
3518 Points ∼70% +3%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
3495 Points ∼70% +3%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
3487 Points ∼70% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (3402 - 3518, n=4)
3476 Points ∼69% +2%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
3402 Points ∼68%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
3363 Points ∼67% -1%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
3198 Points ∼64% -6%
Storage score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1531 - 33199, n=121)
6070 Points ∼100% +25%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
5913 Points ∼97% +22%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
5372 Points ∼89% +11%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (4719 - 5372, n=4)
4933 Points ∼81% +2%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
4854 Points ∼80% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
4851 Points ∼80%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
4790 Points ∼79% -1%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
4719 Points ∼78% -3%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
Points ∼0% -100%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
Points ∼0% -100%
Work 2.0 performance score
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
7193 Points ∼100% +11%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
6929 Points ∼96% +7%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
6887 Points ∼96% +7%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
6806 Points ∼95% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (6453 - 6887, n=4)
6691 Points ∼93% +4%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
6640 Points ∼92% +3%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
6616 Points ∼92% +3%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
6595 Points ∼92% +2%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
6483 Points ∼90% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
6453 Points ∼90%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
5844 Points ∼81% -9%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
5789 Points ∼80% -10%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
5616 Points ∼78% -13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 11440, n=370)
5253 Points ∼73% -19%
Work performance score
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
9424 Points ∼100% +34%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
8414 Points ∼89% +20%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
8309 Points ∼88% +18%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
8125 Points ∼86% +15%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
8085 Points ∼86% +15%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
7925 Points ∼84% +13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (7041 - 8414, n=4)
7846 Points ∼83% +11%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
7739 Points ∼82% +10%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
7620 Points ∼81% +8%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
7041 Points ∼75%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
6573 Points ∼70% -7%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
6338 Points ∼67% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 14439, n=541)
5680 Points ∼60% -19%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
5058 Points ∼54% -28%
BaseMark OS II
Web
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
1329 Points ∼100% +17%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
1202 Points ∼90% +6%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
1194 Points ∼90% +5%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1135 Points ∼85%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1105 Points ∼83% -3%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1098 Points ∼83% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1070 - 1135, n=4)
1095 Points ∼82% -4%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1077 Points ∼81% -5%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
1070 Points ∼81% -6%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
1066 Points ∼80% -6%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1027 Points ∼77% -10%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
1024 Points ∼77% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7 - 1745, n=625)
755 Points ∼57% -33%
Graphics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
6100 Points ∼100% +110%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
6084 Points ∼100% +109%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
4716 Points ∼77% +62%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
3102 Points ∼51% +7%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
3086 Points ∼51% +6%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
3055 Points ∼50% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (2906 - 3102, n=4)
3037 Points ∼50% +5%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2906 Points ∼48%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
2332 Points ∼38% -20%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (18 - 16996, n=625)
2037 Points ∼33% -30%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1970 Points ∼32% -32%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
1489 Points ∼24% -49%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
1478 Points ∼24% -49%
Memory
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3845 Points ∼100% +8%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
3575 Points ∼93%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3162 Points ∼82% -12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (2947 - 3575, n=4)
3148 Points ∼82% -12%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
3059 Points ∼80% -14%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
3036 Points ∼79% -15%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
3013 Points ∼78% -16%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
3009 Points ∼78% -16%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2947 Points ∼77% -18%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
2393 Points ∼62% -33%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1737 Points ∼45% -51%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (21 - 7500, n=625)
1504 Points ∼39% -58%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
1434 Points ∼37% -60%
System
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
5888 Points ∼100% +5%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
5872 Points ∼100% +4%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
5782 Points ∼98% +3%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
5681 Points ∼96% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (5603 - 5782, n=4)
5675 Points ∼96% +1%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
5632 Points ∼96%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
5603 Points ∼95% -1%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
5267 Points ∼89% -6%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
5146 Points ∼87% -9%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
5063 Points ∼86% -10%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
3745 Points ∼64% -34%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
3047 Points ∼52% -46%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (369 - 14189, n=625)
2952 Points ∼50% -48%
Overall
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3678 Points ∼100% +29%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3416 Points ∼93% +20%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2855 Points ∼78%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2775 Points ∼75% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (2731 - 2855, n=4)
2774 Points ∼75% -3%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
2735 Points ∼74% -4%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2731 Points ∼74% -4%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
2364 Points ∼64% -17%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
2301 Points ∼63% -19%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
2201 Points ∼60% -23%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
2165 Points ∼59% -24%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1905 Points ∼52% -33%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 6097, n=625)
1480 Points ∼40% -48%
Geekbench 4.4
Compute RenderScript Score
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
8000 Points ∼100% +20%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
7865 Points ∼98% +18%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
6813 Points ∼85% +2%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
6775 Points ∼85% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (6601 - 6813, n=4)
6714 Points ∼84% +1%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
6668 Points ∼83%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
6601 Points ∼83% -1%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
5542 Points ∼69% -17%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
4983 Points ∼62% -25%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (663 - 21070, n=319)
4690 Points ∼59% -30%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
3813 Points ∼48% -43%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
3551 Points ∼44% -47%
64 Bit Multi-Core Score
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
6701 Points ∼100% +13%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
6670 Points ∼100% +13%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
5917 Points ∼88%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
5856 Points ∼87% -1%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
5845 Points ∼87% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (5754 - 5917, n=4)
5843 Points ∼87% -1%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
5826 Points ∼87% -2%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
5754 Points ∼86% -3%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
5497 Points ∼82% -7%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
5429 Points ∼81% -8%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
4895 Points ∼73% -17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (883 - 11598, n=378)
4703 Points ∼70% -21%
64 Bit Single-Core Score
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
1962 Points ∼100% +7%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
1952 Points ∼99% +6%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1833 Points ∼93%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
1829 Points ∼93% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1799 - 1833, n=4)
1819 Points ∼93% -1%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1813 Points ∼92% -1%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1799 Points ∼92% -2%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1601 Points ∼82% -13%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
1563 Points ∼80% -15%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
1544 Points ∼79% -16%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1431 Points ∼73% -22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (390 - 4824, n=378)
1421 Points ∼72% -22%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1740 - 15735, n=57)
2697 Points ∼100% +27%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2129 Points ∼79%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
 
