Notebookcheck

Huawei P40 Lite 5G Smartphone im Test: 5G für 400 Euro

P40 Lite mit IPS und Quad-Kamera. Mit dem P40 Lite 5G bringt Huawei etwas mehr als nur einen weiteren Ableger des P40 Lite auf den Markt, wobei das Kürzel "5G" hier nur eine der Neuerungen kennzeichnet. Womit sich das P40 Lite 5G noch von seinen Geschwistermodellen unterscheidet, zeigen wir in unserem Testbericht.
Mike Wobker, 👁 Daniel Schmidt, Andrea Grüblinger,
Huawei P40 Lite 5G

Auch wenn sich die Verbreitung von 5G in Deutschland nur im Schneckentempo vorwärts bewegt, haben Smartphonehersteller diese Technologie bereits in erschwingliche Preisbereiche vordringen lassen. Da Huawei natürlich auch hier ganz vorne mit dabei sein möchte, setzt der chinesische Anbieter auf das 5G-fähige P40 Lite 5G, welches für circa 400 Euro erhältlich ist. Dafür gibt es aber nicht nur den neuesten Mobilfunkstandard, sondern auch eine Vierfachkameraausstattung.

Mit diesen und weiteren Eigenschaften muss sich das Huawei P40 Lite 5G in unserem Test den unten aufgeführten Konkurrenzgeräten stellen. Zu diesen lassen sich aber unter jedem Abschnitt noch weitere Geräte aus unserer Datenbank zum Vergleich hinzufügen.

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Huawei P40 Lite 5G (P40 Serie)
Prozessor
HiSilicon Kirin 820 8 x 1.8 - 2.4 GHz, Cortex-A76/-A55
Grafikkarte
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
6.50 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 405 PPI, kapazitiv, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 2.1 Flash, 128 GB 
, 115 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: USB Typ-C, 3,5-mm-Klinke, Card Reader: NM bis 256 GB (FAT, FAT32, exFAT), 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Näherungssensor, Gyroskop, Kompass, Gravitationssensor
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.1, 2G GSM (B2/B3/B5/B8), 3G UMTS (B1/B2/B4/B5/B6/B8/B19), 4G LTE FDD/TDD (B1/B2/B3/B4/B5/B6/B7/B8/B12/B17/B18/B19/B20/B26/B28/B34/B38/B39/B40/B41/B66), 5G NR FDD (N1/N3/N28/N38/N41/N77/N78/N79), Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.58 x 162.31 x 75
Akku
4000 mAh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 64 MPix 64 MP (f/1.8 Blende) + 8 MP (Weitwinkel, f/2.4 Blende) + 2 MP (Makro, f/2.4 Blende) + 2 MP (Bokeh, f/2.4 Blende)
Secondary Camera: 16 MPix f/2.0 Blende
Sonstiges
Lautsprecher: 1 Lautsprecher, Ohrhörer, Tastatur: onscreen, Tastatur-Beleuchtung: ja, USB-Steckernetzteil, USB-Typ-C-kabel, SIM-Needle, 3,5-mm-Headset, EMUI 10.1, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
189 g, Netzteil: 132 g
Preis
399 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
82 %
07.2020
Huawei P40 Lite 5G
Kirin 820, Mali-G57 MP6
189 g128 GB UFS 2.1 Flash6.50"2400x1080
80 %
06.2020
realme 6 Pro
SD 720G, Adreno 618
195 g128 GB UFS 2.1 Flash6.60"2400x1080
82 %
06.2020
Oppo Find X2 Lite
SD 765G, Adreno 620
180 g128 GB UFS 2.1 Flash6.40"2400x1080
82 %
02.2020
Samsung Galaxy A71
SD 730, Adreno 618
179 g128 GB UFS 2.0 Flash6.70"2400x1080

Gehäuse - Drei Farben für P40 Lite 5G

Huawei fertigt das P40 Lite 5G mit einem Rahmen aus Metall und einer Rückseite aus Kunststoff. Als Farben stehen "Midnight Black", "Space Silver" und "Crush Green" zur Wahl. Mit einer Displaydiagonale von 6,5 Zoll fallen die Abmessungen zudem etwas größer aus als beim "normalen" Huawei P40 Lite und auch das Gewicht ist mit 189 Gramm ein wenig höher. Im Vergleich mit unserem Testfeld zeigt sich das Huawei P40 Lite 5G aber auf dem Niveau der Konkurrenz.

Huawei P40 Lite 5G
Huawei P40 Lite 5G
Huawei P40 Lite 5G
Huawei P40 Lite 5G
Huawei P40 Lite 5G
Huawei P40 Lite 5G

Größenvergleich

163.8 mm 75.8 mm 8.9 mm 195 g163.6 mm 76 mm 7.7 mm 179 g162.31 mm 75 mm 8.58 mm 189 g160.3 mm 74.3 mm 7.96 mm 180 g

Ausstattung - 5G-Smartphone mit DualSIM-Slot

Im P40 Lite 5G arbeiten ein HiSilicon-Kirin-820-SoC und eine ARM-Mali-G57-Grafikeinheit. Hinzu kommen 6 GB Arbeits- und ein 128 GB fassender UFS-Speicher. Letzterer lässt sich laut Datenblatt mit einer NM-Karte um bis zu 256 GB erweitern, wobei allerdings einer der beiden NanoSIM-Slots belegt wird. Beide Slots beherrschen LTE und 5G, wobei letzteres nicht in beiden gleichzeitig möglich ist. VoLTE und WiFi-Calling sind ebenfalls verfügbar.

Für kabelgebundene Übertragung steht ein USB-Typ-C-Port bereit, der intern mit USB-2.0-Standard angeschlossen ist. Die Camera2 API ist mit "Limited" verfügbar und DRM Widevine L1 wird nicht unterstützt. Eine Benachrichtigungs-LED ist ebenfalls nicht vorhanden, dafür besitzt das P40 Lite 5G einen 3,5-mm-Klinkenanschluss.

