Notebookcheck

Test MSI Modern 15 A10RB Laptop: Dell XPS 15 Light

Allen Ngo, 👁 Allen Ngo, Stefanie Voigt (übersetzt von Marius S.), 05.02.2020

Kreatives Schaffen mit Stil. Das Modern 15 eignet sich für preisbewusste Käufer, die etwas mehr Leistung benötigen, als sie ein klassisches Ultrabook bieten kann, die aber nicht allzu viel mehr für leistungsfähigere Konfigurationen mit Core-H-CPUs und GeForce-GTX-GPUs ausgeben möchten.

Das MSI Modern 15 ist die 15,6-Zoll-Version des 14 Zoll großen Modern 14. Im Gegensatz zur teureren MSI-Prestige-Reihe besteht die Zielgruppe der günstigeren Modern Reihe aus Bürotätigen und kreativen Nutzern mit einem beschränkten Budget.

Unser Testgerät ist mit der Vierkern-Comet-Lake-U-CPU Core i7-10510U und der Nvidia GeForce MX250 ausgestattet und kostet in dieser Konfiguration ca. 1.100 US-Dollar (~1.000 Euro). Günstigere Modelle mit Core-i5-Prozessoren und Intel-UHD-Grafik sind ebenfalls verfügbar, das 1080p-Display ist jedoch ein fester Bestandteil aller Modelle. Obwohl viele das Modern 15 nur als ein größeres Modern 14 sehen werden, gibt es sowohl äußerlich als auch im Innern einige Unterschiede, auf die wir unten im Detail eingehen werden.

Das Modern 15 konkurriert mit Mittelklasse-Geschäfts-Laptops und bestimmten Ultrabooks wie unter anderem dem Asus ZenBook 15, Dell XPS 15, HP Spectre x360 15, Microsoft Surface Laptop 3 15, Dell Latitude 5500 sowie dem Lenovo ThinkPad T590 und der X1-Carbon-Reihe.

Weitere MSI Tests:

MSI Modern 15 A10RB
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX250 - 2048 MB, Kerntakt: 1519 MHz, Speichertakt: 1752 MHz, GDDR5, 441.87, Optimus
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2666, 10-10-10-28, Dual-Channel
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, Chi Mei N156HCE-EN1, IPS, CMN15E8
Mainboard
Intel Comet Lake-U PCH-LP Premium
Massenspeicher
WDC PC SN730 SDBPNTY-512G, 512 GB 
Soundkarte
Intel Comet Lake PCH-LP - cAVS
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo, Card Reader: MicroSD
Netzwerk
Intel Wireless-AC 9560 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.9 x 356.8 x 233.7
Akku
52 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2x 2 W, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, MSI True Color, Creator Center, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.6 kg, Netzteil: 300 g
Preis
1100 USD
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Bew.DatumModellGewichtDickeGrößeAuflösungPreis ab
81%02.2020MSI Modern 15 A10RB
i7-10510U, GeForce MX250
1.6 kg15.9 mm15.6"1920x1080
83%10.2019Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
8565U, GeForce GTX 1650 Max-Q
1.7 kg18.9 mm15.6"1920x1080
87%07.2019Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
8565U, GeForce MX250
1.9 kg19.95 mm15.6"1920x1080
85%01.2020HP Spectre X360 15-5ZV31AV
i7-10510U, GeForce MX250
2.1 kg19.3 mm15.6"3840x2160
85%11.2019MSI Prestige 15 A10SC
i7-10710U, GeForce GTX 1650 Max-Q
1.7 kg16 mm15.6"3840x2160
84%12.2019Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
1065G7, Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
1.5 kg14.7 mm15"2496x1664

Gehäuse

Da das Modern 15 aus der gleichen matten Aluminiumlegierung wie das Modern 14 besteht, macht es aufgrund der ähnlich glatten Textur einen ebenso guten Eindruck. Trotzdem gibt es mehrere physikalische Unterschiede. Die Positionen des Ein-/Ausschalters, der Webcam, der Belüftungsschlitze und Anschlüsse unterscheiden sich beim Modern 15 von denen beim Modern 14, obwohl sich die Laptops auf den ersten Blick ähnlich sehen.

Bei der Steifigkeit des Chassis muss sich das MSI Konkurrenten wie dem Dell XPS 15, HP Spectre x360 15, Asus ZenBook 15, Lenovo ThinkPad X1 Carbon und den meisten Dell-Latitude-Laptops geschlagen geben. Der Deckel des Modern 15 gibt leichter nach, und die Tastaturfläche lässt sich durch Druck auf die Tastaturmitte stärker eindrücken als bei den zuvor erwähnten Alternativen. Dadurch ist es zwar immer noch keineswegs schwach oder zerbrechlich, spürbar ist der Unterschied aber dennoch.

Die Abmessungen sind mit denen des Dell XPS 15 7590 nahezu identisch, allerdings ist unser Testgerät um ca. 300 g leichter. Beim MSI Modern 15 opfert man also ein gewisses Maß an Gehäusestabilität und bekommt im Gegenzug einen leichteren Laptop. Tatsächlich handelt es sich hierbei um einen der derzeit leichtesten 15,6-Zoll-Laptops, die mit einer dedizierten GeForce Grafikkarte bestückt werden können.

Gleiche Materialien wie beim Modern 14. Die schwarze Gehäuse-Variante ist exklusiv für Käufer in den US erhältlich
Gleiche Materialien wie beim Modern 14. Die schwarze Gehäuse-Variante ist exklusiv für Käufer in den US erhältlich
Auf den glatten, matten Oberflächen sammeln sich Fingerabdrücke schnell
Auf den glatten, matten Oberflächen sammeln sich Fingerabdrücke schnell
Die Abluftgitter zeigen nach oben in Richtung der Bildschirmvorderseite
Die Abluftgitter zeigen nach oben in Richtung der Bildschirmvorderseite
Der maximale Öffnungswinkel des Displays beträgt ganze 180 Grad
Der maximale Öffnungswinkel des Displays beträgt ganze 180 Grad
Im Gegensatz zum Modern 14 befindet sich die Webcam hier an ihrem normalen Platz. Einen vorschiebbare Abdeckung gibt es nicht, die Webcam kann jedoch mit der F6-Taste ein- und ausgeschaltet werden
Im Gegensatz zum Modern 14 befindet sich die Webcam hier an ihrem normalen Platz. Einen vorschiebbare Abdeckung gibt es nicht, die Webcam kann jedoch mit der F6-Taste ein- und ausgeschaltet werden
Unser Testgerät weist keine Verarbeitungsmängel auf
Unser Testgerät weist keine Verarbeitungsmängel auf
365.8 mm 248 mm 19.95 mm 1.9 kg366 mm 234 mm 16 mm 1.7 kg361.2 mm 250 mm 19.3 mm 2.1 kg357 mm 235 mm 17 mm 1.9 kg354 mm 220 mm 18.9 mm 1.7 kg356.8 mm 233.7 mm 15.9 mm 1.6 kg

Ausstattung

Die Anschlussausstattung unterscheidet sich von der des Modern 14, und obwohl das Modern 15 größer ist, ist sie hier nicht unbedingt besser. Das Modern 14 verfügt beispielsweise über zwei USB-C-Anschlüsse und einen vollwertigen SD-Kartenleser, wohingegen das Modern 15 nur einen USB-C-Anschluss und einen MicroSD-Kartenleser besitzt. Dafür hat das Modern 15 einen zusätzlichen und damit insgesamt drei USB-A-Anschlüsse.

