Notebookcheck Logo

Die besten preiswerten Gaming Laptops

Update September 2022. Hohe Performance zum kleinen Preis liefern diese ausgewählten Modelle und eignen sich damit besonders für Einsteiger und Sparfüchse. Finde hier Dein nächstes Gaming-Notebook, welches ideal zu Deinen Wünschen und Deinem Budget passt!

Die Vertreter dieser Topliste müssen grundsätzlich zwei Kriterien erfüllen: Da dies ein Ranking von preiswerten Geräten ist, darf zum einen der Kaufpreis die 1.500-Euro-Marke nicht überschritten werden (Straßenpreise zum Zeitpunkt der letzten Überarbeitung, tägliche Veränderung möglich). Zum anderen sollten die Laptops mindestens mit einer Grafikkarte der Mittelklasse ausgestattet sein, um die meisten Spiele der vergangenen Jahre in Full-HD (1.920 x 1.080) mit mittleren bis hohen Qualitätseinstellungen flüssig darstellen zu können. Unsere weiteren Toplisten zum Thema Gaming:

Die besten preiswerten Gaming-Laptops im Test

Position
Testergebnis
Datum
Bild
Modell
Dicke
Gewicht
Größe
Auflösung
Spiegelnd
186 %
04.2022
HP Omen 16-c0077ngHP Omen 16-c0077ng
AMD Ryzen 7 5800H
AMD Radeon RX 6600M
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
26 mm2.3 kg16.10"2560x1440matt
284.9 %
08.2022
Asus TUF Dash F15 FX517ZCAsus TUF Dash F15 FX517ZC
Intel Core i7-12650H
NVIDIA GeForce RTX 3050 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
20.7 mm1.9 kg15.60"2560x1440matt
382.8 %
08.2022
Acer Nitro 5 AN517-55-738RAcer Nitro 5 AN517-55-738R
Intel Core i7-12700H
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
28.6 mm3.1 kg17.30"1920x1080
482.7 %
09.2022
neu!
HP Pavilion Gaming 17-cd2146ngHP Pavilion Gaming 17-cd2146ng
Intel Core i5-11300H
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
25 mm2.8 kg17.30"1920x1080matt
582.7 %
10.2021
Dell G15 5515Dell G15 5515
AMD Ryzen 7 5800H
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
24.9 mm2.4 kg15.60"1920x1080matt
682.6 %
04.2022
Lenovo Legion 5 15ACH6A-82NW0010GELenovo Legion 5 15ACH6A-82NW0010GE
AMD Ryzen 5 5600H
AMD Radeon RX 6600M
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
25.75 mm2.5 kg15.60"1920x1080
782.6 %
01.2022
MSI Alpha 15 B5EEK-008MSI Alpha 15 B5EEK-008
AMD Ryzen 7 5800H
AMD Radeon RX 6600M
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
23.95 mm2.4 kg15.60"1920x1080matt
882.3 %
09.2022
neu!
Gigabyte A5 K1Gigabyte A5 K1
AMD Ryzen 5 5600H
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
34 mm2.2 kg15.60"1920x1080matt
982.3 %
05.2022
HP Victus 16-e0145ngHP Victus 16-e0145ng
AMD Ryzen 5 5600H
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
23.5 mm2.4 kg16.10"1920x1080matt
1081.4 %
11.2021
Medion Erazer Deputy P25Medion Erazer Deputy P25
AMD Ryzen 7 5800H
NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop GPU
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
26 mm2.3 kg15.60"1920x1080matt

Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Gaming-Notebooks unter 1.500 Euro bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Zur Berücksichtigung in dieser Liste gilt der günstigste Straßenpreis zum Zeitpunkt der letzten Bearbeitung dieses Artikels. Die in der Tabelle und im Preisvergleich zu den einzelnen Artikeln ausgewiesenen Verkaufspreise werden täglich automatisch aktualisiert und können daher abweichen!
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse

Kommentar der Redaktion

Im September gibt es neues Futter für Gamer mit engem Geldbeutel. Beispielsweise steigt das HP Pavilion Gaming 17 in unsere Liste ein (Platz 4), außerdem noch das Gigabyte A5 K1 (Platz 8). Beide Gaming-Laptops haben eine AMD-CPU. Leider fallen aus Altersgründen gleichzeiitig Platz 3 und 4 aus unserer Rangliste, also die immer noch empfehlenswerten Budget-Gamer HP Victus 16-e0179ng aus dem letzten Jahr und Schenker XMG Focus 15.