2129 Points ∼79% 0%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (203 - 14536, n=57)
2792 Points ∼100% +77%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1579 Points ∼57%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
 
1579 Points ∼57% 0%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (253 - 14786, n=57)
2534 Points ∼100% +51%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1675 Points ∼66%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
 
1675 Points ∼66% 0%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
Points ∼0% -100%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
Points ∼0% -100%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3161 Points ∼100% +72%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
2986 Points ∼94% +62%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
2789 Points ∼88% +52%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
2774 Points ∼88% +51%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
2550 Points ∼81% +39%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2534 Points ∼80% +38%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2492 Points ∼79% +35%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
2382 Points ∼75% +29%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1840 - 2534, n=4)
2200 Points ∼70% +20%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
2121 Points ∼67% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 4635, n=378)
1959 Points ∼62% +6%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
1932 Points ∼61% +5%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1840 Points ∼58%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
1613 Points ∼51% -12%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
4347 Points ∼100% +132%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
4187 Points ∼96% +123%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
4086 Points ∼94% +118%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
3144 Points ∼72% +68%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1875 Points ∼43%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1871 Points ∼43% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1845 - 1875, n=4)
1863 Points ∼43% -1%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
1862 Points ∼43% -1%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1845 Points ∼42% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 8374, n=378)
1765 Points ∼41% -6%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1268 Points ∼29% -32%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1139 Points ∼26% -39%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
843 Points ∼19% -55%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
840 Points ∼19% -55%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
4012 Points ∼100% +115%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
3764 Points ∼94% +102%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3584 Points ∼89% +92%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
2596 Points ∼65% +39%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1981 Points ∼49% +6%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1964 Points ∼49% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1867 - 1981, n=4)
1922 Points ∼48% +3%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
1876 Points ∼47% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1867 Points ∼47%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 6875, n=379)
1637 Points ∼41% -12%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1433 Points ∼36% -23%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1270 Points ∼32% -32%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
993 Points ∼25% -47%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
981 Points ∼24% -47%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3157 Points ∼100% +70%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
2723 Points ∼86% +46%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
2645 Points ∼84% +42%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
2578 Points ∼82% +38%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2526 Points ∼80% +36%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2516 Points ∼80% +35%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1862 - 2526, n=4)
2272 Points ∼72% +22%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
2238 Points ∼71% +20%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
2184 Points ∼69% +17%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
2119 Points ∼67% +14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 4703, n=406)
1871 Points ∼59% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1862 Points ∼59%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
1516 Points ∼48% -19%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
6056 Points ∼100% +113%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
4514 Points ∼75% +59%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
4333 Points ∼72% +53%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2887 Points ∼48% +2%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
2884 Points ∼48% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (2841 - 2887, n=4)
2867 Points ∼47% +1%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2855 Points ∼47% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2841 Points ∼47%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 20154, n=406)
2349 Points ∼39% -17%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1806 Points ∼30% -36%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1757 Points ∼29% -38%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
1378 Points ∼23% -51%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
1336 Points ∼22% -53%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
5030 Points ∼100% +98%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
4791 Points ∼95% +88%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3608 Points ∼72% +42%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
3152 Points ∼63% +24%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2798 Points ∼56% +10%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2772 Points ∼55% +9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (2544 - 2798, n=4)
2701 Points ∼54% +6%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
2690 Points ∼53% +6%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2544 Points ∼51%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 10427, n=406)
1973 Points ∼39% -22%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1898 Points ∼38% -25%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1887 Points ∼38% -26%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
1534 Points ∼30% -40%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
1494 Points ∼30% -41%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3068 Points ∼100% +25%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
2946 Points ∼96% +20%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
2668 Points ∼87% +9%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2514 Points ∼82% +3%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
2489 Points ∼81% +2%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2447 Points ∼80% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2445 Points ∼80%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (2054 - 2514, n=4)
2365 Points ∼77% -3%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
2073 Points ∼68% -15%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
2054 Points ∼67% -16%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1883 Points ∼61% -23%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (486 - 4492, n=458)
1866 Points ∼61% -24%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
1667 Points ∼54% -32%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
4016 Points ∼100% +135%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3926 Points ∼98% +130%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
2853 Points ∼71% +67%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1714 Points ∼43% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1709 Points ∼43%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
1709 Points ∼43% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1702 - 1714, n=4)
1709 Points ∼43% 0%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1702 Points ∼42% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 7150, n=458)
1455 Points ∼36% -15%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1185 Points ∼30% -31%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1061 Points ∼26% -38%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
856 Points ∼21% -50%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
819 Points ∼20% -52%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1)
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3758 Points ∼100% +105%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3656 Points ∼97% +100%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
