Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Xiaomi Redmi Note 8 2021: Zweifelhaftes Smartphone-Refresh als Empfehlung?

Auf Huaweis Pfaden. Zwei Jahre nach der Veröffentlichung des Redmi Note 8 legt Xiaomi sein Bestseller-Handy noch einmal neu auf. Allerdings erweist sich das Note 8 2021, nicht nur auf dem Datenblatt, als ein sehr sanftes Modell-Update mit teilweise fragwürdigen technischen Anpassungen.
Test Xiaomi Redmi Note 8

Bereits im November 2019 durchlief das beliebte Redmi Note 8 unseren Testparcours und überzeugte mit einem sehr guten Display. Xiaomi selbst spricht von weltweit über 25 Millionen Verkäufen der Smartphone-Serie. Wenig verwunderlich, dass nun eine Neuauflage des Note 8 im Mai dieses Jahres offiziell vorgestellt wurde, obwohl mittlerweile schon längst ein Redmi Note 9 oder Redmi Note 10 erhältlich sind.

Mit dem Redmi Note 8 2021 erhält der einstige Mittelklasse-Vertreter allerdings nur ein sehr behutsames Update, dass für aktuelle Nutzer des 2019er-Modells ein wenig enttäuschend sein dürfte. Das als "Performance-All-Star" beworbene 2021er-Refresh ist für etwa 150 Euro erhältlich. Es setzt nun auf einen MediaTek Helio G85, der in 12 nm gefertigt wird und somit effizienter ist als der Snapdragon 665 des Vorgängermodells. Jedoch fällt die Gesamt-Performance des Helio G85 nur minimal leistungsstärker als beim Qualcomm-SoC aus.

An der restlichen Ausstattung hat der chinesische Hersteller dagegen kaum etwas verändert. Das Redmi-Smartphone besitzt weiterhin 4 GB Arbeitsspeicher, ein 6,3 Zoll 1.080p+-LC-Display sowie eine 48-MP-Hauptkamera. Mit dieser Art der Modellpflege wandelt Xiaomi ein wenig auf den Pfaden Huaweis der vergangenen Jahre. Mit dem Huawei P Smart Z, Honor 9X und Huawei P smart Pro würden nämlich verschiedene Modelle mit nahezu identischen Spezifikationen zeitlich versetzt veröffentlicht. 

Xiaomi Redmi Note 8 2021 (Redmi Note Serie)
Prozessor
Mediatek Helio G85 8 x 1.8 - 2 GHz, Cortex-A75 / A55
Grafikkarte
Hauptspeicher
4076 MB 
Bildschirm
6.30 Zoll 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel 409 PPI, Capacitive Touchscreen, IPS LCD, Corning Gorilla Glass 5, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 47 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, USB-C Power Delivery (PD), 1 Infrared, Audio Anschlüsse: 3.5 mm audio jack, Card Reader: microSD up to 256 GB, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: accelerometer, gyro, proximity, compass, OTG, Miracast, IR blaster
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.2, 4G: LTE FDD B1/2/3/4/5/7/8/20/28, LTE TDD B38/40; 3G: WCDMA B1/2/4/5/8; 2G: GSM 850 900 1800 1900 MHz, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.4 x 158.3 x 75.3
Akku
4000 mAh Lithium-Polymer, Standby 2G (laut Hersteller): 102 h
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 48 MPix (f/1.8, 26mm, 1/2.0", 0.8µm) + 8MP (f/2.2, 1/4.0", 1.12µm) + 2MP (f/2.4) + 2MP (f/2.4)
Secondary Camera: 13 MPix (f/2.0, 1/3.1", 1.12µm)
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Tastatur: Virtual, USB Type-C cable, SIM Eject Tool, Protective Case, charger, MiUI, 12 Monate Garantie, widvine L1, camera API: Level 3, Lüfterlos
Gewicht
190 g, Netzteil: 51 g
Preis
180 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
78.4 %
12.2021
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Helio G85, Mali-G52 MP2
190 g64 GB eMMC Flash6.30"2340x1080
77.1 %
11.2021
Motorola Moto E40
Tangula T700, Mali-G52 MP2
198 g64 GB eMMC Flash6.50"1600x720
79 %
11.2021
Xiaomi Redmi 10
Helio G88, Mali-G52 MP2
181 g64 GB eMMC Flash6.50"2400x1080
76.4 %
07.2021
Nokia G20
Helio G35, PowerVR GE8320
197 g64 GB eMMC Flash6.50"1600x720
75.2 %
02.2021
Samsung Galaxy A12
Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320
205 g64 GB eMMC Flash6.50"1600x720

Gehäuse - Xiaomi-Smartphone mit Notch

Xiaomi Redmi Note 8 2021 in Neptune Blue
Xiaomi Redmi Note 8 2021 in Neptune Blue
Xiaomi Redmi Note 8 2021 in Moonlight White
Xiaomi Redmi Note 8 2021 in Moonlight White

Am Design ändert sich im Vergleich zum Vorgänger nicht viel – eigentlich gar nichts. Selbst an der Farbgebung hält der chinesische Hersteller bei seinem 2021er-Modell fest, sodass wir theoretisch die Textpassage zum Gehäuse aus dem Testbericht des Note 8 kopieren könnten.

Das aus Glas gefertigte und mit einem Kunststoffrahmen verbundene Gehäuse überzeugt mit einer guten Verarbeitungsqualität. Vertreter der oberen Mittelklasse, wie das Xiaomi Mi 11 Lite 5G, fühlen sich zwar noch einmal wertiger an, allerdings sind diese Haptik-Defizite in den Preisregionen des Note 8 2021 absolut verschmerzbar. Gerade mit dem Blick auf ein Galaxy A12, welches sich im direkten Vergleich regelrecht billig anfühlt.

Das mit 190 g recht leichte Einsteiger-Smartphone wird von Corning-Gorilla-Displayglas der fünften Generation geschützt. An dem Größenverhältnis zwischen Display und Gerätevorderseite merkt man dem Design des Redmi Note 8 2021 seine Jahre allerdings etwas an, denn hier kommt das Xiaomi-Handy nur auf 82 Prozent. Das Note-8-Modell verfügt auch weiterhin über keine offizielle IP-Zertifizierung, wasserdicht ist die Konstruktion somit nicht. Jedoch kommt eine Nanobeschichtung von P2i zum Einsatz, sodass zumindest ein Regenschauer kein Problem sein sollte.  

Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8

Größenvergleich

165.1 mm 75.6 mm 9.1 mm 198 g164.9 mm 76 mm 9.2 mm 197 g164 mm 75.8 mm 8.9 mm 205 g161.95 mm 75.53 mm 8.92 mm 181 g158.3 mm 75.3 mm 8.4 mm 190 g

Ausstattung - Redmi Note 8 2021 mit 3,5 mm Klinke

An der für ein Einsteiger-Handy sehr ansprechenden Ausstattungsliste hat sich nichts geändert. Das Note 8 2021 verfügt über USB-OTG für den schnellen Anschluss von externem Zubehör sowie eine kabellose Bildübertragung von Bildschirminhalten. Über den USB-C-Port an der Unterseite des Gehäuses wird der 4.000 mAh starke Akku mit 18 Watt ebenso geladen. Außerdem beherrscht der Anschluss den USB-2.0-Standard. Auf eine Benachrichtigungs-LED, ein IR-Blaster oder einen 3,5-mm-Klinkenanschluss muss ebenfalls nicht verzichtet werden. 