Linke Seite: DualSIM-Slot
Linke Seite: DualSIM-Slot
Rechte Seite: Power-Taste mit integriertem Fingerabdrucksensor, Lautstärkewippe
Rechte Seite: Power-Taste mit integriertem Fingerabdrucksensor, Lautstärkewippe

Software - EMUI 10.1 ohne Google

Nutzer blicken beim P40 Lite 5G auf die herstellereigene EMUI-10.1-Oberfläche, welche auf Android 10 basiert und in der sich auch Neueinsteiger schnell zurechtfinden. Da Huawei auf Google-Dienste verzichten muss, installiert der Hersteller eigene Anwendungen, um die fehlenden Services zu ersetzen. Darunter befindet sich auch die Huawei App Gallery, welche ein sehr umfangreiches Angebot bereitstellt. Bestimmte Anwendungen und Spiele, wie zum Beispiel PUBG Mobile, sind darüber allerdings nicht verfügbar. Hier hilft aber der App Store von Amazon weiter, der viele populäre Apps beinhaltet.

Außerdem ist mittlerweile der Suchdienst "Petal Search" mit an Bord, über den sich auch Anwendungen außerhalb der App Gallery leicht installieren lassen.

Zum Testzeitpunkt stand ein Update bereit, mit dem die Sicherheitspatches auf den 1. Mai 2020 angehoben wurden.

Software Huawei P40 Lite 5G
Software Huawei P40 Lite 5G
Software Huawei P40 Lite 5G
Software Huawei P40 Lite 5G
Software Huawei P40 Lite 5G
Software Huawei P40 Lite 5G
Software Huawei P40 Lite 5G
Software Huawei P40 Lite 5G

Kommunikation und GPS - Genaue Ortung möglich

Das Huawei P40 Lite 5G kann Mobilfunkverbindungen in GSM-, 3G-, LTE- und 5G-Netzen herstellen. Über LTE Cat. 21 sind dabei Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 1.400 MBit/s und Uploadraten von bis zu 300 MBit/s möglich. Im 5G-Bereich fällt vor allem die große Bandbreite auf, die selbst in 5G-Flaggschiffen zum Teil niedriger ausfällt. Im Nahbereich stehen NFC, Bluetooth 5.1 und WiFi 5 zur Verfügung.

In unserem WLAN-Test mit dem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 erreicht das Huawei-Smartphone Geschwindigkeiten von durchschnittlich 333 MBit/s beim Datenempfang und 255 MBit/s bei der Übertragung von Daten.

Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Oppo Find X2 Lite
Adreno 620, SD 765G, 128 GB UFS 2.1 Flash
671 (652min - 683max) MBit/s ∼100% +102%
Samsung Galaxy A71
Adreno 618, SD 730, 128 GB UFS 2.0 Flash
338 (295min - 356max) MBit/s ∼50% +2%
Huawei P40 Lite 5G
Mali-G57 MP6, Kirin 820, 128 GB UFS 2.1 Flash
333 (319min - 345max) MBit/s ∼50%
realme 6 Pro
Adreno 618, SD 720G, 128 GB UFS 2.1 Flash
292 (145min - 352max) MBit/s ∼44% -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.9 - 1414, n=623)
288 MBit/s ∼43% -14%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Oppo Find X2 Lite
Adreno 620, SD 765G, 128 GB UFS 2.1 Flash
620 (300min - 635max) MBit/s ∼100% +143%
Samsung Galaxy A71
Adreno 618, SD 730, 128 GB UFS 2.0 Flash
317 (151min - 367max) MBit/s ∼51% +24%
realme 6 Pro
Adreno 618, SD 720G, 128 GB UFS 2.1 Flash
290 (137min - 336max) MBit/s ∼47% +14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (9.4 - 1599, n=623)
274 MBit/s ∼44% +7%
Huawei P40 Lite 5G
Mali-G57 MP6, Kirin 820, 128 GB UFS 2.1 Flash
255 (234min - 277max) MBit/s ∼41%
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø333 (319-345)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø255 (234-277)
GPS-Test im Innenraum
GPS-Test im Innenraum
GPS-Test im Freien
GPS-Test im Freien

Das Huawei P40 Lite 5G kann seinen Standort über GPS, GLONASS, Beidou und Galileo sowie QZSS bestimmen. Mit der App "GPS-Test" erreichen wir damit im Freien eine sehr gute Genauigkeit von einem Meter, in geschlossenen Räumen war hingegen keine Ortung möglich.

Auf unserer obligatorischen Fahrradtour zeichnet das Android-Telefon den Streckenverlauf ähnlich genau auf, wie unserer Referenzgerät Garmin Edge 500.

GNSS - Huawei P40 Lite 5G
GNSS - Huawei P40 Lite 5G
GNSS - Huawei P40 Lite 5G
GNSS - Huawei P40 Lite 5G
GNSS - Huawei P40 Lite 5G
GNSS - Huawei P40 Lite 5G
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500
GNSS - Garmin Edge 500

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Klare Sprechverbindung

Die Telefonie-App des P40 Lite 5G bietet den direkten Zugriff auf eine Zifferntastatur. Über zwei weitere Reiter sind außerdem die Kontaktliste und gespeicherte Favoriten erreichbar. Im Gespräch liefert das Telefon eine gute Lautstärke und überträgt Teilnehmer für beide Seiten klar und verständlich. Nebengeräusche werden dabei zuverlässig herausgefiltert.

Kameras - Gute Bilder mit natürlichen Farben

Frontkameraaufnahme
Frontkameraaufnahme

Huawei stattet das P40 Lite 5G mit einer Vierfachkamera aus. Der 64 MP starke Hauptsensor wird dabei von einem 8-MP- und zwei 2-MP-Sensoren begleitet. Die Frontkamera liefert mit ihrem 16-MP-Sensor scharfe Porträtaufnahmen, die mit natürlichen Farben punkten. Dabei bleiben Details und feine Strukturen gut erhalten, Objekte im Hintergrund zeigen sich aber mit einer leichten Körnung. Anwender können in der Kamera-App verschiedene Verschönerungs- und AI-Effekte auf Bilder anwenden, der Profi-Modus bleibt aber der Hauptkamera vorbehalten.

