Notebookcheck Logo

Test Lenovo ThinkPad Z13 Laptop: AMDs Premium-ThinkPad mit langer Akkulaufzeit

ThinkPad meets XPS 13 - mit Ryzen. Warum es kein ThinkPad X1 mit AMD-CPUs gibt? Weil nun mit der ThinkPad-Z-Serie eine Premium-Serie exklusiv für AMD existiert. Das Lenovo ThinkPad Z13 G1 liefert im Test viele Argumente für sich und ist eines der besten kompakten Laptops des 2022er-Jahrgangs bisher.

Es kommt nicht alle Tage vor, dass PC-Hersteller eine neue Marke im Premium-Segment etablieren wollen. Lenovo geht mit der ThinkPad Z-Serie diesen Weg: Parallel zur schon existierenden ThinkPad-X1-Serie hat Lenovo das ThinkPad Z13 und dem ThinkPad Z16 auf den Markt gebracht, die preislich und qualitativ im obersten Regal mitspielen sollen. Um seine beiden Premium-Reihen für Businesskunden abzugrenzen, setzt Lenovo bei der Z-Serie exklusiv auf AMD-Prozessoren und auf ein neues Design, das andere, jüngere Kundenschichten erreichen soll.

Unser heutiges Testgerät, das kompakte Lenovo ThinkPad Z13, greift ganz dem Namen nach das 13-Zoll-Segment an und ist damit ein Wettbewerber zum Dell XPS 13 Plus und Apple MacBook Air.

Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW (ThinkPad Z13 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 5 PRO 6650U 6 x 2.9 - 4.5 GHz, 55 W PL2 / Short Burst, 22.5 W PL1 / Sustained, Rembrandt U (Zen 3+)
Grafikkarte
Hauptspeicher
16 GB 
, LPDDR5-6400, on-board, Quad Channel
Bildschirm
13.30 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel 170 PPI, NV133WUM-N63, IPS LED, spiegelnd: nein
Mainboard
AMD Promontory/Bixby FCH
Massenspeicher
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ, 512 GB 
, M.2 2242, NVMe PCIe 4.0, Single Sided, 410 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC3306
Anschlüsse
2 USB 4.0 40 Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 2 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm Audio, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Qualcomm WCN685x (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 13.99 x 294.4 x 199.6
Akku
51.5 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: 1080p f/2.0 w/IR & eShutter
Sonstiges
Lautsprecher: 2 W Stereo, Tastatur: 6 row Chiclet, 1.35 mm key travel, full size, Tastatur-Beleuchtung: ja, 65 W USB C Charger, Lenovo Commercial Vantage, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.196 kg, Netzteil: 300 g
Preis
1850 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
90.5 %
08.2022
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
R5 PRO 6650U, Radeon 660M
1.2 kg13.99 mm13.30"1920x1200
86.9 %
07.2022
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
1.2 kg15.3 mm13.40"3840x2400
90.2 %
06.2022
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
1.2 kg15.36 mm14.00"1920x1200
92.3 %
07.2022
Apple MacBook Air M2 Entry
M2, M2 8-Core GPU
1.2 kg11.3 mm13.60"2560x1664
89.8 %
02.2021
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
946 g16 mm13.00"2160x1350

Gehäuse: Glas- & Aluminium-ThinkPad

Lenovo ThinkPad Z13 Gen 1
Lenovo ThinkPad Z13 Gen 1
Displaydeckel: Schwarzes Aluminium mit silbernem Rahmen
Displaydeckel: Schwarzes Aluminium mit silbernem Rahmen

ThinkPads haben einen Ruf: Schwarze Kästen, viel Kunststoff, Zweckmäßigkeit. Das ThinkPad Z13 löst sich zwar nicht ganz von diesen Wurzeln, aber es versucht deutlich, das Design in eine andere Richtung zu drücken. Deshalb gibt es die silbernen Metall-Seitenflächen oder auch die Handballenauflage aus mattiertem Glas. Auch sind die Ecken abgerundet, was bei ThinkPads nicht so häufig vorkommt - ein solcher Fall war die originale ThinkPad Z-Serie, die 2005 auf den Markt kam und damals die Widescreen-Ära bei Lenovo einläutete. Ganz so bahnbrechend ist das Design der neuen Z-Serie vielleicht nicht, aber mit seinen kaum vorhandenen Displayrändern wirkt es schon deutlich moderner als andere ThinkPads.

Der Großteil des ThinkPad Z13 Gen 1 besteht aus Aluminium. Kunststoff findet man nur bei der Bodenplatte und beim Displayrahmen. Apropos Displaydeckel: Unsere Variante hat den schwarzen Aluminium-Deckel, alternativ gibt es diesen auch in Silber und als schwarze Kunstleder-Variante. Das Kunstledermodell hat keine silbernen, sondern bronzefarbene Seitenflächen.

Von der Verarbeitung und Stabilität her ist die Basis des ThinkPad Z13 jedem Zweifel erhaben, das Gehäuse ist extrem hochwertig und stabil. Auch der Displaydeckel ist stabil, wenn auch aufgrund der geringen Bauhöhe nicht so sehr wie die dickere Basiseinheit. 

Auch bei den Scharnieren geht Lenovo neue Wege, denn ein derartiges Design gab es bei ThinkPads bisher noch nicht. Die Scharniere sind praktisch versteckt und sie ermöglichen es, den Displaydeckel mit nur einer Hand aufzuklappen. Ab einem Öffnungswinkel von etwa 100 Grad werden sie allerdings schwergängig. Bald danach ist auch schon Schluss, der maximale Öffnungswinkel liegt bei nur 135 Grad. Schade, eigentlich sind die 180-Grad-Scharniere ein Markenzeichen der ThinkPads.

Kein bisheriges Markenzeichen ist der sehr auffällige Reverse-Not auf dem Displaydeckel. Für die ThinkPad Z-Serie ist er ein Erkennungszeichen und er hat auch einen praktischen Nutzen: An ihm kann der Bildschirm beim Aufklappen gegriffen werden.

