Notebookcheck

ZTE Blade S6

Ausstattung / Datenblatt

ZTE Blade S6
ZTE Blade S6 (Blade Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 615 MSM8939 8 x 1.7 GHz, Cortex-A53
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
5.00 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel, kapazitiver Touchscreen, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
, 12 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5mm-Audiokombiport, Card Reader: microSD bis 32GB, Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Lagesensor, GPS
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0, GSM-Quadband (850/900/1800/1900 MHz), UMTS-Dualband (900/2100 MHz), LTE-Pentaband (800/900/1800/2100/2600 MHz); Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE). 42Mbps/5.76Mbps (UMTS);
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.7 x 144 x 70.7
Akku
9 Wh Lithium-Ion, fest verbaut, 2.400 mAh
Betriebssystem
Android 5.0 Lollipop
Kamera
Webcam: 5.0MP, Videos @1080p (vorne); 13.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten)
Sonstiges
Lautsprecher: Lautsprecher an der Rückseite, Tastatur: virtuelles Keyboard, USB-Kabel, Ladegerät, Eject-Tool, 24 Monate Garantie, Dual-SIM, UKW-Radio
Gewicht
134 g, Netzteil: 47 g
Preis
259 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 75.75% - Gut
Durchschnitt von 12 Bewertungen (aus 20 Tests)
Preis: 82%, Leistung: 69%, Ausstattung: 71%, Bildschirm: 85% Mobilität: 81%, Gehäuse: 69%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 92%

Testberichte für das ZTE Blade S6

83% Test ZTE Blade S6 Smartphone | Notebookcheck
Kurze Klinge. In der oberen Mittelklasse siedelt sich das ZTE Blade S6 an. Das 5-Zoll-Smartphone soll mit viel RAM, hochauflösenden Kameras und guter Leistung Kunden gewinnen. Warum das Phone aus China aber nicht lange durchhält, lesen Sie im Test.
ZTE Blade S6
Quelle: MobiFlip Deutsch
Das ZTE enttäuscht als typischer Vertreter der Mittelklasse nicht. Das Display ist mehr als ausreichend, es kommt ein halbwegs aktuelles Android-System zum Einsatz und auch die Performance kann ich sehen lassen. Die Laufzeit des leider nicht wechselbaren Akkus geht in Ordnung und Bonus gibt es noch die Dual-SIM-Möglichkeit, perfekt für den Auslandsurlaub.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.07.2015
ZTE Blade S6
Quelle: Allround-PC.com Deutsch
ZTE beweist mit dem Blade S6, dass man für ein gutes Smartphone nicht immer zu den Flaggschiffen der großen Hersteller greifen muss, um ein grundsolides Smartphone zu erhalten. Wer mit einigen Abstrichen leben kann, bekommt durchaus ein rundes Gesamtpaket geliefert.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.06.2015
ZTE Blade S6
Quelle: Area DVD Deutsch
Ein Flaggschiff-Smartphone für rund 250 Euro?! Ein klareres Statement zu der Produktphilosophie von ZTE gibt es wohl nicht – preisaggressiv sein ist das A und O der Chinesen. Ist es damit auch billig? Jein. Im Bereich Ausstattung, Performance und Handhabung kann das ZTE Blade S6 durchaus in der oberen Liga mitspielen, zumal es zu den cleversten Dual-SIM-Smartphones auf dem Markt gehört.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2015
ZTE Blade S6
Quelle: c't - 01-06-2015 Deutsch
Die Sprachqualität beim Telefonieren ist eher mäßig, aber noch akzeptabel. Der leistungsfähige Achtkern-Prozessor und das helle Display erweisen sich bei intensiver Nutzung als Stromfresser, der fest verbaute 2400-mAh-Akku hält aber eine Weile vor.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2015
ZTE Blade S6
Quelle: Area DVD - Heft 6/2015 Deutsch
Plus: Zwei nanoSIM-Karten Parallelbetrieb; Gute Performance; Android 5.02 mit innovativer UI. Minus: Mäßige Akkuleistung; Geringer interner Speicherplatz; Nur HD-Displayauflösung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
82% ZTE Blade S6
Quelle: Area DVD - Heft 6/2015 Deutsch
es bietet in keinem Bereich Herausragendes. Dabei gefällt das ZTE-Gerät in einigen Punkten durchaus: etwa die flache Bauform und die Gehäuse-Verarbeitung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2015
Bewertung: Gesamt: 82%
80% Ambitionierter Klonkrieger
Quelle: Chip.de Deutsch
Das ZTE Blade S6 streift im Test die China-Klon-Vorurteile ab und entpuppt sich als preiswertes Android-5-Smartphone mit gutem Arbeitstempo, cleveren Gesten-befehlen und einem schönen Display. Das Gehäuse ist allerdings Plastik pur und die Telefon-Akustik nur Durchschnitt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 79% Leistung: 81% Ausstattung: 80% Bildschirm: 93% Mobilität: 72%
Mittelklasse-Smartphone mit 8-Kern-SoC
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Das ZTE Blade S6 ist ein brauchbares Gesamtpaket, das vor allem mit seinem schnellen SoC überzeugt. Echte Schwächen oder gar Mängel leistet es sich zudem nicht. Wer also ein leistungsstarkes Mittelklasse-Smartphone mit vergleichsweise günstigem Preis sucht, ist hier grundsätzlich richtig.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.04.2015

