Notebookcheck

Benchmarkcheck: SimCity

Florian Glaser , 09.03.2013

Rückkehr eines Klassikers. Virtuelle Städtebauer aufgepasst: Mit SimCity beleben EA und Maxis eine der erfolgreichsten Wirtschaftssimulationen der PC-Geschichte wieder. Dank knuffiger Optik und durchdachtem Gameplay ist der Titel auch für Anfänger interessant. Unser Benchmarkcheck widmet sich wie üblich den Spielqualitäten und den Systemvoraussetzungen.

Benchmarkcheck: SimCity

Florian Glaser , 09.03.2013

Rückkehr eines Klassikers. Virtuelle Städtebauer aufgepasst: Mit SimCity beleben EA und Maxis eine der erfolgreichsten Wirtschaftssimulationen der PC-Geschichte wieder. Dank knuffiger Optik und durchdachtem Gameplay ist der Titel auch für Anfänger interessant. Unser Benchmarkcheck widmet sich wie üblich den Spielqualitäten und den Systemvoraussetzungen.

SimCity Logo

Beschreibung

Bevor wir zum Inhalt kommen, müssen wir erst einmal den Publisher für den unsäglichen Online-Zwang rügen. Wenn ein Spiel – trotz anderslautender Versprechungen – auch Tage nach dem Release wegen überfüllter Server nicht richtig funktioniert, ist das ein klares Armutszeugnis für die Entscheidungsträger und ein gefundenes Fressen für alle Kritiker, die eine permanente Internet-Anbindung verteufeln. Nach dutzenden Stunden und Einlog-Versuchen ist es uns zum Glück gelungen, alle nötigen Benchmarks durchzuführen.

Starten wir am besten mit ein paar generellen Eindrücken. Nach dem stimmungsvollen und nett gemachten Intro-Video bietet uns das Spiel ein kleines Tutorial an. Dort lernen wir die wichtigsten Grundlagen von SimCity kennen. Besonders gut hat uns dabei die simple und für Einsteiger leicht durchschaubare Einteilung in drei Gebietskategorien gefallen. An passenden Straßenzügen legen wir blitzschnell Wohnviertel (grün), Gewerbeareale (blau) oder Industrieflächen (gelb) an. Die einzelnen Gebäude werden dann automatisch vom Spiel gebaut.

Bereits hier merkt man die enorme Detailversessenheit der Entwickler. So wird ein Wohnhaus nicht etwa unvermittelt in die Landschaft gesetzt, sondern tatsächlich von einem Bautrupp konstruiert. Nach der Fertigstellung kommt ein Umzugstransporter mit den neuen Einwohnern, die umgehend das Licht anschalten. Dass fast jedes Gebäude anders aussieht, zeugt ebenfalls von der Mühe und Liebe des US-amerikanischen Studios.

Das Intro-Video macht Lust auf Mehr.
Das Intro-Video macht Lust auf Mehr.
Wir können anderen Spielen beitreten oder ein neues kreieren.
Wir können anderen Spielen beitreten oder ein neues kreieren.
Ein Hoch auf den Online-Zwang!
Ein Hoch auf den Online-Zwang!
Die Einwohner stehen im Mittelpunkt.
Die Einwohner stehen im Mittelpunkt.
Das Budget sollte man nie aus den Augen lassen.
Das Budget sollte man nie aus den Augen lassen.
Unliebsame Gebäude werden einfach abgeholzt.
Unliebsame Gebäude werden einfach abgeholzt.

Wenn es um die Atmosphäre geht, muss sich SimCity allgemein keine Kritik anhören. Die hübschen Animationen, die gelungenen Soundeffekte und die chillige Musik lassen die reale Welt schnell vergessen. Abhängig von der Zoom-Stufe können wir jede Menge Details wie brabbelnde Bürger, fahrende Autos, Schießereien, Proteste und Feuerwehreinsätze hören respektive beobachten. Apropos Feuerwehr: Die meisten Aktionen, die sich in der Stadt ereignen, werden so anschaulich dargestellt, dass man sich einen Blick in die intelligenten (mitunter etwas kleinteiligen) Menüs sparen kann.

