Notebookcheck

Apple iPhone 6s - Alle Gerüchte, Fakten, Termine und erste Tests im Überblick

Das iPhone 6s erscheint am 25. September (Bild: Apple)
Das iPhone 6s erscheint am 25. September (Bild: Apple)
Apples nächste iPhone-Generation wurde am 9. September offiziell vorgestellt. Wir bieten einen Überblick über die ersten Tests und die offiziellen technischen Daten im Vergleich zu den Gerüchten im Vorfeld an.

Tests

Erste Presseberichte im Überblick

  • Mossberg / The Verge: Tech-Journalist Walt Mossberg schreibt, das iPhone 6s sei "die beste Version des besten Smartphones auf dem Markt". Er bemerkt, dass einem die höhere Geschwindigkeit des neuen iPhones sofort auffalle. Mossberg kritisiert, dass das iPhone 6s wieder eine zu glatte, rutschige Rückseite hat. Ferner hat die Einstiegsversion mit 16 GB internem Speicher zu wenig Platz. Apple hätte mit 32 GB anfangen sollen. 3D Touch ist eine sinnvolle Neuerung, wird aber noch von zu wenigen Apps unterstützt. Insgesamt sei das iPhone 6s trotz allem, "das beste Smartphone, das es gibt. Punkt."
  • The Verge: Die offizielle The-Verge-Rezension wurde derweil von Nilay Patel verfasst. Laut Patel bieten die neuen iPhones das "am wenigstens elegante Design" seit dem iPhone 3G und 3Gs. Die herausragende Kamera stört ebenso wie die glatte Unterseite. Die iPhones erinnerten ans Surfbretter. 3D Touch findet Patel besser als Force Touch und man möchte das Feature nicht mehr missen. Allerdings wird es von Drittherstellern noch kaum unterstützt. Kameras und Performance sind großartig. Die Akkulaufzeit des iPhone 6s könnte allerdings besser sein und die 16 GB des Einsteigermodells seien "lächerlich".
  • Tech Crunch: Matthew Panzarino hat das iPhone 6s ebenso besprochen. Die Akkulaufzeit soll ihm zufolge der des Vorgängers entsprechen. 3D Touch ist eine "große Innovation", aber bislang noch "optional". Die Kamera ist "wirklich großartig". Wenn man das Geld hat, soll man zuschlagen.
  • Wall Street Journal: Für die große amerikanische Zeitung kommt Joanna Stern zu einem eher nüchternen Fazit: Das iPhone 6s sei "etwas besser" als der Vorgänger. Es behebe einige der Kritikpunkte, aber nicht den größten: Die Akkulaufzeit. Diese soll beim Surfen acht Stunden betragen, wobei das iPhone 6s Plus zwanzig Minuten länger durchhält. Das iPhone 6s muss zwei Stunden lang aufgeladen werden und das iPhone 6s Plus beinahe drei Stunden. 3D Touch ist bei einigen Anwendungen wie beim Fotoalbum nützlich, manchmal geht die herkömmliche Bedienung aber schneller. Die "Live Photos" haben es Stern besonders angetan. Dabei werden bewegende Elemente in ein Foto eingefügt und dafür ein kurzer Videoclip aufgezeichnet. Eigentlich keine neue Idee, aber angeblich soll Apple sie besonders gut umgesetzt haben.
  • The Edge: Das Tech-Magazin The Edge hat die neuen Apple-Smartphones etwas detaillierter getestet. Design, Display, Performance und Kamera überzeugen jeweils. Die Akkulaufzeit des kleineren iPhone 6s könnte allerdings besser sein. Optische Bildstabilisierung ist hier nicht an Bord. Und NFC lässt sich nur für mobile Zahlungen verwenden. Dafür lässt sich das iPhone 6s bequem bedienen, währen dem Tester Brad Molen das iPhone 6s Plus zu groß ist. Akkulaufzeit und OIS bei der Kamera hat das iPhone 6s Plus dem kleineren Bruder voraus.
  • Mashable: Lance Ulanoff hat sich das iPhone 6s Plus für das Tech-Magazin Mashable angesehen. Er schreibt: "Das iPhone 6s Plus ist ein würdiges Upgrade, das man nicht wirklich braucht, aber das man aufgrund von 3D Touch und den beeindruckenden 4K-Videos vielleicht haben möchte." Nach wie vor ist das iPhone leider ganz schön "teuer".

iPhone

     einschränken settings
additional restrictions: iPhone
Apps: Das sind die US Top iOS und Android Smartphone Apps im März

Apps: Das sind die US Top iOS und Android Smartphone Apps im März

ComScore hat in seinen Insights die 15 angesagtesten Apps für iOS und Android bestimmt, die im März 2017 von den Smartphone-Nutzern in den USA am häufigsten genutzt wurden.
Drei oder doch wieder nur zwei iPhone-Modelle? Das ist hier die Frage.

Apple iPhone 8: Nur zwei OLED-Modelle statt iPhone 7s und iPhone 8?

Die letzten Monate waren geprägt von der "Drei-iPhones-Theorie", eine chinesische Webseite behauptet allerdings, dass Apple auch dieses Jahr nur zwei Modelle veröffentlichen wird, beide mit Dual-Cam und OLED-Display im All-Screen-Design.
Apple: Neue Today-at-Apple-Workshops in den Apple Stores

Apple: Neue Today-at-Apple-Workshops in den Apple Stores

Apple baut das Angebot seiner Bildungs-Workshops "Today at Apple" im kommenden Monat weiter aus. Mit der "Bildungsinitiative" will Apple seine Läden zum Treffpunkt für wissensdurstige Kunden machen.
Mit dem iPhone 8 könnte Apple die gesamte Geekbench-Konkurrenz in den Schatten stellen.

Apple iPhone 8: Vermeintlicher Geekbench-Score zerstört die Konkurrenz

Falls der iPhone 8-Benchmark mit Apple's A11-Chip auf Geekbench authentisch ist, darf sich die Konkurrenz warm anziehen, nichts käme auch nur annähernd an die ermittelten Rekordwerte, inklusive des erst kürzlich veröffentlichten Galaxy S8+ von Samsung.
Apple iPhone: Absturz durch Fehler im Kontrollzentrum

Apple iPhone: Absturz durch Fehler im Kontrollzentrum

Durch einen bisher unentdeckten Fehler im Kontrollzentrum lassen sich angeblich nahezu alle iPhones zum Absturz bringen. Das gilt auch für neuere Geräte bis zur Beta von iOS-10.3.2.
Apple: Dummy zeigt angeblich finales iPhone-8-Design

Apple: Dummy zeigt angeblich finales iPhone-8-Design

Noch dauert es einen Sommer, bis Apple sein neues iPhone enthüllt. Das iPhone 8 soll nach längerem Stillstand im grundsätzlichen iPhone-Design wieder einen großen Sprung nach vorne machen. Ein nun aufgetauchter Dummy soll angeblich das finale Design zeigen, was man sieht passt auch zu früheren Leaks.
...
Neuigkeiten in kommenden Versionen: WhatsApp kann bald den Standort laufend aktualisiert teilen. (Bild: WhatsApp)

Kommende Features in WhatsApp: Standort teilen und Telefonnummernwechsel

In zukünftigen Versionen von WhatsApp soll es bald möglich sein, seinen Standort mittels einer Live-Message über einen längeren Zeitraum mit Freunden zu teilen. Außerdem wird es beim Wechsel der eigenen Telefonnummer vereinfacht, Kontakte zu informieren und zu übertragen.
Das soll das finale Design der Jubiläums-Edition des kommenden iPhone 8 sein.