Ausländische Testberichte

60% ZTE Blade S6 review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The ZTE Blade S6 may be faster than the 3rd Gen Moto G, but when Motorola's handset is better made and has a superior camera and battery life, the money you save with the Blade S6 starts to feel like a false economy. There's also the Vodafone Smart Ultra 6 to consider, which is arguably better value than both handsets as long as you don't mind switching to Vodafone. The Blade S6 certainly hits hard in the budget smartphone arena, but it lacks the stamina to really go head-to-head with Android's cut-price heavyweights.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.09.2015
Bewertung: Gesamt: 60%
80% ZTE Blade S6
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
While the big boys in the arena of Smartphone manufacturing tend to price their hardware at a level that many of us find incompatible with our financial constraints, other manufacturers of these “must-have devices” have a more economically viable approach to the pricing of their various models.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.09.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 80%
70% ZTE Blade S6 review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
We like what the ZTE Blade S6 is about. It wants to get you something a bit snazzier and more powerful than an ‘upper-entry’ level model like the Motorola Moto G, while still staying significantly below £200. We’re just not all that sure about how ZTE has handled it. The custom UI feels a little unprofessional in parts, and some of the custom software loaded onto the ZTE Blade S6 is rubbish.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.06.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 60%
70% ZTE’s $299 4G Blade S6 reviewed
Quelle: Gadgetguy Englisch EN→DE
While the name could certainly do with some work — seriously ZTE, you’re not fooling anyone that this is an S6 — as could the style and design — again, you’re not fooling anyone that this isn’t an iPhone — ZTE’s take on what constitutes a mid-range phone for a less-than mid-range price is intriguing, and would certainly be compelling for someone keen for a new phone who has no qualms about trying a brand that isn’t totally recognisable.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 26.05.2015
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 100% Leistung: 70% Ausstattung: 80% Gehäuse: 60%
84% ZTE Blade S6 4G – Review
Quelle: Cool Smartphone Englisch EN→DE
It has been nice to use the ZTE Blade S6 over the last week as it has been refreshing to see such a new phone from a Chinese manufacturer coming straight to market. Beyond the initial launcher it is a clean(ish) Android Lollipop experience. Whilst it does have some shortcomings in a few areas, this is a good all-round device. If only it had a slightly better battery then it would not be that far off being a genuine Mid tier champion.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 06.05.2015
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 82% Ergonomie: 83%
70% ZTE Blade S6 review
Quelle: IT Pro Portal Englisch EN→DE
Obviously, given the interior excellence, compromises would have to be made to keep the ZTE competitively priced. You’ll find those compromises most evident within the design, screen and battery power the phone affords. But the phone truly excels in other areas. Especially thanks to an exceptional combination of software and hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.05.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
ZTE Blade S6 4G – Unpacking
Quelle: Cool Smartphone Englisch EN→DE
t’s another day and the review kit is coming thick and fast. Today we have the ZTE Blade S6 4G, an affordable Android Lollipop phone sitting in the mid level price bracket (currently £189 on Amazon). The phone is available now, and we had a brief hands on with this phone whilst at MWC in March. We were (say that 3 times fast) quite taken with it
video review
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.04.2015
ZTE Blade S6 reviewed, a budget Lollipop iPhone?
Quelle: Fudzilla Englisch EN→DE
The ZTE Blade S6 is an interesting package – it’s a good all-round performer, but it doesn’t stand out in any department. Some may argue that this is sort of the point of mid-range devices, and we feel ZTE just wanted to design a straightforward phone with a good price tag. There’s nothing wrong with that and we like what they came up with.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.04.2015
80% ZTE Blade S6 4G Review: In Depth
Quelle: Recombu Englisch EN→DE
The Blade S6 is a decent mid-range handset, packing the major features that you’d expect such as 4G support. At around £170 it’s worthy competition for the Moto G, packing a similarly bright 5-inch 720p screen and a reasonably reliable 13-megapixel camera, although we’re not sold on ZTE’s Android tweaks and the plastic shell scuffs up rather easily.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 04.04.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
70% ZTE Blade S6 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
ZTE has turned out a highly capable Android smartphone for a very reasonable price. In terms of power and photographic capabilities, it wipes the floor with the Motorola Moto G, which is only a little cheaper. However, ZTE could learn a thing or two about design from the current budget champ, as the Blade S6 simply doesn't look or feel very nice in the hand.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.03.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
80% ZTE Blade S6 review: This dual-SIM iPhone 6 lookalike runs Android Lollipop and offers 4G LTE at a great price
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
At a touch over £150 the ZTE Blade S6 is a great-value Android Lollipop phone with strong general performance and an attractive iPhone 6-like build. Dual-SIM and 4G LTE connectivity, a selection of smart gestures and a capable Sony camera all add to this phone's appeal, but its battery life is no better than average and we're not so keen on the idea of having all our apps by default laid bare on the home screen.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.03.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 80%
ZTE Blade S6 review: A sharp tip
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
The ZTE Blade S6 is definitely an eye-catcher but the iPhone looks may be doing it more harm than favors at some markets. Apple is a natural target for replicas - there are blatant copycats and then there are phones like the Blade S6, which manage to retain an identity if their own. Still, brands like ZTE and Lenovo don't have to go there to get noticed.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.02.2015