Die Anschlüsse liegen hier weniger nahe beieinander als beim kleineren Modern 14. In Anbetracht der Zielgruppe ist es seltsam, dass hier kein Kensington Lock vorhanden ist.

Vorderseite: Keine Anschlüsse
Vorderseite: Keine Anschlüsse
Rechts: MicroSD-Kartenleser, 2x USB Typ-A USB 3.2 Gen. 2
Rechts: MicroSD-Kartenleser, 2x USB Typ-A USB 3.2 Gen. 2
Rückseite: Keine Anschlüsse
Rückseite: Keine Anschlüsse
Links: Netzanschluss, HDMI 1.4, USB Typ-C USB 3.2 Gen. 1 (+ DP), USB Typ-A USB 3.2 Gen. 1, kombinierter 3,5-mm-Audioanschluss
Links: Netzanschluss, HDMI 1.4, USB Typ-C USB 3.2 Gen. 1 (+ DP), USB Typ-A USB 3.2 Gen. 1, kombinierter 3,5-mm-Audioanschluss

SD-Kartenleser

Ähnlich wie beim kleineren Modern 14 sind die Übertragungsraten des gefederten MicroSD-Kartenlesers langsam. Das Verschieben von 1 GB Bildern von unserer UHS-II-Testkarte auf den Desktop dauert ca. 38 Sekunden, während das Prestige 15 den gleichen Vorgang in nur knapp 7 Sekunden erledigt.

Vollständig eingesteckte MicroSD-Karte
Vollständig eingesteckte MicroSD-Karte
SDCardreader Transfer Speed
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
178 MB/s ∼100% +564%
MSI Prestige 15 A10SC
  (Toshiba Exceria Pro M501 UHS-II)
149 MB/s ∼84% +456%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
  (Toshiba Exceria Pro M501 UHS-II)
76.3 MB/s ∼43% +185%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
69.2 MB/s ∼39% +158%
MSI Modern 15 A10RB
  (Toshiba Exceria Pro M501 UHS-II)
26.8 MB/s ∼15%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
MSI Prestige 15 A10SC
  (Toshiba Exceria Pro M501 UHS-II)
192.5 MB/s ∼100% +562%
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
188 MB/s ∼98% +546%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
  (Toshiba Exceria Pro M501 UHS-II)
84.1 MB/s ∼44% +189%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
82.2 MB/s ∼43% +182%
MSI Modern 15 A10RB
  (Toshiba Exceria Pro M501 UHS-II)
29.1 MB/s ∼15%

Kommunikation

Intels 9560 ist standardmäßig verbaut, wodurch WLAN-5- bzw. 802.11ac-Verbindungen und Bluetooth 5 unterstützt werden. Um die Geschwindigkeiten von 802.11ac und höher richtig testen zu können, haben wir unsere drahtlosen Geräte vor Kurzem mit dem Netgear RAX200, der mit einem Multi-Gig-Server verbunden ist, aufgerüstet. Die Transferraten betragen im Schnitt bei einer Distanz zum Router von einem Meter ca. 1.200 MBps gegenüber den theoretisch möglichen 1,73 GBps. Während des Testzeitraums sind bei unserem Testgerät keine erwähnenswerten Verbindungsprobleme aufgetreten.

Austauschbares M.2-WLAN-Modul
Austauschbares M.2-WLAN-Modul
Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
MSI Modern 15 A10RB
Intel Wireless-AC 9560
1128 (min: 1084, max: 1146) MBit/s ∼100%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
Intel Wireless-AC 9560
696 MBit/s ∼62% -38%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
Intel Wireless-AC 9560
653 MBit/s ∼58% -42%
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
Killer Wi-Fi 6 AX1650x Wireless Network Adapter (200NGW)
630 MBit/s ∼56% -44%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
MSI Modern 15 A10RB
Intel Wireless-AC 9560
1244 (min: 889, max: 1355) MBit/s ∼100%
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
Killer Wi-Fi 6 AX1650x Wireless Network Adapter (200NGW)
755 MBit/s ∼61% -39%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
Intel Wireless-AC 9560
661 MBit/s ∼53% -47%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
Intel Wireless-AC 9560
621 MBit/s ∼50% -50%
01020304050607080901001101201301401501601701801902002102202302402502602702802903003103203303403503603703803904004104204304404504604704804905005105205305405505605705805906006106206306406506606706806907007107207307407507607707807908008108208308408508608708808909009109209309409509609709809901000101010201030104010501060107010801090110011101120113011401150116011701180119012001210122012301240125012601270128012901300131013201330134013501360Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1128 (1084-1146)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1244 (889-1355)

Wartung

Die Bodenplatte ist mit 11 Kreuzschrauben befestigt. Die Demontage ist zwar an sich einfach, erfordert jedoch das Zerstören eines Garantiesiegels. Im Gegensatz zum Modern 14 hat man hier direkten Zugang zu den meisten Komponenten auf dem Motherboard.

Garantie und Zubehör

Der Lieferumfang beinhaltet einen USB-A-zu-RJ-45-Adapter und eine Tragetasche aus Kunstleder. Wir sind über die kostenlosen Beigaben zu unserem Mittelklasse-Gerät erfreut, da diese bei vielen Herstellern leistungsfähigeren Flaggschiff-Modellen vorbehalten sind.

In den US gilt die standardmäßige, eingeschränkte einjährige Garantie. Indem man den Kauf bei MSI registriert, kann man noch einige kostenlose, zusätzliche Garantiemonate oder einen Schutz gegen versehentliche Schäden bekommen.

Eingabegeräte

Tastatur

Die Tastengröße und das Tasten-Feedback sind mit denen des Modern 14 identisch, weshalb alle unserer bestehenden Anmerkungen auch hier gelten. Das Tasten-Layout unterscheidet sich jedoch in vielerlei Hinsicht. Zum Beispiel ist die "Ende"-Taste weggefallen und die "fn"-Taste von der rechten auf die linke Seite gewandert. Der Ein-Aus-Schalter befindet sich nun in der oberen rechten Ecke, und viele der sekundären Funktionstasten unterscheiden sich von ihren Gegenstücken im Modern 14. Im Gegensatz zum Modern 14 besitzt die "F6"-Taste hier eigenartigerweise keine LED, die anzeigt, ob die Webcam aktiv oder deaktiviert ist.

Touchpad

Das Precision ClickPad (10,5 x 6,5 cm) ist etwas größer als das ClickPad des Modern 14 (10 x 5,7 cm), jedoch immer noch kleiner als das ClickPad des XPS 15 (11,3 x 6,8 cm). Obwohl die Zeigersteuerung auch bei langsamen Bewegungen flüssig und zuverlässig ist, lässt das Feedback der integrierten Maustasten trotz relativ lauter "Klick"-Geräusche etwas zu wünschen übrig.