Maximaler Öffnungswinkel

Dell XPS 13 Plus und das Apple MacBook Air sind etwa genau so schwer wie das Z13. Das gilt auch für das ThinkPad X1 Carbon Gen 10, das allerdings einen größeren Bildschirm hat. Das ThinkPad X1 Nano ist mit einem Gewicht von weniger als einem Kilogramm spürbar leichter. Während die X1-Serie beim Gewicht also die Nase vorne hat, ist das ThinkPad Z13 dafür kompakter. Es ist praktisch genau so groß wie das Dell XPS 13 Plus 9320, aber etwas weniger dick. Das MacBook Air ist dünner, dafür aber auch größer.

Größenvergleich

315.6 mm 222.5 mm 15.36 mm 1.2 kg304.1 mm 215 mm 11.3 mm 1.2 kg295.3 mm 199 mm 15.3 mm 1.2 kg292.8 mm 207.7 mm 16 mm 946 g294.4 mm 199.6 mm 13.99 mm 1.2 kg

Ausstattung: ThinkPad-Laptop mit USB4

Lenovo bietet beim ThinkPad Z13 G1 nur eine schmale Ausstattung an Anschlüssen an - zweimal USB4 und 3.5mm Audio. Damit hat das ThinkPad Z13 genau die gleichen Ports wie das X1 Nano. Allerdings hat das Z13 jeweils einen USB-C-Port auf jeder Seite, sodass es sich praktischerweise von beiden Seiten aufladen lässt. Im Vergleich zum XPS 13 Plus ist es, dank des Audio-Ausgangs, besser ausgestattet.

Das gilt freilich nur, wenn USB4 auch wirklich Thunderbolt beherrscht. Glücklicherweise haben wir eine Thunderbolt 3 eGPU-Dock: Diese funktioniert mit dem ThinkPad Z13 einwandfrei, sodass wir sagen können: Thunderbolt via USB4 funktioniert.

links: USB4
links: USB4
rechts: 3.5mm Audio, USB4
rechts: 3.5mm Audio, USB4

Kommunikation

Alle Varianten des Lenovo ThinkPad Z13 verfügen über den modernen WiFi-6E-Standard - allerdings nicht mit einer WiFi-Lösung von Intel, sondern von Qualcomm. Die Qualcomm WCN685x, auch vermarktet als Qualcomm NFA-75A, ist ein 2x2-WiFi-6E-Modul, das im ThinkPad Z13 seinen Dienst ohne größere negative Auffälligkeit verrichtet, auch wenn es ein paar Schwankungen hab. Es wurden insgesamt hohe Transferraten erreicht, allerdings in unserem Test auf Wi-Fi-6-Geschwindigkeit begrenzt.

Optional ist das ThinkPad Z13 mit einem 4G-Modul verfügbar. WWAN ist aber nicht vorbereitet und kann daher auch nicht nachgerüstet werden.

Networking
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Qualcomm WCN685x
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1715 (min: 1465) MBit/s ∼100%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1559 (min: 1265) MBit/s ∼97%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Wi-Fi 6E AX211
iperf3 receive AXE11000
1662 (min: 1600) MBit/s ∼100%
iperf3 transmit AXE11000
1558 (min: 1401) MBit/s ∼100%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Wi-Fi 6E AX211
iperf3 receive AXE11000 6GHz
1574 (min: 1210) MBit/s ∼92%
iperf3 transmit AXE11000 6GHz
1611 (min: 1450) MBit/s ∼100%
Apple MacBook Air M2 Entry
802.11 a/b/g/n/ac/ax
iperf3 receive AXE11000
945 (min: 924) MBit/s ∼57%
iperf3 transmit AXE11000
865 (min: 856) MBit/s ∼56%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Wi-Fi 6 AX201
iperf3 transmit AX12
1225 (min: 540) MBit/s ∼100%
iperf3 receive AX12
1259 (min: 628) MBit/s ∼100%
0501001502002503003504004505005506006507007508008509009501000105011001150120012501300135014001450150015501600165017001750Tooltip
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW Qualcomm WCN685x; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1714 (1465-1755)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 receive AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1574 (1210-1693)
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW Qualcomm WCN685x; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1559 (1265-1718)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE Intel Wi-Fi 6E AX211; iperf3 transmit AXE11000 6GHz; iperf 3.1.3: Ø1611 (1450-1645)

Webcam

Die Webcam ist sehr prominent auf dem Displaycover platziert. Ihre Qualität ist für ein Laptop gut, aber nicht überragend.

ColorChecker
5.6 ∆E
11.2 ∆E
16.2 ∆E
15.5 ∆E
17.5 ∆E
15.1 ∆E
6.3 ∆E
19 ∆E
9.4 ∆E
11.3 ∆E
14.5 ∆E
8.8 ∆E
6.5 ∆E
14.2 ∆E
5.5 ∆E
15.4 ∆E
9.1 ∆E
16.2 ∆E
2 ∆E
14.3 ∆E
15 ∆E
14.4 ∆E
9.7 ∆E
7.5 ∆E
ColorChecker Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW: 11.67 ∆E min: 2.01 - max: 18.99 ∆E

Sicherheit

Neben dem Fingerabdruck-Sensor verfügt das Lenovo ThinkPad Z13 zum biometrischen Einloggen auch noch über eine Infrarot-Kamera. Neu ist der eShutter: Statt mit einer physischen Sperre lässt sich die Kamera per F9 elektronisch sperren. Neu ist zudem der Microsoft Pluton Sicherheitschip, der die Aufgabe eines dTPM-Chips übernimmt. Standardmäßig wird dadurch auch eine Linux-Installation blockiert, was sich aber im BIOS einfach umstellen lässt.

Zubehör

Abgesehen vom 65-Watt-Netzteil liegt kein weiteres Zubehör bei.

Wartung

Lenovo legt einem Blick ins Innere keine größeren Steine in den Weg. Lediglich fünf Kreuzschlitz-Schrauben sind zu lösen, die zudem im Cover steckenbleiben. Danach gibt es noch einige wenige Clips im Bereich um die Scharniere. Mit einem Spudger-Tool sind diese schnell gelöst und die Bodenplatte lässt sich direkt abnehmen.

Aufrüstbar ist beim Lenovo ThinkPad Z13 nur die M.2-SSD, der RAM und auch die WiFi-Karte sind verlötet, WWAN ist nicht vorbereitet. Bei der M.2-SSD ist zu beachten, dass es sich um eine einseitig bestückte 2242-SSD handelt, ein Modell mit Speicherchips auf beiden Seiten passt nicht. Abgesehen von der SSD-Aufrüstung kann man natürlich auch den Akku tauschen oder die Lüfter reinigen.