2548 Points ∼68% +39%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1836 Points ∼49% 0%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
1834 Points ∼49% 0%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
1832 Points ∼49%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1774 - 1836, n=4)
1819 Points ∼48% -1%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
1774 Points ∼47% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 6319, n=459)
1400 Points ∼37% -24%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1354 Points ∼36% -26%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1175 Points ∼31% -36%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
990 Points ∼26% -46%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
963 Points ∼26% -47%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3031 Points ∼100% +26%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
2741 Points ∼90% +14%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
2654 Points ∼88% +11%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2495 Points ∼82% +4%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
2490 Points ∼82% +4%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2467 Points ∼81% +3%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2400 Points ∼79%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
2383 Points ∼79% -1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (1878 - 2495, n=4)
2310 Points ∼76% -4%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
2287 Points ∼75% -5%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
1878 Points ∼62% -22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 4454, n=498)
1731 Points ∼57% -28%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
1667 Points ∼55% -31%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
5791 Points ∼100% +113%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
4522 Points ∼78% +66%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
4511 Points ∼78% +66%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
2767 Points ∼48% +2%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2763 Points ∼48% +1%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2757 Points ∼48% +1%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (2725 - 2767, n=4)
2753 Points ∼48% +1%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2725 Points ∼47%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
1918 Points ∼33% -30%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 11302, n=497)
1897 Points ∼33% -30%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1711 Points ∼30% -37%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
1327 Points ∼23% -51%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
1256 Points ∼22% -54%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
4816 Points ∼100% +82%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
3709 Points ∼77% +40%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
3275 Points ∼68% +24%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2694 Points ∼56% +2%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
2691 Points ∼56% +2%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
2645 Points ∼55%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (2490 - 2694, n=4)
2630 Points ∼55% -1%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
2490 Points ∼52% -6%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
2054 Points ∼43% -22%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
1825 Points ∼38% -31%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 8136, n=500)
1640 Points ∼34% -38%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
1490 Points ∼31% -44%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
1414 Points ∼29% -47%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
22668 Points ∼100% +65%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
21407 Points ∼94% +56%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
21348 Points ∼94% +55%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
20772 Points ∼92% +51%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
18523 Points ∼82% +35%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
18019 Points ∼79% +31%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
15088 Points ∼67% +10%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
14820 Points ∼65% +8%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
14621 Points ∼65% +6%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
14570 Points ∼64% +6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (13760 - 14820, n=4)
14443 Points ∼64% +5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 45072, n=660)
14068 Points ∼62% +2%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
13760 Points ∼61%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
12023 Points ∼53% -13%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
58097 Points ∼100% +56%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
58018 Points ∼100% +56%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
57067 Points ∼98% +54%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
39655 Points ∼68% +7%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
39161 Points ∼67% +5%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
38920 Points ∼67% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (37157 - 39655, n=4)
38723 Points ∼67% +4%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
37157 Points ∼64%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
32056 Points ∼55% -14%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
29065 Points ∼50% -22%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
25561 Points ∼44% -31%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
22605 Points ∼39% -39%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 209204, n=658)
21690 Points ∼37% -42%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
21643 Points ∼37% -42%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
42040 Points ∼100% +56%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
42022 Points ∼100% +56%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
38739 Points ∼92% +44%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
28895 Points ∼69% +7%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
28603 Points ∼68% +6%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
28454 Points ∼68% +6%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
28423 Points ∼68% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (26967 - 28895, n=4)
28185 Points ∼67% +5%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
26967 Points ∼64%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
25783 Points ∼61% -4%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
22168 Points ∼53% -18%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
22145 Points ∼53% -18%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
18377 Points ∼44% -32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 97276, n=658)
17606 Points ∼42% -35%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
15 fps ∼100% +117%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=171)
10.2 fps ∼68% +48%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
8.4 fps ∼56% +22%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
8.2 fps ∼55% +19%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (5.9 - 8.4, n=4)
7.35 fps ∼49% +7%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
6.9 fps ∼46%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
5.9 fps ∼39% -14%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
4.2 fps ∼28% -39%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
3 fps ∼20% -57%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
2.2 fps ∼15% -68%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
9.7 fps ∼100% +98%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
7.8 fps ∼80% +59%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 33, n=170)
7.08 fps ∼73% +44%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (4.9 - 7.8, n=4)
5.73 fps ∼59% +17%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
5.2 fps ∼54% +6%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
5 fps ∼52% +2%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
4.9 fps ∼51%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
4.8 fps ∼49% -2%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
3.5 fps ∼36% -29%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
2.6 fps ∼27% -47%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
24 fps ∼100% +118%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=175)
14.9 fps ∼62% +35%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
13 fps ∼54% +18%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
13 fps ∼54% +18%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (11 - 13, n=4)
12.3 fps ∼51% +12%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
12 fps ∼50% +9%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