Die Tastengröße und das Feedback sind ähnlich wie beim Modern 14, allerdings unterscheidet sich das Layout
Die Tastengröße und das Feedback sind ähnlich wie beim Modern 14, allerdings unterscheidet sich das Layout
Gegenüber einem HP Spectre oder einem Laptop aus Lenovos ThinkPad-T-Reihe ist das Tastenfeedback weniger deutlich und der Tastenhub geringer
Gegenüber einem HP Spectre oder einem Laptop aus Lenovos ThinkPad-T-Reihe ist das Tastenfeedback weniger deutlich und der Tastenhub geringer
Klicks mit dem ClickPad sind für unseren Geschmack etwas zu schwammig
Klicks mit dem ClickPad sind für unseren Geschmack etwas zu schwammig
Normalgroße Pfeiltasten und kein eingebauter Ziffernblock
Normalgroße Pfeiltasten und kein eingebauter Ziffernblock

Display

Beim Modern 15 kommt mit dem Chi Mei N156HCE-EN1 das gleiche IPS-Panel wie in Asus' ZenBook-Pro-UX550-2017-Reihe, Lenovos Ideapad 720S-15IKB und Lenovos Yoga 720-15IKB zum Einsatz. Daher sind viele Charakteristika wie die Farbraumabdeckung, Reaktionszeiten und der Kontrast bei diesen drei Laptops sehr ähnlich. Gegenüber dem teureren Prestige 15 4K UHD besitzt das Modern 15 FHD schnellere Reaktionszeiten, welche die Schlierenbildung reduzieren, eine dunklere Hintergrundbeleuchtung und ein kleineres Farbspektrum. Interessanterweise ist PWM sowohl beim Modern 15 als auch beim Prestige 15 mit der gleichen Frequenz von 26.040 Hz aktiv, was darauf hindeutet, dass MSI bei beiden Modellen sehr ähnliche Komponenten einsetzt.

Da es nicht mit den superschnellen Reaktionszeiten vieler High-End-Gaming-Laptops oder den Helligkeitswerten von hochwertigen Ultrabooks mithalten kann, handelt es sich hierbei um ein Mittelklasse-Panel. Texte und Bilder wirken abgesehen von dem für matte Panels üblichen, schwachen Bildkörnungseffekt klar. Ungleichmäßige Lichthöfe sind zwar präsent, allerdings nur in einem schwachen Ausmaß, sodass sie kaum auffallen.

Der "Kinn"-Displayrand ist im Vergleich zu dem der meisten anderen 15-Zoll-Laptops schmal
Der "Kinn"-Displayrand ist im Vergleich zu dem der meisten anderen 15-Zoll-Laptops schmal
Das Display ist so hell wie beim Asus ZenBook 15 oder HP Spectre x360 15
Das Display ist so hell wie beim Asus ZenBook 15 oder HP Spectre x360 15
Konfigurationen mit randlosem Glas oder 4K UHD gibt es nicht
Konfigurationen mit randlosem Glas oder 4K UHD gibt es nicht
Schmale Displayränder an drei von vier Seiten
Schmale Displayränder an drei von vier Seiten
Matte Subpixel
Matte Subpixel
Schwach bis moderat ausgeprägte, ungleichmäßige Lichthöfe am unteren Rand
Schwach bis moderat ausgeprägte, ungleichmäßige Lichthöfe am unteren Rand
269.3
cd/m²
282.7
cd/m²
294.7
cd/m²
242.4
cd/m²
289.4
cd/m²
285.4
cd/m²
248.6
cd/m²
269.4
cd/m²
277.2
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Chi Mei N156HCE-EN1
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 294.7 cd/m² Durchschnitt: 273.2 cd/m² Minimum: 15.7 cd/m²
Ausleuchtung: 82 %
Helligkeit Akku: 289.4 cd/m²
Kontrast: 1072:1 (Schwarzwert: 0.27 cd/m²)
ΔE Color 2.32 | 0.6-29.43 Ø6, calibrated: 2.49
ΔE Greyscale 3 | 0.64-98 Ø6.2
92% sRGB (Argyll 3D) 59.8% AdobeRGB 1998 (Argyll 3D)
Gamma: 2.22
MSI Modern 15 A10RB
Chi Mei N156HCE-EN1, IPS, 15.6, 1920x1080
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
BOE NV156FHM-N63, IPS, 15.6, 1920x1080
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
LQ156M1, IPS, 15.6, 1920x1080
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
LP156WFC-SPD1, aSi IPS LED, 15.6, 1920x1080
HP Spectre X360 15-5ZV31AV
AU Optronics AUO30EB, IPS, 15.6, 3840x2160
MSI Prestige 15 A10SC
Sharp LQ156D1JW42, IPS, 15.6, 3840x2160
Response Times
4%
-37%
18%
-25%
-20%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
43.2 (22.8, 20.4)
41.2 (22, 19.2)
5%
52.8 (25.6, 27.2)
-22%
37.2 (19.2, 18)
14%
56.8 (26, 30.8)
-31%
60 (29.2, 30.8)
-39%
Response Time Black / White *
34.4 (20.4, 14)
33.2 (19.6, 13.6)
3%
32 (16.4, 15.6)
7%
27.2 (17.2, 10)
21%
40.8 (20.4, 20.4)
-19%
41.2 (22.8, 18.4)
-20%
PWM Frequency
26040 (13)
1020 (25)
-96%
26040 (24)
0%
Bildschirm
-32%
21%
-42%
-5%
4%
Helligkeit Bildmitte
289.4
312.6
8%
588
103%
276
-5%
284.6
-2%
464.5
61%
Brightness
273
290
6%
555
103%
262
-4%
285
4%
451
65%
Brightness Distribution
82
85
4%
89
9%
88
7%
85
4%
92
12%
Schwarzwert *
0.27
0.31
-15%
0.4
-48%
0.23
15%
0.25
7%
0.5
-85%
Kontrast
1072
1008
-6%
1470
37%
1200
12%
1138
6%
929
-13%
DeltaE Colorchecker *
2.32
5.78
-149%
2.5
-8%
5.6
-141%
3.52
-52%
3.36
-45%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
5.76
8.86
-54%
6.3
-9%
16.4
-185%
5.56
3%
7.06
-23%
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
2.49
3.78
-52%
0.6
76%
4.7
-89%
3
-20%
3.42
-37%
DeltaE Graustufen *
3
5.4
-80%
4.5
-50%
3
-0%
3.2
-7%
1.3
57%
Gamma
2.22 99%
2.21 100%
2.2 100%
2.18 101%
2.28 96%
2.14 103%
CCT
6867 95%
7864 83%
6836 95%
7075 92%
7070 92%
6596 99%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
59.8
57.1
-5%
63.2
6%
36.9
-38%
61.1
2%
84.8
42%
Color Space (Percent of sRGB)
92
87.4
-5%
98
7%
58.1
-37%
93.8
2%
98.3
7%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-14% / -26%
-8% / 8%
-12% / -33%
-15% / -8%
-8% / -1%

* ... kleinere Werte sind besser

Die Farbraumabdeckung beträgt ca. 92 Prozent und 60 Prozent des sRGB- bzw. AdobeRGB-Standards, womit sie ähnlich hoch wie beim Modern 14 ist. Das 4K-UHD-Panel von Sharp im teureren Prestige 15 deckt 85 Prozent des AdobeRGB-3D-Farbraums ab und bietet dadurch sattere und genauere Farben.

vs. sRGB
vs. sRGB
vs. AdobeRGB
vs. AdobeRGB

Weitere Messungen mit einem X-Rite-Farbmessgerät zeigen, dass das Display ab Werk gut kalibriert ist, da die durchschnittlichen Graustufen- und Farb-DeltaE-Werte bei nur 3 bzw. 2,32 liegen. Der Versuch, das Display nachträglich noch genauer zu kalibrieren, brachte im Wesentlichen keine Verbesserung. Interessanterweise werden Rot und Cyan etwas weniger genau dargestellt als die anderen Primär- und Sekundärfarben.