Platz 1 - HP Omen 16

HP Omen 16
HP Omen 16

Das HP Omen 16 mit AMD-Ryzen-Prozessor setzt auf einen sparsamen Einsatz von Gaming-Komponenten. Steht ausschließlich die Leistung im Fokus, gibt es an der Kombination des Ryzen 7 und der RX 6600M von AMD nichts auszusetzen. Aktuelle Spiele können mit vielen oder maximalen Details gespielt werden.

Solide Gaming-Leistung, gute Akkulaufzeit und ein QHD-Display für deutlich unter 1.500 Euro machen das Omen zu einer Empfehlung. Zusätzlich gute Kopfhörer sind aber Pflicht.

Das hier getestete HP Omen 16-c0077ng findet sich bei Cyberport aktuell für 1.300 Euro. Minimal preiswerter ist die Variante mit Full-HD-Display, das HP Omen 16-c0075ng. Für die Version HP Omen 16-c0085ng mit der etwas leistungsstärkeren Nvidia GeForce RTX 3070 werden aktuell 1.800 Euro veranschlagt.

Preisvergleich

Platz 2 - Asus TUF Dash F15 (i7-12650H, RTX 3050)

Asus TUF Dash F15
Asus TUF Dash F15

Für einen Gaming-Laptop aus dem Einsteigerbereich ist das Asus TUF Dash F15 FX517ZC dennoch ein ziemlich gutes Gerät, das weder beim Display, beim RAM-Modul noch bei der CPU Abstriche macht - das kann man über viele andere Gaming-Laptops in dieser Preisklasse nicht sagen. Das 1.440p-Panel deckt den P3-Farbraum vollständig hab, bietet schnelle Reaktionszeiten, unterstützt Adaptive Sync und hat 165 Hz - eine Rarität unter Budget-Modellen.

Das Asus TUF Dash F15 FX517ZC ist mit einem besseren 1.440p-165-Hz-IPS-Display ausgestattet, als dies für diese Preiskategorie üblich ist. Die Energieaufnahme, das Lüftergeräusch und die Akkulaufzeit sind allerdings kaum besser als bei leistungsstärkeren Konfigurationen.

Die Reihe Asus TUF Dash F15 FX517 ist ab sofort online erhältlich. Die getestete Konfiguration mit RTX 3050 ist aktuell allerdings noch selten zu finden. Ein Modell mit RTX 3060 ist zum Beispiel direkt auf der Herstellerwebsite Asus erhältlich.

Preisvergleich

Platz 3 - Acer Nitro 5 (Intel Core i7-12700H, RTX 3060)

Acer Nitro 5
Acer Nitro 5

Als preiswerter Gaming-Bolide ist die Nitro-5-Serie von Acer bekannt. Mit aktueller Alder-Lake-CPU und einer schnellen GeForce RTX 3060 soll dem Gaming-Boliden Beine gemacht werden.

Mit dem Acer Nitro 5 AN517 bekommt man ein modernes Gaming-Notebook mit schneller CPU- und GPU-Konfiguration. Die Emissionswerte könnten dem Gerät aber zum Verhängnis werden.

Zum Testzeitpunkt gibt es das Gerät bei Cyberport im Angebot und kostet 1.471 Euro. Auch Amazon hat das Gerät auf Lager und ruft aktuell 1.499 Euro auf.

Preisvergleich

Platz 4 - HP Pavilion Gaming 17 (i5-11300H, RTX 3050 Ti Laptop GPU)

HP Pavilion Gaming 17
HP Pavilion Gaming 17

Anders als die meisten Konkurrenten bietet HP Pavilion Gaming 17 einen überraschend guten Bildschirm, dem es weder an Kontrast noch an Farbraum mangelt. Leuchtkraft und Reaktionszeit sind auch vergleichsweise gut.