Mit dieser gelingen ebenfalls detailreiche Aufnahmen mit natürlichen Farben. Letztere bleiben auch beim 5-fachen Zoom erhalten, es zeigen sich aber bereits in der normalen Ansicht kleinere Unschärfen. Diese sind auch bei Motiven, die mit dem Weitwinkelobjektiv aufgenommen wurden, vorhanden. Hier wirken Farben zudem etwas blasser als sie sein sollten. Im LowLight-Bereich bleibt unser Testmotiv ohne aktivierten Nachtmodus gut zu erkennen und wird lediglich mit etwas verfälschten Farben und fehlenden Details abgelichtet. In der Kamera-App können Anwender das Bildergebnis mit einem Pro-Modus anpassen. Hierbei können manuelle Werte für ISO, Belichtung, Verschlusszeit, Weißabgleich und Fokus gewählt werden.

Videoaufnahmen liefern eine ähnliche Bildqualität, wie sie unsere Testfotografien zeigen. Hierbei sorgt ein Bildstabilisator für den Ausgleich gröberer Verwackelungen. Beim schnellen Wechsel zwischen hellen und dunklen Szenen benötigt die Kamera allerdings einen Augenblick, um das Bild an die veränderten Lichtverhältnisse anzupassen. Als Auflösungen stehen im 16:9-Format 4K, 1080p und 720p zur Verfügung, wobei 1080p auch als Vollbild auswählbar ist. Die Bildrate kann im Menü nur zwischen "Automatisch" und  "30 fps" eingestellt werden.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

HauptkameraZoom (5-fach)UltraweitLowLight

Unsere Testaufnahme des ColorChecker-Passport zeigt, dass die Kamera des P40 Lite 5G Farben heller aufnimmt als sie sein sollten. Der Testchart wird unter kontrollierten Lichtbedingungen sehr gut aufgezeichnet und zeigt scharfe Details und Strukturen. Farben wirken hier allerdings etwas fahl und in den unteren Ecken stellt sich eine deutlich sichtbare Blässe ein.

ColorChecker
25.2 ∆E
41.9 ∆E
31.3 ∆E
29.7 ∆E
35.6 ∆E
46.4 ∆E
38.1 ∆E
26 ∆E
27.8 ∆E
24 ∆E
46.5 ∆E
46.4 ∆E
23.3 ∆E
35.3 ∆E
22.4 ∆E
46.6 ∆E
29.3 ∆E
34.5 ∆E
43.7 ∆E
44.4 ∆E
41.1 ∆E
33.1 ∆E
23.9 ∆E
13.9 ∆E
ColorChecker Huawei P40 Lite 5G: 33.77 ∆E min: 13.91 - max: 46.63 ∆E
ColorChecker
16.1 ∆E
9.8 ∆E
15.6 ∆E
22.5 ∆E
11.5 ∆E
7.1 ∆E
10.5 ∆E
11.5 ∆E
9.1 ∆E
8.4 ∆E
9.4 ∆E
9.8 ∆E
7.4 ∆E
15.7 ∆E
9.9 ∆E
5.1 ∆E
8.3 ∆E
10.5 ∆E
5 ∆E
3.8 ∆E
9.1 ∆E
8.6 ∆E
1.3 ∆E
4.9 ∆E
ColorChecker Huawei P40 Lite 5G: 9.62 ∆E min: 1.29 - max: 22.5 ∆E

Zubehör und Garantie - Headset im Lieferumfang

Im Lieferumfang des Huawei-Smartphones befinden sich ein USB-Steckernetzteil mit passendem USB-Typ-C-Kabel, ein kabelgebundenes Headset mit 3,5-mm-Klinkenanschluss und eine SIM-Needle.

Käufern gewährt Huawei einen Garantiezeitraum von 24 Monaten.

Eingabegeräte & Bedienung - Schutzfolie stört Swipe-Bewegungen

Huawei setzt auf die Tastaur-App "SwiftKey". Diese erlaubt die schnelle Eingabe von Texten und lässt sich vielfältig anpassen. Der Touchscreen des P40 Lite 5G reagiert sehr direkt auf Berührungen, bietet den Fingerkuppen bei Drag-and-Drop- sowie Swipe-Bewegungen aber einen etwas zu großen Widerstand.

Zum Entsperren ihres Smartphones können Nutzer neben der Eingabe von PIN und Muster auch auf eine Gesichtserkennung sowie den seitlich angebrachten Fingerabdrucksensor zurückgreifen. Sowohl die Erkennung gespeicherter Gesichter als auch von Fingerabdrücke funktionierte in unserem Test sehr gut.

Huawei P40 Lite 5G - Eingabe
Huawei P40 Lite 5G - Eingabe

Display - Kontrastarm, aber hell genug

Subpixel
Subpixel

Der Bildschirm des Huawei P40 Lite 5G besteht aus einem 6,5 Zoll großen IPS-Panel, welches im 20:9-Format eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Bildpunkten bietet. Die durchschnittliche Helligkeit liegt mit 457 cd/m² hinter der der Konkurrenzgeräte mit OLED-Bildschirm in unserem Testfeld. Dasselbe gilt für die Ausleuchtung mit 91 Prozent.

Für die verwendete Displaytechnologie sind die Messwerte aber dennoch als gut zu bezeichnen. Mit aktiviertem Sensor erreicht das P40 Lite 5G eine maximale Helligkeit von 463 cd/m² und im APL50-Test werden bis zu 452 cd/m² gemessen. Die niedrigste einstellbare Leuchtkraft liegt bei 1,12 cd/m².

Unsere Messungen zeigen außerdem, dass Huawei kein PWM für die Helligkeitsregelung einsetzt.

