Notebookcheck

AMD Radeon HD 8470D

AMD Radeon HD 8470D

Die AMD Radeon HD 8470D bezeichnet eine deutlich abgespeckte in den Desktop Richland Prozessoren (A8-Serie, z.B. A8-6600K) integrierte Grafikkarte.

Im Vergleich zur Radeon HD 8670D und 8570D bietet die 8470D deutlich weniger Shader (128 vs 256 bzw. 384) und eine mit 800 vs. 844 MHz etwas geringere Taktrate. Technisch sind die Grafikkerne identisch zu der in den Trinity APUs eingesetzten GPUs welche auf der VLIW4 Architektur der Radeon HD 6900 Serie basieren. Die Grafikkarte bietet keinen eigenen Grafikspeicher, sondern greift zusammen mit den CPU Kernen auf den Hauptspeicher zu. Dadurch ist die Leistung auch von Geschwindigkeit und Größe der RAM-Bestückung abhängig.

Die Performance ist aufgrund des fehlenden Grafikspeichers deutlich geringer als bei vergleichbaren Grafikkarten der HD 7000M Serie. In unseren Spielebenchmarks zeigt sich das die 8470D für Spieler nur wenig geeignet ist. Anspruchsvolle Spiele wie Company of Heroes 2 laufen nicht flüssig auf der APU. Im direkten Vergleich positioniert sich die 8470D meist auf einem Level wie die 7660G im mobilen A10-4600M oder auch eine durchschnittlich schnelle HD Graphics 4000 (Ivy Bridge Prozessorgrafikkarte).

Der integrierte UVD3 Video Decoder (Avivo HD) ermöglicht das vollständige Dekodieren von HD Videos. Er kann neben Multi-View Codec (MVC) und MPEG-4 part 2 (DivX, xVid) auch MPEG-4 AVC/H.264, VC-1, MPEG-2 und Adobe Flash Videos dekodieren und so die CPU entlasten.

Die Shader können nicht nur für Spiele, sondern auch für generelle Berechnungen mittels OpenCL und DirectCompute 11 genutzt werden.

HerstellerAMD
Radeon HD 8000D Serie
Radeon HD 8670D (compare) 384 @ 844 MHz
Radeon HD 8570D (compare) 256 @ 844 MHz
Radeon HD 8470D 128 @ 800 MHz
CodenameRichland
ArchitekturTerascale 3
Pipelines128 - unified
Kerntakt800 MHz
Shared Memoryja
DirectXDirectX 11, Shader 5.0
Herstellungsprozess32 nm
Erscheinungsdatum05.06.2013
CPUGPU Base SpeedGPU Boost / Turbo
AMD A6-6400K2 x 3900 MHz, 65 W800 MHz? MHz

Benchmarks

3DMark Vantage
P Result 1280x1024 +
P GPU no PhysX 1280x1024 +
3DMark 06 Standard 1280x1024 +
Cinebench R10 Shading 32Bit +
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit +
Cinebench R15
OpenGL 64Bit +
Ref. Match 64Bit +
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Offscreen C24Z16 1920x1080 +
T-Rex HD Onscreen C24Z16 +
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

min. 1024x768
35.2  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
24.6  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
16.5  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
5.2  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
53  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
32  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
17  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
7  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
36.6  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
29  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
20.8  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
4.1  fps    + Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1280x720
24.7  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
18.6  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
12.5  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
min. 1024x768
31  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
20.5  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
9  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Dota 2

Dota 2

2013
min. 1024x768
55  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
36.2  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
16.4  fps    + Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
min. 1024x768
15.6  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
12.6  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
6.7  fps    + Vergleich
max. 1920x1080
3.4  fps    + Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
GRID 2

GRID 2

2013
min. 1024x768
62.6  fps    + Vergleich
mittel 1366x768
37.7  fps    + Vergleich
hoch 1366x768
28.8  fps    + Vergleich