Apple iPhone 8: Ist dieses fast randlose Design die finale Version?

Wenn wahr ist, was ein chinesischer Blogger behauptet, hat sich Apple beim Design des iPhone 8 mittlerweile festgelegt und eine nahezu gänzlich randlose Variante als finale Version auserkoren, die zudem ohne physikalische Buttons auskommen soll.
Eine der möglichen iPhone 8-Varianten, die derzeit gerade für Apple getestet wird, ist hier zu sehen.

Apple iPhone 8: CAD verrät Design, Fast Charging-Dual-Akku integriert?

Ein neu aufgetauchtes CAD soll das mögliche Design des kommenden iPhone 8 verraten. Unterdes spricht ein Analyst von 3 GB RAM, einem zweifachen Akku und endlich: Fast-Charging-Support.
Smartphones: Samsung in Q1 wieder vor Apple, Huawei, Oppo und Vivo

Smartphones: Samsung in Q1 wieder vor Apple, Huawei, Oppo und Vivo

TrendForce berichtet, dass das globale Produktionsvolumen von Smartphones im 1. Quartal 2017 um 23 Prozent gegenüber dem Vorquartal Q4/2016 gefallen ist. Die Nachfrage bleibt auch weiterhin schwach.
Das Jubiläums-iPhone wurde in den Foxconn-Fabriken möglicherweise bereits abgezeichnet.

Apple iPhone 8: Zeichnungen zeigen Rundum-Display

Direkt aus den Foxconn-Fabriken, wo das iPhone 8 gerade assembliert und getestet wird, sind erste vermeintliche Zeichnungen des Geräts aufgetaucht. Sie sollen das Rundum-Display und die rundlichere Form des Gehäuses zeigen.
Aldi Süd: Apple iPhone 6 Plus im Angebot

Aldi Süd: Apple iPhone 6 Plus im Angebot

Zuletzt erregte ja Rewe die allgemeine Aufmerksamkeit, als die Supermarkt-Kette das Apple iPhone 7 anbot. Nun zieht Aldi Süd und verkauft ab dem 12. April 2017 das Apple iPhone 6 Plus mit 16 GB internem Speicher.
Insta360: Aufsteckkameras unterstützen ab sofort Live 360 bei Facebook

Insta360: Aufsteckkameras unterstützen ab sofort Live 360 bei Facebook

Mit den Aufsteckkameras von Insta360 für iPhone und Android können Anwender jetzt ihre Erlebnisse als Live-360°-Videos auf Facebook mit Freunden teilen und mitten ins Geschehen eintauchen.
Das True Tone-Display aus dem 9,7 Zoll iPad Pro könnte zukünftig auch im iPhone zu finden sein.

Apple: iPhone 8 und iPhone 7s (Plus) mit True Tone-Display?

Vom österreichischen Zulieferer AMS soll der "Full Spectral Light Sensor" der kommenden iPhone-Generation stammen, der in allen drei Geräten das integrierte True Tone-Display ermöglicht. Apple hat diesen Displaytyp erstmals im 9,7 Zoll iPad Pro eingeführt, es soll auch im zukünftigen 12,9 Zoll iPad zu finden sein.
...
Das nächste Apple Watch-Modell soll endlich auch per LTE ins Netz kommen.

Apple: LTE auf Apple Watch 3, Hybrid-USB-C-Lightning-Connector?

Während die Welt heute vor allem auf den Launch des Galaxy S8 von Samsung wartet, gibt es auch vom Erzkonkurrenten Apple Neuigkeiten. Das nächste iPhone kommt mit Wireless Charging, zudem arbeitet Apple offenbar an einem hybriden USB-C-Lightning-Port. Die Apple Watch 3 bekommt endlich LTE-Anbindung.
...
iPhone: Apple erhöht Reparaturpauschalen außerhalb der Garantiezeit

iPhone: Apple erhöht Reparaturpauschalen außerhalb der Garantiezeit

Wer sein iPhone vom Hersteller Apple außerhalb der Garantiezeit reparieren lassen möchte, muss dafür künftig mehr Geld bezahlen.
Apple: Bis zu 350 Euro Gutschrift für neues iPhone

Apple: Bis zu 350 Euro Gutschrift für neues iPhone

Wer ein neues iPhone von Apple kauft, der kann aktuell bis zu 350 Euro für ein neues iPhone sparen. Apple macht es den Kunden leicht: Smartphone eintauschen und Gutschrift nutzen.
Apple: Das iPhone als MacBook Touchpad

Apple: Das iPhone als MacBook Touchpad

Apple hat ein Patent veröffentlich, welches ein iPhone als Touchpad in eine Laptop ähnliche Dockingstation integriert. Ob es dazu irgendwann ein nutzbares Produkt geben wird, ist offen.
Das iPhone 7 in der (Product)Red Special-Edition ist jetzt im Apple Store bestellbar.

Apple: Rotes iPhone 7 und neues 9,7 Zoll iPad jetzt verfügbar

Drei neue Geräte hat Apple kürzlich ohne viel Aufhebens vorgestellt: Die rote Special Edition des iPhone 7 und iPhone 7 Plus, das neue 9,7 Zoll Einsteiger-Tablet iPad und das iPhone SE mit 128 GB Speicher. Diese sind nun alle bereits im Apple Store verfügbar.
Apple wird wegen mutmaßlich gehackter iCloud-Accounts erpresst

Apple wird wegen mutmaßlich gehackter iCloud-Accounts erpresst

Eine Hackergruppe besitzt nach eigenen Angaben die Zugangsdaten zu über 600 Millionen iCloud-Accounts. Am 7. April sollen mit den Zugängen verbundene Geräte gelöscht werden, drohen die Hacker. Laut Apple hat es keinen Datendiebstahl gegeben.
Apple: Preise für iPhone-Reparaturen steigen

Apple: Preise für iPhone-Reparaturen steigen

Apple erhöht die bereits stattlichen Reparatur-Kosten für selbst verschuldete Schäden und erschöpften Akkus an den hauseigenen Smartphones abhängig vom Modell um bis zu 30 Euro.
Apple schnappt sich weitere GPU-Spezialisten von Imagination

Apple schnappt sich weitere GPU-Spezialisten von Imagination

Offenbar holt sich Apple weitere GPU-Spezialisten aus UK für die Entwicklung eigener GPU-Lösungen ins Boot, die vorher bei dem englischen Halbleiterunternehmen Imagination Technologies gearbeitet haben.
Apple iPad: Günstigeres Einstiegsmodell vorgestellt

Apple iPad: Günstigeres Einstiegsmodell vorgestellt

Apple listet ab sofort auf seiner Internetseite ein neues Gerät mit A9 Chip, das schlicht wieder "iPad" heißt. Die Preise beginnen bei 399 Euro.
Das erste iPhone aus 2007. Die Anniversary-Edition könnte im Design daran erinnern.

Apple iPhone 8: Wird das Design eine Homage an das erste iPhone?