HP vertreibt mit dem Pavilion Gaming 17-cd2146ng ein gelungenes Budget-Notebook zum Zocken.

Preise und Verfügbarkeit

Bei Amazon kostet der Gamer aktuell 1.299 Euro.

Preisvergleich

Platz 5 - Dell G15 5515

Das Dell G15 5515
Das Dell G15 5515

Die Ryzen-7-APU und die GeForce-RTX-3050-Ti-Laptop-GPU bringen alle aktuellen Spiele flüssig auf den matten FHD-Bildschirm des G15. Das Notebook bietet Platz für zwei NVMe-SSDs und wartet mit hervorragenden Akkulaufzeiten auf. Das Display gewinnt im Test keine Preise.

Für knapp 1.050 Euro ist mit der uns vorliegenden Variante des Dell G15 5515 ein runder, gut ausgestatteter Gaming-Einsteiger zu bekommen. 

Das Dell G15 5515 (Ryzen 7 5800H, GeForce RTX 3050 Ti, 16 GB RAM, 512 GB SSD) ist zum Testzeitpunkt bei Cyberport.de zu einem Preis von knapp 1.050 Euro zu bekommen.

Preisvergleich

Platz 6 - Lenovo Legion 5 15 (Ryzen 5 5600H, Radeon RX 6600M)

Lenovo Legion 5 15
Lenovo Legion 5 15

Lenovo setzt bei seinem aktuellen Legion 5 15 auf reine AMD-Power. Für knapp 1.000 Euro steht das Gerät aktuell im Regal und das ist echt ein gutes Kaufargument. 

Das Lenovo Legion 5 15 ist ein rundes Gaming-Notebook ohne viel Schnickschnack und bietet mit aktueller AMD-Ryzen-CPU gepaart mit einer AMD Radeon GPU eine solide Gaming-Leistung.

Zum Testzeitpunkt kann das Gerät bei Cyberport erworben werden. Der reguläre Preis unserer Testausstattung beträgt regulär 1.249 Euro, derzeit ist das Gerät aber für 999 Euro zu bekommen.

Preisvergleich

Platz 7 - MSI Alpha 15

MSI Alpha 15
MSI Alpha 15

Das MSI Alpha 15 ist einer der wenigen, derzeit verfügbaren AMD-Advantage-Gaming-Laptops. Mit dem Ryzen 7 5800H und der Radeon RX 6600M verspricht das Alpha 15 Fps-Werte von über 100 auch bei hohen Grafikeinstellungen in aktuellen Titeln. Damit wird es zum Konkurrenten für Laptops mit Core i7-11800H und RTX 3060.

Das MSI Alpha 15 ist ein tolles Aushängeschild für AMDs Advantage-Programm und die Radeon RX 6600 und muss nur kleine Kompromisse eingehen. Es lohnt sich definitiv, einen Blick auf das Alpha 15 zu werfen, wenn man auf der Suche nach einer Leistungsfähigen Intel-/Nvidia-Alternative für wettbewerbsorientiertes 1080p-Gaming ist.

Das MSI Alpha 15 ist aktuell beispielsweise auf Cyberport (ohne Windows), Amazon und in vielen anderen Online-Shops für rund 1.300 Euro erhältlich.

Preisvergleich

Platz 8 - Gigabyte A5 K1 (Ryzen 5 5600H, RTX 3060)

Gigabyte A5 K1
Gigabyte A5 K1

Das Gigabyte A5 K1 präsentiert sich als klassischer Gaming-Laptop, der keinen Wert auf ein dünnes und besonders leichtes Gehäuse legt. Im Mittelpunkt steht eher ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn für unter 1.000 Euro bekommt man eine Sechskern-CPU von AMD und eine GeForce RTX 3060 mit hoher TGP.

Wer primär auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achtet, bekommt mit dem A5 K1 jedoch ein ziemlich gutes Angebot.