477
cd/m²
458
cd/m²
435
cd/m²
477
cd/m²
466
cd/m²
432
cd/m²
472
cd/m²
462
cd/m²
436
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 477 cd/m² Durchschnitt: 457.2 cd/m² Minimum: 1.12 cd/m²
Ausleuchtung: 91 %
Helligkeit Akku: 466 cd/m²
Kontrast: 764:1 (Schwarzwert: 0.61 cd/m²)
ΔE Color 2.2 | 0.6-29.43 Ø5.7
ΔE Greyscale 2.7 | 0.64-98 Ø5.9
98.3% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.24
Huawei P40 Lite 5G
IPS, 2400x1080, 6.50
realme 6 Pro
IPS, 2400x1080, 6.60
Oppo Find X2 Lite
OLED, 2400x1080, 6.40
Samsung Galaxy A71
AMOLED, 2400x1080, 6.70
Bildschirm
-41%
-44%
3%
Helligkeit Bildmitte
466
442
-5%
638
37%
629
35%
Brightness
457
419
-8%
633
39%
646
41%
Brightness Distribution
91
90
-1%
95
4%
95
4%
Schwarzwert *
0.61
0.37
39%
Kontrast
764
1195
56%
DeltaE Colorchecker *
2.2
6.1
-177%
5.6
-155%
2.7
-23%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
4.6
9.7
-111%
8.9
-93%
6
-30%
DeltaE Graustufen *
2.7
5.9
-119%
5.3
-96%
3
-11%
Gamma
2.24 98%
2.35 94%
2.25 98%
2.1 105%
CCT
6633 98%
7631 85%
7118 91%
6340 103%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 9653 (Minimum 5, Maximum 142900) Hz.

Mit einem Kontrastverhältnis von 764:1 und einem Schwarzwert von 0,61 landet das Display des P40 Lite 5G auf dem letzten Platz unseres Testfelds. Nutzer können die Anzeige von Farben im Einstellungsmenü anpassen, indem sie zwischen den Modi "Normal" und "Lebhaft" sowie den Farbtemperaturen "Standard", "Warm" und "Kalt" wählen oder auf einer freien Skala einstellen. Die Kombination "Normal, Standard" zeigt im sRGB-Farbraum sehr ausgeglichene Farbanteile, wohingegen die Kombination "Lebhaft, Standard" im P3-Farbraum einen deutlich erhöhten Blauanteil aufweist.

CalMAN - Farbtreue (Normal, Standard, sRGB)
CalMAN - Farbtreue (Normal, Standard, sRGB)
CalMAN - Farbtreue (Lebhaft, Standard, P3)
CalMAN - Farbtreue (Lebhaft, Standard, P3)
CalMAN - Farbraum (Normal, Standard, sRGB)
CalMAN - Farbraum (Normal, Standard, sRGB)
CalMAN - Farbraum (Lebhaft, Standard, P3)
CalMAN - Farbraum (Lebhaft, Standard, P3)
CalMAN - Graustufen (Normal, Standard, sRGB)
CalMAN - Graustufen (Normal, Standard, sRGB)
CalMAN - Graustufen (Lebhaft, Standard, P3)
CalMAN - Graustufen (Lebhaft, Standard, P3)
CalMAN - Sättigung (Normal, Standard, sRGB)
CalMAN - Sättigung (Normal, Standard, sRGB)
CalMAN - Sättigung (Lebhaft, Standard, P3)
CalMAN - Sättigung (Lebhaft, Standard, P3)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
26 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 10 ms steigend
↘ 16 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 48 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (24.3 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
44.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 18 ms steigend
↘ 26.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 67 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (38.6 ms).

Im Freien lässt sich das Huawei P40 Lite 5G gut verwenden. Die Helligkeit des Displays reicht aus, dass Bildinhalte auch an sonnigen Tagen ablesbar sind.

Huawei P40 Lite 5G - Außeneinsatz
Huawei P40 Lite 5G - Außeneinsatz
Huawei P40 Lite 5G - Außeneinsatz
Huawei P40 Lite 5G - Außeneinsatz

Das IPS-Panel des Huawei P40 Lite 5G ist sehr blickwinkelstabil und zeigt Bildinhalte auch aus steilen Winkeln unverfälscht an.

Huawei P40 Lite 5G - Blickwinkelstabilität
Huawei P40 Lite 5G - Blickwinkelstabilität
Huawei P40 Lite 5G - Blickwinkelstabilität
Huawei P40 Lite 5G - Blickwinkelstabilität

Leistung - Kirin 820 glänzt in den Benchmarks

Die Hardware des Huawei P40 Lite platziert das Android-Smartphone in der Mittelklasse und richtet sich damit an Anwender, die ein performantes Telefon für alltägliche Aufgaben suchen, dabei aber noch Leistungsreserven für beispielsweise Spiele benötigen. Der hier verbaute HiSilicon Kirin 820 sorgt in Verbindung mit 6 GB RAM für einen flüssigen Systembetrieb.

Die Benchmarks wurden im Leistungsmodus des P40 Lite 5G durchgeführt, womit sich das Huawei-Telefon in den meisten Disziplinen an die Spitze unseres Testfelds setzen kann. Lediglich im PCMark for Android schneidet der Qualcomm Snapdragon 720G des realme 6 Pro etwas besser ab. Auch die Speicherperformance im Basemark-OS-II-Memory-Test reicht in dieser Einzeldisziplin nur für den zweiten Platz.