Was nicht bedeutet, dass der Städtebau von selbst läuft und Experten keine Herausforderungen und umfangreiche Möglichkeiten an die Hand bekommen. Die zahllosen Statistiken und Sichtfilter, die sich in den verschiedenen Menüs tummeln, gewähren auf Wunsch einen tiefen Einblick in die zugrunde liegende Mechanik. Maxis schafft hier einen tollen Spagat zwischen Zugänglichkeit und Breite. Je größer die eigene Stadt wird, umso höher werden natürlich die Ansprüche und Bedürfnisse der Bürger. Während sie sich anfangs noch mit Strom, Wasser und einer intakten Müllentsorgung zufrieden geben, muss bald auch eine Schule, eine Polizeistation und ein Krankenhaus her.

Dank der guten Bedienung und des direkten Feedbacks (mehrfarbige Blasen in der Spielwelt) lässt sich die Stadt jederzeit angenehm verwalten. Und falls es doch mal zu finanziellen Engpässen kommen sollte, können wir unter anderem die Steuern erhöhen oder bis zu drei Kredite (»Bonds«) annehmen. Hin und wieder winken auch kleinere Quests mit Belohnungen. 

Spezialansichten helfen bei der Analyse.
Spezialansichten helfen bei der Analyse.
Profis entdecken jede Menge Detailinformationen.
Profis entdecken jede Menge Detailinformationen.
Viele Häuser können erweitert werden.
Viele Häuser können erweitert werden.
Ohne Wasserversorgung gibt es bald Ärger.
Ohne Wasserversorgung gibt es bald Ärger.
Wir dürfen mit anderen Städten handeln.
Wir dürfen mit anderen Städten handeln.
Die Funktion der Gebäude ist gut ersichtlich.
Die Funktion der Gebäude ist gut ersichtlich.

Das größte Alleinstellungsmerkmal von SimCity ist jedoch der Handel mit anderen (Spieler-)Städten. Dieses Feature soll nicht nur die Online-Pflicht rechtfertigen, sondern auch die Zusammenarbeit der Community verbessern. Wer keine Lust auf menschliche Interaktion hat und in Ruhe allein vor sich hin bauen möchte, kann optional auch eine private Partie erstellen.

Insgesamt liefert SimCity eine überzeugende Vorstellung ab. Neben dem tollen audiovisuellen Erlebnis ist es vor allem die intelligente Verzahnung der Spielelemente, die  den Titel von der Masse abheben. Die Wirtschaftssimulation folgt dem bewährten Prinzip »einfach zu lernen, schwierig zu meistern«. Man ist stets bemüht, die eigene Stadt zu optimieren und die unzähligen Möglichkeiten zu ergründen. Bei kaum einem anderen Spiel vergeht die Zeit derart im Flug. Die simple Grundidee mit den drei Zonen (wohnen, einkaufen, arbeiten) führt auch Neulinge prima an das Genre heran.

Vor der Stadthalle kommt es manchmal zu Protesten.
Vor der Stadthalle kommt es manchmal zu Protesten.
Die Optik lässt sich auf Wunsch mit Filtern verändern.
Die Optik lässt sich auf Wunsch mit Filtern verändern.
Beim Ranzoomen entdeckt man nette Details.
Beim Ranzoomen entdeckt man nette Details.
Fortschritte werden visuell belohnt.
Fortschritte werden visuell belohnt.
Ein paar Gebäude sind Pflicht (z. B. die Abwasserpumpe).
Ein paar Gebäude sind Pflicht (z. B. die Abwasserpumpe).
Auch nachts macht die Grafik einiges her.
Auch nachts macht die Grafik einiges her.

Benchmark

Aus Komfortgründen haben wir das Tutorial »Getting Started« für unsere Benchmarks gewählt. Mit dem Tool Fraps zeichnen wir etwa die erste Minute auf (siehe Video). Der Anspruch der Sequenz hält sich in Grenzen, sprich das Spiel läuft an anderen Stellen langsamer. Um SimCity ordentlich genießen zu können, sollte sich die Bildwiederholrate im Benchmark auf mindestens 25-30 FPS einpendeln.

Technik

Obwohl es oftmals an der Texturschärfe hapert, würden wir die Grafikqualität als überdurchschnittlich bezeichnen. Der Titel versprüht einen einzigartigen Modellbahn-Charakter, den man einfach lieben muss. Bis auf die Auflösung kann man während einer laufenden Partie alle Grafikoptionen ändern. Zwar bietet der Entwickler keine praktischen Voreinstellungen an, über 10 Menüpunkte sind dennoch respektabel.