Lenovo Z13: Bodenplatte der WiFi-Version aus Kunststoff
Lenovo Z13: Bodenplatte der WiFi-Version aus Kunststoff
ThinkPad Z13: Blick ins Innere
ThinkPad Z13: Blick ins Innere

Garantie

Das Z13 hat ab Werk eine Garantie von drei Jahren mit Bring-In-Service. Eine Verlängerung auf bis zu fünf Jahre ist möglich, ebenso wie eine Erweiterung um Leistungen wie den Umfallschutz oder Premier-Support.

Eingabegeräte: Tastatur in voller Breite & haptisches Trackpad


Tastatur

Die zweistufige Backlight-Tastatur ist der des Lenovo ThinkPad X1 Nano ähnlich, identisch ist sie allerdings nicht. Die Gemeinsamkeit liegt im Tastenhub von 1,35 mm. Anders ist die Größe der Tastatur: Im ThinkPad Z13 verbaut Lenovo ein Keyboard in Standardbreite, was in einem kaum vorhandenen Tastaturrahmen seitlich des Tastenfeld resultiert. Eine willkommene Änderung, die größeren Tasten steigern den Tippkomfort. Das Z13 ist das einzige ThinkPad seiner Größenklasse mit einer Tastatur in voller Größe.

Weniger willkommen ist das Redesign der Pfeiltasten und dass das Z13 keine dedizierten Bild-Auf/Ab-Tasten mehr hat. Ein Business-Laptop sollte diese Tasten haben. Eine weitere Modifizierung des Layouts nimmt Lenovo an der Strg-Taste vor, denn diese ist erstmals bei einem ThinkPad links der Fn-Taste - dem Standardlayout fast aller Laptops entsprechend. Für langjährige ThinkPad-Nutzer sicherlich eine Umgewöhnung, auf Wunsch lässt sich die Tastenbelegung im BIOS umdrehen.

Insgesamt ist die Tastatur hervorragend und in dieser Größen- und Gewichtsklasse sicherlich eine der besten, die es gibt. Größere ThinkPads mit längerem Tastenhub haben auf jeden Fall ihre Vorzüge, aber längere Texte lassen sich sehr angenehm auf dem ThinkPad Z13 tippen.

Lenovo ThinkPad Z13: Tastatur
Lenovo ThinkPad Z13: Tastatur

Touchpad & TrackPoint

Deutlich bahnbrechender als die Änderungen an der Tastatur ist das neue Trackpad. Erstmals seit dem Jahr 2014 und dem X1 Carbon Gen 2 hat Lenovo wieder ein ThinkPad ohne dedizierte TrackPoint-Tasten vorgestellt. Anders als damals handelt es sich aber um eine haptische Lösung, d.h. der Klick wird nur simuliert, das Clickpad bewegt sich nicht. Damit erreicht Lenovo vor allem eins: Eine Vergrößerung der Touchpad-Fläche.

Für die User-Experience des Glas-Touchpads sind die Änderungen zuträglich, denn es ist besser als die Touchpads anderer ThinkPads. Die Gleiteigenschaften sind hervorragend und Gesten wie Pinch-to-Zoom setzt es auch sauber um. Durch die größere Oberfläche stößt man zudem seltener an den Punkt, dass dem Finger der Platz zur Bewegung des Mauszeigers ausgeht. Und das Touchpad lässt sich nun überall klicken.

Weniger gut tut die Änderung dem ikonischen roten Pointing-Stick, dem TrackPoint. Eins vorneweg: Das neue Design ist deutlich besser als das von 2014. Die virtuellen TrackPoint-Tasten lassen sich nämlich sehr gut einstellen. So kann der Nutzer entscheiden, wie viel Kraft notwendig ist, um einen Klick aufzulösen und wie laut der Klick sein soll - oder auch lautlos. 

Ein Grundproblem dieses Design konnte Lenovo nicht lösen: Ohne die physischen Tasten kann nicht blind erfühlt werden, wo für einen Rechts- oder Linksklick gedrückt werden muss. Das ist nur bei der mittleren Taste möglich, da Lenovo hier einige fühlbare Punkte auf dem Touchpad platziert. So löst man in der Nutzung manchmal nicht die gewünschte Taste aus. Mit der Zeit werden solche Fehleingaben weniger und man gewöhnt sich an die neue Lösung, aber besser als die dedizierten Tasten ist sie nicht.

ThinkPad Z13: TrackPoint ohne dedizierte Tasten
ThinkPad Z13: TrackPoint ohne dedizierte Tasten
ThinkPad Z13: Haptisches Trackpad
ThinkPad Z13: Haptisches Trackpad

Display: Mattes Full-HD-LCD im Lenovo-Laptop

Subpixel Matrix Lenovo ThinkPad Z13
Subpixel Matrix Lenovo ThinkPad Z13
ThinkPad Z13: Kaum Backlight-Bleeding
ThinkPad Z13: Kaum Backlight-Bleeding

Insgesamt drei Display-Optionen im 13,3 Zoll großen 16:10-Format bietet Lenovo im ThinkPad Z13 G1 an:

  • WUXGA (1.920 x 1.200), IPS, 400 cd/m², 100 % sRGB, matt, Low Power
  • WUXGA (1.920 x 1.200), IPS, 400 cd/m², 100 % sRGB, glänzend mit Anti-Reflex-Beschichtung, Low Power, Touch
  • 2.8K (2.880 x 1.800), OLED, 400 cd/m², 100 % DCI-P3, glänzend mit Anti-Reflex-Beschichtung, Touch

In der Spitze messen wir 418 cd/m², durchschnittlich sind es mit 378 cd/m² etwas weniger als die anvisierten 400 cd/m². Mit diesem Wert ist das ThinkPad Z13 den Konkurrenten unterlegen, die sich eher im Bereich 450 bis 500 cd/m² bewegen.