11 fps ∼46%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
7.5 fps ∼31% -32%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
6.4 fps ∼27% -42%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
4.7 fps ∼20% -57%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
25 fps ∼100% +92%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 87, n=175)
16.7 fps ∼67% +28%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
14 fps ∼56% +8%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
14 fps ∼56% +8%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
14 fps ∼56% +8%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (13 - 14, n=4)
13.8 fps ∼55% +6%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
13 fps ∼52%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
8.6 fps ∼34% -34%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
7 fps ∼28% -46%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
5.7 fps ∼23% -56%
off screen Car Chase Offscreen
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
26 fps ∼100% +100%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
26 fps ∼100% +100%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
25 fps ∼96% +92%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
20 fps ∼77% +54%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
13 fps ∼50%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
13 fps ∼50% 0%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
13 fps ∼50% 0%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
13 fps ∼50% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (13 - 13, n=4)
13 fps ∼50% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 73, n=378)
12.1 fps ∼47% -7%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
9.1 fps ∼35% -30%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
8.1 fps ∼31% -38%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
7.7 fps ∼30% -41%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
6.9 fps ∼27% -47%
on screen Car Chase Onscreen
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
23 fps ∼100% +109%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
19 fps ∼83% +73%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
15 fps ∼65% +36%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
15 fps ∼65% +36%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
13 fps ∼57% +18%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
12 fps ∼52% +9%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
12 fps ∼52% +9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (11 - 13, n=4)
12 fps ∼52% +9%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
11 fps ∼48%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.1 - 60, n=382)
10.9 fps ∼47% -1%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
8.3 fps ∼36% -25%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
7.5 fps ∼33% -32%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
7.1 fps ∼31% -35%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
6.5 fps ∼28% -41%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
119 fps ∼100% +83%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
113 fps ∼95% +74%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
106 fps ∼89% +63%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
88 fps ∼74% +35%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
65 fps ∼55%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
65 fps ∼55% 0%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
65 fps ∼55% 0%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
65 fps ∼55% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (65 - 65, n=4)
65 fps ∼55% 0%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
46 fps ∼39% -29%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
45 fps ∼38% -31%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
39 fps ∼33% -40%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.5 - 322, n=681)
37.6 fps ∼32% -42%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
33 fps ∼28% -49%
T-Rex HD Onscreen C24Z16
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
88 fps ∼100% +63%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
60 fps ∼68% +11%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
60 fps ∼68% +11%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
60 fps ∼68% +11%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
57 fps ∼65% +6%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
56 fps ∼64% +4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (54 - 57, n=4)
55.5 fps ∼63% +3%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
55 fps ∼63% +2%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
54 fps ∼61%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
50 fps ∼57% -7%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
42 fps ∼48% -22%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
35 fps ∼40% -35%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
31 fps ∼35% -43%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 120, n=690)
27.9 fps ∼32% -48%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
64 fps ∼100% +94%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
60 fps ∼94% +82%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
54 fps ∼84% +64%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
40 fps ∼63% +21%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
33 fps ∼52%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
33 fps ∼52% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (32 - 33, n=4)
32.5 fps ∼51% -2%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
32 fps ∼50% -3%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
32 fps ∼50% -3%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
23 fps ∼36% -30%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.8 - 175, n=587)
21.6 fps ∼34% -35%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
21 fps ∼33% -36%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
20 fps ∼31% -39%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
17 fps ∼27% -48%
on screen Manhattan Onscreen OGL
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
53 fps ∼100% +96%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
40 fps ∼75% +48%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
39 fps ∼74% +44%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
37 fps ∼70% +37%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
31 fps ∼58% +15%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
31 fps ∼58% +15%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (27 - 31, n=4)
29.5 fps ∼56% +9%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
29 fps ∼55% +7%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
27 fps ∼51%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
21 fps ∼40% -22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 115, n=596)
19.2 fps ∼36% -29%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
19 fps ∼36% -30%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
19 fps ∼36% -30%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
16 fps ∼30% -41%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
43 fps ∼100% +87%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
41 fps ∼95% +78%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
41 fps ∼95% +78%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
31 fps ∼72% +35%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
23 fps ∼53%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
23 fps ∼53% 0%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
23 fps ∼53% 0%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
23 fps ∼53% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (23 - 23, n=4)
23 fps ∼53% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.87 - 117, n=453)
17.7 fps ∼41% -23%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
15 fps ∼35% -35%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
14 fps ∼33% -39%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
13 fps ∼30% -43%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
12 fps ∼28% -48%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
37 fps ∼100% +95%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
31 fps ∼84% +63%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
24 fps ∼65% +26%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
22 fps ∼59% +16%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
22 fps ∼59% +16%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
22 fps ∼59% +16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (19 - 22, n=4)
20.8 fps ∼56% +9%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
20 fps ∼54% +5%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
19 fps ∼51%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 110, n=455)
16.6 fps ∼45% -13%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
14 fps ∼38% -26%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
12 fps ∼32% -37%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
12 fps ∼32% -37%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
11 fps ∼30% -42%