Im Gegensatz zur Beleuchtung, den Texturen, den Schatten, der Geometrie und den Animationen (wir testen Low bis Ultra/High) lassen sich einige Optionen wie die Kantenglättung, der Vollbildmodus und die vertikale Synchronisation »nur« an- bzw. abschalten. Die optionale Framerate-Limitierung (auf 30 oder 60 FPS) war für die Benchmarks natürlich deaktiviert.

Low Settings
Low Settings
Medium Settings
Medium Settings
High Settings
High Settings
Ultra Settings
Ultra Settings

Wer will, kann SimCity auch mit diversen Filtern (Vintage, Sepia, Film Noir etc.) spielen, die der Grafik einen gänzlich anderen Look verpassen. Erwartungsgemäß hängt die Geschwindigkeit teils sehr stark von der jeweiligen Zoom-Stufe ab. Hinweis: Trotz der optischen Nachteile lohnt es sich für Besitzer von schwachen Notebooks (HD Graphics 3000 oder schlechter) extrem, die Schatten komplett zu deaktivieren und die Beleuchtung auf »Min« zu stellen.

Low Settings
Low Settings
Medium Settings
Medium Settings
High Settings
High Settings
Ultra Settings
Ultra Settings

Resultate

Die Technik entpuppt sich als überraschend anspruchsvoll. Laut unseren Benchmarks kommen Low-End-Grafikkarten (z. B. die HD Graphics 4000) und Vertreter der unteren Mittelklasse (z. B. die GeForce GT 630M) lediglich mit niedrigen Settings zurecht. Für normale Details und 1.366 x 768 Bildpunkte sollte es schon eine GPU aus der oberen Mittelklasse wie die GeForce GT 650M sein.

Hohe Grafikoptionen und aktive Kantenglättung werden erst von High-End-Boliden ordentlich geschultert (ab der GeForce GTX 660M). Für maximale Einstellungen und 1.920 x 1.080 Bildpunkte ist sogar eines der Topmodelle nötig (GeForce GTX 680M oder Radeon HD 7970M). Mit Blick auf die Grafikqualität sind die Hardware-Anforderungen etwas übertrieben. Maxis sollte hier noch nachbessern.

Benchmark-Tabelle: SimCity

Fazit

Wenn man den Ärger um den vergeigten Verkaufsstart, der böse Erinnerungen an Diablo III weckt, ausklammert, macht SimCity eine ziemlich gute Figur. Maxis versteht es beinahe virtuos, Neulinge zu gewinnen und gleichzeitig Profis anzusprechen. Die Wirtschaftssimulation bringt Spaß für mehrere Wochen – und das ohne Hollywood-Bombast, Casualisierung und Tempowahn. SimCity ist ein schöner Gegenentwurf zum seichten Action-Trend der letzten Jahre. Ein Spiel, in dem man sich entspannen kann und das parallel zum Denken und Tüfteln anregt. Ein Spiel für Jung und Alt.

Man merkt die Detailverliebtheit der Entwickler.
Man merkt die Detailverliebtheit der Entwickler.
Fertige Städte sind recht imposant.
Fertige Städte sind recht imposant.
Wie wäre es mit einem dekadenten Glücksspielparadies?
Wie wäre es mit einem dekadenten Glücksspielparadies?
Je nach Zoom-Stufe hört man einzelne Bürger und Autos.
Je nach Zoom-Stufe hört man einzelne Bürger und Autos.
Lachende Gesichter erfreuen den Städteplaner.
Lachende Gesichter erfreuen den Städteplaner.
Es existieren Wohn-, Geschäfts- und Industrieviertel.
Es existieren Wohn-, Geschäfts- und Industrieviertel.