Apple könnte sich im Design für sein Jubiläums-iPhone dieses Jahr wieder stark auf seine Wurzeln zurück besinnen. Dank dreidimensional wirkendem Glas soll es die rundlichen Formen des ersten iPhone-Modells simulieren und dennoch modern wirken.
Superscreen: Das Smartphone auf dem großen Bildschirm

Superscreen: Das Smartphone auf dem großen Bildschirm

Asus hat es mit dem PadPhone probiert: Das Smartphone auch als Tablet zu nutzen. Jetzt gibt es einen neuen Ansatz: Superscreen verbindet sich per WLAN und Bluetooth und steuert das Smartphone fern.
Feiyu Tech: Gimbal-Rig SPG Plus für ruckelfreie Actionaufnahmen

Feiyu Tech: Gimbal-Rig SPG Plus für ruckelfreie Actionaufnahmen

Feiyu Technology oder abgekürzt FY-Tech respektive Feiyu Tech hat ein weiteres Balancing-System für ruckelfreie Actionaufnahmen mit iPhone und Android-Phones vorgestellt: Gimbal-Rig SPG Plus.
iPhone 6: Neuauflage kommt möglicherweise auch nach Europa

iPhone 6: Neuauflage kommt möglicherweise auch nach Europa

Nachdem das iPhone 6 in einer 32 GB Variante für den chinesischen Markt neu aufgelegt wurde, wird es wohl demnächst auch in Europa zu haben sein.
Schuldig: Apple hat in Russland illegal Preise für iPhones vorgegeben

Schuldig: Apple hat in Russland illegal Preise für iPhones vorgegeben

Die russische Kartellbehörde kommt zu dem Ergebnis, dass Apple unerlaubt jahrelang die Preise für iPhones in illegalen Preisabsprachen mit Händlern festgelegt hat. Apple droht jetzt eine saftige Geldstrafe.
Wire Messenger: Feature-Update für den WhatsApp-Konkurrenten

Wire Messenger: Feature-Update für den WhatsApp-Konkurrenten

Das Start-up Wire aus der Schweiz will sich mit seiner gleichnamigen App gegen WhatsApp und Co. auf dem hart umkämpften Markt der Messenger etablieren. Jetzt gibt es ein neues Feature-Update für den Messenger.
Apple: Neue iPads voraussichtlich im April

Apple: Neue iPads voraussichtlich im April

Apple stellt sein neues iPad Pro vermutlich am 4. April vor. Dies geht aus den Verfügbarkeitsdaten der alten iPad Modelle hervor. Unklar ist, welche weiteren Neuerungen der Konzern hervorzaubert.
Insta360 Nano: 360-Grad-Aufsteckkamera fürs iPhone

Insta360 Nano: 360-Grad-Aufsteckkamera fürs iPhone

Mit der 360-Grad-Aufsteckkamera Insta360 Nano gelingen mit dem iPhone atemberaubende VR-Videos. Die Insta360 Nano kann auch als Standalone-Gerät verwendet werden. Der Verpackungskarton dient als VR-Brille.
"Nix is fix!" meint Macotakara aktuell zum iPhone 8. (Bild: AlHasan Husni)

Apple iPhone 8: Spezifikationen weiterhin offen?

"Nix is fix!" So in etwa könnte man den jüngsten Bericht des bekannten japanischen Apple-Fanblogs Macotakara zusammenfassen. Apple befinde sich nach wie vor in der Design-Verification-Testing-Phase, das iPhone 8 dürfte auch nach Macotakara's Meinung später kommen als erwartet.
Smartphones: Apple streicht knapp 80 % des Profits ein

Smartphones: Apple streicht knapp 80 % des Profits ein

Im Smartphone-Geschäft gibt es weiterhin fast nur einen Gewinner: Apple. Zwar ist man nach Stückzahlen nicht Marktführer, nach Gewinnen aber schon. Einzig Samsung kann außer Apple noch nennenswert Geld mit Smartphones verdienen.
Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss

Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss

Quick Charge hat sich bereits auf dem Markt etabliert und steht in Verbindung mit dem USB Typ-C Anschluss für schnelles und unkompliziertes Laden. Apple plant eine Umsetzung mit dem hausinternen Lightning-Anschluss.
Auch Nikkei glaubt nun an ein 5,8 Zoll-OLED-Panel im iPhone 8 (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: Auch Nikkei glaubt nun an 5,8 Zoll OLED-Display

Ging der japanische Nachrichtendienst Nikkei vor wenigen Wochen noch von einem 5 Zoll OLED-Display im iPhone 8 aus, hat er sich nun der Mehrheitsmeinung angeschlossen: Es wird ein 5,8 Zoll Display werden, wobei in etwa 0,7 Zoll für einen dezidierten Funktionsbereich reserviert sind.
Kommt das iPhone 8 dieses Jahr später als sonst? (Bild: Moe Slah)

Verzögerung beim Apple iPhone 8: Produktionsstart erst im September?

Berichte aus der Zulieferindustrie lassen darauf schließen, dass Apple beim iPhone-Launch im September zweigleisig fahren wird. Die beiden iPhone 7s-Modell erscheinen pünktlich, das interessantere Jubiläums-iPhone mit OLED-Display und eigens entwickelter Touch ID-Technologie soll wegen Verzögerungen erst deutlich später starten.
...
Internetnutzung: Weniger Tablets, Smartphones und Desktop legen zu

Internetnutzung: Weniger Tablets, Smartphones und Desktop legen zu

Mit diesen Geräten gehen die Deutschen ins Internet: Smartphones und Desktops inklusive Smart-TV liegen bei der Internetnutzung klar vorne. Dafür gehen die Deutschen immer weniger mit dem Tablet ins Internet.
Ersetzt Apple den Lightning-Port am iPhone 8 durch USB-C? (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: USB-C statt Lightning-Port?

Das Wall Street Journal berichtete einmal mehr über das Jubiläums-iPhone mit OLED-Display. Neben einer Function Area die den Home Button ersetzen soll, könnte auch der Lightning Port abgeschafft und durch den Industriestandard USB-C ersetzt werden.
Fälschungen: Enormer Schaden durch gefälschte Smartphones

Fälschungen: Enormer Schaden durch gefälschte Smartphones

Die Umsatzeinbußen durch gefälschte Smartphones belaufen sich weltweit auf die wahnwitzige Summe von 45,3 Milliarden Euro! Alleine in der Europäischen Union beträgt der Schaden rund 4,2 Milliarden Euro.
Gegen unerwartete Shutdowns der iPhone 6(s)-Serie bringt iOS 10.2.1 deutliche Verbesserungen.

Apple iPhone 6(s)-Serie: Unerwartete Shutdowns um 80 Prozent reduziert

iOS 10.2.1 hat das Auftreten von unerwarteten Shutdowns auf iPhone 6 und iPhone 6s sowie deren Plus-Varianten um 80 Prozent reduziert, vermeldet Apple. Das iOS-Update ist bereits verfügbar.
Die 3D-Sensing-Algorithmen im iPhone 8 sollen von Apple's 2013 übernommenen Firma PrimeSense stammen.