Graustufen vor der Kalibrierung
Graustufen vor der Kalibrierung
Sättigungswerte vor der Kalibrierung
Sättigungswerte vor der Kalibrierung
ColorChecker vor der Kalibrierung
ColorChecker vor der Kalibrierung
Graustufen nach der Kalibrierung
Graustufen nach der Kalibrierung
Sättigungswerte nach der Kalibrierung
Sättigungswerte nach der Kalibrierung
ColorChecker nach der Kalibrierung
ColorChecker nach der Kalibrierung

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
34.4 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 20.4 ms steigend
↘ 14 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 89 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.9 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
43.2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 22.8 ms steigend
↘ 20.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 62 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten durchschnittlich (39.6 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 26040 Hz ≤ 13 % Helligkeit

Das Display flackert mit 26040 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 13 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 26040 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 13646 (Minimum 43, Maximum 2500000) Hz.

Dank der matten Schicht, großen Blickwinkeln und der 180-Grad-Scharniere ist die Lesbarkeit im Freien zumindest im Schatten nicht schlecht. Sobald es heller wird, wirkt die Darstellung auf dem Bildschirm verwaschen. Wenn man vorhat, seinen Laptop häufiger im Freien zu benutzen, sollte man zu einem helleren Gerät wie zum Beispiel dem XPS 15, MacBook Pro oder dem Prestige 15 greifen.

Im Freien in der Sonne
Im Freien in der Sonne
Im Freien im Schatten
Im Freien im Schatten
Im Freien in der Sonne
Im Freien in der Sonne
Große IPS-Blickwinkel. Die Farben und der Kontrast werden nur beim Betrachten von extrem steilen Winkeln verfälscht
Große IPS-Blickwinkel. Die Farben und der Kontrast werden nur beim Betrachten von extrem steilen Winkeln verfälscht

Leistung

Die Core-i5-/i7- und GeForce-MX250-Konfigurationen des Modern 15 sind auf Bürotätige und kreative Nutzer zugeschnitten, die etwas mehr Leistung benötigen, als ihnen ein Ultrabook mit UMA-Grafik bieten kann. Noch mehr Leistung bei gleicher Mobilität bekommt man beim teureren Prestige 14 bzw. Prestige 15. Die Alternativen Dell XPS 15 und HP Spectre x360 15 verfügen über viel schnellere Core-H-CPUs, allerdings sind sie dafür schwerer und weniger kompakt.

Im Gegensatz zum Modern 14, das nur Single-Channel-RAM unterstützt, sind hier zwei SODIMM-Steckplätze vorhanden, die mit insgesamt bis zu 64 GB DDR4-2666-RAM im Dual-Channel-Modus bestückt werden können. LatencyMon zeigt auch bei aktivierter Drahtlosverbindung keine wiederkehrenden, problematischen DPC-Latenzen.

Prozessor

Nach dem enttäuschenden Core i5-10210U im Modern 14 hatten wir nicht sonderlich hohe Erwartungen an den Core i7-10510U im Modern 15. Zu unserer Überraschung übertrifft Letzterer jedoch unsere Erwartungen und erreicht um 16 bis 25 Prozent höhere Cinebench-Multi-Thread-Punktzahlen als ein durchschnittlicher Core i7-10510U in unserer Datenbank. Die reine Leistung ist hier um bis zu 25 Prozent höher als beim Core i7-8565U im älteren PS63 Modern und sogar höher als beim 35-W-Ryzen-7-3750H, der einen höheren Stromverbrauch aufweist. Der Sechskernprozessor Core i7-10710U ist noch schneller, allerdings steht dieser innerhalb der Modern Reihe nicht zur Auswahl.

Die Leistung wird recht ordentlich aufrechterhalten. In unserem Cinebench-R15-Multi-Thread-Schleifentest fällt die ursprüngliche Punktzahl von 859 nach dem ersten Durchlauf auf ungefähr 795 Punkte ab, was einem Leistungsabfall von 7,5 Prozent entspricht.

Weitere technische Informationen und Benchmark-Vergleiche finden Sie auf unserer Seite zum Core i7-10510U.