Preis und Verfügbarkeit

Das getestete Gigabyte A5 K1 mit Ryzen 5 5600H, GeForce RTX 3060, 16 GB RAM und 512 GB SSD ist für rund 900 Euro bei diversen Online-Shops erhältlich (z. B. Notebooksbilliger).

Preisvergleich

Platz 9 - HP Victus 16 (Ryzen 5 5600H, RTX 3050 Ti)

HP Victus 16
HP Victus 16

HP kombiniert bei der günstigen Variante des Victus 16 einen Ryzen 5 5600H mit einer GeForce RTX 3050 Ti, was ordentlich Leistung für das 144-Hz-FHD-Display verspricht.

Gamer, die ein Auge auf das Budget haben und keine hohen Ansprüche an die Bildqualität stellen, könnten am getesteten Victus 16-e0145ng Gefallen finden.

Preis und Verfügbarkeit

Das HP Victus 16-e0145ng war zum Testzeitpunkt für 919 Euro bei notebooksbilliger.de erhältlich.

Preisvergleich

Platz 10 - Medion Erazer Deputy P25 (Ryzen 7 5800H, RTX 3060)

Medion Erazer Deputy P25
Medion Erazer Deputy P25

Medion hat mit dem Erazer Deputy P25 ein relativ preiswertes Gaming-Notebook im Angebot. Für knapp 1.250 Euro enthält der 15-Zoller einen Ryzen 7 5800H und eine GeForce RTX 3060.

Die Hardware-Ausstattung verspricht im Preisbereich um 1.000 bis 1.500 Euro jede Menge Gaming-Power. Dieses Vorhaben wird größtenteils auch gehalten.

Preis und Verfügbarkeit

Das Medion Erazer Deputy P25 MD64015 soll ab dem 09.12. z. B. bei Aldi verfügbar sein (Kostenpunkt: 1.249 Euro).

Preisvergleich

Die besten günstigen Gaming-Notebooks im Vergleich

Größenvergleich

400.5 mm 294 mm 28.6 mm 3.1 kg370 mm 245 mm 26 mm 2.3 kg370 mm 260 mm 23.5 mm 2.5 kg370 mm 260 mm 23.5 mm 2.4 kg363 mm 258 mm 26 mm 2.3 kg362.5 mm 260.6 mm 25.75 mm 2.5 kg359 mm 259 mm 23.95 mm 2.4 kg357.26 mm 272.11 mm 24.9 mm 2.4 kg360 mm 238 mm 22 mm 1.9 kg354 mm 251 mm 20.7 mm 1.9 kg