Der eMMC-Speicher in unserem Test-Sample umfasst eine Kapazität von 64 GB, wobei dem Nutzer im Auslieferungszustand nur noch knapp 47 GB zur freien Verfügung stehen. Erweiterbar ist der interne Speicherplatz des Xiaomi-Handys mittels microSD-Karte auch, ohne dass auf die Dual-Sim-Funktionalität verzichtet werden muss.

Die Camera2 API des Note 8 2021 steht mit Level 3 zur Verfügung und dank DRM Widevine L1 können Streaming-Inhalte in HD-Qualität angesehen werden.

Obere Gehäuseseite (Mikrofon, IR-Blaster)
Obere Gehäuseseite (Mikrofon, IR-Blaster)
Rechte Gehäuseseite (Tasten)
Rechte Gehäuseseite (Tasten)
Linke Gehäuseseite (Kartenschacht)
Linke Gehäuseseite (Kartenschacht)
Untere Gehäuseseite (Lautsprecher, USB-Port, Mikrofon, 3,5 mm Klinke)
Untere Gehäuseseite (Lautsprecher, USB-Port, Mikrofon, 3,5 mm Klinke)

microSD-Kartenleser

Der integrierte microSD-Slot beherrscht die aktuellen Standards SDHC sowie SDXC. Das Dateisystem exFAT wird dabei unterstützt. Im Zusammenspiel mit unserer Referenzkarte AV PRO V60 (128 GB) traten im Test Probleme auf, sodass für das Note 8 2021 wieder die Toshiba Exceria Pro M501 zum Einsatz kommt. Daher ist es durchaus möglich, dass auch andere microSD-Karten nicht erkannt werden. 

Die microSD-Performance im Cross Platform Disk Test ist ordentlich. Bei der Kopiergeschwindigkeit agiert das Redmi-Phone mit 16 MB/s aber auf einem eher unterdurchschnittlichen Niveau. 

SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88 (Angelbird AV Pro V60)
40.85 MB/s ∼100% +160%
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85 (Toshiba Exceria Pro)
15.71 MB/s ∼38%
Nokia G20
Mediatek Helio G35 (Angelbird V60)
12.5 MB/s ∼31% -20%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700 (Angelbird V60)
11.8 MB/s ∼29% -25%

Cross Platform Disk Test (CPDT)

051015202530354045505560657075808590Tooltip
Xiaomi Redmi Note 8 2021 Mali-G52 MP2, Helio G85, 64 GB eMMC Flash; Sequential write; Toshiba Exceria Pro: Ø41.7 (32.2-56.9)
Motorola Moto E40 Mali-G52 MP2, Tangula T700, 64 GB eMMC Flash; Sequential write; Angelbird V60: Ø24.6 (14.6-35.2)
Xiaomi Redmi Note 8 2021 Mali-G52 MP2, Helio G85, 64 GB eMMC Flash; Sequential read; Toshiba Exceria Pro: Ø84 (59.8-90.4)
Motorola Moto E40 Mali-G52 MP2, Tangula T700, 64 GB eMMC Flash; Sequential read; Angelbird V60: Ø77.2 (42-85.8)

Software - Xiaomi-Smartphone mit Android 11

Als Betriebssystem kommt Googles Android in der Version 11 mit den Sicherheitspatches vom Stand September 2021 zum Einsatz. Wie lang das günstige Redmi-Handy Updates bekommen wird, gibt Xiaomi nicht an. Über die Vanilla-Android-Oberfläche stülpt der Hersteller die hauseigene Benutzeroberfläche MiUI in der Version 12.5.5 (zum Testzeitpunkt). 

Das User-Interface der MiUI 12.5 orientiert sich in puncto Designsprache, mit dem separaten Nachrichtenzentrum, App-Switcher und dem Kontrollzentrums, eher an Apples iOS als an das zugrunde liegende Android-Betriebssystem, bietet jedoch eine Vielzahl an Individualisierungsmöglichkeiten und eine gut optimierte Systemoberfläche.

Innerhalb der MiUI-12-Oberfläche konnten wir keine Werbebanner oder Werbeeinblendungen, zum Beispiel wenn eine App installiert wird, erkennen. Generell können diese sogenannten MSA (MIUI System Ads) allerdings recht einfach deaktiviert werden. Drittanbieter-Apps sind reichlich ab Werk vorinstalliert. Diese können jedoch ausnahmslos deinstalliert werden.

Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8

Kommunikation und GNSS - Redmi Note 8 2021 mit WiFi 5

Im Bereich Kommunikation greift das Redmi-Handy auf Dual-SIM samt 4G-Standard zurück. Einen NFC-Chip zur Nahfeldkommunikation oder 5G steht dem Note 8 2021 nicht zur Verfügung. Mit dem SoC-Update verwendet der Modell-Refresh aber nun Bluetooth 5.2 anstatt 4.2 LE.

Auch bei dem Zugang zum 4G-Netz hat sich etwas getan. Das Note 8 2021 unterstützt nun alle für den deutschsprachigen Raum relevanten LTE-Frequenzen, auch das Band 28. Insgesamt kommt das Redmi-Handy nun auf 11 LTE-Bänder, was angesichts des günstigen Preises in Ordnung geht. Für globale Reisen, zum Bespiel in die USA, ist die Modell-Serie aber immer noch nicht gerüstet.  

Innerhalb des heimischen WLANs bietet das Note 8 2021 mit WiFi 5 den ac-Standard, was in unseren Messungen für sehr ordentliche Übertragungsraten sorgt. Im Zusammenspiel mit unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 zeigt sich das Redmi-Handy beim Empfang und beim Senden von Daten zudem konstant.