CineBench R15
CineBench R15
CineBench R20
CineBench R20
0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350360370380390400410420430440450460470480490500510520530540550560570580590600610620630640650660670680690700710720730740750760770780790800810820830840850860Tooltip
MSI Modern 15 A10RB GeForce MX250, i7-10510U, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G; CPU Multi 64Bit: Ø795 (785.64-858.83)
Lenovo ThinkPad P53s-20N6001NGE Quadro P520, 8565U, Intel SSD 760p SSDPEKKW256G8; CPU Multi 64Bit: Ø624 (521.26-694.16)
Lenovo IdeaPad 330-17IKB 81DM GeForce MX150, 8550U, WDC Blue WD10SPZX-24Z10T0; CPU Multi 64Bit: Ø526 (522.29-550.6)
Dell Inspiron 15 5000 5585 Vega 10, 3700U, WDC PC SN520 SDAPNUW-512G; CPU Multi 64Bit: Ø654 (639.01-676.19)
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7 Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), 1065G7, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe; CPU Multi 64Bit: Ø717 (684.67-772.41)
Cinebench R20
CPU (Single Core)
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U
497 Points ∼97%
Dell Latitude 5500
Intel Core i7-8665U
472 Points ∼92% -5%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
465 Points ∼90% -6%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
460 Points ∼89% -7%
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H
458 Points ∼89% -8%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U
  (362 - 497, n=5)
439 Points ∼85% -12%
MSI PS63 Modern 8SC
Intel Core i7-8565U
437 Points ∼85% -12%
MSI Modern 14 A10RB-459US
Intel Core i5-10210U
421 Points ∼82% -15%
Dynabook Portege A30-E-174
Intel Core i7-8550U
383 Points ∼75% -23%
Walmart Motile M142
AMD Ryzen 5 3500U
356 Points ∼69% -28%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
352 Points ∼68% -29%
MSI Alpha 15 A3DDK-034
AMD Ryzen 7 3750H
352 Points ∼68% -29%
Dell Latitude 3390
Intel Core i5-8250U
351 Points ∼68% -29%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U
334 Points ∼65% -33%
CPU (Multi Core)
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H
2562 Points ∼29% +35%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
2410 Points ∼27% +27%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
2024 Points ∼23% +7%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U
1897 Points ∼21%
MSI Alpha 15 A3DDK-034
AMD Ryzen 7 3750H
1633 Points ∼18% -14%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
1549 Points ∼17% -18%
Dell Latitude 5500
Intel Core i7-8665U
1530 Points ∼17% -19%
MSI PS63 Modern 8SC
Intel Core i7-8565U
1523 Points ∼17% -20%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U
  (1278 - 1897, n=5)
1517 Points ∼17% -20%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U
1499 Points ∼17% -21%
Walmart Motile M142
AMD Ryzen 5 3500U
1398 Points ∼16% -26%
MSI Modern 14 A10RB-459US
Intel Core i5-10210U
1225 Points ∼14% -35%
Dynabook Portege A30-E-174
Intel Core i7-8550U
1138 Points ∼13% -40%
Dell Latitude 3390
Intel Core i5-8250U
1117 Points ∼13% -41%
Cinebench R15
CPU Single 64Bit
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U
202 Points ∼93%
Dell Latitude 5500
Intel Core i7-8665U
199 Points ∼91% -1%
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H
189 Points ∼87% -6%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U
  (170 - 202, n=9)
188 Points ∼86% -7%
MSI PS63 Modern 8SC
Intel Core i7-8565U
183 Points ∼84% -9%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
180 Points ∼83% -11%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
174 Points ∼80% -14%
MSI Modern 14 A10RB-459US
Intel Core i5-10210U
170 Points ∼78% -16%
Dynabook Portege A30-E-174
Intel Core i7-8550U
156 Points ∼72% -23%
Walmart Motile M142
AMD Ryzen 5 3500U
147 Points ∼67% -27%
Dell Latitude 3390
Intel Core i5-8250U
143 Points ∼66% -29%
MSI Alpha 15 A3DDK-034
AMD Ryzen 7 3750H
143 Points ∼66% -29%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
139 Points ∼64% -31%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U
135 Points ∼62% -33%
CPU Multi 64Bit
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H
1132 Points ∼26% +39%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
1051 Points ∼24% +29%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
830 Points ∼19% +2%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U
813 Points ∼19%
MSI Alpha 15 A3DDK-034
AMD Ryzen 7 3750H
734 Points ∼17% -10%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U
  (546 - 813, n=11)
699 Points ∼16% -14%
MSI PS63 Modern 8SC
Intel Core i7-8565U
695 Points ∼16% -15%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
693 Points ∼16% -15%
Dell Latitude 5500
Intel Core i7-8665U
688 (min: 599.53, max: 729.94) Points ∼16% -15%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U
672 Points ∼15% -17%
Walmart Motile M142
AMD Ryzen 5 3500U
621 Points ∼14% -24%
Dell Latitude 3390
Intel Core i5-8250U
554 Points ∼13% -32%
MSI Modern 14 A10RB-459US
Intel Core i5-10210U
513 Points ∼12% -37%
Dynabook Portege A30-E-174
Intel Core i7-8550U
494 Points ∼11% -39%
Cinebench R11.5
CPU Single 64Bit
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
2.18 Points ∼89%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
2.13 Points ∼87%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
1.65 Points ∼67%
Dell Latitude 3390
Intel Core i5-8250U
1.63 Points ∼66%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U
1.52 Points ∼62%
CPU Multi 64Bit
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
11.81 Points ∼27%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
9.37 Points ∼21%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
7.82 Points ∼18%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U
7.56 Points ∼17%
Dell Latitude 3390
Intel Core i5-8250U
5.56 Points ∼13%
Cinebench R10
Rendering Single 32Bit
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
7345 Points ∼68%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
7260 Points ∼67%
Dynabook Portege A30-E-174
Intel Core i7-8550U
6212 Points ∼57%
MSI Alpha 15 A3DDK-034
AMD Ryzen 7 3750H
4527 Points ∼42%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
4525 Points ∼42%
Rendering Multiple CPUs 32Bit
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
31463 Points ∼48%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
26481 Points ∼41%
MSI Alpha 15 A3DDK-034
AMD Ryzen 7 3750H
19290 Points ∼30%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
18307 Points ∼28%
Dynabook Portege A30-E-174
Intel Core i7-8550U
15324 Points ∼23%
wPrime 2.0x - 1024m
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
274.67 s * ∼3%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
232.895 s * ∼3%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
171.101 s * ∼2%
Super Pi Mod 1.5 XS 32M - ---
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U
693.604 Seconds * ∼3%
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U
Intel Core i7-10710U
523.014 Seconds * ∼2%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Core i7-1065G7
430.968 Seconds * ∼2%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 CPU Single 64Bit
202 Points
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
813 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
111.38 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
99.6 %
Hilfe

System Performance

In den PCMark Benchmarks erreicht unser Modern 15 überraschend gute Ergebnisse. Die Punktzahlen liegen sogar über denen des eigentlich leistungsfähigeren Prestige 15, das mit einer schnelleren GTX 1650 Max-Q ausgestattet ist. Wir können die zugrundeliegende Ursache nicht genau bestimmen, allerdings ist die höhere native Auflösung des Prestige 15 vermutlich zumindest teilweise verantwortlich.

Während des Testzeitraums sind wir bei unserem Testgerät weder auf Hardware- noch auf Softwareprobleme gestoßen.

PCMark 10 Standard
PCMark 10 Standard
PCMark 8 Home Accelerated
PCMark 8 Home Accelerated
PCMark 8 Work Accelerated
PCMark 8 Work Accelerated
PCMark 10
Digital Content Creation
MSI Modern 15 A10RB
GeForce MX250, i7-10510U, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
5547 Points ∼43%
MSI Prestige 15 A10SC
GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
5520 Points ∼43% 0%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
GeForce GTX 1650 Max-Q, 8565U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
4680 Points ∼36% -16%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
GeForce MX250, 8565U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
3841 Points ∼30% -31%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
  (2766 - 5547, n=5)
3605 Points ∼28% -35%
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
UHD Graphics 630, 9300H, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
3096 Points ∼24% -44%
HP Spectre X360 15-5ZV31AV
GeForce MX250, i7-10510U, Intel SSD 660p 2TB SSDPEKNW020T8
2981 Points ∼23% -46%
Productivity
MSI Modern 15 A10RB
GeForce MX250, i7-10510U, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
7972 Points ∼77%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
GeForce MX250, 8565U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
7443 Points ∼71% -7%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
  (6625 - 7972, n=5)
7332 Points ∼70% -8%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
GeForce GTX 1650 Max-Q, 8565U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
7201 Points ∼69% -10%
MSI Prestige 15 A10SC
GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
6832 Points ∼66% -14%
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
UHD Graphics 630, 9300H, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
6771 Points ∼65% -15%
HP Spectre X360 15-5ZV31AV
GeForce MX250, i7-10510U, Intel SSD 660p 2TB SSDPEKNW020T8
6625 Points ∼64% -17%
Essentials
MSI Modern 15 A10RB
GeForce MX250, i7-10510U, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
9711 Points ∼85%
HP Spectre X360 15-5ZV31AV
GeForce MX250, i7-10510U, Intel SSD 660p 2TB SSDPEKNW020T8
9477 Points ∼83% -2%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
  (8862 - 9764, n=5)
9426 Points ∼82% -3%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
GeForce GTX 1650 Max-Q, 8565U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
9067 Points ∼79% -7%
MSI Prestige 15 A10SC
GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
9048 Points ∼79% -7%
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
UHD Graphics 630, 9300H, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
9000 Points ∼79% -7%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
GeForce MX250, 8565U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
8929 Points ∼78% -8%
Score
MSI Modern 15 A10RB
GeForce MX250, i7-10510U, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
5409 Points ∼67%
MSI Prestige 15 A10SC
GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
5009 Points ∼62% -7%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
GeForce GTX 1650 Max-Q, 8565U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
4828 Points ∼60% -11%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
GeForce MX250, 8565U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4547 Points ∼56% -16%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
  (4048 - 5409, n=5)
4484 Points ∼55% -17%
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
UHD Graphics 630, 9300H, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4105 Points ∼51% -24%
HP Spectre X360 15-5ZV31AV
GeForce MX250, i7-10510U, Intel SSD 660p 2TB SSDPEKNW020T8
4101 Points ∼51% -24%
PCMark 8
Work Score Accelerated v2
MSI Modern 15 A10RB
GeForce MX250, i7-10510U, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
5443 Points ∼83%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
GeForce MX250, 8565U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
5225 Points ∼79% -4%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
GeForce GTX 1650 Max-Q, 8565U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
5132 Points ∼78% -6%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
  (4633 - 5443, n=3)
5071 Points ∼77% -7%
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
UHD Graphics 630, 9300H, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
5070 Points ∼77% -7%
HP Spectre X360 15-5ZV31AV
GeForce MX250, i7-10510U, Intel SSD 660p 2TB SSDPEKNW020T8
4633 Points ∼70% -15%
MSI Prestige 15 A10SC
GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
4483 Points ∼68% -18%
Home Score Accelerated v2
Dell XPS 15 7590 i5 iGPU FHD
UHD Graphics 630, 9300H, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4175 Points ∼69% +5%
MSI Modern 15 A10RB
GeForce MX250, i7-10510U, WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
3958 Points ∼65%
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
GeForce MX250, 8565U, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
3885 Points ∼64% -2%
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
GeForce GTX 1650 Max-Q, 8565U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
3764 Points ∼62% -5%
Durchschnittliche Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
  (3365 - 3958, n=3)
3608 Points ∼59% -9%
MSI Prestige 15 A10SC
GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U, Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
3546 Points ∼58% -10%
HP Spectre X360 15-5ZV31AV
GeForce MX250, i7-10510U, Intel SSD 660p 2TB SSDPEKNW020T8
3365 Points ∼55% -15%
PCMark 8 Home Score Accelerated v2
3958 Punkte
PCMark 8 Work Score Accelerated v2
5443 Punkte
Hilfe