Testsysteme

Drei Testgeräte wurden uns von Schenker Notebooks zur Verfügung gestellt (mysn.de):

  • XMG P502 (Core i7-3610QM, GeForce GTX 660M, GTX 670M, GTX 675M(X), GTX 680M, Radeon HD 7970M & HD Graphics 4000)
  • XMG A502 (Core i5-3360M, GeForce GT 650M)
  • Xesia M501 (Core i7-2630QM, GeForce GT 630M & HD Graphics 3000)
  • Jeweils mit 8 GByte DDR3-RAM (2x 4096 MByte @ 1600 MHz), 160 GByte SSD (Intel 320 Series)  & Windows 7 Professional 64 Bit

GPU-Treiber: Nvidia 314.14 Beta, AMD 13.2 Beta 7 & Intel 9.17.10.2932.

von links nach rechts: Schenker XMG A502, Xesia M501 & XMG P502
von links nach rechts: Schenker XMG A502, Xesia M501 & XMG P502

Übersicht

Einschränkungen anzeigen
Pos      Modell                                     SimCity
 SimCity (2013)
low
1024x768
Low
med.
1366x768
Medium
high
1366x768
High
onAA
ultra
1920x1080
Ultra / High
onAA
 6NVIDIA GeForce GTX 780M SLI
145.9
108.3
57.1
 8AMD Radeon HD 8970M Crossfire
118.3
90.4
47.8
 16NVIDIA GeForce GTX 680
190.52
122
102
71.7
 17AMD Radeon HD 7970
136.2
100.6
77.2
57.8
 23NVIDIA GeForce GTX 660 Ti
158.4
119.3
95.2
62.9
 25NVIDIA GeForce GTX 780M
104.4
74.3
62.4
39.93
 29NVIDIA GeForce GTX 870M
106
79
66
42
 31AMD Radeon HD 8970M
156.1
104.4
80.3
44.4
 35NVIDIA GeForce GTX 680M
77.3
56.9
48.3
32.1
 36NVIDIA GeForce GTX 765M SLI
179.4
66.7
55.1
30.3
 38AMD Radeon HD 7970M
69.6
51.5
43.9
30.7
 45NVIDIA GeForce GTX 770M
95.6
57
47.6
29.5
 53NVIDIA GeForce GTX 675MX
71.5
47
39
24.9
 54NVIDIA GeForce GT 750M SLI
53.3
43.1
23.1
 55NVIDIA GeForce GTX 850M
87
56.3
28
 59NVIDIA GeForce GTX 470
166
39
 60NVIDIA GeForce GTX 765M
92.7
45.42
38.73
23.93
 66NVIDIA GeForce GTX 675M
67.5
46.1
38.6
23.6
 69AMD Radeon HD 7770
97.1
61.4
47.3
25.6
Pos      Modell                                     SimCity
lowmed.highultra
 74NVIDIA GeForce GTX 460 768MB
147.99
59.98
55.18
29.04
 78NVIDIA GeForce GTX 670MX
77.6
40.9
34.5
21.7
 80NVIDIA GeForce GTX 760M
45
34
22
 82NVIDIA GeForce GTX 670M
60.7
40.9
33.7
20.1
 86AMD Radeon HD 8870M
83.3
47.8
37.5
20.3
 100NVIDIA GeForce GTX 660M
54.2
33.7
27.7
17.3
 102AMD Radeon HD 8850M
64
35.7
26.9
13.5
 105AMD Radeon HD 8790M
93
38
29
16
 106AMD FirePro W4170M
93
39
28
18
 111NVIDIA GeForce GT 750M
68.9
29.2
24.6
15.2
 112NVIDIA GeForce GT 650M
40.9
25
20.6
11.8
 113NVIDIA GeForce 840M
149.63
37.13
24.53
12.352
 116NVIDIA GeForce GT 745M
75.3
27.3
22.4
15
 120Intel Iris Pro Graphics 5200
219.9
34.3
24.4
11
 122NVIDIA GeForce GT 740M
41.952
25.852
18.72
10.852
 127NVIDIA GeForce GT 735M
50.8
20.9
16.1
 129NVIDIA GeForce 825M
70.7
34.4
24.4
 141NVIDIA GeForce GT 730M
80.3
24.3
19.7
9.6
 143*NVIDIA GeForce GT 645M
46
24
19.4
11.7
 145AMD Radeon HD 8750M
54.252
26.42
19.552
10.8
Pos      Modell                                     SimCity
lowmed.highultra
 147AMD Radeon R7 M265
141.5
34.3
22.3
 152NVIDIA GeForce GT 640M
36.1
20.8
16.7
9.8
 173AMD Radeon HD 8670D
80
30.7
23.5
11.3
 197AMD Radeon HD 8650G + HD 8670M Dual Graphics
60.6
26
17.2
 198AMD Radeon HD 8650G + HD 8570M Dual Graphics
34.2
20.1
15.2
7.8
 200AMD Radeon HD 8550G + HD 8670M Dual Graphics
54
20.8
14.8
 201AMD Radeon HD 8670M
132.1
22.2
 203AMD Radeon HD 7660D
652
28.12
20.852
8.22
 221AMD Radeon HD 8650G
60.4
26.7
16.1
 226NVIDIA GeForce GT 630M
29.252
18.052
14.92
8.352
 227AMD Radeon HD 7560D
55
24.3
17.8
7.3
 231NVIDIA GeForce 820M
126.6
21.6
17.9
 233NVIDIA GeForce GT 720M
35.3
12
8.7
 235Intel Iris Graphics 5100
120.1
24.1
16.1
7.2
 240AMD Radeon HD 8570M
95.452
14.452
11.452
7.42
 247Intel HD Graphics 4600
73.92
18.452
15
7
 251NVIDIA GeForce 710M
58.8
14.8
12.5
 252AMD Radeon HD 7660G
35.8
22.8
16.3
6.4
 256*Intel HD Graphics 5300
26
12.4
8
 281AMD Radeon HD 7620G
21
15
12
Pos      Modell                                     SimCity
lowmed.highultra
 282AMD Radeon HD 8470D
55
20.2
 286Intel HD Graphics 4400
31.54
14.34
93
 289AMD Radeon HD 7550M
38.7
15.9
11.6
 323AMD Radeon HD 7480D
27.4
15.1
11.2
4.3
 324Intel HD Graphics 4000
28.93
153
113
5.4
 328*AMD Radeon R4 (Beema)
27.6
12.6
8.4
2
 329Intel HD Graphics 4200
18.8
10.1
6.8
 337AMD Radeon HD 8450G
86.3
15
9.2
 341AMD Radeon HD 8400
27.1
12
 343AMD Radeon HD 7520G
19
12
9
 352AMD Radeon HD 8350G
36
17
 353AMD Radeon HD 8330
26.1
13.1
 381Intel HD Graphics (Haswell)
59.6
11.2
 394AMD Radeon HD 7400G
24
9
6
 418Intel HD Graphics 3000
15.8
8.4
6.4
 436AMD Radeon HD 8210
37.8
7.9
 439Intel HD Graphics 2500
14.8
8
 474*Intel HD Graphics (Sandy Bridge)
9.7
* Geringere Werte sind besser. / * Geschätzte Position