Kommentar

Modell: Das ZTE Blade S6 ist ein Mittelklasse-Smartphone, welches unter Android v5 (Lollipop) läuft. Die abgerundeten Ecken und Kanten erinnern stark an das Apple iPhone 6, der Körper des Blade 6 ist jedoch aus beschichteten Kunststoff mit einer glatten Satin-Oberfläche. Es ist nur in einer Farbe, nämlich weiß mit grauer Rückseite, verfügbar. An der Rückseite befindet sich der Lautsprecher. Der Home-Button an der Vorderseite leuchtet blau und dient als Hinweis auf Benachrichtigungen.

Das Blade 6 verfügt über einen 5-Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 720p und lebendigen Farben. Das Smartphone mit Dual-SIM (Dual Stand-by) unterstützt LTE. Das Gerät wird von einen 64-bit Snapdragon Prozessor und einer Adreno 405 GPU mit 2 GB RAM angetrieben. In puncto Speicher stehen 16 GB interner Speicher zur Verfügung. Die Speicherkapazität kann mit einer microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden.

Es gibt eine sekundäre Frontkamera mit 5 MP und eine 13-MP-Kamera an der Rückseite, die Videos in [email protected] aufzeichnen kann und gute Bildaufnahmefähigkeiten liefert. Schließlich hält der 2400-mAh-Akku einen Tag normaler Nutzung durch. Insgesamt erhält man Mittelklasse-Android-Erfahrung zu einem günstigen Preis.

Qualcomm Adreno 405: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 615 SoC.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


615 MSM8939: ARM-SoC der oberen Mittelklasse mit 8 CPU-Kernen und einer Adreno 405 GPU. Basiert auf der 64-bit-fähigen Cortex-A53-Architektur und wird in einem 28-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


5.00": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.134 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.


ZTE:

ZTE ist die Kurzform für Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited, die 1985 in China gegründet wurde. Zur Produktpalette gehören beispielsweise USB-Sticks, Router, Smartphones und Tablets.

Die Bewertungen der relativ zahlreichen Testberichte weisen eine große Bandbreite von unterdurchschnittlich bis sehr gut auf (2016).


75.75%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

BQ Aquaris M5
Adreno 405
LG G4s
Adreno 405
Xiaomi Mi 4i
Adreno 405
HTC One M8s
Adreno 405

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Huawei Y6 Pro 2017
Adreno 405, Snapdragon 425
Kyocera DuraForce Pro
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
ZTE Blade Velocity
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
Xiaomi Redmi 4A
Adreno 405, Snapdragon 425
Alcatel X1
Adreno 405, Snapdragon 415 MSM8929
Samsung Galaxy C5
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
Medion Life S5004-MD99707
Adreno 405, Snapdragon 415 MSM8929
Xiaomi Redmi 3S Pro
Adreno 405, Snapdragon 616 MSM8939v2
Alcatel Idol 4
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
ZTE Nubia Z11 Mini
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
ZTE Axon 7 Mini
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
Xiaomi Redmi 3 Pro
Adreno 405, Snapdragon 616 MSM8939v2
BlackBerry DTEK50
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
CAT S60
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
Lenovo Vibe K5 Plus
Adreno 405, Snapdragon 616 MSM8939v2
Lenovo Vibe K5
Adreno 405, Snapdragon 415 MSM8929
Xiaomi Redmi 3
Adreno 405, Snapdragon 616 MSM8939v2
ZTE Axon Mini Premium
Adreno 405, Snapdragon 616 MSM8939v2
Huawei ShotX
Adreno 405, Snapdragon 616 MSM8939v2
HTC One A9
Adreno 405, Snapdragon 617 MSM8952
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > ZTE Blade S6
Autor: Stefan Hinum (Update:  1.03.2015)