Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Honor Magicbook

Ausstattung / Datenblatt

Honor Magicbook
Honor Magicbook (Magicbook Serie)
Prozessor
Intel Core i5-8250U 4 x 1.6 - 3.4 GHz, Kaby Lake Refresh
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX150 - 2048 MB, Kerntakt: 1468 MHz, Speichertakt: 6008 MHz, GDDR5, 388.75, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, Dual-Channel
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, BEO0764 (TV140FHM-NH0), IPS LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
Samsung SSD PM871b MZNLN256HAJQ, 256 GB 
, 256 GB SSD
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5 mm Headset, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16 x 323 x 221
Akku
56 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: Webcam
Primary Camera: 1 MPix
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.442 kg, Netzteil: 198 g
Preis
780 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 86% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 83%, Ausstattung: 49%, Bildschirm: 87% Mobilität: 81%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 86%

Testberichte für das Honor Magicbook

86% Test Honor Magicbook (Intel 8250U vs. AMD 2500U) Laptop | Notebookcheck
Mit seinen Smartphones ist Honor auch in Europa bereits gut vertreten. Die Marke aus dem Hause Huawei hat seit neuestem aber auch ein Notebook im Sortiment, das allerdings vorerst nur in Asien angeboten wird. Wir haben uns das Magicbook von Honor gleich in zwei Varianten für einen Test geholt und lassen Intel gegen AMD antreten.
Huawei Honor Magicbook, El Nuevo Portátil Que Todos Quieren Tener
Quelle: El Sabio Informatico Spanisch ES→DE
Positive: Decent hardware; beautiful design; light weight; nice display; good connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.08.2018
Recensione Honor MagicBook, al pari di MateBook D14 ma costa meno!
Quelle: HDblog.it Italienisch IT→DE
Positive: Premium design; great built quality; good price; comfortable keyboard; nice performance. Negative: The location of webcam; poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.05.2020
Prise en main du Honor MagicBook : un PC pas cher pour le marché français
Quelle: Frandroid Französisch FR→DE
Positive: Compact size; light weight; nice display; decent hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.11.2019
Honor Magicbook: notebook pro ty, kteří se ztrácejí v parametrech [test]
Quelle: Zive CZ→DE
Positive: Compact size; light weight; nice display; decent hardware; good performance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.05.2020

Kommentar

NVIDIA GeForce MX150: Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.442 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Honor: 2014 gründete Huawei die Tochtermarke Honor unter der bestimmte Smartphone-Linien vertrieben werden. Gelegentlich werden die Produkte auch unter der Bezeichnung Huawei Honor geführt.

Der Marktanteil von Honor-Produkten ist überschaubar, aber es gibt einige Testberichte für Honor Smartphones mit durchschnittliche Bewertungen (2016).


86%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus ZenBook S13 UX392FN-AB006T
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U
Asus ZenBook S13 UX392FN
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Ideapad S530-13IWL-81J700ARSP
GeForce MX150, Core i5 i5-8265U, 13.30", 1.3 kg
HP Envy 13-ah0006ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.30", 1.3 kg
Huawei MateBook 13 i7
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 13.00", 1.3 kg
Asus ZenBook 13 UX333FN-A3064T
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 13.30", 1.09 kg
Huawei MateBook 13, i7
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 13.30", 1.3 kg
Razer Blade Stealth i7-8565U
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 13.30", 1.31 kg
HP ENVY 13-ah0001ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 13.30", 1.3 kg
HP Envy 13-ad015na
GeForce MX150, Kaby Lake i7-7500U, 13.30", 1.3 kg
Asus Zenbook 13 UX331UN-90NB0GY1-M00230
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.30", 1.12 kg
HP Envy 13-ah0003ng
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.30", 1.21 kg
Asus VivoBook S13 S330UN
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 13.30", 1.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Honor MagicBook 15 i5 1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.521 kg
Honor MagicBook 15 4500U
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.60", 1.507 kg
Honor Magicbook 14
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.381 kg

Laptops des selben Herstellers

Honor Tab V7
Mali-G68 MP4, unknown, 10.40", 0.48 kg
Honor Play 5T Pro
Mali-G52 MP2, unknown, 6.60", 0.179 kg
Honor MagicBook 15, R5 5500U
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.56 kg
Honor Magic3
Adreno 660, Snapdragon SD 888 5G, 6.76", 0.203 kg
Honor Tab V7 Pro
Mali-G77 MP9, unknown, 11.00", 0.485 kg
Honor X20 SE
Mali-G57 MP2, Dimensity 700, 6.60", 0.179 kg
Honor 50
Adreno 642, Snapdragon SD 778G 5G, 6.57", 0.175 kg
Honor Magic3 Pro
Adreno 660, Snapdragon SD 888+ 5G, 6.76", 0.213 kg
Honor 50 SE
unknown, unknown, 6.78", 0.191 kg
Honor MagicBook X 14, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.38 kg
Honor 50 Pro
Adreno 642, Snapdragon SD 778G 5G, 6.72", 0.187 kg
Honor MagicBook X 14, i3-10110U
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 14.00", 1.38 kg
Honor MagicBook X 15, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.60", 1.56 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Honor Magicbook
Autor: Stefan Hinum (Update:  8.10.2018)