Networking
iperf3 Client (transmit) 1 m 4M x10 Netgear AX12
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1395, n=234, der letzten 2 Jahre)
482 MBit/s ∼100% +39%
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mali-G52 MP2, Helio G85, 64 GB eMMC Flash
347 (338min - 353max) MBit/s ∼72%
Xiaomi Redmi Note 8
Adreno 610, SD 665, 128 GB eMMC Flash
303 (242min - 355max) MBit/s ∼63% -13%
Xiaomi Redmi 10
Mali-G52 MP2, Helio G88, 64 GB eMMC Flash
293 (284min - 301max) MBit/s ∼61% -16%
Motorola Moto E40
Mali-G52 MP2, Tangula T700, 64 GB eMMC Flash
86.9 (78min - 93max) MBit/s ∼18% -75%
Nokia G20
PowerVR GE8320, Helio G35, 64 GB eMMC Flash
47 (24min - 73max) MBit/s ∼10% -86%
Samsung Galaxy A12
PowerVR GE8320, Helio P35 MT6765, 64 GB eMMC Flash
44.8 (30min - 59max) MBit/s ∼9% -87%
iperf3 Client (receive) 1 m 4M x10 Netgear AX12
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1348, n=234, der letzten 2 Jahre)
470 MBit/s ∼100% +47%
Xiaomi Redmi Note 8
Adreno 610, SD 665, 128 GB eMMC Flash
339 (320min - 349max) MBit/s ∼72% +6%
Xiaomi Redmi 10
Mali-G52 MP2, Helio G88, 64 GB eMMC Flash
333 (299min - 358max) MBit/s ∼71% +4%
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mali-G52 MP2, Helio G85, 64 GB eMMC Flash
320 (290min - 330max) MBit/s ∼68%
Motorola Moto E40
Mali-G52 MP2, Tangula T700, 64 GB eMMC Flash
87.2 (46min - 105max) MBit/s ∼19% -73%
Samsung Galaxy A12
PowerVR GE8320, Helio P35 MT6765, 64 GB eMMC Flash
50.3 (8min - 62max) MBit/s ∼11% -84%
Nokia G20
PowerVR GE8320, Helio G35, 64 GB eMMC Flash
46.9 (27min - 66max) MBit/s ∼10% -85%
020406080100120140160180200220240260280300320340Tooltip
; iperf3 Client (receive) 1 m 4M x10 Netgear AX12; iperf 3.1.3: Ø320 (290-330)
; iperf3 Client (transmit) 1 m 4M x10 Netgear AX12; iperf 3.1.3: Ø347 (338-353)
Ortung im Freien
Ortung im Freien
Ortung im Gebäude
Ortung im Gebäude

Um die Ortungsgenauigkeit in der Praxis einschätzen zu können, nehmen wir das Xiaomi-Smartphone mit auf einen kleinen Ausflug und zeichnen parallel die Wegstrecke zu Vergleichszwecken mit einer Garmin Venu 2 auf. Zur Positionsbestimmung nutzt das GPS-Modul die Hauptsatellitensysteme GPS (L1), GLONASS, QZSS und Galileo (E1) sowie das satellitenbasierte Ergänzungssystem SBAS. Etwa 10 Meter liegen zwischen dem Smartphone-GPS-Modul und der Smartwatch am Ende der knapp 4,5 Kilometer langen Teststrecke, was nicht sehr viel ist.

Die Ortungsfähigkeiten des Note 8 2021 sind nicht immer perfekt, Abweichungen in der Detailansicht der GPS-Aufzeichnung sind allerdings gering, sodass sich kaum nennenswerte Ungenauigkeiten im Streckenverlauf ergeben. 

Ortung Garmin Venu 2
Ortung Garmin Venu 2
Ortung Garmin Venu 2
Ortung Garmin Venu 2
Ortung Garmin Venu 2
Ortung Garmin Venu 2
Ortung Redmi Note 8 2021
Ortung Redmi Note 8 2021
Ortung Redmi Note 8 2021
Ortung Redmi Note 8 2021
Ortung Redmi Note 8 2021
Ortung Redmi Note 8 2021

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Redmi Note 8 2021 mit WiFi-Calling

Test Xiaomi Redmi Note 8

Die Sprachqualität des Redmi-Handys weiß zu überzeugen - mit an Bord sind WiFi-Calling und VoLTE. Weder ans Ohr gehalten, noch über den Lautsprecher haben wir Kritik zu äußern. Das eingebaute Mikrofon hingegen sorgt für ausreichend laute Stimmenwiedergabe. Die Gesprächspartner klingen recht natürlich und auch unsere Stimme wird sehr verständlich transportiert.  

Auch Videoanrufe über die eingebaute Frontkamera via Skype funktionieren im Test ohne Probleme, allerdings leidet die Gesprächsqualität durch die etwas zu leise maximale Lautstärke des eingebauten Lautsprechers. 

Kameras - Xiaomi-Smartphone mit Pseudo-Quad-Cam

Portrait-Modus des Redmi Note 8 2021
Portrait-Modus des Redmi Note 8 2021
Foto-Modus des Redmi Note 8 2021
Foto-Modus des Redmi Note 8 2021

Für Social-Media-Inhalte sind die weichgezeichneten, oft überbelichteten Aufnahmen der 13-MP-Kamera auf der Front qualitativ ausreichend. Hohe Ansprüche sollten an die Selfie-Kamera allerdings nicht geltend gemacht werden.

Die „Quad“-Cam des Note 8 2021 beinhaltet, wie auch beim 2019er-Modell, eine 48-MP-Hauptkamera samt dem Samsung GM1 als Bildsensor und einer Offenblende von f/1.79. In Relation zum Preis des Einsteiger-Handys ist die erreichte Fotoqualität wirklich ansprechend. Bildschärfe und Kontraste wissen bei Tageslicht zu überzeugen. Und auch die Farbwiedergabe kann sich durchaus sehen lassen. Bei unserem ColorChecker-Passport-Test unter kontrollierten Lichtbedingungen weist das Redmi-Handy nur wenige Ausreißer (Delta-E-Werte >15) nach oben auf.

Die durch das 4-in-1-Pixel-Binning entstehenden 12-MP-Aufnahmen der Hauptkamera punkten auch bei Dunkelheit mit einer soliden Ausleuchtung. Allerdings passen bei wenig Licht die Bildschärfe und Dynamik in den Fotos oft nicht mehr.    

Das Vierergespann wird von zwei 2-MP-Teleobjektiven mit f/2.4-Blende für Makro- und Tiefen-Aufnahmen sowie einem 8-MP-Weitwinkel-Modul (120 Grad) mit einer Blende von f/2.2 komplettiert. Der Omnivision OV8856 der Ultraweitwinkelkamera bietet nur wenig Details und eine ausgeprägte Körnung in den Aufnahmen. Am Rand der Aufnahme besitzt das Redmi Note 8 2021 zudem massive Schärfedefizite.     

Die Haupt- und Ultraweitwinkel-Kamera können bewegte Bilder in bis zu 1080p bei 30 fps aufzeichnen - eine höhere Bildwiederholrate wird nicht unterstützt. Bei einer laufenden Video-Aufnahme kann zwischen den Objektiven nicht gewechselt werden.