Massenspeicher

Beim Modern 15 sind zwei M.2-2280-NVMe-PCIe-Steckplätze verfügbar. Unser Testgerät ist mit der relativ neuen, 512 GB großen NVMe-SSD Western Digital SN730 ausgestattet, die sequenzielle Lese- und Schreibraten von jeweils mehr als 2.000 MB/s erreicht. Laut AS SSD und CrystalDiskMark ist die Leistung mit der der Samsung SSD PM981, die in vielen High-End-Laptops verbaut ist, vergleichbar oder sogar besser. Je nachdem, wo man das Modern 15 kauft, können jedoch auch andere SSDs zum Einsatz kommen.

Weitere Benchmark-Vergleiche finden Sie in unserer Festplatten- und SSD-Tabelle.

CDM 5.5
CDM 5.5
AS SSD
AS SSD
Das primäre WD-Laufwerk ist einfacher zu erreichen als beim Modern 14
Das primäre WD-Laufwerk ist einfacher zu erreichen als beim Modern 14
Der freie M.2-NVMe-Steckplatz nimmt dem Akku Platz weg
Der freie M.2-NVMe-Steckplatz nimmt dem Akku Platz weg
MSI Modern 15 A10RB
WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
Asus ZenBook 15 UX534FT-DB77
Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
Lenovo ThinkPad T590-20N4002VGE
Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
HP Spectre X360 15-5ZV31AV
Intel SSD 660p 2TB SSDPEKNW020T8
MSI Prestige 15 A10SC
Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR
AS SSD
0%
21%
-21%
11%
Copy Game MB/s
1425.24
1287.32
-10%
1383.9
-3%
1218.71
-14%
1424.04
0%
Copy Program MB/s
713.73
468.05
-34%
495.88
-31%
571.24
-20%
609.43
-15%
Copy ISO MB/s
1926.23
1375.25
-29%
2625.47
36%
2069.66
7%
2830.3
47%
Score Total
3326
3483
5%
4418
33%
2371
-29%
4411
33%
Score Write
1335
1664
25%
1829
37%
1109
-17%
1714
28%
Score Read
1299
1210
-7%
1714
32%
826
-36%
1777
37%
Access Time Write *
0.076
0.075
1%
0.027
64%
0.106
-39%
0.092
-21%
Access Time Read *
0.062
0.034
45%
0.067
-8%
0.077
-24%
0.044
29%
4K-64 Write
955.48
1374.95
44%
1438.91
51%
846.75
-11%
1454.92
52%
4K-64 Read
1043.34
969.22
-7%
1406.03
35%
651.82
-38%
1599.35
53%
4K Write
135.79
146.01
8%
152.96
13%
146.65
8%
119.79
-12%
4K Read
47.52
52.32
10%
52.7
11%
52.35
10%
50.33
6%
Seq Write
2441.68
1432.22
-41%
2375.54
-3%
1152.01
-53%
1395.01
-43%
Seq Read
2084.22
1886.9
-9%
2551.04
22%
1220.33
-41%
1274.31
-39%
CrystalDiskMark 5.2 / 6
-14%
-22%
-27%
-33%
Write 4K
208.4
141.6
-32%
126.2
-39%
151.5
-27%
150.8
-28%
Read 4K
50.99
45.28
-11%
48.93
-4%
59.27
16%
47.3
-7%
Write Seq
2687
1975
-26%
1345
-50%
1424
-47%
981.1
-63%
Read Seq
2168
2272
5%
1373
-37%
1609
-26%
975.7
-55%
Write 4K Q32T1
489.2
458.6
-6%
383.8
-22%
393.6
-20%
442.7
-10%
Read 4K Q32T1
600.3
391.4
-35%
434.8
-28%
369.4
-38%
499.7
-17%
Write Seq Q32T1
2699
2393
-11%
2966
10%
1946
-28%
1706
-37%
Read Seq Q32T1
3374
3464
3%
3230
-4%
1934
-43%
1758
-48%
Write 4K Q8T8
959.7
Read 4K Q8T8
1440.9
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-7% / -5%
-1% / 5%
-24% / -23%
-11% / -5%

* ... kleinere Werte sind besser

WDC PC SN730 SDBPNTY-512G
CDM 5/6 Read Seq Q32T1: 3374 MB/s
CDM 5/6 Write Seq Q32T1: 2699 MB/s
CDM 5/6 Read 4K Q32T1: 600.3 MB/s
CDM 5/6 Write 4K Q32T1: 489.2 MB/s
CDM 5 Read Seq: 2168 MB/s
CDM 5 Write Seq: 2687 MB/s
CDM 5/6 Read 4K: 50.99 MB/s
CDM 5/6 Write 4K: 208.4 MB/s

Grafikkarte

Mit nur ein paar Prozenten mehr als bei einer durchschnittlichen GeForce MX250 in unserer Datenbank entsprechen die 3DMark Punktzahlen unseren Erwartungen. Die Leistung ist um ca. 35 Prozent höher als bei den meisten MX150 Laptops, allerdings bilden das Razer Blade Stealth und dessen beeindruckende 25-W-MX150 davon eine Ausnahme. Durch einen Wechsel zum Prestige 15 und dessen GTX 1650 Max-Q bekommt man einen massiven Grafikleistungsschub von 100 bis 160 Prozent.