Apple iPhone 8: Details zur "revolutionären" 3D-Front-Kamera

Fast täglich tauchen nun schon Berichte zum diesjährigen Jubiläums-iPhone auf. Heute hat auch der altbekannte KGI-Analyst Ming-Chi Kuo wieder einige Infohäppchen verteilt und Details zur 3D-Front-Kamera verraten, die neben Gesichtserkennung auch für Spiele und 3D-Selfies genutzt werden kann.
Apple: Über 100 Mio. iPhone 8, AMOLED-iPhone mit 3D-Gesichtserkennung

Apple: Über 100 Mio. iPhone 8, AMOLED-iPhone mit 3D-Gesichtserkennung

Die Gerüchte zu Apples nächstem iPhone klingen unglaublich: 3D-Laser-Scanner, eine Volldisplay-Vorderseite ohne Homebutton und die Vorder- und Rückseite aus Glas. Was sagt der Blick in die Glaskugel sonst?
Ein rotes iPhone 7 Plus gibt es bislang nur von speziellen Dienstleistern, zukünftig auch direkt von Apple? (Bild: Hautephones)

Apple: Rotes iPhone 7 und iPhone SE mit 128 GB im März?

Neben vier neuen iPad Pro-Modellen, soll Apple im März angeblich auch eine rote Farboption für das iPhone 7 vorstellen und das iPhone SE mit 128 GB Speicher ausstatten, meint der bekannte Mac Otakara-Blog aus Japan.
Gesichtserkennung im iPhone 8 wird wahrscheinlicher: Apple kauft ein darauf spezialisiertes Startup.

Gesichtserkennung im iPhone 8: Apple kauft RealFace-Startup

Wer glaubte, dass das jüngste iPhone 8 Gerücht "Gesichtserkennung statt Touch ID" unglaubwürdig war, sieht sich angesichts Apple's Übernahme des israelischen Startups Realface eines Besseren belehrt.
Gesichtserkennung statt Touch ID soll am iPhone 8 für weniger Frustration beim Entsperren sorgen, meint JPMorgan.

Apple: iPhone 8 nur mit 3D-Gesichtserkennung, ohne Touch ID?

JPMorgan wirft ein interessantes Gerücht zum kommenden iPhone 8 in die Runde. Apple könnte beim iPhone 8 gänzlich auf Touch ID verzichten und ausschließlich auf 3D-Gesichtserkennung setzen. Auch Augmented-Reality-Anwendungen wären dank des 3D-Laser-Scanners möglich.
Erst der Portrait-Mode macht aus einem guten Bild das perfekte Profilbild, sagt Apple.

Apple: Zwei neue Videos bewerben den iPhone 7 Plus-Portrait-Mode

In gewohnt lockerem Ton wendet sich Apple in seinen neuen Werbevideos an junge Apple-Fans und zeigt Ihnen, wie sie mit dem Portrait-Mode am iPhone 7 Plus aus guten Bildern tolle Portraits machen können.
WWDC17: Apple lädt Entwickler vom 5. bis 9. Juni wieder nach San Jose

WWDC17: Apple lädt Entwickler vom 5. bis 9. Juni wieder nach San Jose

Apple kehrt mit seiner Entwicklerkonferenz WWDC (Worldwide Developers Conference) zu den Anfängen zurück: San Jose. Dort fand die Apple-Konferenz zuletzt im Jahr 2002 statt. Vom 5. bis 9. Juni lädt Apple jetzt wieder dorthin ein.
Das iPhone 8 aus Stahl und Glas könnte sich von seinen beiden iPhone 7s-Brüdern deutlich unterscheiden.

Apple iPhone 8: Kleines Gehäuse aus Stahl und Glas, größerer Akku

Apple plant offenbar tatsächlich eine Doppelstrategie: Während das iPhone 8 aus Stahl, Glas und OLED-Display mit neuem Akku-Design auftrumpfen soll, bleiben die beiden iPhone 7s-Varianten beim altbekannten Aluminium-Chassis mit LCD-Display.
BeatsX: Der neue Wireless-Ohrhörer ist da

BeatsX: Der neue Wireless-Ohrhörer ist da

Die kabellosen BeatsX In-Ear-Kopfhörer sind auch Deutschland erhältlich. Dank des neuen Apple W1-Chips sollen die Bluetooth-Soundstöpsel fürs Ohr einen schnelleren Verbindungsaufbau und besseren Sound bieten.
Möglicherweise ist noch nicht fix, dass alle drei zukünftigen iPhone-Varianten Wireless Charging unterstützen. (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: Wireless Charging-Pad und 3,5 mm-Adapter optional?

Ein etwas fragwürdiges Gerücht hören wir derzeit aus Japan. Nur die Anniversary-Edition des kommenden iPhones soll Wireless Charging und eine Rückseite aus Glas besitzen, Adapter und Wireless Charging-Zubehör seien optional.

Specs & Features

Offizielle technische Daten

  • Display: 4,7 Zoll IPS, 1.334 x 750 Pixel / 5,5 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
  • Prozessor: Apple A9 mit 64-Bit und Apple M9 Motion Co-Prozessor
  • RAM: 2 GB
  • Kameras: 12 MP hinten, 5 MP vorne
  • Features: Touch ID, 3D Touch
  • Anschlüsse: Lightning, 3,5 mm Headset-Ausgang
  • Interner Speicher: 16 GB / 64 GB / 128 GB
  • Farben: Silber, Gold, Space Gray, Rose Gold
  • Akku: Nicht offiziell bestätigt. Aus einem Apple-Werbeclip geht hervor: 1.715 mAh (Apple iPhone 6s).
  • Mehr Details auf der Apple-Produktwebsite.