Weitwinkel
Weitwinkel
Hauptkamera
2x-Zoom
10x-Zoom (max)
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

HauptkameraHauptkameraLow LightUltraweitwinkel
Zum Laden anklicken
ColorChecker
16.7 ∆E
10 ∆E
13.6 ∆E
17.5 ∆E
13.6 ∆E
10.8 ∆E
8.9 ∆E
12.8 ∆E
9.1 ∆E
11.5 ∆E
9.6 ∆E
10.5 ∆E
10.6 ∆E
11.4 ∆E
7.8 ∆E
5.4 ∆E
9.4 ∆E
12.8 ∆E
3.3 ∆E
5.8 ∆E
9.1 ∆E
11.9 ∆E
11 ∆E
2.5 ∆E
ColorChecker Xiaomi Redmi Note 8 2021: 10.23 ∆E min: 2.54 - max: 17.52 ∆E
ColorChecker
27.1 ∆E
49.6 ∆E
39.2 ∆E
37.1 ∆E
42.8 ∆E
62.8 ∆E
49.4 ∆E
34.6 ∆E
34.6 ∆E
26.8 ∆E
62.4 ∆E
61.3 ∆E
30.4 ∆E
49.1 ∆E
30.7 ∆E
71.5 ∆E
37.8 ∆E
45 ∆E
75.8 ∆E
67.7 ∆E
50.2 ∆E
35.7 ∆E
23.6 ∆E
13.1 ∆E
ColorChecker Xiaomi Redmi Note 8 2021: 44.1 ∆E min: 13.11 - max: 75.77 ∆E

Zubehör und Garantie - Redmi Note 8 2021 mit 22,5-Watt-Netzteil

Modulares 22,5-Watt-Netzteil des Redmi Note 8 2021
Modulares 22,5-Watt-Netzteil des Redmi Note 8 2021

Im Lieferumfang des 2021er-Modells befinden sich ein modulares 22,5-Watt-Netzteil, ein USB-Kabel, eine transparente Schutzhülle sowie ein SIM-Werkzeug.

Die Garantie beläuft sich auf 12 Monate.

Eingabegeräte & Bedienung - Xiaomi-Smartphone mit Fingerabdrucksensor

Die Bedienung profitiert zwar weder von einer hohen Bildwiederholrate, noch von einer geringen Berührungslatenz, dennoch erkennt der kapazitive Touchscreen Eingaben zuverlässig und die Gleiteigenschaften des Corning Gorilla Glas sind ausgezeichnet. Die physischen Tasten des Redmi-Phones sind ergonomisch angeordnet und bieten gute Druckpunkte.

Für die biometrische Sicherheit wurde ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite des Redmi Note 8 2021 integriert, welcher mit einer guten Erkennungsrate überzeugt. Es dauert aber etwas, bis das Display einmal entsperrt ist. Mittels der Gesichtserkennung kann das Xiaomi-Handy auch entriegelt werden, was jedoch per 2D-Verfahren durchgeführt wird und wenig sicher ist.

Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8

Display - Xiaomi-Smartphone mit LCD

Darstellung der Subpixel
Darstellung der Subpixel

Das Display des Redmi Note 8 2021 kommt nicht gänzlich ohne Pulsweitenmodulation (PWM) aus und liefert eine Auflösung von 2.340 x 1.080 Bildpunkten im 19,5:9-Format, was zu einer ordentlichen Pixeldichte von 403 ppi führt. Das IPS-Panel des Redmi-Phones ist allerdings nur mit einer Bildwiederholungsfrequenz von 60 Hz ausgestattet.

Das Dot-Drop-Display des 2021er-Refresh ist wahrscheinlich nicht das gleiche Panel wie beim Vorgänger. Denn im Note 8 überzeugte uns das LC-Display mit einer gleichmäßigeren Ausleuchtung und höheren Helligkeit - gerade im Bereich der Notch ist eine Schattenbildung beim IPS-Panel erkennbar.

Wir messen beim 2021er-Modell maximal 496 cd/m² bei einem reinweißen Bildschirmhintergrund, was einen soliden Wert in dieser Preisklasse darstellt. Zusätzlich überprüfen wir im Test die Leuchtkraft des Bildschirms bei einem gleichmäßig verteilten Anteil von dunklen zu hellen Flächen (APL50). Hierbei haben wir ebenfalls eine deutlich geringe Helligkeit von 518 cd/m² im Vergleich zum Redmi Note 8 ermittelt.

475
cd/m²
483
cd/m²
520
cd/m²
476
cd/m²
496
cd/m²
519
cd/m²
476
cd/m²
486
cd/m²
489
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 520 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 491.1 cd/m² Minimum: 0.98 cd/m²
Ausleuchtung: 91 %
Helligkeit Akku: 496 cd/m²
Kontrast: 2611:1 (Schwarzwert: 0.19 cd/m²)
ΔE Color 5.5 | 0.59-29.43 Ø5.4
ΔE Greyscale 6.6 | 0.64-98 Ø5.6
99.4% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.36
Xiaomi Redmi Note 8 2021
IPS LCD, 2340x1080, 6.30
Motorola Moto E40
IPS, 1600x720, 6.50
Xiaomi Redmi 10
IPS, 2400x1080, 6.50
Nokia G20
IPS, 1600x720, 6.50
Samsung Galaxy A12
PLS-LCD, 1600x720, 6.50
Xiaomi Redmi Note 8
IPS, 2340x1080, 6.30
Bildschirm
-17%
18%
-27%
-25%
6%
Helligkeit Bildmitte
496
452
-9%
542
9%
485
-2%
458
-8%
656
32%
Brightness
491
431
-12%
518
5%
447
-9%
427
-13%
643
31%
Brightness Distribution
91
90
-1%
93
2%
88
-3%
85
-7%
95
4%
Schwarzwert *
0.19
0.46
-142%
0.22
-16%
0.44
-132%
0.53
-179%
0.54
-184%
Kontrast
2611
983
-62%
2464
-6%
1102
-58%
864
-67%
1215
-53%
Delta E Colorchecker *
5.5
4.15
25%
3
45%
5.75
-5%
4.04
27%
1.1
80%
Colorchecker dE 2000 max. *
8.88
6.47
27%
6.7
25%
10.53
-19%
6.84
23%
2.4
73%
Delta E Graustufen *
6.6
4
39%
1.4
79%
5.7
14%
4.8
27%
2.2
67%
Gamma
2.36 93%
2.157 102%
2.27 97%
2.095 105%
2.293 96%
2.2 100%
CCT
8432 77%
7557 86%
6450 101%
8070 81%
7535 86%
6263 104%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 352.1 Hz ≤ 5 % Helligkeit

Das Display flackert mit 352.1 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 5 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 352.1 Hz ist relativ hoch und sollte daher auch bei den meisten Personen zu keinen Problemen führen. Empfindliche User sollen laut Berichten aber sogar noch bei 500 Hz und darüber ein Flackern wahrnehmen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 21941 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

Bei der Farbkalibrierung zeigt sich das Modell-Upgrade gleichermaßen nicht verbessert, ganz im Gegenteil. Die Darstellungsqualität des Bildschirms überprüfen wir mit einem Fotospektrometer und der Analysesoftware CalMAN. Die durchschnittlichen Delta-E-Abweichungen zum sRGB-Farbraum liegen deutlich außerhalb des Idealbereichs, der bei Abweichungen um 3 beginnt. Auch die Farbtemperatur fällt sichtbar zu kühl aus, wodurch sich ein leichter Blaustich resultiert. Der größere DCI-P3- wie auch der AdobeRGB-Farbraum werden nicht vollständig abgedeckt. 