Messergebnisse

HP Omen 16-c0077ng
Asus TUF Dash F15 FX517ZC
HP Victus 16-e0179ng
Schenker XMG Focus 15
Acer Nitro 5 AN517-55-738R
Dell G15 5515
Lenovo Legion 5 15ACH6A-82NW0010GE
MSI Alpha 15 B5EEK-008
HP Victus 16-e0145ng
Medion Erazer Deputy P25
Display
Display P3 Coverage
68.8
95.8
72.6
64.6
58.9
39.1
71.1
65.9
41.6
39.7
sRGB Coverage
96.9
99.9
100
95.3
86.4
56.9
99.1
91.6
61.9
59.7
AdobeRGB 1998 Coverage
71.1
85.1
73.5
66.5
60.5
40.4
72.3
67
43
41.1
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
13 ?(6, 7)
8.4 ?(4.4, 4)
9.6 ?(5.2, 4.4)
18 ?(9.2, 8.8)
6 ?(3, 3)
25.2 ?(12.4, 12.8)
15 ?(7, 8)
5.06 ?(2.5, 2.56)
29.6 ?(13.8, 15.8)
40.4 ?(18.4, 22)
Response Time Black / White *
10 ?(5, 5)
10.4 ?(6.4, 4)
14.4 ?(8.4, 6)
8.8 ?(3.6, 5.2)
8 ?(4, 4)
16.8 ?(9.2, 7.6)
6 ?(2, 4)
7.44 ?(3.76, 3.68)
19.4 ?(9.7, 9.7)
30.4 ?(16.4, 14)
PWM Frequency
200 ?(99)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
297
354.2
361
418
286
278
371
311
257
283
Brightness
283
330
341
376
278
262
328
325
239
266
Brightness Distribution
91
88
88
83
89
83
85
84
88
85
Schwarzwert *
0.22
0.32
0.3
0.41
1.465
0.36
0.32
0.22
0.25
0.2
Kontrast
1350
1107
1203
1020
195
772
1159
1414
1028
1415
Delta E Colorchecker *
3.25
4.06
2.44
1.67
3.05
5.74
3.25
5.06
6.91
5.32
Colorchecker dE 2000 max. *
6.33
8.81
6.37
3.88
5.83
19.63
6.33
8.37
22.27
17.68
Colorchecker dE 2000 calibrated *
1.11
1.26
0.98
3.13
4.7
1.11
2.62
3.61
3.94
Delta E Graustufen *
6.97
6.7
4.6
2.9
3.17
3.1
4.94
4.8
7.5
2.9
Gamma
2.3 96%
2.12 104%
2.268 97%
2.26 97%
2.29 96%
2.011 109%
2.45 90%
2.12 104%
2.125 104%
2.062 107%
CCT
6050 107%
6731 97%
6609 98%
6209 105%
6916 94%
6207 105%
6064 107%
8002 81%
6025 108%
7167 91%
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung *
25
23.9
24
24
25.5
24
25
25.49
26
25
Idle min *
25
24
24
25
25.5
25
25
29.57
26
27
Idle avg *
31.2
24
25
30
25.5
26
25
29.57
28
29
Idle max *
33.8
32.3
34
43
27
30
34.5
29.57
34
31
Last avg *
55.4
43.7
44
56
52.6
44
51.1
48.61
44
57
Last max *
56
53.6
52
58
68.2
48
51.3
57.66
53
58
Witcher 3 ultra *
53.4
50
56
44
59
48
56
Hitze
Last oben max *
40.6
43.4
51
43
48.3
50
39.9
44.4
54
37
Last unten max *
36
44.4
52
46
52
49
43.8
48.6
47
40
Idle oben max *
31.3
21.2
46
39
34.5
26
34.1
31.2
41
27
Idle unten max *
36
24
41
40
35.8
26
31.7
32.2
31
29
Akkulaufzeit
H.264
419
317
529
587
WLAN
363
241
354
235
387
478
552
524
424
404
Witcher 3 ultra
83
115
Idle
511
387
701
807
770
740
628
Last
76
54
111
91
118
90
64
Stromverbrauch
Idle min *
12
9.2
5
23
9.7
5
10
9.1
7
8
Idle avg *
12.8
15.9
10
25
14.6
9
13.2
14.61
9
11
Idle max *
18.5
29.5
20
29
16.7
20
15.6
15.05
15
16
Last avg *
190
124.8
108
106
166
94
178
77.8
93
109
Witcher 3 ultra *
194
129.2
145
128
123
181
131
134.5
183
Last max *
200
178.4
189
156
235
172
180
114.42
185
211