Gerüchte zum Vergleich

  • 4,7-Zoll-Display mit 1080p (iPhone 6s) und 5,5-Zoll mit 2K-Touchscreen (iPhone 6s Plus): Berichten chinesischer Medien zufolge werden die neuen iPhones zwar in selber Displaygröße wie die aktuellen Modelle kommen, allerdings ein Update bei der Auflösung erhalten. Wie bei vorhergehenden Updates auf die Variante -s kann von einem gleichbleibenden Gehäuse/Design ausgegangen werden. Das iPhone 6s soll laut dem chinesischen Leaker @KJuma eine Auflösung von 2.000 x 1.125 Pixeln bei einer Pixeldichte von 488 ppi bieten. Das iPhone 6s Plus soll derweil eine Auflösung von 2.208 x 1.242 Pixeln bieten. Das entspricht 460 ppi. Die neuen iPhones wären somit höher aufgelöst als die Vorgänger mit 323 ppi (iPhone 6) und 401 ppi (iPhone 6 Plus).
  • iPhone 6c: Mehrere Quellen wie Evan Blass und Mitarbeiter des Herstellers Foxconn berichten von einem vier Zoll großen iPhone 6c. Es soll ein Full-HD-Display bieten, aus Metall gefertigt sein und möglicherweise durch Verzicht auf Force Touch günstiger werden als die anderen neuen iPhones.
  • Apple A9 SoC: Zentrale Recheneinheit soll Apples Nachfolge-Chip des Apple A8 werden, der in den aktuellen iPhones für die Leistung sorgt. Angeblich handelt es sich um einen Tri-Core-Chip, der auf 1,5 GHz taktet. Wie bei der iWatch soll der Chip auf die "System in Package"-Struktur (SiP) setzen. Dadurch wird der Chip effizienter und um 15 Prozent kleiner werden als der Apple A8.
  • Benchmark-Ergebnisse: Laut vorläufigen Ergebnissen bei Geekbench erreicht das iPhone 6s 1811 Punkte im Single-Core-Test und 4577 Punkte im Multi-Core-Test. Damit schlägt es das Galaxy S6 Edge mit 1.492 Punkten im Single-Core-Test. Im Multi-Core-Test muss es sich dem Samsung-Konkurrenten allerdings geschlagen geben, dessen Chip Exynos 7420 erreicht nämlich 5.077 Punkte in dieser Kategorie.
  • 2GB LPDDR4 RAM: Marktanalysten gehen von einer Steigerung des Arbeitsspeichers auf 2GB (1GB bei den derzeitigen Modellen) aus. Hierbei soll es sich um LPDDR4 RAM handeln, der im Gegensatz zu herkömmlichen LPDDR3-Modulen schneller und sparsamer ist. Gegensätzliche Spekulationen sehen hingegen aufgrund der höheren Kosten und der schlechteren Verfügbarkeit von LPDDR4-RAM ab. Ein Geekbench-Eintrag bestätigt die Vermutung von 2 GB RAM.
  • iSight-Kamera mit 12 Megapixel: Die Hauptkamera des neuen iPhones soll von 8 Megapixel bei den aktuellen Geräten (3.264x2.448 Pixel) auf 12 MP zulegen.
  • 5-MP-Frontcam: Hinweisen im Code von iOS 9 zufolge wird Apple zukünftig auch eine 1080p FaceTime Kamera unterstützen. Zudem finden sich in der iOS-9-Beta Anhaltspunkte für einen 240-fps-Modus (Slow Motion), Panoramaaufnahmen und eine Blitzfunktion für die Selfiecam. Durchgesickerte Fotos des angeblichen Frontpanels zeigen allerdings, dass dort keine Öffnung für einen LED-Blitz vorhanden ist. Der Analyst Ming-Chi Kuo bestätigt die 5-MP-Webcams bei den neuen iPhones.
  • ForceTouch: Die Technik die Apple bei den aktuellen MacBook-Notebooks einsetzt soll auch im neuen iPhone 6s zur Anwendung kommen. Hierbei kann unterschieden werden, ob es sich bei der Eingabe etwa um ein Tippen oder ein bewusst festeres Drücken handelt und damit unterschiedliche Aktionen ausgelöst werden. Laut 9to5Mac soll die neue Force-Touch-Technik zwischen drei Touch-Stufen unterscheiden können.
  • Stabileres Metall: Angeblich bestehen die neuen iPhones aus einer anderen Aluminium-Legierung, die auch Zink enthält und "Aluminium 7000" genannt wird. Unboxed Therapy, der zuerst auf die Biegsamkeit des iPhone 6 hinwies, hat ihm zufolge ein iPhone-Gehäuse aus dem neuen Metall getestet. Es ist angeblich doppelt so stabil wie das iPhone-6-Aluminium.
  • Etwa gleich groß: Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus sollen laut MacRumors um den Bruchteil eines Millimeters größer und dicker sein als die Vorgänger - also beinahe gleich groß und dick.
  • LTE-Advanced Cat. 6 Modem: Das neue LTE-Modem von Qualcomm soll mit theoretischen Downloadraten von 300 Mbit/s fast doppelt so schnell sein wie das im iPhone 6. Außerdem soll es den Akku schonen.
  • Neue Farbvariante "Roségold": Zu den drei bestehenden Farbvarianten "Silber, Gold und Space Grau" könnte sich Gerüchten zufolge eine weitere Variante hinzu gesellen.
  • 32, 64, 128 GB: Quellen im taiwanesischen Apple-Hersteller Foxconn sollen gesagt haben, dass Apple auf die 16-GB-Einsteigerversion seines iPhones in Zukunft verzichten wird. An ihre Stelle tritt ein Modell mit 32 GB. Demnach erscheinen Modelle des iPhone 6s mit wahlweise 32, 64 oder 128 GB internem Speicher, der sich wie gewohnt nicht erweitern lassen dürfte.
  • 16, 64, 128 GB: Laut angeblichen Bauplänen aus China des neuen Apple-A9-Chips sollen doch wieder 16 GB und nicht 32 GB beim kleinsten Modell angeboten werden.

Release & Preis

Preise

  • Apple iPhone 6s 16 GB / 64 GB / 128 GB: 740 Euro / 850 Euro / 960 Euro
  • Apple iPhone 6s Plus 16 GB / 64 GB / 128 GB: 850 Euro / 960 Euro / 1.070 Euro

Bilder

Inzwischen gibt es offizielle Fotos des iPhone 6s. Hier sieht man sie im Vergleich mit Vorab-Bildern aus der Gerüchteküche (darunter). Das Design ähnelt jenem des Apple iPhone 6 (hier im Test) und iPhone 6 Plus (Testbericht).

Offizielle Fotos des iPhone 6s (Foto: Apple)
Offizielle Fotos des iPhone 6s (Foto: Apple)
Offizielle Fotos des iPhone 6s (Foto: Apple)
Offizielle Fotos des iPhone 6s (Foto: Apple)
Offizielle Fotos des iPhone 6s (Foto: Apple)
Offizielle Fotos des iPhone 6s (Foto: Apple)
Offizielle Fotos des iPhone 6s (Foto: Apple)
Offizielle Fotos des iPhone 6s (Foto: Apple)
Das angebliche Frontpanel des iPhone 6s lässt eine Öffnung für einen LED-Blitz vermissen (Bild: nowhereelse.fr)
Das angebliche Frontpanel des iPhone 6s lässt eine Öffnung für einen LED-Blitz vermissen (Bild: nowhereelse.fr)
Ein Teaserbild des Hüllenmachers Spigen bestätigt die neue "Rose Gold"-Farboption der kommenden iPhones (Bild: Spigen)
Ein Teaserbild des Hüllenmachers Spigen bestätigt die neue "Rose Gold"-Farboption der kommenden iPhones (Bild: Spigen)
Dieses goldene Gehäuse stammt angeblich vom iPhone 6s (Bild: futuresupplier.com)
Dieses goldene Gehäuse stammt angeblich vom iPhone 6s (Bild: futuresupplier.com)
Bild: futuresupplier.com
Bild: futuresupplier.com
Bild: futuresupplier.com
Bild: futuresupplier.com
Bild: futuresupplier.com
Bild: futuresupplier.com
Das Gehäuse des iPhone 6s sieht dem Vorgänger ähnlich (Bild: 9to5Mac)
Das Gehäuse des iPhone 6s sieht dem Vorgänger ähnlich (Bild: 9to5Mac)
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Bild: 9to5Mac
Im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo teilen Fans Fake-Bilder von einem rosafarbenen iPhone 6s (Bild: Weibo.com)
Im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo teilen Fans Fake-Bilder von einem rosafarbenen iPhone 6s (Bild: Weibo.com)
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
Bild: Weibo.com
 
 
 

iPhone

     einschränken settings
additional restrictions: iPhone
Apps: Das sind die US Top iOS und Android Smartphone Apps im März

Apps: Das sind die US Top iOS und Android Smartphone Apps im März

ComScore hat in seinen Insights die 15 angesagtesten Apps für iOS und Android bestimmt, die im März 2017 von den Smartphone-Nutzern in den USA am häufigsten genutzt wurden.
Drei oder doch wieder nur zwei iPhone-Modelle? Das ist hier die Frage.

Apple iPhone 8: Nur zwei OLED-Modelle statt iPhone 7s und iPhone 8?