399
cd/m²
390
cd/m²
407
cd/m²
363
cd/m²
418
cd/m²
379
cd/m²
337
cd/m²
353
cd/m²
362
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
NV133WUM-N63
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 418 cd/m² (Nits) Durchschnitt: 378.7 cd/m² Minimum: 18.8 cd/m²
Ausleuchtung: 81 %
Helligkeit Akku: 418 cd/m²
Kontrast: 1267:1 (Schwarzwert: 0.33 cd/m²)
ΔE Color 1.7 | 0.59-29.43 Ø5.3, calibrated: 1.1
ΔE Greyscale 2.3 | 0.57-98 Ø5.5
69.7% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
96.5% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
67.7% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.14
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
NV133WUM-N63, IPS LED, 1920x1200, 13.30
Dell XPS 13 Plus 9320 i5-1240p
Sharp SHP1548 LQ134N1, IPS, 1920x1200, 13.40
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
B140UAN02.1, IPS LED, 1920x1200, 14.00
Apple MacBook Air M2 Entry
IPS, 2560x1664, 13.60
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
MND007ZA1-2, IPS, 2160x1350, 13.00
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
LQ134R1, IPS, 3840x2400, 13.40
Display
2%
7%
25%
4%
9%
Display P3 Coverage
67.7
69
2%
74.6
10%
98.4
45%
70.4
4%
76.5
13%
sRGB Coverage
96.5
99
3%
98.6
2%
99.9
4%
99.9
4%
100
4%
AdobeRGB 1998 Coverage
69.7
71
2%
76.5
10%
87.6
26%
72
3%
76
9%
Response Times
9%
2%
13%
-9%
13%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
49 ?(22, 27)
45 ?(20, 25)
8%
45.5 ?(20, 25.5)
7%
32.9 ?(17.8, 15.1)
33%
46.8 ?(22, 24.8)
4%
38.9 ?(21.4, 17.5)
21%
Response Time Black / White *
23 ?(11, 12)
21 ?(8, 13)
9%
24 ?(12, 12)
-4%
24.9 ?(10.4, 14.5)
-8%
28 ?(13.2, 14.8)
-22%
21.9 ?(11.9, 10)
5%
PWM Frequency
53050 ?(100)
Bildschirm
-50%
-27%
16%
14%
-9%
Helligkeit Bildmitte
418
498
19%
372
-11%
526
26%
460
10%
494
18%
Brightness
379
460
21%
362
-4%
486
28%
434
15%
474
25%
Brightness Distribution
81
85
5%
94
16%
87
7%
92
14%
89
10%
Schwarzwert *
0.33
0.53
-61%
0.18
45%
0.38
-15%
0.27
18%
0.28
15%
Kontrast
1267
940
-26%
2067
63%
1384
9%
1704
34%
1764
39%
Delta E Colorchecker *
1.7
3.65
-115%
3.4
-100%
1.3
24%
1.1
35%
3.1
-82%
Colorchecker dE 2000 max. *
3.3
7.11
-115%
6.7
-103%
2.7
18%
4.5
-36%
4.2
-27%
Colorchecker dE 2000 calibrated *
1.1
2.16
-96%
1.8
-64%
0.7
36%
1
9%
1.5
-36%
Delta E Graustufen *
2.3
4.25
-85%
4.3
-87%
2
13%
1.6
30%
3.2
-39%
Gamma
2.14 103%
2.45 90%
2.13 103%
2.25 98%
2.2 100%
2.41 91%
CCT
6499 100%
6690 97%
6158 106%
6858 95%
6475 100%
6189 105%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
65.7
Color Space (Percent of sRGB)
99.9
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-13% / -31%
-6% / -16%
18% / 18%
3% / 9%
4% / -2%

* ... kleinere Werte sind besser

Graustufen
Graustufen
Sättigung
Sättigung
Colorchecker
Colorchecker
Graustufen (kalibriert)
Graustufen (kalibriert)
Sättigung (kalibriert)
Sättigung (kalibriert)
Colorchecker (kalibriert)
Colorchecker (kalibriert)

Schon ab Werk sind die Abweichungen vom Idealwert nicht riesig, was durch den Delta-E-Colorchecker-Wert von 1,7 verdeutlicht wird. Vermessen haben wir das Display mit CalMan und dem i1Pro 2 Colorimeter, das wir im Zusammenspiel mit dem i1Profiler auch für die Kalibrierung benutzt haben. Dadurch konnte der Delta-E-Wert auf 1,1 abgesenkt werden - das entsprechende Farbprofil steht wie immer kostenlos zum Download bereit.

Die Farbraumwerte sind in Ordnung, lassen aber beim P3- und AdobeRGB-Farbraum noch deutlich Lust nach oben. Immerhin wird das kleine sRGB mit 96,5 % fast vollständig abgedeckt, sodass sich das Z13 für einfache Bildbearbeitung nutzen lässt.

DCI-P3: 67,7 %
DCI-P3: 67,7 %
sRGB: 96,5 %
sRGB: 96,5 %
AdobeRGB: 69,7 %
AdobeRGB: 69,7 %
Outdoor (im Schatten)
Outdoor (im Schatten)

Im Außeneinsatz kommt dem ThinkPad Z13 die matte Oberfläche des Full-HD-Displays ohne Touch deutlich zu Gute. Mehr Displayhelligkeit würde die Outdoor-Tauglichkeit aber noch deutlich verbessern.

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
23 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 11 ms steigend
↘ 12 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.4 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 39 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (22.9 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
49 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 22 ms steigend
↘ 27 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.25 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 81 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (36.2 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 19846 (Minimum 5, Maximum 3846000) Hz.

ThinkPad Z13: IPS-typisch...
ThinkPad Z13: IPS-typisch...
...nichts auszusetzen...
...nichts auszusetzen...
...an der Blickwinkelstabilität
...an der Blickwinkelstabilität

Leistung: AMD Ryzen 6000U schlägt Intel bei der Effizienz

Für das Lenovo ThinkPad Z13 stehen drei verschiede CPUs zur Auswahl, alle Teil der Ryzen-Pro-Serie: Der AMD Ryzen 5 Pro 6650U, AMD Ryzen 7 Pro 6850U sowie der AMD Ryzen 7 Pro 6860Z, eine spezielle Variante, die AMD extra für das Z13 entwickelt hat. Es gibt keine dedizierte GPU, Käufer haben nur die Wahl zwischen der AMD Radeon 660M (im Ryzen 5) und der Radeon 680M (in den Ryzen 7). Der Speicher ist fest verlötet, es handelt sich um schnellen LPDDR5-6400, wobei es entweder 16 oder 32 GB Speicher im Z13 gibt. Die M.2-2242-SSD hat eine Kapazität von maximal einem Terrabyte.

CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z Mainboard
CPU-Z Mainboard
CPU-Z Memory
CPU-Z Memory
HWiNFO
HWiNFO
GPU-Z
GPU-Z
 

Testbedingungen

Wie immer bei den Lenovo ThinkPads wird die Windows-Energieverwaltung für die Einstellung des Leistungsmodus verwendet. Unsere Leistungstests wurden alle mit dem maximalen Leistungsmodus durchgeführt, den "Auto"-Modus von Lenovo haben wir dabei per FN+T deaktiviert. Dadurch liegt das obere Powerlimit für kurze Belastung bei rund 55 Watt, bei lang anhaltender Last sind es noch etwa 22,5 Watt.

Prozessor

Der AMD Ryzen 5 Pro 6650U ist ein Mittelklasse-Prozessor der aktuellen Ryzen-6000-Generation. Als U-Prozessor haben seine sechs Kerne einen typischen Verbrauch von 15 Watt, mit Taktraten von maximal 4,5 Gigahertz (Grundtakt: 2,9 Gigahertz). Für umfangreichere Vergleiche mit anderen Prozessoren kann unsere CPU-Vergleichsliste herhalten.

In den CPU-Benchmarks schneidet das Lenovo ThinkPad Z13 gut ab. Seine CPU-Leistung liegt oberhalb der vieler Intel-Konkurrenten und auch des Apple MacBook Air M2, obwohl es sich nur um die Einstiegsvariante des Z13 handelt. Zwar geht die Performance unter Dauerlast etwas in einen Sinkflug, aber sie bleibt dennoch zu jedem Zeitpunkt besser als die CPU-Leistung des deutlich größeren Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10.

Die CPU-Leistung steht auch im Akkubetrieb vollständig zur Verfügung.

Cinebench R15 Multi Dauertest

08517025534042551059568076585093510201105119012751360144515301615Tooltip
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW AMD Ryzen 5 PRO 6650U: Ø1239 (1154.73-1539.23)
Dell XPS 13 Plus 9320 4K Intel Core i7-1260P; Ultra-Performance: Ø1512 (1481.98-1677.36)
Dell XPS 13 Plus 9320 4K Intel Core i7-1260P; Optimized: Ø1066 (983.94-1625.95)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE Intel Core i5-1250P: Ø1080 (680.55-1527.77)
Apple MacBook Air M2 Entry Apple M2: Ø955 (863.48-1215.33)
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE Intel Core i7-1160G7: Ø659 (587.69-862.27)
Lenovo ThinkPad T14s G2 20XGS01100 AMD Ryzen 7 PRO 5850U: Ø1458 (1453.17-1466.65)
CPU Performance Rating: Percent
Cinebench R23: Multi Core | Single Core
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender: v2.79 BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 | 7z b 4 -mmt1
Geekbench 5.4: Multi-Core | Single-Core
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
CPU Performance Rating
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
82.8 pt ∼83%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
79.6 pt ∼80%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
69.2 pt ∼69%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
69.2 pt ∼69%
Apple MacBook Air M2 Entry -5!
Apple M2
68.8 pt ∼69%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
60.7 pt ∼61%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
 
55.8 pt ∼56%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE -1!
Intel Core i7-1160G7
49.3 pt ∼49%
Cinebench R23 / Multi Core
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
10468 Points ∼100% +14%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
9743 Points ∼93% +6%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
9195 Points ∼88%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
9195 Points ∼88% 0%
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
8667 Points ∼83% -6%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
7282 Points ∼70% -21%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (965 - 13504, n=97, der letzten 2 Jahre)
6474 Points ∼62% -30%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
5648 (4011.45min - 5648.13max) Points ∼54% -39%
Cinebench R23 / Single Core
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
1678 Points ∼100% +16%
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
1585 Points ∼94% +9%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
1521 Points ∼91% +5%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
1488 Points ∼89% +3%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
1451 Points ∼86%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
1451 Points ∼86% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (409 - 1796, n=95, der letzten 2 Jahre)
1367 Points ∼81% -6%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
4060 Points ∼100% +14%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
3909 Points ∼96% +10%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
3564 Points ∼88%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
3564 Points ∼88% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (376 - 5281, n=108, der letzten 2 Jahre)
2410 Points ∼59% -32%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
2334 Points ∼57% -35%
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
2231 Points ∼55% -37%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
1750 Points ∼43% -51%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
648 Points ∼100% +14%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
566 Points ∼87%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
566 Points ∼87% 0%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
564 Points ∼87% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
544 Points ∼84% -4%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
536 Points ∼83% -5%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (159 - 701, n=109, der letzten 2 Jahre)
508 Points ∼78% -10%
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
216 Points ∼33% -62%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
1742 Points ∼100% +13%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
1677 (1481.98min - 1677.36max) Points ∼96% +9%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
1626 (983.94min - 1625.95max) Points ∼93% +6%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
1539 (1154.73min - 1539.23max) Points ∼88%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
1539 Points ∼88% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
1528 (680.55min - 1527.77max) Points ∼88% -1%
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
1215 (863min - 1215max) Points ∼70% -21%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (223 - 2119, n=115, der letzten 2 Jahre)
1089 Points ∼63% -29%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
862 Points ∼49% -44%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
240 Points ∼100% +3%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
237 Points ∼99% +2%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
233 Points ∼97%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
233 Points ∼97% 0%
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
222 Points ∼93% -5%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
208 Points ∼87% -11%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
201 Points ∼84% -14%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (73 - 258, n=105, der letzten 2 Jahre)
199.2 Points ∼83% -15%
Blender / v2.79 BMW27 CPU
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
713 Seconds * ∼100% -62%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
625 Seconds * ∼88% -42%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (253 - 2583, n=105, der letzten 2 Jahre)
603 Seconds * ∼85% -37%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
511 Seconds * ∼72% -16%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
440 Seconds * ∼62%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
440 Seconds * ∼62% -0%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
319 Seconds * ∼45% +27%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
310 Seconds * ∼43% +30%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
47500 MIPS ∼100% +46%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
43056 MIPS ∼91% +32%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
32613 MIPS ∼69%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
32613 MIPS ∼69% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (5832 - 54374, n=102, der letzten 2 Jahre)
28302 MIPS ∼60% -13%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
24625 MIPS ∼52% -24%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
22305 MIPS ∼47% -32%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
5431 MIPS ∼100% +5%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
5325 MIPS ∼98% +3%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
5191 MIPS ∼96%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
5191 MIPS ∼96% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (2145 - 5800, n=102, der letzten 2 Jahre)
4748 MIPS ∼87% -9%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
4596 MIPS ∼85% -11%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
3532 MIPS ∼65% -32%
Geekbench 5.4 / Multi-Core
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
9817 Points ∼100% +47%
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
8951 Points ∼91% +34%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
7672 Points ∼78% +15%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
7613 Points ∼78% +14%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
6664 Points ∼68%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
6664 Points ∼68% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (1024 - 11434, n=102, der letzten 2 Jahre)
5842 Points ∼60% -12%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
4660 Points ∼47% -30%
Geekbench 5.4 / Single-Core
Apple MacBook Air M2 Entry
Apple M2
1914 Points ∼100% +31%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
1723 Points ∼90% +18%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
1622 Points ∼85% +11%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
1514 Points ∼79% +3%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
1463 Points ∼76%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
1463 Points ∼76% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
1406 Points ∼73% -4%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (293 - 1937, n=102, der letzten 2 Jahre)
1401 Points ∼73% -4%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
12.6 fps ∼100% +45%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
11.8 fps ∼94% +35%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
8.71 fps ∼69%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
8.71 fps ∼69% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (1.02 - 14.8, n=96, der letzten 2 Jahre)
7.54 fps ∼60% -13%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
6.77 fps ∼54% -22%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
6.06 fps ∼48% -30%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (12.9 - 157, n=101, der letzten 2 Jahre)
59.2 s * ∼100% -4%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
56.9 s * ∼96%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
56.9 s * ∼96% -0%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
54.1 s * ∼91% +5%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
53.5 s * ∼90% +6%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
52.7 s * ∼89% +7%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
44.6 s * ∼75% +22%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (0.4597 - 1.649, n=101, der letzten 2 Jahre)
0.641 sec * ∼100% -16%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7
0.64 sec * ∼100% -16%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P
0.597 sec * ∼93% -8%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U
0.552 sec * ∼86%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
0.552 sec * ∼86% -0%
Asus Zenbook S 13 OLED
AMD Ryzen 7 6800U
0.529 sec * ∼83% +4%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P
0.4928 sec * ∼77% +11%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 32Bit
32262
Cinebench R10 Shading 32Bit
12942
Cinebench R10 Rendering Single 32Bit
6062
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
16.19 Points
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
114.35 fps
Cinebench R11.5 CPU Single 64Bit
2.79 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
233 Points
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
98 %
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
93.3 fps
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
1539 Points
Hilfe
Performance Rating
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
91.2 pt ∼91%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
91.2 pt ∼91%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
 