Wir haben ebenfalls einen Blick auf die Leistung der Snapdragon 710 unter anhaltender Last geworfen. Dafür ließen wir die Benchmarks GFXBench Long Term T-Rex ES 2.0 und Long Term Manhattan ES 3.1 für etwa 30 Runden laufen. Die Temperaturen blieben bei beiden Tests bei akzeptablen 33 °C. Im Long Term T-Rext ES 2.0 kam es sporadisch zu Leistungseinbrüchen, von denen sich die SoC allerdings schnell erholen konnte. Aus welchem Grund auch immer konnte die Taktrate nicht langfristig aufrechterhalten werden und die maximale Taktrate lag bei 1,71 GHz.  

Beim anstrengenderen Long Term Manhattan ES 3.1 kam es nur einmal, nach 18 Runden, zu einem größeren Leistungseinbruch; abgesehen davon konnte die SoC ihre Leistung gut aufrechterhalten. Die CPU-Taktrate lag hier großteils im Bereich von 1,7 GHz und stieg unregelmäßig auf bis zu 2,2 GHz. Insgesamt scheint Throttling für den Snapdragon 710 kein allzu großes Problem zu sein und das Gerät hat auch die Temperaturen gut unter Kontrolle.

CPU-Temperatur im GFXBench Long Term T-Rex ES 2.0
CPU-Temperatur im GFXBench Long Term T-Rex ES 2.0
Unregelmäßige Leistungseinbrüche im GFXBench Long Term T-Rex ES 2.0
Unregelmäßige Leistungseinbrüche im GFXBench Long Term T-Rex ES 2.0
CPU-Taktraten im GFXBench Long Term T-Rex ES 2.0
CPU-Taktraten im GFXBench Long Term T-Rex ES 2.0
CPU-Temperatur im GFXBench Long Term Manhattan ES 3.1
CPU-Temperatur im GFXBench Long Term Manhattan ES 3.1
Leistungseinbruch nach 18 Runden im GFXBench Long Term Manhattan ES 3.1
Leistungseinbruch nach 18 Runden im GFXBench Long Term Manhattan ES 3.1
CPU-Taktraten im GFXBench Long Term Manhattan ES 3.1
CPU-Taktraten im GFXBench Long Term Manhattan ES 3.1

Web-Benchmarks

Surfen im Chrome-Browser
Surfen im Chrome-Browser

Oppo bietet zu Beginn ganze drei Browser an: Oppo Browser, UC Browser und Google Chrome. Bei bestimmten Einstellungen kann es passieren, dass sowohl Oppo und UC Browser den Nutzer ständig mit unendlichen und unwichtigen Benachrichtigungen nerven. Wir würden daher die Nutzung von Google Chrome oder Microsoft Edge empfehlen, um besser und sicherer im Internet zu surfen. Für unseren Test nutzten wir die aktuellste Version von Google Chrome. Die Ergebnisse des R17 Pro liegen in allen Browser-Benchmarks deutlich tiefer als die anderer SD-710-Handys und sind in manchen Tests nur leicht besser als die SD-660-Mitstreiter.

Beim normalen Surfen sollten Nutzer aber keine Schwierigkeiten haben. Mit der großen RAM können dutzende Tabs geöffnet sein, während Nutzer dennoch ein reaktives Surf-Erlebnis erhalten. Auch das Streamen von FHD- oder sogar 1.440p-Videos geht sehr flüssig vonstatten. Auch das Spiel Interland kann im Chrome-Browser problemlos flüssig gespielt werden.

JetStream 1.1 - Total Score
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
71 Points ∼100% +41%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 63)
66.477 Points ∼94% +32%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
66.048 Points ∼93% +31%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 72)
65.987 Points ∼93% +31%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 72)
65.331 Points ∼92% +29%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 66)
62.157 Points ∼88% +23%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (50.5 - 66, n=4)
62 Points ∼87% +23%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 74)
55.132 Points ∼78% +9%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash (Chrome 52)
54.201 Points ∼76% +7%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 70)
51.786 Points ∼73% +3%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 73)
50.5 Points ∼71%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
45.31 Points ∼64% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 302, n=524)
41.4 Points ∼58% -18%
Jetstream 2 - Total Score
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 74)
36.437 Points ∼100% +26%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.13 - 133, n=100)
35.5 Points ∼97% +22%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 74)
32.095 Points ∼88% +11%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 74)
31.781 Points ∼87% +10%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 73)