Die letzten Monate waren geprägt von der "Drei-iPhones-Theorie", eine chinesische Webseite behauptet allerdings, dass Apple auch dieses Jahr nur zwei Modelle veröffentlichen wird, beide mit Dual-Cam und OLED-Display im All-Screen-Design.
Apple: Neue Today-at-Apple-Workshops in den Apple Stores

Apple: Neue Today-at-Apple-Workshops in den Apple Stores

Apple baut das Angebot seiner Bildungs-Workshops "Today at Apple" im kommenden Monat weiter aus. Mit der "Bildungsinitiative" will Apple seine Läden zum Treffpunkt für wissensdurstige Kunden machen.
Mit dem iPhone 8 könnte Apple die gesamte Geekbench-Konkurrenz in den Schatten stellen.

Apple iPhone 8: Vermeintlicher Geekbench-Score zerstört die Konkurrenz

Falls der iPhone 8-Benchmark mit Apple's A11-Chip auf Geekbench authentisch ist, darf sich die Konkurrenz warm anziehen, nichts käme auch nur annähernd an die ermittelten Rekordwerte, inklusive des erst kürzlich veröffentlichten Galaxy S8+ von Samsung.
Apple iPhone: Absturz durch Fehler im Kontrollzentrum

Apple iPhone: Absturz durch Fehler im Kontrollzentrum

Durch einen bisher unentdeckten Fehler im Kontrollzentrum lassen sich angeblich nahezu alle iPhones zum Absturz bringen. Das gilt auch für neuere Geräte bis zur Beta von iOS-10.3.2.
Apple: Dummy zeigt angeblich finales iPhone-8-Design

Apple: Dummy zeigt angeblich finales iPhone-8-Design

Noch dauert es einen Sommer, bis Apple sein neues iPhone enthüllt. Das iPhone 8 soll nach längerem Stillstand im grundsätzlichen iPhone-Design wieder einen großen Sprung nach vorne machen. Ein nun aufgetauchter Dummy soll angeblich das finale Design zeigen, was man sieht passt auch zu früheren Leaks.
...
Neuigkeiten in kommenden Versionen: WhatsApp kann bald den Standort laufend aktualisiert teilen. (Bild: WhatsApp)

Kommende Features in WhatsApp: Standort teilen und Telefonnummernwechsel

In zukünftigen Versionen von WhatsApp soll es bald möglich sein, seinen Standort mittels einer Live-Message über einen längeren Zeitraum mit Freunden zu teilen. Außerdem wird es beim Wechsel der eigenen Telefonnummer vereinfacht, Kontakte zu informieren und zu übertragen.
Das soll das finale Design der Jubiläums-Edition des kommenden iPhone 8 sein.

Apple iPhone 8: Ist dieses fast randlose Design die finale Version?

Wenn wahr ist, was ein chinesischer Blogger behauptet, hat sich Apple beim Design des iPhone 8 mittlerweile festgelegt und eine nahezu gänzlich randlose Variante als finale Version auserkoren, die zudem ohne physikalische Buttons auskommen soll.
Eine der möglichen iPhone 8-Varianten, die derzeit gerade für Apple getestet wird, ist hier zu sehen.

Apple iPhone 8: CAD verrät Design, Fast Charging-Dual-Akku integriert?

Ein neu aufgetauchtes CAD soll das mögliche Design des kommenden iPhone 8 verraten. Unterdes spricht ein Analyst von 3 GB RAM, einem zweifachen Akku und endlich: Fast-Charging-Support.
Smartphones: Samsung in Q1 wieder vor Apple, Huawei, Oppo und Vivo

Smartphones: Samsung in Q1 wieder vor Apple, Huawei, Oppo und Vivo

TrendForce berichtet, dass das globale Produktionsvolumen von Smartphones im 1. Quartal 2017 um 23 Prozent gegenüber dem Vorquartal Q4/2016 gefallen ist. Die Nachfrage bleibt auch weiterhin schwach.
Das Jubiläums-iPhone wurde in den Foxconn-Fabriken möglicherweise bereits abgezeichnet.

Apple iPhone 8: Zeichnungen zeigen Rundum-Display

Direkt aus den Foxconn-Fabriken, wo das iPhone 8 gerade assembliert und getestet wird, sind erste vermeintliche Zeichnungen des Geräts aufgetaucht. Sie sollen das Rundum-Display und die rundlichere Form des Gehäuses zeigen.
Aldi Süd: Apple iPhone 6 Plus im Angebot

Aldi Süd: Apple iPhone 6 Plus im Angebot

Zuletzt erregte ja Rewe die allgemeine Aufmerksamkeit, als die Supermarkt-Kette das Apple iPhone 7 anbot. Nun zieht Aldi Süd und verkauft ab dem 12. April 2017 das Apple iPhone 6 Plus mit 16 GB internem Speicher.
Insta360: Aufsteckkameras unterstützen ab sofort Live 360 bei Facebook

Insta360: Aufsteckkameras unterstützen ab sofort Live 360 bei Facebook

Mit den Aufsteckkameras von Insta360 für iPhone und Android können Anwender jetzt ihre Erlebnisse als Live-360°-Videos auf Facebook mit Freunden teilen und mitten ins Geschehen eintauchen.
Das True Tone-Display aus dem 9,7 Zoll iPad Pro könnte zukünftig auch im iPhone zu finden sein.

Apple: iPhone 8 und iPhone 7s (Plus) mit True Tone-Display?

Vom österreichischen Zulieferer AMS soll der "Full Spectral Light Sensor" der kommenden iPhone-Generation stammen, der in allen drei Geräten das integrierte True Tone-Display ermöglicht. Apple hat diesen Displaytyp erstmals im 9,7 Zoll iPad Pro eingeführt, es soll auch im zukünftigen 12,9 Zoll iPad zu finden sein.
...
Das nächste Apple Watch-Modell soll endlich auch per LTE ins Netz kommen.

Apple: LTE auf Apple Watch 3, Hybrid-USB-C-Lightning-Connector?

Während die Welt heute vor allem auf den Launch des Galaxy S8 von Samsung wartet, gibt es auch vom Erzkonkurrenten Apple Neuigkeiten. Das nächste iPhone kommt mit Wireless Charging, zudem arbeitet Apple offenbar an einem hybriden USB-C-Lightning-Port. Die Apple Watch 3 bekommt endlich LTE-Anbindung.
...
iPhone: Apple erhöht Reparaturpauschalen außerhalb der Garantiezeit

iPhone: Apple erhöht Reparaturpauschalen außerhalb der Garantiezeit

Wer sein iPhone vom Hersteller Apple außerhalb der Garantiezeit reparieren lassen möchte, muss dafür künftig mehr Geld bezahlen.
Apple: Bis zu 350 Euro Gutschrift für neues iPhone

Apple: Bis zu 350 Euro Gutschrift für neues iPhone

Wer ein neues iPhone von Apple kauft, der kann aktuell bis zu 350 Euro für ein neues iPhone sparen. Apple macht es den Kunden leicht: Smartphone eintauschen und Gutschrift nutzen.
Apple: Das iPhone als MacBook Touchpad

Apple: Das iPhone als MacBook Touchpad

Apple hat ein Patent veröffentlich, welches ein iPhone als Touchpad in eine Laptop ähnliche Dockingstation integriert. Ob es dazu irgendwann ein nutzbares Produkt geben wird, ist offen.
Das iPhone 7 in der (Product)Red Special-Edition ist jetzt im Apple Store bestellbar.