Geekbench 5.1 - 5.3
Vulkan Score 5.1 (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
2137 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
1063 Points ∼50% -50%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1162 Points ∼54% -46%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
2137 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 4043, n=67)
1648 Points ∼77% -23%
OpenCL Score 5.1 (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
Points ∼0%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
1201 Points ∼68%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1263 Points ∼71%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
861 Points ∼48%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (272 - 4739, n=62)
1778 Points ∼100%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
2434 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
1759 Points ∼72% -28%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1815 Points ∼75% -25%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
1647 Points ∼68% -32%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
2434 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (421 - 4160, n=151)
1959 Points ∼80% -20%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
642 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
567 Points ∼88% -12%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
572 Points ∼89% -11%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
542 Points ∼84% -16%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
642 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (124 - 1604, n=151)
567 Points ∼88% -12%
Geekbench 4.1 - 4.4
Compute RenderScript Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
9324 Points ∼100%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
9324 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (663 - 21070, n=362)
4914 Points ∼53% -47%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
9860 Points ∼100%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
9860 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (883 - 13589, n=426)
5024 Points ∼51% -49%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
3113 Points ∼100%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
3113 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (390 - 4965, n=426)
1536 Points ∼49% -51%
PCMark for Android
Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
9527 Points ∼94%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
10106 Points ∼100% +6%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
7754 Points ∼77% -19%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
7773 Points ∼77% -18%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
9527 Points ∼94% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 15299, n=551)
6067 Points ∼60% -36%
Work performance score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
13099 Points ∼95%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
13777 Points ∼100% +5%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
9756 Points ∼71% -26%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
8885 Points ∼64% -32%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
13099 Points ∼95% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1077 - 19989, n=704)
6655 Points ∼48% -49%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
3331 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2562 Points ∼77% -23%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
2757 Points ∼83% -17%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2445 Points ∼73% -27%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
3331 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1740 - 4061, n=203)
2656 Points ∼80% -20%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4544 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2255 Points ∼50% -50%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3177 Points ∼70% -30%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
1731 Points ∼38% -62%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4544 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (203 - 11259, n=203)
3067 Points ∼67% -33%
2560x1440 Sling Shot Extreme (Vulkan) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4204 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2317 Points ∼55% -45%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3072 Points ∼73% -27%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
1851 Points ∼44% -56%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4204 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (253 - 6977, n=203)
2710 Points ∼64% -36%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4642 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3067 Points ∼66% -34%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3325 Points ∼72% -28%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2827 Points ∼61% -39%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4642 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5780, n=558)
2276 Points ∼49% -51%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4906 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2558 Points ∼52% -48%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3568 Points ∼73% -27%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2085 Points ∼42% -58%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4906 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 12146, n=558)
2271 Points ∼46% -54%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4845 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2656 Points ∼55% -45%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3524 Points ∼73% -27%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2214 Points ∼46% -54%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4845 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 9643, n=559)
2099 Points ∼43% -57%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4637 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3125 Points ∼67% -33%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3114 Points ∼67% -33%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2702 Points ∼58% -42%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4637 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5765, n=590)
2193 Points ∼47% -53%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
6327 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3835 Points ∼61% -39%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
5356 Points ∼85% -15%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3101 Points ∼49% -51%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
6327 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 22052, n=590)
3096 Points ∼49% -51%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
5853 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3651 Points ∼62% -38%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
4663 Points ∼80% -20%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3002 Points ∼51% -49%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
5853 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 11895, n=590)
2550 Points ∼44% -56%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4031 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3083 Points ∼76% -24%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3256 Points ∼81% -19%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3210 Points ∼80% -20%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4031 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5318, n=638)
2149 Points ∼53% -47%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4804 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2388 Points ∼50% -50%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3302 Points ∼69% -31%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2296 Points ∼48% -52%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4804 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 11573, n=638)
1894 Points ∼39% -61%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4608 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
2514 Points ∼55% -45%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3256 Points ∼71% -29%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2451 Points ∼53% -47%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4608 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 9138, n=639)
1795 Points ∼39% -61%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4042 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3076 Points ∼76% -24%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3074 Points ∼76% -24%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2792 Points ∼69% -31%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4042 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 5301, n=680)
2020 Points ∼50% -50%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
6158 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3683 Points ∼60% -40%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
5136 Points ∼83% -17%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2999 Points ∼49% -51%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
6158 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 16670, n=679)
2514 Points ∼41% -59%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
5516 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3528 Points ∼64% -36%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
4478 Points ∼81% -19%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2950 Points ∼53% -47%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
5516 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 11256, n=682)
2148 Points ∼39% -61%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
41610 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
14849 Points ∼36% -64%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
19521 Points ∼47% -53%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
21898 Points ∼53% -47%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
41610 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 59268, n=824)
15851 Points ∼38% -62%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
57067 Points ∼83%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
53600 Points ∼78% -6%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
68456 Points ∼100% +20%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
52600 Points ∼77% -8%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
57067 Points ∼83% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 224130, n=822)
28668 Points ∼42% -50%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
52715 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
33926 Points ∼64% -36%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
43965 Points ∼83% -17%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
40105 Points ∼76% -24%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
52715 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 117606, n=822)
21990 Points ∼42% -58%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
112 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
85 fps ∼76% -24%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
95 fps ∼85% -15%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
84 fps ∼75% -25%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
112 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.5 - 322, n=822)
47.9 fps ∼43% -57%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
60 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
60 fps ∼100% 0%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
60 fps ∼100% 0%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
59 fps ∼98% -2%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
60 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 142, n=831)
32.2 fps ∼54% -46%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
69 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
41 fps ∼59% -41%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
56 fps ∼81% -19%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
41 fps ∼59% -41%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
69 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.8 - 180, n=727)
28.5 fps ∼41% -59%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
55 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
38 fps ∼69% -31%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
50 fps ∼91% -9%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
37 fps ∼67% -33%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
55 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 117, n=735)
23.4 fps ∼43% -57%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
47 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
30 fps ∼64% -36%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
38 fps ∼81% -19%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
30 fps ∼64% -36%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
47 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.87 - 117, n=590)
22.8 fps ∼49% -51%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
40 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
27 fps ∼68% -32%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
34 fps ∼85% -15%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
27 fps ∼68% -32%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
40 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 110, n=592)
20.3 fps ∼51% -49%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
17 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
11 fps ∼65% -35%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
13 fps ∼76% -24%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
10 fps ∼59% -41%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
17 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=350)
11.7 fps ∼69% -31%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
12 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
7 fps ∼58% -42%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
8.6 fps ∼72% -28%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
6.7 fps ∼56% -44%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
12 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 101, n=348)
8.25 fps ∼69% -31%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
26 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
17 fps ∼65% -35%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
21 fps ∼81% -19%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
16 fps ∼62% -38%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
26 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=354)
17.5 fps ∼67% -33%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
31 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
19 fps ∼61% -39%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
24 fps ∼77% -23%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
18 fps ∼58% -42%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
31 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 257, n=353)
20.1 fps ∼65% -35%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
27 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
18 fps ∼67% -33%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
21 fps ∼78% -22%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
17 fps ∼63% -37%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
27 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 75, n=515)
15.2 fps ∼56% -44%
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
23 fps ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
16 fps ∼70% -30%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
18 fps ∼78% -22%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
15 fps ∼65% -35%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
23 fps ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.1 - 60, n=519)
13.4 fps ∼58% -42%
AnTuTu v8 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
369207 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
275464 Points ∼75% -25%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
323940 Points ∼88% -12%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
247507 Points ∼67% -33%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
369207 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53335 - 622888, n=139)
326530 Points ∼88% -12%
VRMark - Amber Room (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4730 Score ∼100%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4730 Score ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (119 - 7649, n=94)
2583 Score ∼55% -45%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
1361 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
1233 Points ∼91% -9%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
1196 Points ∼88% -12%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
1103 Points ∼81% -19%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
1361 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (7 - 1745, n=754)
836 Points ∼61% -39%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
6754 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3768 Points ∼56% -44%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
5172 Points ∼77% -23%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3175 Points ∼47% -53%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
6754 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (18 - 16996, n=754)
2591 Points ∼38% -62%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4609 Points ∼88%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
4573 Points ∼88% -1%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
5214 Points ∼100% +13%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
3466 Points ∼66% -25%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4609 Points ∼88% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (21 - 8874, n=754)
1948 Points ∼37% -58%
System (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
8619 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
6908 Points ∼80% -20%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
6856 Points ∼80% -20%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
6426 Points ∼75% -25%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
8619 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (369 - 14189, n=754)
3553 Points ∼41% -59%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Huawei P40 Lite 5G
HiSilicon Kirin 820, Mali-G57 MP6, 6144
4371 Points ∼100%
realme 6 Pro
Qualcomm Snapdragon 720G, Adreno 618, 8192
3481 Points ∼80% -20%
Oppo Find X2 Lite
Qualcomm Snapdragon 765G, Adreno 620, 8192
3856 Points ∼88% -12%
Samsung Galaxy A71
Qualcomm Snapdragon 730, Adreno 618, 6144
2972 Points ∼68% -32%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
4371 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 6273, n=754)
1823 Points ∼42% -58%