In puncto Kontrast überzeugt uns das Note 8 2021 mit seinem niedrigen Schwarzwert aber schon. Dies wiederum sorgt für ein gutes Kontrastverhältnis von über 1:2000.

CalMan Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB)
CalMan Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum: AdobeRGB)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum: AdobeRGB)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum: P3)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum: P3)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum: sRGB)
CalMan Farbraum (Zielfarbraum: sRGB)
CalMan Graustufen (Zielfarbraum: sRGB)
CalMan Graustufen (Zielfarbraum: sRGB)
CalMan Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB)
CalMan Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
28 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 13 ms steigend
↘ 15 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 61 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.4 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
52 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 27 ms steigend
↘ 25 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.692 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 85 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37 ms).

Im Freien hinterlässt das Redmi-Handy einen ordentlichen Eindruck. Dank des guten Kontrasts sollte das Note 8 2021 auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch ordentlich ablesbar bleiben. Dennoch sollten bei der gebotenen Displayhelligkeit von unter 500 cd/m² Reflektionen auf dem Panel vermieden werden.

Die Blickwinkelstabilität ist gut, bei flachen Betrachtungswinkeln wird die Darstellung kaum verändert. Die Helligkeit nimmt aber sichtbar ab.

Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8

Leistung - Redmi Note 8 2021 mit MediaTek-SoC

Der MediaTek Helio G85 im Note 8 2021 wird im 12-Nanometer-FinFET-Verfahren gefertigt und verfügt über acht CPU-Kerne in zwei Clustern. Ein Blick in das Datenblatt des Helio G85 offenbart, dass der Chipsatz praktisch identisch zu dem Helio G80 ist. Zwei schnelle ARM-Cortex-A75-Performance-Kerne sorgen mit bis zu 2 GHz für die maximale Rechenleistung des SoCs, während sechs ARM-Cortex-A55-Kerne mit bis zu 1,8 GHz für weniger leistungshungrige Aufgaben genutzt werden. Alle 8 Kerne können dank Heterogeneous-Multi-Processing gleichzeitig ihr Werk vollrichten. Im Vergleich zum Helio G80 ist die ARM-GPU Mali-G52 MP2 mit 1.000 MHz etwas höher getaktet. 

Im Zusammenspiel mit 4 GB RAM sorgt der Helio G85 im Redmi-Handy für eine solide Systemperformance. Allerdings offenbart das Note 8 2021 immer wieder kurze Ruckler. Auch mit langen Ladezeiten muss sich dank des langsamen eMMC-Speichers arrangiert werden. 

In unserem Benchmark-Paket agiert das Xiaomi-Smartphone im Mittelfeld unserer Vergleichsgeräte. Ein Sprung nach vorne ist im Vergleich zum Vorgänger – auch mit Wohlwollen – nicht erkennbar. Allerdings ist die im 2021er-Refresh verbaute Mali-G52 einer Adreno 610 etwas überlegen. 