29 Points ∼80%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
 
29 Points ∼80% 0%
Octane V2 - Total Score
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 56)
14300 Points ∼100% +31%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 72)
12802 Points ∼90% +18%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
12717 Points ∼89% +17%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 63)
12509 Points ∼87% +15%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 72)
12209 Points ∼85% +12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (10885 - 12802, n=4)
12153 Points ∼85% +12%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 66)
11544 Points ∼81% +6%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 73)
10885 Points ∼76%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 74)
10288 Points ∼72% -5%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 70)
10145 Points ∼71% -7%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 74)
9779 Points ∼68% -10%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash (Chrome 52)
9069 Points ∼63% -17%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
8463 Points ∼59% -22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (894 - 49388, n=683)
6705 Points ∼47% -38%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (571 - 59466, n=708)
10599 ms * ∼100% -179%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 66)
4812.6 ms * ∼45% -27%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
4421.4 ms * ∼42% -16%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 74)
4137.8 ms * ∼39% -9%
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 74)
4103 ms * ∼39% -8%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 70)
3841.8 (min: 1) ms * ∼36% -1%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 73)
3800.1 ms * ∼36%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (3035 - 3800, n=4)
3267 ms * ∼31% +14%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 72)
3176.5 ms * ∼30% +16%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 63)
3096 ms * ∼29% +19%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 72)
3057.7 ms * ∼29% +20%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
3034.9 ms * ∼29% +20%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash (Chrome 52)
2768 ms * ∼26% +27%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
2425 ms * ∼23% +36%
WebXPRT 2015 - Overall Score
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
209 Points ∼100% +23%
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 66)
204 Points ∼98% +20%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 72)
198 Points ∼95% +16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (170 - 209, n=4)
192 Points ∼92% +13%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 72)
189 Points ∼90% +11%
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
182 Points ∼87% +7%
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 63)
181 Points ∼87% +6%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 73)
170 Points ∼81%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 70)
167 Points ∼80% -2%
Qualcomm QRD SD835 5.5-inch reference smartphone
Adreno 540, 835, 64 GB UFS 2.1 Flash
154 Points ∼74% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (27 - 362, n=328)
122 Points ∼58% -28%
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash (Chrome 52)
90 Points ∼43% -47%
WebXPRT 3 - ---
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 66)
77 Points ∼100% +33%
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 71)
72 Points ∼94% +24%
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 72)
71 Points ∼92% +22%
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash (Chrome 72)
70 Points ∼91% +21%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 710, Qualcomm Adreno 616
  (58 - 72, n=4)
67.8 Points ∼88% +17%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (19 - 184, n=156)
67.2 Points ∼87% +16%
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash (Chrome 74)
66 Points ∼86% +14%
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash (Chrome 70)
59 Points ∼77% +2%
Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
58 Points ∼75%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