Auch in den Browserbenchmarks kann sich das Huawei P40 Lite 5G an der Spitze unseres Testfelds behaupten. Abseits davon werden Webseiten schnell aufgebaut und ein flüssiges Surfen ist problemlos möglich.

Jetstream 2 - Total Score
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
54.8 Points ∼100% 0%
Huawei P40 Lite 5G (Huawei Browser 10.0.2.331)
54.792 Points ∼100%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (9.13 - 161, n=214)
42.4 Points ∼77% -23%
Oppo Find X2 Lite (Chrome 83)
39.522 Points ∼72% -28%
Samsung Galaxy A71 (Chrome 79.0.3945.136)
36.578 Points ∼67% -33%
JetStream 1.1 - Total Score
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
96.3 Points ∼100% 0%
Huawei P40 Lite 5G (Huawei Browser 10.0.2.331)
96.293 Points ∼100%
realme 6 Pro (Chrome 83)
89.577 Points ∼93% -7%
Samsung Galaxy A71 (Chrome 79.0.3945.136)
65.293 Points ∼68% -32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10 - 375, n=648)
49.6 Points ∼52% -48%
Speedometer 2.0 - Result
Huawei P40 Lite 5G (Huawei Browser 10.0.2.331)
49.5 runs/min ∼100%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
49.5 runs/min ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (6.42 - 196, n=195)
44.8 runs/min ∼91% -9%
Samsung Galaxy A71 (Chrome 79.0.3945.136)
32.8 runs/min ∼66% -34%
WebXPRT 3 - ---
Huawei P40 Lite 5G (Huawei Browser 10.0.2.331)
115 Points ∼100%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
115 Points ∼100% 0%
Oppo Find X2 Lite (Chrome 83)
72 Points ∼63% -37%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (19 - 194, n=285)
70.8 Points ∼62% -38%
realme 6 Pro (Chrome 83)
67 Points ∼58% -42%
Samsung Galaxy A71 (Chrome 79.0.3945.136)
60 Points ∼52% -48%
Octane V2 - Total Score
Huawei P40 Lite 5G (Huawei Browser 10.0.2.331)
19727 Points ∼100%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
19727 Points ∼100% 0%
Oppo Find X2 Lite (Chrome 83)
17890 Points ∼91% -9%
realme 6 Pro (Chrome 83)
17157 Points ∼87% -13%
Samsung Galaxy A71 (Chrome 79.0.3945.136)
12771 Points ∼65% -35%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (894 - 58632, n=817)
8268 Points ∼42% -58%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (460 - 59466, n=843)
9569 ms * ∼100% -325%
Samsung Galaxy A71 (Chrome 79.0.3945.136)
3435.5 ms * ∼36% -52%
realme 6 Pro (Chrome 83)
3033.1 ms * ∼32% -35%
Oppo Find X2 Lite (Chrome 83)
2778 ms * ∼29% -23%
Huawei P40 Lite 5G (Huawei Browser 10.0.2.331)
2254.1 ms * ∼24%
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
2254 ms * ∼24% -0%

* ... kleinere Werte sind besser

Huawei verbaut im P40 Lite 5G einen 128 GB großen UFS-2.1-Speicher. Dieser erreicht in den Speicherbenchmarks gute Werte, die für den zweiten Platz in unserem Testfeld ausreichen. Zur Speichererweiterung müssen Nutzer auf die Huawei-eigenen NanoMemory-Karten zurückgreifen. Mit diesen erreicht der Kartenleser dann ähnlich gute Werte wie andere Smartphones mit unserer Referenzspeicherkarte Toshiba Exceria Pro M501.