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
355 Points ∼54%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
356 Points ∼55% 0%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
365 Points ∼56% +3%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
170 Points ∼26% -52%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
169 Points ∼26% -52%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (344 - 369, n=8)
354 Points ∼54% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=262, der letzten 2 Jahre)
653 Points ∼100% +84%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1336 Points ∼62%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
1393 Points ∼65% +4%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1265 Points ∼59% -5%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
607 Points ∼28% -55%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1022 Points ∼48% -24%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1259 - 1351, n=8)
1304 Points ∼61% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4914, n=262, der letzten 2 Jahre)
2151 Points ∼100% +61%
Vulkan Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1256 Points ∼51%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
1021 Points ∼41% -19%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1267 Points ∼51% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1163 - 1256, n=7)
1213 Points ∼49% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72 - 8702, n=200, der letzten 2 Jahre)
2485 Points ∼100% +98%
OpenCL Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1165 Points ∼47%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1223 Points ∼49% +5%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1148 - 1233, n=8)
1182 Points ∼48% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (255 - 9069, n=199, der letzten 2 Jahre)
2476 Points ∼100% +113%
PCMark for Android - Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
7090 Points ∼70%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
8743 Points ∼86% +23%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
8842 Points ∼87% +25%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
5297 Points ∼52% -25%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (6596 - 8672, n=5)
7552 Points ∼75% +7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 18567, n=133, der letzten 2 Jahre)
10130 Points ∼100% +43%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1876 Points ∼55%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2203 Points ∼64% +17%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1817 Points ∼53% -3%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
574 Points ∼17% -69%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
733 Points ∼21% -61%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
1728 Points ∼51% -8%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1818 - 1898, n=7)
1850 Points ∼54% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 11256, n=196, der letzten 2 Jahre)
3417 Points ∼100% +82%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1732 Points ∼44%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2070 Points ∼53% +20%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1709 Points ∼43% -1%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
517 Points ∼13% -70%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
645 Points ∼16% -63%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
1607 Points ∼41% -7%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1627 - 1759, n=7)
1703 Points ∼43% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (54 - 16670, n=196, der letzten 2 Jahre)
3938 Points ∼100% +127%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
2674 Points ∼94%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2844 Points ∼100% +6%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
2336 Points ∼82% -13%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
937 Points ∼33% -65%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1098 Points ∼39% -59%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
2378 Points ∼84% -11%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (2495 - 2674, n=7)
2600 Points ∼91% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (677 - 5301, n=196, der letzten 2 Jahre)
2845 Points ∼100% +6%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1897 Points ∼39%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2202 Points ∼46% +16%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1833 Points ∼38% -3%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
599 Points ∼12% -68%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
879 Points ∼18% -54%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
1778 Points ∼37% -6%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1729 - 1897, n=7)
1830 Points ∼38% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 13121, n=240, der letzten 2 Jahre)
4809 Points ∼100% +154%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1765 Points ∼27%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2052 Points ∼31% +16%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1713 Points ∼26% -3%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
541 Points ∼8% -69%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
811 Points ∼12% -54%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
1668 Points ∼25% -5%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1633 - 1765, n=7)
1696 Points ∼26% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 31940, n=240, der letzten 2 Jahre)
6610 Points ∼100% +275%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
2778 Points ∼87%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2961 Points ∼92% +7%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
2426 Points ∼76% -13%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
954 Points ∼30% -66%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1123 Points ∼35% -60%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
2348 Points ∼73% -15%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (2644 - 2778, n=7)
2697 Points ∼84% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (651 - 6394, n=238, der letzten 2 Jahre)
3202 Points ∼100% +15%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1463 Points ∼57%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
1486 Points ∼58% +2%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1394 Points ∼54% -5%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
341 Points ∼13% -77%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
367 Points ∼14% -75%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
1114 Points ∼43% -24%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1400 - 1463, n=7)
1419 Points ∼55% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (78 - 9138, n=194, der letzten 2 Jahre)
2565 Points ∼100% +75%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1264 Points ∼47%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
1309 Points ∼49% +4%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1250 Points ∼47% -1%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
289 Points ∼11% -77%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
298 Points ∼11% -76%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
967 Points ∼36% -23%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1237 - 1268, n=7)
1251 Points ∼47% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (62 - 11573, n=194, der letzten 2 Jahre)
2675 Points ∼100% +112%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
2654 Points ∼93%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2821 Points ∼99% +6%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
2339 Points ∼82% -12%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
933 Points ∼33% -65%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1098 Points ∼38% -59%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
2408 Points ∼84% -9%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (2493 - 2654, n=7)
2581 Points ∼90% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (688 - 5318, n=194, der letzten 2 Jahre)
2860 Points ∼100% +8%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1453 Points ∼37%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
1554 Points ∼39% +7%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1416 Points ∼36% -3%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
373 Points ∼9% -74%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
478 Points ∼12% -67%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
1134 Points ∼29% -22%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1411 - 1453, n=7)
1432 Points ∼36% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 11528, n=244, der letzten 2 Jahre)
3936 Points ∼100% +171%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1253 Points ∼26%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
1368 Points ∼28% +9%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1265 Points ∼26% +1%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
318 Points ∼7% -75%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
423 Points ∼9% -66%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
980 Points ∼20% -22%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1243 - 1270, n=7)
1261 Points ∼26% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 19364, n=244, der letzten 2 Jahre)
4838 Points ∼100% +286%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
2811 Points ∼88%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2961 Points ∼92% +5%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
2427 Points ∼76% -14%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
949 Points ∼30% -66%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1077 Points ∼34% -62%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
2298 Points ∼72% -18%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (2603 - 2811, n=7)
2691 Points ∼84% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (635 - 5793, n=244, der letzten 2 Jahre)
3212 Points ∼100% +14%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1432 Points ∼60%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
1556 Points ∼65% +9%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1396 Points ∼58% -3%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
426 Points ∼18% -70%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
613 Points ∼26% -57%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
1036 Points ∼43% -28%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1391 - 1434, n=6)
1423 Points ∼59% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (426 - 6977, n=173, der letzten 2 Jahre)
2401 Points ∼100% +68%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1255 Points ∼47%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
1399 Points ∼53% +11%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1264 Points ∼48% +1%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
349 Points ∼13% -72%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
541 Points ∼20% -57%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
898 Points ∼34% -28%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1234 - 1285, n=6)
1266 Points ∼48% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 11259, n=173, der letzten 2 Jahre)
2658 Points ∼100% +112%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
2456 Points ∼95%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
2568 Points ∼100% +5%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
2203 Points ∼86% -10%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
1829 Points ∼71% -26%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
2065 Points ∼80% -16%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
2250 Points ∼87% -8%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1567 - 2513, n=6)
2313 Points ∼90% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1567 - 3958, n=173, der letzten 2 Jahre)
2576 Points ∼100% +5%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
721 Points ∼22%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
729 Points ∼22% +1%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
712 Points ∼22% -1%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (706 - 736, n=6)
720 Points ∼22% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (216 - 10062, n=172, der letzten 2 Jahre)
3282 Points ∼100% +355%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
717 Points ∼21%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
722 Points ∼21% +1%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
721 Points ∼21% +1%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (698 - 732, n=6)
716 Points ∼21% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (174 - 11700, n=170, der letzten 2 Jahre)
3370 Points ∼100% +370%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
186 Points ∼19%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
184 Points ∼18% -1%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
182 Points ∼18% -2%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (181 - 186, n=5)