In Anbetracht dessen, dass das Modern 15 eigentlich kein Gaming-System ist, kann sich auch die Gaming-Leistung sehen lassen. Anspruchsvolle Titel wie Shadow of the Tomb Raider können in der nativen 1080p-Auflösung mit 30 fps gespielt werden, solange man die meisten Grafikeinstellungen auf niedrig herabsetzt. In weniger anspruchsvollen Titeln wie DOTA 2, Fortnite oder Rocket League können leicht 1080p60 oder mehr erreicht werden.

Weitere technische Informationen und Benchmark-Vergleiche finden Sie auf unserer Seite zur GeForce MX250.

3DMark 11
3DMark 11
Ice Storm Extreme
Ice Storm Extreme
Cloud Gate
Cloud Gate
Fire Strike
Fire Strike
Time Spy
Time Spy
 
3DMark
2560x1440 Time Spy Graphics
Asus FX503VM-EH73
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), 7700HQ
3572 Points ∼24% +208%
MSI Prestige 15 A10SC
NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U
3028 Points ∼21% +161%
Acer Spin 5 SP515-51GN-80A3
NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop), 8550U
1589 Points ∼11% +37%
MSI Modern 15 A10RB
NVIDIA GeForce MX250, i7-10510U
1160 Points ∼8%
Asus Zenbook UX510UW-CN044T
NVIDIA GeForce GTX 960M, 6500U
1138 Points ∼8% -2%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (899 - 1169, n=13)
1095 Points ∼7% -6%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Radeon RX Vega 9, 3580U
872 Points ∼6% -25%
Asus Zenbook 14 UX433FN-A6023T
NVIDIA GeForce MX150, 8565U
862 Points ∼6% -26%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), 1065G7
833 Points ∼6% -28%
Walmart Motile M142
AMD Radeon RX Vega 8, 3500U
618 Points ∼4% -47%
Lenovo ThinkBook 15
Intel UHD Graphics 620, i5-10210U
421 Points ∼3% -64%
2560x1440 Time Spy Score
Asus FX503VM-EH73
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), 7700HQ
3621 Points ∼26% +177%
MSI Prestige 15 A10SC
NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U
3282 Points ∼23% +151%
Acer Spin 5 SP515-51GN-80A3
NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop), 8550U
1708 Points ∼12% +31%
MSI Modern 15 A10RB
NVIDIA GeForce MX250, i7-10510U
1308 Points ∼9%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (1000 - 1308, n=13)
1212 Points ∼9% -7%
Asus Zenbook UX510UW-CN044T
NVIDIA GeForce GTX 960M, 6500U
1206 Points ∼9% -8%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Radeon RX Vega 9, 3580U
974 Points ∼7% -26%
Asus Zenbook 14 UX433FN-A6023T
NVIDIA GeForce MX150, 8565U
961 Points ∼7% -27%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), 1065G7
948 Points ∼7% -28%
Walmart Motile M142
AMD Radeon RX Vega 8, 3500U
697 Points ∼5% -47%
Lenovo ThinkBook 15
Intel UHD Graphics 620, i5-10210U
484 Points ∼3% -63%
1920x1080 Fire Strike Graphics
Asus FX503VM-EH73
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), 7700HQ
11483 Points ∼28% +197%
MSI Prestige 15 A10SC
NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U
7774 Points ∼19% +101%
Acer Spin 5 SP515-51GN-80A3
NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop), 8550U
5688 Points ∼14% +47%
Asus Zenbook UX510UW-CN044T
NVIDIA GeForce GTX 960M, 6500U
4133 Points ∼10% +7%
MSI Modern 15 A10RB
NVIDIA GeForce MX250, i7-10510U
3868 Points ∼10%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (2939 - 3885, n=19)
3581 Points ∼9% -7%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), 1065G7
3144 Points ∼8% -19%
Asus Zenbook 14 UX433FN-A6023T
NVIDIA GeForce MX150, 8565U
2874 Points ∼7% -26%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Radeon RX Vega 9, 3580U
2789 Points ∼7% -28%
Walmart Motile M142
AMD Radeon RX Vega 8, 3500U
2020 Points ∼5% -48%
Lenovo ThinkBook 15
Intel UHD Graphics 620, i5-10210U
1309 Points ∼3% -66%
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
Asus FX503VM-EH73
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), 7700HQ
80542 Points ∼42% +238%
Acer Spin 5 SP515-51GN-80A3
NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop), 8550U
35068 Points ∼18% +47%
Asus Zenbook UX510UW-CN044T
NVIDIA GeForce GTX 960M, 6500U
25986 Points ∼13% +9%
MSI Modern 15 A10RB
NVIDIA GeForce MX250, i7-10510U
23806 Points ∼12%
MSI Prestige 15 A10SC
NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U
22113 Points ∼11% -7%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (19117 - 23863, n=17)
22091 Points ∼11% -7%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Radeon RX Vega 9, 3580U
19255 Points ∼10% -19%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), 1065G7
18881 Points ∼10% -21%
Asus Zenbook 14 UX433FN-A6023T
NVIDIA GeForce MX150, 8565U
18633 Points ∼10% -22%
Walmart Motile M142
AMD Radeon RX Vega 8, 3500U
13919 Points ∼7% -42%
Lenovo ThinkBook 15
Intel UHD Graphics 620, i5-10210U
10265 Points ∼5% -57%
3DMark 11
1280x720 Performance Combined
MSI Prestige 15 A10SC
NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U
10350 Points ∼46% +128%
Asus FX503VM-EH73
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), 7700HQ
7696 Points ∼34% +70%
Acer Spin 5 SP515-51GN-80A3
NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop), 8550U
6480 Points ∼29% +43%
MSI Modern 15 A10RB
NVIDIA GeForce MX250, i7-10510U
4532 Points ∼20%
Asus Zenbook UX510UW-CN044T
NVIDIA GeForce GTX 960M, 6500U
4466 Points ∼20% -1%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (3532 - 4638, n=19)
4290 Points ∼19% -5%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), 1065G7
4143 Points ∼18% -9%
Asus Zenbook 14 UX433FN-A6023T
NVIDIA GeForce MX150, 8565U
3707 Points ∼16% -18%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Radeon RX Vega 9, 3580U
3041 Points ∼13% -33%
Walmart Motile M142
AMD Radeon RX Vega 8, 3500U
2003 Points ∼9% -56%
Lenovo ThinkBook 15
Intel UHD Graphics 620, i5-10210U
1910 Points ∼8% -58%
1280x720 Performance GPU
Asus FX503VM-EH73
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), 7700HQ
14550 Points ∼29% +197%
MSI Prestige 15 A10SC
NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q, i7-10710U
11542 Points ∼23% +135%
Acer Spin 5 SP515-51GN-80A3
NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop), 8550U
7043 Points ∼14% +44%
MSI Modern 15 A10RB
NVIDIA GeForce MX250, i7-10510U
4905 Points ∼10%
Asus Zenbook UX510UW-CN044T
NVIDIA GeForce GTX 960M, 6500U
4826 Points ∼9% -2%
Dell XPS 13 7390 2-in-1 Core i7
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), 1065G7
4594 Points ∼9% -6%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (3593 - 4942, n=19)
4504 Points ∼9% -8%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Radeon RX Vega 9, 3580U
4380 Points ∼9% -11%
Asus Zenbook 14 UX433FN-A6023T
NVIDIA GeForce MX150, 8565U
3560 Points ∼7% -27%
Walmart Motile M142
AMD Radeon RX Vega 8, 3500U
3332 Points ∼7% -32%
Lenovo ThinkBook 15
Intel UHD Graphics 620, i5-10210U
1914 Points ∼4% -61%
3DMark 11 Performance
5302 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
17955 Punkte
3DMark Fire Strike Score
3562 Punkte
3DMark Time Spy Score
1308 Punkte
Hilfe
Shadow of the Tomb Raider
1920x1080 Highest Preset AA:T
Asus TUF FX705GM
Intel Core i7-8750H, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
47 fps ∼100% +370%
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
41 fps ∼87% +310%
MSI GL72 7QF
Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 960M
17 (min: 1) fps ∼36% +70%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
10 fps ∼21%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (9 - 10, n=3)
9.67 fps ∼21% -3%
Xiaomi Mi Notebook Pro i7
Intel Core i7-8550U, NVIDIA GeForce MX150
9 (min: 6, max: 20) fps ∼19% -10%
1920x1080 High Preset AA:SM
Asus TUF FX705GM
Intel Core i7-8750H, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
53 fps ∼100% +308%