Huawei P40 Lite 5Grealme 6 ProOppo Find X2 LiteSamsung Galaxy A71Durchschnittliche 128 GB UFS 2.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-11%
32%
-25%
-11%
-45%
Sequential Write 256KB SDCard
67.67 (NM Card)
63.43 (Toshiba Exceria Pro M501)
-6%
57.18 (Toshiba Exceria Pro M501)
-16%
59.7 (8.4 - 72.4, n=39)
-12%
51.4 (1.7 - 87.1, n=552)
-24%
Sequential Read 256KB SDCard
83.35 (NM Card)
86.38 (Toshiba Exceria Pro M501)
4%
73.39 (Toshiba Exceria Pro M501)
-12%
75.6 (13.4 - 88.3, n=39)
-9%
69.2 (8.1 - 96.5, n=552)
-17%
Random Write 4KB
249.66
154
-38%
146.1
-41%
109.57
-56%
114 (18.2 - 290, n=69)
-54%
39.2 (0.14 - 319, n=917)
-84%
Random Read 4KB
146.07
158.66
9%
169.44
16%
112.25
-23%
144 (92.6 - 239, n=69)
-1%
62.2 (1.59 - 325, n=917)
-57%
Sequential Write 256KB
188.01
203.28
8%
475.23
153%
192.38
2%
241 (182 - 511, n=69)
28%
136 (2.99 - 1321, n=917)
-28%
Sequential Read 256KB
905.47
512.61
-43%
910.45
1%
493.04
-46%
768 (427 - 999, n=69)
-15%
358 (12.1 - 2037, n=917)
-60%

Spiele - Gamingtauglich trotz kleiner Framedrops

Im P40 Lite 5G sorgt eine ARM Mali-G57 MP6 für die Darstellung von Bildinhalten. Diese Grafikeinheit eignet sich auch für Spiele auf mittlerem Niveau, bei sehr anspruchsvollen Titeln sollten die Grafikeinstellungen aber etwas reduziert werden.

In den von uns mit Gamebench getesteten Spielen konnte das Huawei-Smartphone einen flüssigen Spielablauf realisieren, wobei es gelegentlich zu Einbrüchen der Bildraten kam. Außerdem fällt die ungewöhnlich niedrige Bildrate in der "Smooth"-Einstellung von PUBG Mobile auf, die auf 20 fps begrenzt wurde. Die Steuerung über den Touchscreen wurde durch die Schutzfolie des Bildschirms etwas behindert, da diese den Fingerkuppen etwas zu viel Widerstand bietet.

World of Tanks: Blitz
World of Tanks: Blitz
PUBG Mobile
PUBG Mobile
Asphalt 9: Legends
Asphalt 9: Legends
010203040506070Tooltip
; PUBG Mobile; Smooth: Ø20 (19-21)
; PUBG Mobile; HD: Ø30 (27-31)
; Asphalt 9: Legends; High Quality: Ø29.7 (25-32)
; Asphalt 9: Legends; Standard / low: Ø29.5 (20-31)
; World of Tanks Blitz; low AA:0x AF:0x: Ø60.2 (59-61)
; World of Tanks Blitz; high AA:0x AF:0x: Ø60.1 (44-61)

Emissionen - Lautsprecher für Sprachinhalte

Temperatur

GFXBench - Manhattan 3.1
GFXBench - Manhattan 3.1
GFXBench -  ES 2.0
GFXBench - ES 2.0

Unter Last erwärmt sich das Huawei P40 Lite auf maximal 34,7 °C. Damit wird es nicht heiß und kann jederzeit problemlos in der Hand gehalten werden. Während die Temperaturen außen moderat ausfallen, zeigt der anspruchsvolle GFXBench-Dauerlasttest Manhattan 3.1 einen deutlichen Einbruch der Leistung, wobei der sich einstellende Wert immer noch sehr gut ist. Der etwas ältere GFX-Bench ES 2.0 zeigt hingegen so gut wie keine Schwankungen der Performance. Nutzer müssen daher nur bei sehr anspruchsvollen Anwendungen mit einem Abfall der Leistung des Huawei P40 Lite 5G rechnen.

Max. Last
 37.2 °C37.4 °C36.4 °C 
 37.2 °C36.8 °C37.1 °C 
 36.3 °C35.7 °C35.6 °C 
Maximal: 37.4 °C
Durchschnitt: 36.6 °C
32.8 °C33.4 °C36 °C
32.2 °C33.7 °C35.7 °C
32.4 °C34 °C35.5 °C
Maximal: 36 °C
Durchschnitt: 34 °C
Netzteil (max.)  27.6 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 36.6 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 37.4 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.3 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 36 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.9 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 27.4 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.

Lautsprecher

Die Lautsprecher des Huawei P40 Lite 5G bieten eine relativ hohe Lautstärke und ein auf hohe Töne ausgeprägtes Klangspektrum. Damit eignet es sich für die Wiedergabe von Sprachinhalten, für Musik oder ähnliches sollten Anwender aber auf Kopfhörer oder externe Lautsprecher zurückgreifen.