182.4 Points ∼18% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (102 - 3080, n=124, der letzten 2 Jahre)
1000 Points ∼100% +438%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
181 Points ∼19%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
183 Points ∼19% +1%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
181 Points ∼19% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (178 - 181, n=5)
179.8 Points ∼18% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (101 - 2864, n=121, der letzten 2 Jahre)
978 Points ∼100% +440%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
41 fps ∼61%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
42 fps ∼62% +2%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
31 fps ∼46% -24%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
33 fps ∼49% -20%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (40 - 41, n=4)
40.3 fps ∼60% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.5 - 143, n=204, der letzten 2 Jahre)
67.4 fps ∼100% +64%
1920x1080 T-Rex Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
46 fps ∼34%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
46 fps ∼34% 0%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
23 fps ∼17% -50%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
36 fps ∼27% -22%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (45 - 46, n=4)
45.8 fps ∼34% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (6 - 428, n=204, der letzten 2 Jahre)
133.7 fps ∼100% +191%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
23 fps ∼42%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
18 fps ∼33% -22%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
20 fps ∼37% -13%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
17 fps ∼31% -26%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (22 - 23, n=4)
22.5 fps ∼41% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.5 - 121, n=203, der letzten 2 Jahre)
54.5 fps ∼100% +137%
1920x1080 1080p Manhattan Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
25 fps ∼33%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
25 fps ∼33% 0%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
12 fps ∼16% -52%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
19 fps ∼25% -24%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (25 - 25, n=4)
25 fps ∼33% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2.4 - 251, n=204, der letzten 2 Jahre)
76.8 fps ∼100% +207%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
14 fps ∼33%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
13 fps ∼31% -7%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
13 fps ∼31% -7%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
12 fps ∼29% -14%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (8.7 - 14, n=4)
11.4 fps ∼27% -19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.1 - 121, n=203, der letzten 2 Jahre)
42.1 fps ∼100% +201%
1920x1080 Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
16 fps ∼31%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
16 fps ∼31% 0%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
7.9 fps ∼15% -51%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
13 fps ∼25% -19%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (14 - 16, n=4)
15 fps ∼29% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 169, n=204, der letzten 2 Jahre)
51.9 fps ∼100% +224%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
8.8 fps ∼33%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
9.1 fps ∼34% +3%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
5 fps ∼19% -43%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
6.1 fps ∼23% -31%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (8.2 - 8.8, n=4)
8.58 fps ∼32% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.3 - 81, n=203, der letzten 2 Jahre)
26.5 fps ∼100% +201%
1920x1080 Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
9 fps ∼29%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
9.6 fps ∼31% +7%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
3.3 fps ∼11% -63%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
6.9 fps ∼22% -23%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (9 - 9.6, n=4)
9.38 fps ∼30% +4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.8 - 96.6, n=203, der letzten 2 Jahre)
31.4 fps ∼100% +249%
on screen Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
8.5 fps ∼30%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
19 fps ∼68% +124%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
9 fps ∼32% +6%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
7.6 fps ∼27% -11%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
7.5 fps ∼27% -12%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
7.2 fps ∼26% -15%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (8.4 - 18, n=7)
10.4 fps ∼37% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 98, n=259, der letzten 2 Jahre)
27.9 fps ∼100% +228%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
9.7 fps ∼29%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
11 fps ∼33% +13%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
9.7 fps ∼29% 0%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
4.2 fps ∼13% -57%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
4.2 fps ∼13% -57%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
8.1 fps ∼24% -16%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (8 - 9.7, n=7)
9.39 fps ∼28% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2 - 257, n=260, der letzten 2 Jahre)
33.4 fps ∼100% +244%
on screen Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
5.5 fps ∼29%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
12 fps ∼63% +118%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
5.9 fps ∼31% +7%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
4.8 fps ∼25% -13%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
4.7 fps ∼25% -15%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
4.4 fps ∼23% -20%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (5.4 - 12, n=7)
7.33 fps ∼38% +33%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2.1 - 69, n=260, der letzten 2 Jahre)
19.1 fps ∼100% +247%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
3.5 fps ∼27%
Motorola Moto E40
UNISOC Tangula T700, Mali-G52 MP2, 4096
3.7 fps ∼29% +6%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
3.5 fps ∼27% 0%
Nokia G20
Mediatek Helio G35, PowerVR GE8320, 4096
1.5 fps ∼12% -57%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1.5 fps ∼12% -57%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
2.8 fps ∼22% -20%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (3.1 - 3.5, n=7)
3.4 fps ∼26% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.7 - 101, n=260, der letzten 2 Jahre)
12.9 fps ∼100% +269%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
177574 Points ∼49%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
185120 Points ∼52% +4%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
108503 Points ∼30% -39%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
169695 Points ∼47% -4%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
169695 Points ∼47% -4%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (171116 - 177574, n=2)
174345 Points ∼49% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (77514 - 727247, n=143, der letzten 2 Jahre)
358778 Points ∼100% +102%
AImark - Score v2.x (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
7145 Points ∼11%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
7120 Points ∼11% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (5912 - 7145, n=3)
6369 Points ∼10% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 286905, n=121, der letzten 2 Jahre)
63547 Points ∼100% +789%
BaseMark OS II
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
2374 Points ∼57%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
2247 Points ∼54% -5%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1318 Points ∼32% -44%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
2254 Points ∼54% -5%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (2138 - 2374, n=4)
2257 Points ∼55% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (895 - 8124, n=180, der letzten 2 Jahre)
4141 Points ∼100% +74%
System (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
4773 Points ∼65%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
4065 Points ∼55% -15%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
2983 Points ∼41% -38%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
5006 Points ∼68% +5%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (4353 - 5010, n=4)
4626 Points ∼63% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1542 - 19657, n=180, der letzten 2 Jahre)
7351 Points ∼100% +54%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
3085 Points ∼65%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
3204 Points ∼67% +4%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1268 Points ∼27% -59%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
2808 Points ∼59% -9%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (2536 - 3085, n=4)
2787 Points ∼58% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1012 - 9044, n=180, der letzten 2 Jahre)
4782 Points ∼100% +55%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1849 Points ∼26%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1878 Points ∼27% +2%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
1023 Points ∼15% -45%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
1881 Points ∼27% +2%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1811 - 1849, n=4)
1836 Points ∼26% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (478 - 25642, n=180, der letzten 2 Jahre)
7035 Points ∼100% +280%
Web (nach Ergebnis sortieren)
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mediatek Helio G85, Mali-G52 MP2, 4076
1183 Points ∼86%
Xiaomi Redmi 10
Mediatek Helio G88, Mali-G52 MP2, 4096
1042 Points ∼76% -12%
Samsung Galaxy A12
Mediatek Helio P35 MT6765, PowerVR GE8320, 4096
887 Points ∼65% -25%
Xiaomi Redmi Note 8
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 6144
937 Points ∼68% -21%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85
  (1028 - 1198, n=4)
1138 Points ∼83% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (718 - 2392, n=180, der letzten 2 Jahre)
1373 Points ∼100% +16%
Jetstream 2 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.4 - 182.6, n=177, der letzten 2 Jahre)
60 Points ∼100% +95%
Xiaomi Redmi Note 8 2021 (Chrome96)
30.77 Points ∼51%
Xiaomi Redmi Note 8 (Chrome 78)
30.65 Points ∼51% 0%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85 (29.2 - 31.3, n=5)
30.5 Points ∼51% -1%
Xiaomi Redmi 10 (Chrome 94.0.4606.85)
28.58 Points ∼48% -7%
Samsung Galaxy A12 (Chrome 88)
17.19 Points ∼29% -44%
JetStream 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10.8 - 414, n=184, der letzten 2 Jahre)
111.5 Points ∼100% +89%
Xiaomi Redmi Note 8 2021 (Chrome96)
58.9 Points ∼53%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85 (53.9 - 58.9, n=4)
56.6 Points ∼51% -4%
Xiaomi Redmi Note 8 (Chrome 78)
50.3 Points ∼45% -15%
Xiaomi Redmi 10 (Chrome 94.0.4606.85)
50.2 Points ∼45% -15%
Samsung Galaxy A12 (Chrome 88)
25.44 Points ∼23% -57%
Speedometer 2.0 - Result
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9 - 244, n=162, der letzten 2 Jahre)
59.4 runs/min ∼100% +113%
Xiaomi Redmi Note 8 (Chrome 78)
30.8 runs/min ∼52% +10%
Xiaomi Redmi Note 8 2021 (Chrome96)
27.9 runs/min ∼47%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85 (27 - 27.9, n=4)
27.7 runs/min ∼47% -1%
Xiaomi Redmi 10 (Chrome 94.0.4606.85)
24.4 runs/min ∼41% -13%
Samsung Galaxy A12 (Chrome 88)
13.7 runs/min ∼23% -51%
WebXPRT 3 - ---
Durchschnitt der Klasse Smartphone (20 - 265, n=189, der letzten 2 Jahre)
90 Points ∼100% +91%
Xiaomi Redmi Note 8 (Chrome 78)
52 Points ∼58% +11%
Xiaomi Redmi 10 (Chrome 94.0.4606.85)
48 Points ∼53% +2%
Xiaomi Redmi Note 8 2021 (Chrome96)
47 Points ∼52%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85 (43 - 47, n=5)
45.2 Points ∼50% -4%
Samsung Galaxy A12 (Chrome 88)
32 Points ∼36% -32%
Octane V2 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (3526 - 65969, n=193, der letzten 2 Jahre)
22261 Points ∼100% +77%
Xiaomi Redmi Note 8 2021 (Chrome96)
12554 Points ∼56%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85 (10299 - 12937, n=4)
11847 Points ∼53% -6%
Xiaomi Redmi 10 (Chrome 94.0.4606.85)
10625 Points ∼48% -15%
Xiaomi Redmi Note 8 (Chrome 78)
9405 Points ∼42% -25%
Samsung Galaxy A12 (Chrome 88)
4643 Points ∼21% -63%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Samsung Galaxy A12 (Chrome 88)
11082 ms * ∼100% -219%
Xiaomi Redmi Note 8 (Chrome 78)
4562 ms * ∼41% -31%
Xiaomi Redmi 10 (Chrome 94.0.4606.85)
3706 ms * ∼33% -7%
Durchschnittliche Mediatek Helio G85 (3464 - 3939, n=5)
3650 ms * ∼33% -5%
Xiaomi Redmi Note 8 2021 (Chrome96)
3475 ms * ∼31%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 15230, n=195, der letzten 2 Jahre)
3271 ms * ∼30% +6%