Das Oppo R17 Pro nutzt einen UFS-2.1-Speicher und erreicht hohe Lese- und Schreibraten. Die zufälligen Schreibraten liegen mit anderen UFS-2.1-Geräten wie dem Samsung Galaxy A9, dem Nokia 8 Sirocco und dem OnePlus 5T gleichauf. Die zufälligen Leseraten sind etwas langsamer als der Durchschnitt, aber immer noch besser als bei Geräten mit eMMC-Speicher. Auch die sequenziellen Lese- und Schreibraten sind gut, obwohl andere UFS-2.1-Handys deutlich höhere sequenzielle Schreibraten erreichen. Nichtsdestotrotz sind die Unterschiede in der täglichen Nutzung nicht wirklich bemerkbar. Die relativ hohe Speichergeschwindigkeit verbessert die Ladezeiten beim Spielen und bei Appstarts.

Oppo R17 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB UFS 2.1 Flash
Huawei P Smart Z 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 64 GB eMMC Flash
Meizu X8
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
Huawei P30 Lite
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 128 GB eMMC Flash
Nokia 8.1
Adreno 616, 710, 64 GB eMMC Flash
Lenovo Z5 Pro
Adreno 616, 710, 128 GB eMMC Flash
Asus Zenfone Max Pro M2 ZB630KL
Adreno 512, 660, 64 GB eMMC Flash
Samsung Galaxy A9 2018
Adreno 512, 660, 128 GB UFS 2.1 Flash
Nokia 8 Sirocco
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
OnePlus 5T
Adreno 540, 835, 128 GB UFS 2.1 Flash
Sony Xperia XZ
Adreno 530, 820 MSM8996, 32 GB eMMC Flash
AndroBench 3-5
57%
-19%
57%
-34%
-24%
64%
-1%
26%
20%
-38%
Random Write 4KB
20.98
77.98
272%
16.46
-22%
87.29
316%
7.3
-65%
14.76
-30%
88.19
320%
19.79
-6%
22.4
7%
20
-5%
10.5
-50%
Random Read 4KB
102.37
94.07
-8%
81.96
-20%
71.57
-30%
69.9
-32%
77.44
-24%
74.92
-27%
116.76
14%
140.7
37%
138.1
35%
71.5
-30%
Sequential Write 256KB
191.65
191.75
0%
203.15
6%
158.63
-17%
203.8
6%
190.76
0%
198.95
4%
194.65
2%
211.6
10%
203.4
6%
138
-28%
Sequential Read 256KB
489.9
304.32
-38%
293.55
-40%
293.23
-40%
279.3
-43%
284.55
-42%
285.54
-42%
426.63
-13%
737.5
51%
698.7
43%
281
-43%

AI Benchmarks

Wie im Testbericht zum Realme U1 besprochen, hängen die KI-Benchmarkergebnisse von vielen Variablen ab. Ein geringes Ergebnis bedeutet nicht unbedingt, dass die SoC keine KI-Funktionen bietet. Vieles hängt von der Software selbst ab und davon, wie OEMs ihr KI-Softwareentwicklungssystem anzeigen. Wir ließen dennoch AI Benchmark und AITuTu durchlaufen, um uns ein ungefähres Bild der KI-Leistung der Snapdragon 710 im Vergleich zu denen anderer SoCs, wie etwa dem MediaTek Helio P70Snapdragon 632 und dem Snapdragon 660 zu machen.  