Apple: Rotes iPhone 7 und neues 9,7 Zoll iPad jetzt verfügbar

Drei neue Geräte hat Apple kürzlich ohne viel Aufhebens vorgestellt: Die rote Special Edition des iPhone 7 und iPhone 7 Plus, das neue 9,7 Zoll Einsteiger-Tablet iPad und das iPhone SE mit 128 GB Speicher. Diese sind nun alle bereits im Apple Store verfügbar.
Apple wird wegen mutmaßlich gehackter iCloud-Accounts erpresst

Apple wird wegen mutmaßlich gehackter iCloud-Accounts erpresst

Eine Hackergruppe besitzt nach eigenen Angaben die Zugangsdaten zu über 600 Millionen iCloud-Accounts. Am 7. April sollen mit den Zugängen verbundene Geräte gelöscht werden, drohen die Hacker. Laut Apple hat es keinen Datendiebstahl gegeben.
Apple: Preise für iPhone-Reparaturen steigen

Apple: Preise für iPhone-Reparaturen steigen

Apple erhöht die bereits stattlichen Reparatur-Kosten für selbst verschuldete Schäden und erschöpften Akkus an den hauseigenen Smartphones abhängig vom Modell um bis zu 30 Euro.
Apple schnappt sich weitere GPU-Spezialisten von Imagination

Apple schnappt sich weitere GPU-Spezialisten von Imagination

Offenbar holt sich Apple weitere GPU-Spezialisten aus UK für die Entwicklung eigener GPU-Lösungen ins Boot, die vorher bei dem englischen Halbleiterunternehmen Imagination Technologies gearbeitet haben.
Apple iPad: Günstigeres Einstiegsmodell vorgestellt

Apple iPad: Günstigeres Einstiegsmodell vorgestellt

Apple listet ab sofort auf seiner Internetseite ein neues Gerät mit A9 Chip, das schlicht wieder "iPad" heißt. Die Preise beginnen bei 399 Euro.
Das erste iPhone aus 2007. Die Anniversary-Edition könnte im Design daran erinnern.

Apple iPhone 8: Wird das Design eine Homage an das erste iPhone?

Apple könnte sich im Design für sein Jubiläums-iPhone dieses Jahr wieder stark auf seine Wurzeln zurück besinnen. Dank dreidimensional wirkendem Glas soll es die rundlichen Formen des ersten iPhone-Modells simulieren und dennoch modern wirken.
Superscreen: Das Smartphone auf dem großen Bildschirm

Superscreen: Das Smartphone auf dem großen Bildschirm

Asus hat es mit dem PadPhone probiert: Das Smartphone auch als Tablet zu nutzen. Jetzt gibt es einen neuen Ansatz: Superscreen verbindet sich per WLAN und Bluetooth und steuert das Smartphone fern.
Feiyu Tech: Gimbal-Rig SPG Plus für ruckelfreie Actionaufnahmen

Feiyu Tech: Gimbal-Rig SPG Plus für ruckelfreie Actionaufnahmen

Feiyu Technology oder abgekürzt FY-Tech respektive Feiyu Tech hat ein weiteres Balancing-System für ruckelfreie Actionaufnahmen mit iPhone und Android-Phones vorgestellt: Gimbal-Rig SPG Plus.
iPhone 6: Neuauflage kommt möglicherweise auch nach Europa

iPhone 6: Neuauflage kommt möglicherweise auch nach Europa

Nachdem das iPhone 6 in einer 32 GB Variante für den chinesischen Markt neu aufgelegt wurde, wird es wohl demnächst auch in Europa zu haben sein.
Schuldig: Apple hat in Russland illegal Preise für iPhones vorgegeben

Schuldig: Apple hat in Russland illegal Preise für iPhones vorgegeben

Die russische Kartellbehörde kommt zu dem Ergebnis, dass Apple unerlaubt jahrelang die Preise für iPhones in illegalen Preisabsprachen mit Händlern festgelegt hat. Apple droht jetzt eine saftige Geldstrafe.
Wire Messenger: Feature-Update für den WhatsApp-Konkurrenten

Wire Messenger: Feature-Update für den WhatsApp-Konkurrenten

Das Start-up Wire aus der Schweiz will sich mit seiner gleichnamigen App gegen WhatsApp und Co. auf dem hart umkämpften Markt der Messenger etablieren. Jetzt gibt es ein neues Feature-Update für den Messenger.
Apple: Neue iPads voraussichtlich im April

Apple: Neue iPads voraussichtlich im April

Apple stellt sein neues iPad Pro vermutlich am 4. April vor. Dies geht aus den Verfügbarkeitsdaten der alten iPad Modelle hervor. Unklar ist, welche weiteren Neuerungen der Konzern hervorzaubert.
Insta360 Nano: 360-Grad-Aufsteckkamera fürs iPhone

Insta360 Nano: 360-Grad-Aufsteckkamera fürs iPhone

Mit der 360-Grad-Aufsteckkamera Insta360 Nano gelingen mit dem iPhone atemberaubende VR-Videos. Die Insta360 Nano kann auch als Standalone-Gerät verwendet werden. Der Verpackungskarton dient als VR-Brille.
"Nix is fix!" meint Macotakara aktuell zum iPhone 8. (Bild: AlHasan Husni)

Apple iPhone 8: Spezifikationen weiterhin offen?

"Nix is fix!" So in etwa könnte man den jüngsten Bericht des bekannten japanischen Apple-Fanblogs Macotakara zusammenfassen. Apple befinde sich nach wie vor in der Design-Verification-Testing-Phase, das iPhone 8 dürfte auch nach Macotakara's Meinung später kommen als erwartet.
Smartphones: Apple streicht knapp 80 % des Profits ein

Smartphones: Apple streicht knapp 80 % des Profits ein

Im Smartphone-Geschäft gibt es weiterhin fast nur einen Gewinner: Apple. Zwar ist man nach Stückzahlen nicht Marktführer, nach Gewinnen aber schon. Einzig Samsung kann außer Apple noch nennenswert Geld mit Smartphones verdienen.
Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss

Apple: Schnelles Laden via Lightning-Anschluss

Quick Charge hat sich bereits auf dem Markt etabliert und steht in Verbindung mit dem USB Typ-C Anschluss für schnelles und unkompliziertes Laden. Apple plant eine Umsetzung mit dem hausinternen Lightning-Anschluss.
Auch Nikkei glaubt nun an ein 5,8 Zoll-OLED-Panel im iPhone 8 (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: Auch Nikkei glaubt nun an 5,8 Zoll OLED-Display

Ging der japanische Nachrichtendienst Nikkei vor wenigen Wochen noch von einem 5 Zoll OLED-Display im iPhone 8 aus, hat er sich nun der Mehrheitsmeinung angeschlossen: Es wird ein 5,8 Zoll Display werden, wobei in etwa 0,7 Zoll für einen dezidierten Funktionsbereich reserviert sind.
Kommt das iPhone 8 dieses Jahr später als sonst? (Bild: Moe Slah)

Verzögerung beim Apple iPhone 8: Produktionsstart erst im September?