Huawei P40 Lite 5G - Lautsprechercharakteristik
Huawei P40 Lite 5G - Lautsprechercharakteristik
Huawei P40 Lite 5G - Audioporttest (Pink Noise)
Huawei P40 Lite 5G - Audioporttest (Pink Noise)
Huawei P40 Lite 5G - Audioporttest (SNR 74.87)
Huawei P40 Lite 5G - Audioporttest (SNR 74.87)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2034.835.32519.631.13123.929.94024.322.95030.531.86318.719.98020.42410018.631.612517.529.216019.543.520019.244.325016.45431515.256.940014.258.350014.76263013.863.680014.664.8100014.165.9125013.569.2160014.467.8200013.971.9250013.873.2315013.873.1400014.774.5500014.271.3630014.468.5800014.968.5100001564.31250015.153.51600015.345.7SPL26.582.5N0.851.5median 14.7median 64.3Delta0.88.532.535.829.433.922.831.925.326.130.228.323.33021.922.61918.619.620.31934.716.136.118.942.516.643.314.348.3155815.261.514.365.714.369.714.268.814.869.214.870.314.471.314.37314.674.314.770.714.966.814.965.114.668.814.865.615.44726.8820.949.1median 14.8median 65.61.412.7hearing rangehide median Pink NoiseHuawei P40 Lite 5Grealme 6 Pro
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Huawei P40 Lite 5G Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (82.5 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 21.1% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (12.7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 3.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 6.2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (3.7% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (19.8% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 17% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 76% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 43% aller getesteten Geräte waren besser, 7% vergleichbar, 50% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

realme 6 Pro Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (82 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 33% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | verringerte Mitten, vom Median 5.6% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (7.1% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.5% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.8% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (25.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 59% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 11% vergleichbar, 30% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 75% aller getesteten Geräte waren besser, 6% vergleichbar, 20% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - 5G-Handy mit langer Laufzeit

Energieaufnahme

Während unserer Messungen zum Energiebedarf zeigt das Huawei P40 Lite 5G durchschnittliche Werte. Insgesamt kann es sich auf dem zweiten Platz in unserem Testfeld platzieren.

Das mitgelieferte USB-Steckernetzteil bietet eine Ausgangsleistung von 40 Watt und hat damit keine Schwierigkeiten, das P40 Lite 5G mit Energie zu versorgen.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.01 / 0.09 Watt
Idledarkmidlight 0.65 / 2.25 / 2.29 Watt
Last midlight 3.7 / 6.46 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Huawei P40 Lite 5G
4000 mAh
realme 6 Pro
4300 mAh
Oppo Find X2 Lite
4025 mAh
Samsung Galaxy A71
4500 mAh
Durchschnittliche HiSilicon Kirin 820
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
-13%
-2%
7%
0%
-2%
Idle min *
0.65
0.92
-42%
0.75
-15%
0.63
3%
0.65
-0%
0.892 (0.2 - 3.4, n=911)
-37%
Idle avg *
2.25
1.79
20%
2.55
-13%
1.49
34%
2.25
-0%
1.758 (0.6 - 6.2, n=910)
22%
Idle max *
2.29
1.88
18%
2.58
-13%
1.51
34%
2.29
-0%
2.04 (0.74 - 6.6, n=911)
11%
Last avg *
3.7
5.41
-46%
3.21
13%
4.62
-25%
3.7
-0%
4.12 (0.8 - 10.8, n=905)
-11%
Last max *
6.46
7.59
-17%
5.29
18%
7.11
-10%
6.46
-0%
6.12 (1.2 - 14.2, n=905)
5%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

In unserem praxisnahen WLAN-Test erreicht das Huawei P40 Lite 5G eine Laufzeit von 17 Stunden und 27 Minuten. Damit kann es seinen 4.000 mAh starken Akku sehr gut ausnutzen und platziert sich an der Spitze unseres Testfeld.

Das mitgelieferte Ladegerät unterstützt Huaweis SuperCharge-Technologie und lädt den Akku mit einer Leistung von 40 Watt in circa einer Stunde wieder vollständig auf.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
17h 27min
Huawei P40 Lite 5G
4000 mAh
realme 6 Pro
4300 mAh
Oppo Find X2 Lite
4025 mAh
Samsung Galaxy A71
4500 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
1047
1031
-2%
728
-30%
815
-22%

Pro

+ 5G-Unterstützung
+ gute Kameraleistung
+ gute Systemleistung
+ lange Akkulaufzeit

Contra

- keine Google-Dienste
- kontrastarmes Display
- Speichererweiterung auf NM-Karten beschränkt

Fazit - Starke Hardware im Huawei P40 Lite 5G

Im Test: Huawei P40 Lite 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von: Huawei Deutschland
Im Test: Huawei P40 Lite 5G. Testgerät zur Verfügung gestellt von: Huawei Deutschland

Mit dem P40 Lite 5G liefert Huawei ein 5G-Smartphone für einen Preis von unter 400 Euro. Die Ausstattung ist aber auch über den neuen Mobilfunkstandard hinaus relativ gut, womit sich das Android-Telefon gegenüber den meisten Konkurrenten durchsetzen kann. Sowohl die Kamera als auch die Systemleistung können sich in dieser Preisklasse sehen lassen.

Huawei liefert mit dem P40 Lite 5G ein 5G-Smartphone zum Kampfpreis, was sich leider an anderen Stellen auf die Qualität auswirkt.

Das P40 Lite 5G zeigt aber auch Schwächen an eher unerwarteten Stellen. So kommt zum Beispiel das Display mit einem hohen Schwarzwert und einem vergleichsweise niedrigen Kontrastverhältnis daher. Das machen teils deutlich günstigere Smartphones besser. Auch der Zwang zu Huaweis NM-Karten ist nicht nachvollziehbar, da diese im Alltag praktisch keinen Vorteil gegenüber microSD-Karten bieten. Dass dadurch auch noch ein Platz im DualSIM-Slot belegt wird, ist ebenfalls ein Manko.

Huawei P40 Lite 5G - 06.07.2020 v7
Mike Wobker

Gehäuse
83%
Tastatur
67 / 75 → 89%
Pointing Device
83%
Konnektivität
49 / 70 → 70%
Gewicht
89%
Akkulaufzeit
92%
Display
88%
Leistung Spiele
46 / 64 → 71%
Leistung Anwendungen
73 / 86 → 85%
Temperatur
92%
Lautstärke
100%
Audio
76 / 90 → 85%
Kamera
63%
Durchschnitt
77%
82%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Huawei P40 Lite 5G Smartphone im Test: 5G für 400 Euro
Autor: Mike Wobker,  8.07.2020 (Update: 30.07.2020)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.