Notebookcheck

BQ Aquaris X5

Ausstattung / Datenblatt

BQ Aquaris X5
BQ Aquaris X5 (Aquaris Serie)
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
148 g
Preis
200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.5% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: 90%, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 86%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das BQ Aquaris X5

89% BQ Aquaris X5
Quelle: Computerbild - 3/2017 Deutsch
Das Honor 8 bietet ein gutes Gesamtpaket für vergleichsweise wenig Geld: Neben einem scharfen und hellen Full-HD-Display gibt’s schnelle High-End-Hardware mit ausdauerndem Akku. Das Design ist schick und die Doppel-Kamera für Hobby-Fotografen interessant. Zwar erreicht es Arbeitstempo und Kamera-Qualität des bauähnlichen Huawei P9 nicht ganz, doch die Unterschiede sind im Alltag unerheblich.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2017
Bewertung: Gesamt: 89%
70% BQ Aquaris X5 (16 GB)
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 11/2016 Deutsch
Telefon (15%): „gut“ (1,9); Internet und PC (15%): „gut“ (2,0); Kamera (15%): „befriedigend“ (3,4); GPS und Navigation (10%): „befriedigend“ (2,9); Musikspieler (5%): „befriedigend“ (3,3); Handhabung (20%): „gut“ (2,5); Stabilität (5%): „ausreichend“ (3,9); Akku (15%): „befriedigend“ (2,9).
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2016
Bewertung: Gesamt: 70% Mobilität: 81%
BQ Aquaris X5
Quelle: e-media - Heft 09/2016 Deutsch
Ein stabiler Metallrahmen macht das Gerät verwindungssteif. Die eingebaute Kamera von Sony produziert ordentliche 13-Megapixel-Fotos ... Etwas schwach auf der Brust ist allerdings der Quad-Core-Prozessor mit nur 1,4 Gigahertz. ... Insgesamt ist das Gerät ein solides Mittelklasse-Smartphone.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2016
BQ Aquaris X5
Quelle: SFT - Heft 8/2016 Deutsch
Plus: Schnelle Hardware; Aktuelle Software; Hohe Akkukapazität. Minus: Akku nicht austauschbar.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2016
84% BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Quelle: Computerbild - Heft 11/2016 Deutsch
BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2016
Bewertung: Gesamt: 84%
84% BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Quelle: Computerbild - Heft 08/2016 Deutsch
Das BQ Aquaris X5 setzt auf die Android-Variante CyanogenMod, die tiefgehendere Einstellungen ermöglicht. Der Metallrahmen und die griffige Rückseite sind ein Hingucker. Überraschung: Bei Tageslicht schießt es die besten Fotos, schwächelt dafür beim Tempo.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.04.2016
Bewertung: Gesamt: 84%
90% BQ Aquaris X5 Cyanogen
Quelle: MobiFlip Deutsch
Das BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition macht vieles richtig und schlägt sich in allen Bereichen überdurchschnittlich gut. So macht das 5 Zoll große IPS-Display trotz seiner 720p-Auflösung Spaß, beide Kameras schießen gute Bilder und der Akku hält erstaunlich lange durch.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.03.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
84% BQ Aquaris X5 Cyanogen Edition
Quelle: Android User Deutsch
Mit dem Aquaris X5 ist Bq nicht nur ein sehr schönes Android-Smartphone geglückt, sondern ein sehr hochwertiges noch dazu. Fünf Zoll sind für mich persönlich weiterhin die ideale Display-Größe, das Aquaris X5 macht bei der täglichen Nutzung einfach nur Freude. Für eine Bestnote fehlen dem Aquaris X5 eine noch bessere Kamera, WLAN 802.11ac und ein etwas schnellerer Chipsatz.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.03.2016
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 90%
Langlebigkeit vs. schiere Leistung und Feature-Wahn
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
bq will Smartphones herstellen und anbieten, die weniger mit einer reichhaltigen Liste von Spezifikationen überzeugen, dafür aber im Alltag überzeugen - und das langfristig, wie nicht zuletzt eine Herstellergarantie von fünf Jahren zeigt. Das verlangt schon nach etwas Vertrauen in die Haltbarkeit.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.03.2016

Kommentar

Qualcomm Adreno 306: Integrierte Grafikeinheit in den ARM-SoCs der Qualcomm Snapdragon 410 Serie. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
410 MSM8916: Mittelklasse ARM-SoC mit 4 CPU-Kernen und einer Adreno 306 GPU. Basiert auf der 64-bit-fähigen Cortex-A53-Architektur und wird in einem 28-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.148 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
BQ: BQ ist ein spanisches Unternehmen der Mundo Reader S.L Gruppe, das Smartphones, Tablets, 3D-Drucker und Roboter entwickelt. Die Marktanteile sind gering und eher in Europa existent. Die Anzahl der Testberichte ist bescheiden. Es gibt auch ein russisches Unternehmen namens BQ, das Smartphones unter eigenem Namen vertreibt und mit der spanischen Firma nicht verbunden ist. 
83.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
BQ Aquaris E5s
Adreno 306

Geräte anderer Hersteller

Oppo A37
Adreno 306
LG G4 Play
Adreno 306
LG X Screen
Adreno 306
LG K10
Adreno 306

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Moto G4 Play
Adreno 306, Snapdragon 410 APQ8016
LG Class
Adreno 306, Snapdragon 410 APQ8016

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ZenFone Go ZB552KL
Adreno 306, Snapdragon 410 MSM8916, 5.5", 0.168 kg
LG Stylo 2
Adreno 306, Snapdragon 410 MSM8916, 5.7", 0.145 kg
ZTE Warp 7
Adreno 306, Snapdragon 410 APQ8016, 5.5", 0.159 kg
LG Stylus 2
Adreno 306, Snapdragon 410 MSM8916, 5.7", 0.142 kg
Asus ZenFone Max ZC550KL
Adreno 306, Snapdragon 410 MSM8916, 5.5", 0.202 kg
Coolpad Modena
Adreno 306, Snapdragon 410 MSM8916, 5.5", 0.158 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

BQ Aquaris C
Adreno 308, Snapdragon 425, 5.45", 0.15 kg
BQ Aquaris X2 Pro
Adreno 512, Snapdragon 660, 5.65", 0.168 kg
BQ Aquaris X2
Adreno 509, Snapdragon 636, 5.65", 0.163 kg
BQ Aquaris V Plus
Adreno 505, Snapdragon 435, 5.5", 0.183 kg
BQ Aquaris U2
Adreno 505, Snapdragon 435, 5.2", 0.155 kg
BQ Aquaris V
Adreno 505, Snapdragon 435, 5.2", 0.165 kg
BQ Aquaris E4.5 Ubuntu
Mali-400 MP2, Mediatek MT6582, 4.5", 0.123 kg
BQ Aquaris X
Adreno 506, Snapdragon 626, 5.2", 0.153 kg
BQ Aquaris X Pro
Adreno 506, Snapdragon 626, 5.2", 0.158 kg
BQ BQS-5070 Magic
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.136 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > BQ Aquaris X5
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.03.2016)