 

Legende
5ruckelt - Das Spiel wird in dieser Detailstufe wahrscheinlich nicht flüssig mit dieser Grafikkarte laufen. Mindestens ein Benchmarkwert ist kleiner als 25fps
könnte ruckeln - Interpolierte Information. Bei einer langsameren Grafikkarte wurde dieses Spiel als ruckelnd klassifiziert und daher wird dies auch bei dieser angenommen, da keine Benchmarkwerte eingetragen sind.
30flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 25fps
40flüssig - Dieses Spiel sollte in den betroffenen Einstellungen flüssig laufen, da kein Benchmarkwert eingetragen wird, der die Grenze unterschreitet: 35fps
könnte flüssig laufen - Eine langsamere Grafikkarte wurde als schnell genug klassifiziert und daher wird dies auch für diese geschätzt (da keine Benchmarkwerte eingetragen sind).
123unsicher - Zwei mögliche Fälle: Der kleinste gefundene Benchmarkwert ist zwar unter dem Grenzwert für eine flüssige Darstellung, jedoch ist der Durchschnitt darüber. Zweiter Fall, der Benchmarkwert ist unter der Grenze, jedoch ist die nächst-langsamere Karte als flüssig eingestuft.
unsicher vererbt - Die nächst-langsamere Karte ist als "unsicher" eingestuft und daher wird dieser Wert auch an schnellere Karten vererbt, die keine Benchmarkwerte haben.
Der Wert in den einzelnen Feldern beziffert die durchschnittlichen Bilder pro Sekunde. Bewegen Sie den Mauszeiger auf diesen Wert um eine detaillierte Auflistung aller Benchmarks zu sehen.
Alle 19 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > Eigene Testberichte > Sonstige Tests > Benchmarkcheck: SimCity
Autor: Florian Glaser,  9.03.2013 (Update:  6.06.2013)