* ... kleinere Werte sind besser

Xiaomi Redmi Note 8 2021Motorola Moto E40Xiaomi Redmi 10Nokia G20Samsung Galaxy A12Xiaomi Redmi Note 8Durchschnittliche 64 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-26%
15%
-28%
-12%
4%
-22%
137%
Sequential Read 256KB
309.4
265
-14%
321.3
4%
256.1
-17%
269.7
-13%
297.6
-4%
273 ?(95.6 - 704, n=186)
-12%
897 ?(45.6 - 2037, n=259, der letzten 2 Jahre)
190%
Sequential Write 256KB
159.7
156.3
-2%
178
11%
139.3
-13%
211.6
32%
160.5
1%
176.3 ?(40 - 274, n=186)
10%
435 ?(11.9 - 1465, n=259, der letzten 2 Jahre)
172%
Random Read 4KB
73.6
56
-24%
100.7
37%
63.5
-14%
65.4
-11%
84.8
15%
58.8 ?(9.58 - 148.5, n=186)
-20%
159.3 ?(13.5 - 325, n=259, der letzten 2 Jahre)
116%
Random Write 4KB
88.9
30.7
-65%
95.8
8%
27.4
-69%
39.1
-56%
91.2
3%
30.7 ?(2.34 - 146.9, n=186)
-65%
151.6 ?(269 - 449, n=260, der letzten 2 Jahre)
71%

Spiele - Xiaomi-Handy mit Gaming-Ambitionen?

Die verbaute Grafikeinheit im Note 8 2021 basiert auf der Bifrost-Architektur und unterstützt Grafik-APIs wie OpenGL ES 3.2 und Vulkan 1.0. Die Helio-G85-Serie ist zwar für nicht Gamer konzipiert, allerdings bietet die Mali-G52 MP2 selbst in anspruchsvollen Spielen, wie PUBG mobile, genügend Grafikleistung für eine Wiedergabe bei etwa 30 fps. Bei etwas reduzierter Grafik sind sogar 40 fps drin. Der Shooter kann maximal in HD gespielt werden kann.

Mit der App von GameBench schauen wir uns noch ein weniger grafikforderndes Spiel aus dem Play Store genauer an. Armajet kann mit hohen Grafikeinstellungen unter wiederkehrenden Framedrops nahe der nativen Bildwiederholungsfrequenz des 60-Hz-Panels wiedergegeben werden. Jedoch ist auch beim Arena-Shooter ein markanter Einbrüche in der fps-Rate zu Beginn erkennbar. 

Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8
051015202530354045505560Tooltip
; Armajet: Ø53.1 (11-61)
; PUBG Mobile; Smooth: Ø39.7 (35-41)
; PUBG Mobile; Balanced: Ø38.9 (19-41)
; PUBG Mobile; HD: Ø29 (15-31)

Emissionen - Cooles Redmi-Smartphone

Temperatur

GFXBench Benchmark
GFXBench Benchmark

Die Abwärme des MediaTek-SoCs bekommt das Note 8 2021 gut in den Griff. Das Gehäuse wird unter längeren Last-Phasen warm, aber nicht heiß. Wir messen hier einen Maximalwert von gut 40,9 °C. 

Den Akkutest des GFXBench beendet das Einsteiger-Handy aus dem Hause Xioami auch beim anspruchsvollen Manhattan-Test (OpenGL ES 3.1) konstant und ohne Probleme. Auch die Stress-Tests des Benchmarks 3DMark werden ohne eine Drosselung des Systems durchgeführt.

Max. Last
 40.3 °C36 °C33.7 °C 
 40.9 °C35.9 °C33.7 °C 
 39.3 °C35.6 °C33.9 °C 
Maximal: 40.9 °C
Durchschnitt: 36.6 °C
33.3 °C36.6 °C39.6 °C
34 °C36.7 °C39.9 °C
34.2 °C36.6 °C38.4 °C
Maximal: 39.9 °C
Durchschnitt: 36.6 °C
Netzteil (max.)  42.3 °C | Raumtemperatur 21.3 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 36.6 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.8 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 40.9 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.1 °C (von 22 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 39.9 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 22.7 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.8 °C.

3DMark Wild Life Stress Test

3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mali-G52 MP2, Helio G85, 64 GB eMMC Flash
99.3 (4.32min) % ∼100%
Xiaomi Redmi 10
Mali-G52 MP2, Helio G88, 64 GB eMMC Flash
98.2 (4.26min) % ∼99% -1%
Wild Life Extreme Stress Test
Xiaomi Redmi 10
Mali-G52 MP2, Helio G88, 64 GB eMMC Flash
98.9 (1.09min) % ∼100% +1%
Xiaomi Redmi Note 8 2021
Mali-G52 MP2, Helio G85, 64 GB eMMC Flash
98.3 (1.081min) % ∼99%
00.20.40.70.91.11.31.51.722.22.42.62.833.33.53.73.94.1Tooltip
Xiaomi Redmi Note 8 2021 Mali-G52 MP2, Helio G85, 64 GB eMMC Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.5.1: Ø1.093 (1.081-1.1)
Xiaomi Redmi 10 Mali-G52 MP2, Helio G88, 64 GB eMMC Flash; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.5.1: Ø1.096 (1.09-1.102)
Xiaomi Redmi Note 8 2021 Mali-G52 MP2, Helio G85, 64 GB eMMC Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø4.33 (4.32-4.35)
Xiaomi Redmi 10 Mali-G52 MP2, Helio G88, 64 GB eMMC Flash; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø4.32 (4.26-4.34)
Test Xiaomi Redmi Note 8
Test Xiaomi Redmi Note 8

Lautsprecher

Das Note 8 2021 soll laut Xiaomi, wie auch sein Vorgänger, auf einen ultra-linearen Lautsprecher zurückgreifen. Der Klangkörper ist mit fast 87 dA recht laut und die Klangqualität bei mittlerer Lautstärke ist für diese Preisklasse ansprechend, auch wenn Bässe kaum vorhanden sind.

Kabelgebunden können Kopfhörer über den 3,5mm-Klinkenanschluss mit dem Redmi-Phone verbunden werden. Alternativ steht für die kabellose Übertragung Bluetooth 5.2 zur Verfügung. An Audio-Codecs stehen SBC, AAC, aptX, aptX HD, aptX Adaptive sowie LDAC und LDHC zur Auswahl.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2038.945.22544.744.33134364036.839.65042.644.76337.335.48026.227.510028.327.812522.431.316018.939.52001642.325014.547.231513.2564001361.650016.565.863019.568.780019.670.5100017.470.7125015.375.1160015.374.9200015.775.5250016.575.6315017.976.1400020.869.650002272.7630020.980.5800021.777.710000