Notebookcheck

Project Morpheus: Innovatives Gehäuse kann schrumpfen und wachsen

Project Morpheus: Innovatives Gehäuse kann schrumpfen und wachsen
Project Morpheus: Innovatives Gehäuse kann schrumpfen und wachsen
Der eher unbekannte Hersteller Riotoro hat ein neues Gehäuse vorgestellt. Dieses bietet ein bislang einmaliges Feature: Auf Wunsch kann die aktuell lediglich Project Morpheus benannte Designstudio schrumpfen oder wachsen.

Das von Riotoro als Project Morpheus benannte Produkt stellt Herstellerangaben zufolge das erste entsprechend veränderbare Gehäuse dar. Konkret lässt sich der im zusammengeklappten Zustand kleine Würfel zum Midi-Tower ausziehen, wodurch dann nicht nur statt micro-ATX-Mainboards auch ATX-Modelle, sondern auch eine zweite GPU und mehr Laufwerke in das Gehäuse passen sollen.

Der Hersteller spezifiziert die Größe des Gehäuses auf 44 x27,6 x 46,5 Zentimeter, alle Seiten des Gehäuses sind Riotoro zufolge für eine gute Belüftung aus Mesh-Gewebe gefertigt. Die Kühlung soll durch je zwei 12-cm-Lüfter an der Front- und Oberseite realisiert werden, rückseitig kommt ein einzelnes Modell zum Einsatz. Je zwei 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerke lassen sich den Spezifikationen zufolge montieren.

Das Frontpanel soll USB 3.0-Ports und USB Typ-C bieten. Interessenten können sich auf eine Warteliste setzten lassen, komplett fertig entwickelt ist das Gehäuse dem Vernehmen nach aber noch nicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Project Morpheus: Innovatives Gehäuse kann schrumpfen und wachsen
Autor: Silvio Werner,  5.06.2018 (Update:  5.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.