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

3DMark - 1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
21360 Points ∼51%
Asus TUF Dash F15 FX517ZC
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, i7-12650H, Intel SSD 670p SSDPEKNU512GZ
12139 Points ∼29%
HP Victus 16-e0179ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
17711 Points ∼43%
Schenker XMG Focus 15
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
13179 Points ∼32%
Acer Nitro 5 AN517-55-738R
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
17369 Points ∼42%
Dell G15 5515
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R7 5800H, Samsung PM991a MZ9LQ512HBLU-00BD1
13232 Points ∼32%
Lenovo Legion 5 15ACH6A-82NW0010GE
Radeon RX 6600M, R5 5600H, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
20992 Points ∼50%
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Micron 2210 MTFDHBA1T0QFD
19451 Points ∼47%
HP Victus 16-e0145ng
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R5 5600H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
13022 Points ∼31%
Medion Erazer Deputy P25
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Phison E12S-512GB-Phison-SSD-BICS4
19392 Points ∼47%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
25021 Points ∼51%
Asus TUF Dash F15 FX517ZC
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, i7-12650H, Intel SSD 670p SSDPEKNU512GZ
18168 Points ∼37%
HP Victus 16-e0179ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
22166 Points ∼45%
Schenker XMG Focus 15
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
19072 Points ∼39%
Acer Nitro 5 AN517-55-738R
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
20105 Points ∼41%
Dell G15 5515
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R7 5800H, Samsung PM991a MZ9LQ512HBLU-00BD1
18252 Points ∼37%
Lenovo Legion 5 15ACH6A-82NW0010GE
Radeon RX 6600M, R5 5600H, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
23141 Points ∼47%
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Micron 2210 MTFDHBA1T0QFD
22934 Points ∼46%
HP Victus 16-e0145ng
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R5 5600H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
17816 Points ∼36%
Medion Erazer Deputy P25
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Phison E12S-512GB-Phison-SSD-BICS4
22992 Points ∼46%
The Witcher 3
1920x1080 Ultra Graphics & Postprocessing (HBAO+) (nach Ergebnis sortieren)
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
84 fps ∼41%
Asus TUF Dash F15 FX517ZC
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, i7-12650H, Intel SSD 670p SSDPEKNU512GZ
51.9 (50min - 54max) fps ∼25%
HP Victus 16-e0179ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
70.9 (60min) fps ∼35%
Schenker XMG Focus 15
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
56 (46min) fps ∼27%
Acer Nitro 5 AN517-55-738R
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
83 (16.2min, 27.8P0.1, 56.4P1 - 165.1max) fps ∼40%
Dell G15 5515
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R7 5800H, Samsung PM991a MZ9LQ512HBLU-00BD1
56.6 (13.2min, 25.5P0.1, 43.4P1 - 105max) fps ∼28%
Lenovo Legion 5 15ACH6A-82NW0010GE
Radeon RX 6600M, R5 5600H, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
81.3 (9.27min, 52.3P0.1, 66.2P1 - 153max) fps ∼40%
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Micron 2210 MTFDHBA1T0QFD
75.4 (64min, 64.6P1 - 81max) fps ∼37%
HP Victus 16-e0145ng
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R5 5600H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
54.9 (46min) fps ∼27%
Medion Erazer Deputy P25
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Phison E12S-512GB-Phison-SSD-BICS4
77.4 (65min) fps ∼38%
1920x1080 High Graphics & Postprocessing (Nvidia HairWorks Off) (nach Ergebnis sortieren)
HP Omen 16-c0077ng
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Samsung PM981a MZVLB1T0HBLR
135 fps ∼34%
Asus TUF Dash F15 FX517ZC
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, i7-12650H, Intel SSD 670p SSDPEKNU512GZ
98.7 (91min - 105max) fps ∼25%
HP Victus 16-e0179ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
135 (114min) fps ∼34%
Schenker XMG Focus 15
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, i7-11800H, Samsung SSD 970 EVO Plus 1TB
102 (87min) fps ∼26%
Acer Nitro 5 AN517-55-738R
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, i7-12700H, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
154 (18.3min, 38.2P0.1, 89.8P1 - 301max) fps ∼39%
Dell G15 5515
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R7 5800H, Samsung PM991a MZ9LQ512HBLU-00BD1
102 (37.7min, 54.3P0.1, 78.6P1 - 216max) fps ∼26%
Lenovo Legion 5 15ACH6A-82NW0010GE
Radeon RX 6600M, R5 5600H, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
141 (8.84min, 64.6P0.1, 114P1 - 242max) fps ∼36%
MSI Alpha 15 B5EEK-008
Radeon RX 6600M, R7 5800H, Micron 2210 MTFDHBA1T0QFD
133 (114min, 114P1 - 150max) fps ∼34%
HP Victus 16-e0145ng
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, R5 5600H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
104 (87min) fps ∼26%
Medion Erazer Deputy P25
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, R7 5800H, Phison E12S-512GB-Phison-SSD-BICS4
140 (115min) fps ∼36%
Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Die besten preiswerten Gaming Laptops
Autor: Christian Hintze, 26.09.2022 (Update: 26.09.2022)