72.1 pt ∼72%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
71.9 pt ∼72%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
67.6 pt ∼68%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
58.7 pt ∼59%
AIDA64 / FP32 Ray-Trace
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
9235 KRay/s ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
9235 KRay/s ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (343 - 14130, n=87, der letzten 2 Jahre)
7063 KRay/s ∼76% -24%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
6940 KRay/s ∼75% -25%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
5483 KRay/s ∼59% -41%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
4195 KRay/s ∼45% -55%
AIDA64 / FPU Julia
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
61725 Points ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
61725 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (5668 - 89691, n=87, der letzten 2 Jahre)
35819 Points ∼58% -42%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
28020 Points ∼45% -55%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
25348 Points ∼41% -59%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
20481 Points ∼33% -67%
AIDA64 / CPU SHA3
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
2103 MB/s ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
2103 MB/s ∼100% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
1945 MB/s ∼92% -8%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
1795 MB/s ∼85% -15%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (355 - 3077, n=87, der letzten 2 Jahre)
1773 MB/s ∼84% -16%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
1395 MB/s ∼66% -34%
AIDA64 / CPU Queen
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
78797 Points ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
78797 Points ∼100% 0%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
75217 Points ∼95% -5%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
72801 Points ∼92% -8%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (15447 - 101910, n=87, der letzten 2 Jahre)
59258 Points ∼75% -25%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
43991 Points ∼56% -44%
AIDA64 / FPU SinJulia
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
8742 Points ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
8742 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (1078 - 13703, n=87, der letzten 2 Jahre)
6072 Points ∼69% -31%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
5943 Points ∼68% -32%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
4875 Points ∼56% -44%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
4208 Points ∼48% -52%
AIDA64 / FPU Mandel
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
33175 Points ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
33175 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (3056 - 49277, n=87, der letzten 2 Jahre)
20059 Points ∼60% -40%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
16923 Points ∼51% -49%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
14790 Points ∼45% -55%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
11458 Points ∼35% -65%
AIDA64 / CPU AES
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
64346 MB/s ∼100% +52%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (638 - 121917, n=87, der letzten 2 Jahre)
53721 MB/s ∼83% +27%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
42455 MB/s ∼66%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
42455 MB/s ∼66% 0%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
38204 MB/s ∼59% -10%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
31008 MB/s ∼48% -27%
AIDA64 / CPU ZLib
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
653 MB/s ∼100% +26%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
520 MB/s ∼80%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
520 MB/s ∼80% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
515 MB/s ∼79% -1%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (117 - 880, n=88, der letzten 2 Jahre)
431 MB/s ∼66% -17%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
295 MB/s ∼45% -43%
AIDA64 / FP64 Ray-Trace
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
4776 KRay/s ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
4776 KRay/s ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (204 - 7412, n=87, der letzten 2 Jahre)
3797 KRay/s ∼80% -20%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
3657 KRay/s ∼77% -23%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
3136 KRay/s ∼66% -34%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
2358 KRay/s ∼49% -51%
AIDA64 / CPU PhotoWorxx
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
39591 MPixel/s ∼100% +51%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
34217 MPixel/s ∼86% +31%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
32881 MPixel/s ∼83% +26%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (6569 - 48416, n=87, der letzten 2 Jahre)
27120 MPixel/s ∼69% +4%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
26137 MPixel/s ∼66%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
26137 MPixel/s ∼66% 0%

System Performance

An der System-Leistung des Lenovo ThinkPad Z13 haben wir fast nichts auszusetzen, denn im Alltag und den Benchmarks schneidet es gut ab. Nur beim Kopieren von Daten lässt es sich manchmal etwas mehr Zeit.