Berichte aus der Zulieferindustrie lassen darauf schließen, dass Apple beim iPhone-Launch im September zweigleisig fahren wird. Die beiden iPhone 7s-Modell erscheinen pünktlich, das interessantere Jubiläums-iPhone mit OLED-Display und eigens entwickelter Touch ID-Technologie soll wegen Verzögerungen erst deutlich später starten.
...
Internetnutzung: Weniger Tablets, Smartphones und Desktop legen zu

Internetnutzung: Weniger Tablets, Smartphones und Desktop legen zu

Mit diesen Geräten gehen die Deutschen ins Internet: Smartphones und Desktops inklusive Smart-TV liegen bei der Internetnutzung klar vorne. Dafür gehen die Deutschen immer weniger mit dem Tablet ins Internet.
Ersetzt Apple den Lightning-Port am iPhone 8 durch USB-C? (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: USB-C statt Lightning-Port?

Das Wall Street Journal berichtete einmal mehr über das Jubiläums-iPhone mit OLED-Display. Neben einer Function Area die den Home Button ersetzen soll, könnte auch der Lightning Port abgeschafft und durch den Industriestandard USB-C ersetzt werden.
Fälschungen: Enormer Schaden durch gefälschte Smartphones

Fälschungen: Enormer Schaden durch gefälschte Smartphones

Die Umsatzeinbußen durch gefälschte Smartphones belaufen sich weltweit auf die wahnwitzige Summe von 45,3 Milliarden Euro! Alleine in der Europäischen Union beträgt der Schaden rund 4,2 Milliarden Euro.
Gegen unerwartete Shutdowns der iPhone 6(s)-Serie bringt iOS 10.2.1 deutliche Verbesserungen.

Apple iPhone 6(s)-Serie: Unerwartete Shutdowns um 80 Prozent reduziert

iOS 10.2.1 hat das Auftreten von unerwarteten Shutdowns auf iPhone 6 und iPhone 6s sowie deren Plus-Varianten um 80 Prozent reduziert, vermeldet Apple. Das iOS-Update ist bereits verfügbar.
Die 3D-Sensing-Algorithmen im iPhone 8 sollen von Apple's 2013 übernommenen Firma PrimeSense stammen.

Apple iPhone 8: Details zur "revolutionären" 3D-Front-Kamera

Fast täglich tauchen nun schon Berichte zum diesjährigen Jubiläums-iPhone auf. Heute hat auch der altbekannte KGI-Analyst Ming-Chi Kuo wieder einige Infohäppchen verteilt und Details zur 3D-Front-Kamera verraten, die neben Gesichtserkennung auch für Spiele und 3D-Selfies genutzt werden kann.
Apple: Über 100 Mio. iPhone 8, AMOLED-iPhone mit 3D-Gesichtserkennung

Apple: Über 100 Mio. iPhone 8, AMOLED-iPhone mit 3D-Gesichtserkennung

Die Gerüchte zu Apples nächstem iPhone klingen unglaublich: 3D-Laser-Scanner, eine Volldisplay-Vorderseite ohne Homebutton und die Vorder- und Rückseite aus Glas. Was sagt der Blick in die Glaskugel sonst?
Ein rotes iPhone 7 Plus gibt es bislang nur von speziellen Dienstleistern, zukünftig auch direkt von Apple? (Bild: Hautephones)

Apple: Rotes iPhone 7 und iPhone SE mit 128 GB im März?

Neben vier neuen iPad Pro-Modellen, soll Apple im März angeblich auch eine rote Farboption für das iPhone 7 vorstellen und das iPhone SE mit 128 GB Speicher ausstatten, meint der bekannte Mac Otakara-Blog aus Japan.
Gesichtserkennung im iPhone 8 wird wahrscheinlicher: Apple kauft ein darauf spezialisiertes Startup.

Gesichtserkennung im iPhone 8: Apple kauft RealFace-Startup

Wer glaubte, dass das jüngste iPhone 8 Gerücht "Gesichtserkennung statt Touch ID" unglaubwürdig war, sieht sich angesichts Apple's Übernahme des israelischen Startups Realface eines Besseren belehrt.
Gesichtserkennung statt Touch ID soll am iPhone 8 für weniger Frustration beim Entsperren sorgen, meint JPMorgan.

Apple: iPhone 8 nur mit 3D-Gesichtserkennung, ohne Touch ID?

JPMorgan wirft ein interessantes Gerücht zum kommenden iPhone 8 in die Runde. Apple könnte beim iPhone 8 gänzlich auf Touch ID verzichten und ausschließlich auf 3D-Gesichtserkennung setzen. Auch Augmented-Reality-Anwendungen wären dank des 3D-Laser-Scanners möglich.
Erst der Portrait-Mode macht aus einem guten Bild das perfekte Profilbild, sagt Apple.

Apple: Zwei neue Videos bewerben den iPhone 7 Plus-Portrait-Mode

In gewohnt lockerem Ton wendet sich Apple in seinen neuen Werbevideos an junge Apple-Fans und zeigt Ihnen, wie sie mit dem Portrait-Mode am iPhone 7 Plus aus guten Bildern tolle Portraits machen können.
WWDC17: Apple lädt Entwickler vom 5. bis 9. Juni wieder nach San Jose

WWDC17: Apple lädt Entwickler vom 5. bis 9. Juni wieder nach San Jose

Apple kehrt mit seiner Entwicklerkonferenz WWDC (Worldwide Developers Conference) zu den Anfängen zurück: San Jose. Dort fand die Apple-Konferenz zuletzt im Jahr 2002 statt. Vom 5. bis 9. Juni lädt Apple jetzt wieder dorthin ein.
Das iPhone 8 aus Stahl und Glas könnte sich von seinen beiden iPhone 7s-Brüdern deutlich unterscheiden.

Apple iPhone 8: Kleines Gehäuse aus Stahl und Glas, größerer Akku

Apple plant offenbar tatsächlich eine Doppelstrategie: Während das iPhone 8 aus Stahl, Glas und OLED-Display mit neuem Akku-Design auftrumpfen soll, bleiben die beiden iPhone 7s-Varianten beim altbekannten Aluminium-Chassis mit LCD-Display.
BeatsX: Der neue Wireless-Ohrhörer ist da

BeatsX: Der neue Wireless-Ohrhörer ist da

Die kabellosen BeatsX In-Ear-Kopfhörer sind auch Deutschland erhältlich. Dank des neuen Apple W1-Chips sollen die Bluetooth-Soundstöpsel fürs Ohr einen schnelleren Verbindungsaufbau und besseren Sound bieten.
Möglicherweise ist noch nicht fix, dass alle drei zukünftigen iPhone-Varianten Wireless Charging unterstützen. (Bild: Moe Slah)

Apple iPhone 8: Wireless Charging-Pad und 3,5 mm-Adapter optional?

Ein etwas fragwürdiges Gerücht hören wir derzeit aus Japan. Nur die Anniversary-Edition des kommenden iPhones soll Wireless Charging und eine Rückseite aus Glas besitzen, Adapter und Wireless Charging-Zubehör seien optional.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Apple iPhone 6s - Alle Gerüchte, Fakten, Termine und erste Tests im Überblick
Autor: Redaktion (Update: 29.03.2016)
J. Simon Leitner

J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director
@simleitner
Nach meinem abgeschlossenen Architekturstudium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Architektur und Bautechnik ist allerdings weiterhin eine Leidenschaft von mir. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei familiären Aktivitäten in freier Natur.