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
47 fps ∼89% +262%
MSI GL72 7QF
Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 960M
20 (min: 11) fps ∼38% +54%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (12 - 15, n=4)
13.3 fps ∼25% +2%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
13 fps ∼25% 0%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
13 fps ∼25%
Xiaomi Mi Notebook Pro i7
Intel Core i7-8550U, NVIDIA GeForce MX150
12 (min: 10, max: 23) fps ∼23% -8%
1920x1080 Medium Preset
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
56 fps ∼100% +195%
MSI GL72 7QF
Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 960M
24 (min: 18) fps ∼43% +26%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
19 fps ∼34%
Xiaomi Mi Notebook Pro i7
Intel Core i7-8550U, NVIDIA GeForce MX150
17 (min: 13, max: 28) fps ∼30% -11%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (7 - 19, n=5)
16.2 fps ∼29% -15%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
15 fps ∼27% -21%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
8 fps ∼14% -58%
1280x720 Lowest Preset
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
117 fps ∼100% +113%
MSI GL72 7QF
Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 960M
60 (min: 50) fps ∼51% +9%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
55 fps ∼47%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (24 - 56, n=5)
46.8 fps ∼40% -15%
Xiaomi Mi Notebook Pro i7
Intel Core i7-8550U, NVIDIA GeForce MX150
46 (min: 29, max: 74) fps ∼39% -16%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
38 fps ∼32% -31%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
31 fps ∼26% -44%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
29 fps ∼25% -47%
The Witcher 3
1920x1080 Ultra Graphics & Postprocessing (HBAO+)
Asus TUF FX705GM
Intel Core i7-8750H, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
36.5 fps ∼100% +204%
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
34.4 fps ∼94% +187%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
12 fps ∼33%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (10.6 - 16, n=15)
11.9 fps ∼33% -1%
Xiaomi Mi Notebook Pro i7
Intel Core i7-8550U, NVIDIA GeForce MX150
11.5 (min: 9, max: 14) fps ∼32% -4%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
11.5 fps ∼32% -4%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
10 fps ∼27% -17%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
8.1 fps ∼22% -32%
1920x1080 High Graphics & Postprocessing (Nvidia HairWorks Off)
Asus TUF FX705GM
Intel Core i7-8750H, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
66.2 fps ∼100% +187%
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
60.4 fps ∼91% +161%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
23.1 fps ∼35%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (18 - 23.1, n=17)
20.5 fps ∼31% -11%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
20.1 fps ∼30% -13%
Xiaomi Mi Notebook Pro i7
Intel Core i7-8550U, NVIDIA GeForce MX150
19.9 (min: 15, max: 24) fps ∼30% -14%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
18.8 fps ∼28% -19%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
13.3 fps ∼20% -42%
1366x768 Medium Graphics & Postprocessing
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
114.8 fps ∼100% +187%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
40 fps ∼35%
Xiaomi Mi Notebook Pro i7
Intel Core i7-8550U, NVIDIA GeForce MX150
37.6 (min: 30, max: 43) fps ∼33% -6%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
36.8 fps ∼32% -8%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (32.9 - 40, n=17)
36.3 fps ∼32% -9%
1024x768 Low Graphics & Postprocessing
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
188 fps ∼100% +169%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
70 fps ∼37%
Xiaomi Mi Notebook Pro i7
Intel Core i7-8550U, NVIDIA GeForce MX150
62.1 (min: 52, max: 69) fps ∼33% -11%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (47.4 - 70, n=16)
61.9 fps ∼33% -12%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
56.4 fps ∼30% -19%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
53.8 fps ∼29% -23%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
41.9 fps ∼22% -40%
BioShock Infinite
1920x1080 Ultra Preset, DX11 (DDOF)
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
81.7 fps ∼100% +116%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
37.8 fps ∼46%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (32.3 - 38.1, n=13)
35.7 fps ∼44% -6%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
22.6 fps ∼28% -40%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
21.3 fps ∼26% -44%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
20.5 fps ∼25% -46%
1366x768 High Preset
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
206.8 fps ∼100% +111%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
98.1 fps ∼47%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (84 - 101, n=13)
93.5 fps ∼45% -5%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
61.5 fps ∼30% -37%
1366x768 Medium Preset
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
238.3 fps ∼100% +108%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
114.5 fps ∼48%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (98.4 - 118, n=13)
109 fps ∼46% -5%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
73 fps ∼31% -36%
1280x720 Very Low Preset
Lenovo IdeaPad S740-15IRH
Intel Core i7-9750H, NVIDIA GeForce GTX 1650 Max-Q
323.6 fps ∼100% +52%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
212.3 fps ∼66%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (134 - 212, n=13)
187 fps ∼58% -12%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
123.7 fps ∼38% -42%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
117.9 fps ∼36% -44%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
109.6 fps ∼34% -48%
Rocket League
1920x1080 High Quality AA:High FX
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (52.1 - 80, n=3)
64.3 fps ∼100% +6%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
60.8 fps ∼95%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
42.8 fps ∼67% -30%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
38.9 fps ∼60% -36%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
30.4 fps ∼47% -50%
1920x1080 Quality AA:Medium FX
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (77 - 109, n=3)
92.4 fps ∼100% +1%
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
91.2 fps ∼99%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
61 fps ∼66% -33%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
59.9 fps ∼65% -34%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
46.2 fps ∼50% -49%
1920x1080 Performance
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
139.3 fps ∼100%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
 
139 fps ∼100% 0%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
94.3 fps ∼68% -32%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
76.9 fps ∼55% -45%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
65.3 fps ∼47% -53%
1280x720 Performance
MSI Modern 15 A10RB
Intel Core i7-10510U, NVIDIA GeForce MX250
182.9 fps ∼100%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce MX250
  (175 - 183, n=3)
178 fps ∼97% -3%
Dell Inspiron 15 5000 5585
AMD Ryzen 7 3700U, AMD Radeon RX Vega 10
119.7 fps ∼65% -35%
Microsoft Surface Laptop 3 15 Ryzen 5 3580U
AMD Ryzen 5 3580U, AMD Radeon RX Vega 9
100.7 fps ∼55% -45%
Microsoft Surface Laptop 3 15 i7-1065G7
Intel Core i7-1065G7, Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
96.1 fps ∼53% -47%
010203040