PCMark 10 / Score
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
5558 Points ∼100% +1%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
5513 Points ∼99%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U, AMD Radeon 660M
 
5513 Points ∼99% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
5064 Points ∼91% -8%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (1671 - 6414, n=97, der letzten 2 Jahre)
4935 Points ∼89% -10%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1160G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
4615 Points ∼83% -16%
PCMark 10 / Essentials
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10404 Points ∼100% +9%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
10128 Points ∼97% +6%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
9578 Points ∼92%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U, AMD Radeon 660M
 
9578 Points ∼92% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1160G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
9482 Points ∼91% -1%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (4599 - 10836, n=97, der letzten 2 Jahre)
9440 Points ∼91% -1%
PCMark 10 / Productivity
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
7848 Points ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U, AMD Radeon 660M
 
7848 Points ∼100% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (2813 - 9852, n=97, der letzten 2 Jahre)
6970 Points ∼89% -11%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
6900 Points ∼88% -12%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
6653 Points ∼85% -15%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1160G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
6210 Points ∼79% -21%
PCMark 10 / Digital Content Creation
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
6492 Points ∼100% +7%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
6049 Points ∼93%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U, AMD Radeon 660M
 
6049 Points ∼93% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
5231 Points ∼81% -14%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (973 - 7298, n=97, der letzten 2 Jahre)
5024 Points ∼77% -17%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1160G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
4530 Points ∼70% -25%
CrossMark / Overall
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1667 Points ∼100% +17%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1554 Points ∼93% +10%
Apple MacBook Air M2 Entry
M2 8-Core GPU, M2, Apple SSD AP0256Z
1501 Points ∼90% +6%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
1419 Points ∼85%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U, AMD Radeon 660M
 
1419 Points ∼85% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (926 - 1811, n=35, der letzten 2 Jahre)
1389 Points ∼83% -2%
CrossMark / Productivity
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1575 Points ∼100% +11%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1500 Points ∼95% +6%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
1415 Points ∼90%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U, AMD Radeon 660M
 
1415 Points ∼90% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (962 - 1755, n=35, der letzten 2 Jahre)
1379 Points ∼88% -3%
Apple MacBook Air M2 Entry
M2 8-Core GPU, M2, Apple SSD AP0256Z
1371 Points ∼87% -3%
CrossMark / Creativity
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1861 Points ∼100% +23%
Apple MacBook Air M2 Entry
M2 8-Core GPU, M2, Apple SSD AP0256Z
1848 Points ∼99% +22%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1663 Points ∼89% +10%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
1517 Points ∼82%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U, AMD Radeon 660M
 
1517 Points ∼82% 0%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (957 - 1928, n=35, der letzten 2 Jahre)
1473 Points ∼79% -3%
CrossMark / Responsiveness
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1418 Points ∼100% +21%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1409 Points ∼99% +20%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (746 - 1807, n=35, der letzten 2 Jahre)
1206 Points ∼85% +3%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
1172 Points ∼83%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U, AMD Radeon 660M
 
1172 Points ∼83% 0%
Apple MacBook Air M2 Entry
M2 8-Core GPU, M2, Apple SSD AP0256Z
1055 Points ∼74% -10%
PCMark 10 Score
5513 Punkte
Hilfe
AIDA64 / Memory Copy
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
68214 MB/s ∼100% +40%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
60724 MB/s ∼89% +25%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
48558 MB/s ∼71%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
48558 MB/s ∼71% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
46915 MB/s ∼69% -3%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (12783 - 73486, n=87, der letzten 2 Jahre)
45702 MB/s ∼67% -6%
AIDA64 / Memory Read
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
70414 MB/s ∼100% +77%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
64230 MB/s ∼91% +61%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
48771 MB/s ∼69% +22%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (10258 - 73719, n=87, der letzten 2 Jahre)
47970 MB/s ∼68% +20%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
39833 MB/s ∼57%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
39833 MB/s ∼57% 0%
AIDA64 / Memory Write
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Intel Core i7-1260P, Iris Xe G7 96EUs
62767 MB/s ∼100% +23%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
61433 MB/s ∼98% +20%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
51113 MB/s ∼81%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
51113 MB/s ∼81% 0%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
50592 MB/s ∼81% -1%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (10533 - 68247, n=87, der letzten 2 Jahre)
47825 MB/s ∼76% -6%
AIDA64 / Memory Latency
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
AMD Ryzen 5 PRO 6650U, Radeon 660M
126.5 ns * ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 PRO 6650U
 
126.5 ns * ∼100% -0%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Intel Core i7-1160G7, Iris Xe G7 96EUs
105 ns * ∼83% +17%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (0 - 126.5, n=85, der letzten 2 Jahre)
87.3 ns * ∼69% +31%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
0 ns * ∼0% +100%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Intel Core i5-1250P, Iris Xe G7 80EUs
0 ns * ∼0% +100%

* ... kleinere Werte sind besser

DPC-Latenzen

Das Lenovo ThinkPad Z13 hat kein Latenz-Problem, auch im Youtube-Test hat das ThinkPad lediglich einen Frame gedroppt.

LatencyMon
LatencyMon
LatencyMon Drivers
LatencyMon Drivers
Youtube-Test
Youtube-Test
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Iris Xe G7 80EUs, i5-1250P, Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1749.7 μs * ∼100% -123%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
Iris Xe G7 96EUs, i7-1160G7, WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1350 μs * ∼77% -72%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Radeon 660M, R5 PRO 6650U, Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
785.1 μs * ∼45%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Iris Xe G7 96EUs, i7-1260P, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
732.2 μs * ∼42% +7%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

ThinkPad Z13: SSD
ThinkPad Z13: SSD

Die kleine M.2-2242-SSD stammt von Union Memory, sie hat eine Kapazität von 512 GB. Ihre Leistung enttäuscht, obwohl es sich um eine NVMe-PCIe-4.0-SSD handelt. Beim Kopieren großer Datenmengen ist die SSD merklich lahm, im Alltag merkt man davon aber sonst nichts.

Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
Sequential Read: 2723.45MB/s
Sequential Write: 1128.08MB/s
4K Read: 52.73MB/s
4K Write: 147.51MB/s
4K-64 Read: 780.1MB/s
4K-64 Write: 1446.24MB/s
Access Time Read: 0.081ms
Access Time Write: 0.028ms
Copy ISO: 1270.11MB/s
Copy Program: 242.84MB/s
Copy Game: 805.08MB/s
Score Read: 1105Points
Score Write: 1707Points
Score Total: 3311Points
Drive Performance Rating - Percent
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
83.3 pt ∼83%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
75.7 pt ∼76%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
55.7 pt ∼56%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
 
51.6 pt ∼52%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
50.2 pt ∼50%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
 
42.3 pt ∼42%
DiskSpd
seq read
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
4277 (4190.32min - 4277.35max) MB/s ∼100% +40%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
3871 (3794.8min - 3871.36max) MB/s ∼91% +27%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
3051 (3022.87min - 3050.71max) MB/s ∼71%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (2244 - 3051, n=2)
2648 MB/s ∼62% -13%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (376 - 4315, n=99, der letzten 2 Jahre)
2091 MB/s ∼49% -31%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1862 (1714.42min - 1862.11max) MB/s ∼44% -39%
seq write
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
3968 (3782.62min - 3967.6max) MB/s ∼100% +125%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
3121 (2981.01min - 3120.61max) MB/s ∼79% +77%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (62.6 - 4326, n=100, der letzten 2 Jahre)
1945 MB/s ∼49% +11%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
1760 (1579.77min - 1759.77max) MB/s ∼44%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1727 (1712.18min - 1727.12max) MB/s ∼44% -2%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (1353 - 1760, n=2)
1557 MB/s ∼39% -12%
seq q8 t1 read
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
6905 (5743.52min - 6905.08max) MB/s ∼100% +126%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
6588 (6084.89min - 6588.24max) MB/s ∼95% +116%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (436 - 6905, n=98, der letzten 2 Jahre)
3455 MB/s ∼50% +13%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (3049 - 3095, n=2)
3072 MB/s ∼44% +1%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
3049 (2871.34min - 3048.82max) MB/s ∼44%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
2484 (2298.9min - 2484.14max) MB/s ∼36% -19%
seq q8 t1 write
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
5156 (5079.42min - 5156.48max) MB/s ∼100% +184%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
4805 (3760.61min - 4804.99max) MB/s ∼93% +165%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (60 - 5156, n=99, der letzten 2 Jahre)
2463 MB/s ∼48% +36%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
1814 (1695.34min - 1813.56max) MB/s ∼35%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1804 (1772.11min - 1803.55max) MB/s ∼35% -1%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (1734 - 1814, n=2)
1774 MB/s ∼34% -2%
4k q1 t1 read
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
75.7 (72.52min - 75.72max) MB/s ∼100% +51%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
71.2 (66.5min - 71.24max) MB/s ∼94% +42%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (12.6 - 141.9, n=99, der letzten 2 Jahre)
53.8 MB/s ∼71% +8%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
50 (49.64min - 50.03max) MB/s ∼66%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
44.7 (44.04min - 44.71max) MB/s ∼59% -11%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (33.1 - 50, n=2)
41.6 MB/s ∼55% -17%
4k q1 t1 write
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
277 (263.14min - 276.6max) MB/s ∼100% +99%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
213 (183.45min - 213.01max) MB/s ∼77% +53%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (32.3 - 333, n=99, der letzten 2 Jahre)
147.1 MB/s ∼53% +5%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
139.5 (135.34min - 139.47max) MB/s ∼50%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (66.7 - 139.5, n=2)
103.1 MB/s ∼37% -26%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
49.9 (49.37min - 49.91max) MB/s ∼18% -64%
4k q32 t16 read
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
3241 (1679.39min - 3240.76max) MB/s ∼100% +350%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1315 (1311.7min - 1314.99max) MB/s ∼41% +82%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (102 - 3297, n=99, der letzten 2 Jahre)
1056 MB/s ∼33% +46%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (721 - 967, n=2)
844 MB/s ∼26% +17%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
721 (692.26min - 720.59max) MB/s ∼22%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
544 (518.47min - 543.87max) MB/s ∼17% -25%
4k q32 t16 write
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1750 (1179.86min - 1749.65max) MB/s ∼100% +413%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1283 (527.3min - 1282.99max) MB/s ∼73% +276%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (42.7 - 2416, n=99, der letzten 2 Jahre)
738 MB/s ∼42% +116%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
377 (248.26min - 377.39max) MB/s ∼22% +11%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (341 - 398, n=2)
370 MB/s ∼21% +9%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
341 (324.03min - 340.98max) MB/s ∼19%
AS SSD
Score Total
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
4991 Points ∼100% +51%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
4522 Points ∼91% +37%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (545 - 7939, n=97, der letzten 2 Jahre)
3513 Points ∼70% +6%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
3431 Points ∼69% +4%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
3311 Points ∼66%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (1993 - 3311, n=2)
2652 Points ∼53% -20%
Score Read
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
2162 Points ∼100% +96%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (179 - 3512, n=97, der letzten 2 Jahre)
1319 Points ∼61% +19%
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1267 Points ∼59% +15%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1186 Points ∼55% +7%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
1105 Points ∼51%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (867 - 1105, n=2)
986 Points ∼46% -11%
Score Write
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
2720 Points ∼100% +59%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
1826 Points ∼67% +7%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
1707 Points ∼63%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1654 Points ∼61% -3%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (251 - 3101, n=97, der letzten 2 Jahre)
1564 Points ∼58% -8%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (739 - 1707, n=2)
1223 Points ∼45% -28%
Seq Read
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
4642 MB/s ∼100% +70%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G10 21CC001RGE
Samsung PM9A1 MZVL2512HCJQ
3577.18 MB/s ∼77% +31%
Lenovo ThinkPad Z13 21D2CTO1WW
Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
2723.45 MB/s ∼59%
Durchschnitt der Klasse Subnotebook
  (426 - 5546, n=97, der letzten 2 Jahre)
2658 MB/s ∼57% -2%
Durchschnittliche Lenovo UMIS AM630 RPJTJ512MGE1QDQ
  (2291 - 2723, n=2)
2507 MB/s ∼54% -8%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
2228 MB/s ∼48% -18%
Seq Write
Dell XPS 13 Plus 9320 4K
Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
1930 MB/s ∼100% +71%
Lenovo ThinkPad X1 Nano-20UN002UGE
WDC PC SN530 SDBPNPZ-512G
1707 MB/s ∼88% +51%