Das Oppo R17 Pro tut sein Bestes, wird aber von der Software zurückgehalten. Das AI-Benchmark-Ergebnis liegt bei 3.677 Punkten, während das auf Android 9 basierende Realme 3 6.364 Punkte erreicht. Android 9 bietet eine bessere Unterstützung für Künstliche Intelligenz als Android 8.1, weshalb wir hoffen, dass auch das R17 Pro nach dem Update auf ColorOS, welches auf Android 9 basiert und gegen Ende dieses Jahres geplant ist, besser abschneidet.  

Im AITuTu übernimmt das R17 Pro die Führung, obwohl es noch auf Android 8.1 basiert. Doch auch die Android-9-Smartphones bieten hier in Anbetracht ihrer SoCs eine gute Leistung. Deshalb erwarten wir auch hier bei einem Upgrade auf Android 9 deutliche Verbesserungen. Während der Benchmark lief, schaffte es die Snapdragon 710, alle Aufgaben zu absolvieren, ohne dabei ins Schwitzen zu kommen.

Oppo R17 Pro - Snapdragon 710 - Android 8.1 - AI Benchmark
Oppo R17 Pro - Snapdragon 710 - Android 8.1 - AI Benchmark
Realme U1 - Helio P70 - Android 8.1 - AI Benchmark
Realme U1 - Helio P70 - Android 8.1 - AI Benchmark
Realme 3 - Helio P70 - Android 9 - AI Benchmark
Realme 3 - Helio P70 - Android 9 - AI Benchmark
Asus ZenFone Max (M2) - Snapdragon 632 - Android 9 - AI Benchmark
Asus ZenFone Max (M2) - Snapdragon 632 - Android 9 - AI Benchmark
Asus ZenFone Max Pro (M2) - Snapdragon 660 - Android 9 - AI Benchmark
Asus ZenFone Max Pro (M2) - Snapdragon 660 - Android 9 - AI Benchmark
Oppo R17 Pro - Snapdragon 710 - Android 8.1 - AITuTu
Oppo R17 Pro - Snapdragon 710 - Android 8.1 - AITuTu
Realme U1 - Helio P70 - Android 8.1 - AITuTu
Realme U1 - Helio P70 - Android 8.1 - AITuTu
Realme 3 - Helio P70 - Android 9 - AITuTu
Realme 3 - Helio P70 - Android 9 - AITuTu
Asus ZenFone Max (M2) - Snapdragon 632 - Android 9 - AITuTu
Asus ZenFone Max (M2) - Snapdragon 632 - Android 9 - AITuTu
Asus ZenFone Max Pro (M2) - Snapdragon 660 - Android 9 - AITuTu
Asus ZenFone Max Pro (M2) - Snapdragon 660 - Android 9 - AITuTu

Gamingleistung

Das Gamen auf dem Oppo R17 Pro ist dank des schnellen Chips, des ausreichenden RAM und des OLED-Displays eine echte Freude. Während der synthetische GPU-Benchmark keine so beeindruckenden Ergebnisse lieferte, konnten die getesteten Spiele ohne Pausen oder Verzögerungen gespielt werden. Das Handy blieb selbst bei langen Spielsitzungen immer angenehm. Bei Spielen wie PUBG Mobile und Asphalt 9: Legends lagen die Framerates durchgehend bei durchschnittlich 30 FPS, während sie bei Shadow Fight 3 und Dead Trigger 2 auch problemlos 60 FPS erreichten. 

Oppo inkludiert die Game-Space-App, mit der Hardwareressourcen fürs Gamen reserviert werden können. Hier kann zwischen den Leistungsmodi High Performance, Low Performance und Balanced gewählt werden. Die verschiedenen Modi scheinen keinen großen Unterschied auf das Gamingerlebnis zu haben, allerdings sind sie nützlich, um Benachrichtigungen zu verringern, die Netzwerkaktivität von im Hintergrund geöffneten Apps einzuschränken und andere Ablenkungen beim Gamen abzuschalten.

PUBG Mobile 30 FPS (HD High)
PUBG Mobile 30 FPS (HD High)
Shadow Fight 3 60 fps (High)
Shadow Fight 3 60 FPS (High)
Asphalt 9: Legends 30 FPS (High)
Asphalt 9: Legends 30 FPS (High)
Dead Trigger 2 60 FPS (High)
Dead Trigger 2 60 FPS (High)
PUBG Mobile
 EinstellungenWert
 HD30 fps
  Your browser does not support the canvas element!
Shadow Fight 3
 EinstellungenWert
 high60 fps
  Your browser does not support the canvas element!
Asphalt 9: Legends
 EinstellungenWert
 High Quality29 fps
  Your browser does not support the canvas element!