AMD Radeon RX 470 (Desktop) vs AMD Radeon RX 470 (Laptop) vs AMD Radeon RX 460 (Desktop)

AMD Radeon RX 470 (Desktop)

► remove AMD Radeon RX 470 (Desktop)

Die AMD Radeon RX 470 ist eine im mittleren Preissegment angesiedelte Grafikkarte für Desktop-PCs. Sie wurde im August 2016 vorgestellt und basiert wie die größere Radeon RX 480 auf dem Polaris-10-Chip. Von den 2.304 Shader-Einheiten (36 CUs, 144 TMUs) des Chips sind in diesem Fall allerdings nur 2.048 aktiviert (32 CUs, 128 TMUs), zudem fallen die Taktraten mit 926 - 1.206 MHz für den Kern sowie 1.650 MHz für den 4 oder 8 GB großen GDDR5-Speicher (256-Bit-Anbindung) etwas niedriger aus.

Weitere Details zu den Features und Neuheiten des Polaris-10-Chips finden Sie hier.

Performance

Infolge der beschnittenen Hardware ordnet sich die RX 470 gut 10 Prozent unterhalb der RX 480 ein und erreicht knapp das Leistungsniveau der Nvidia GeForce GTX 970. Aktuelle Spiele des Jahres 2016 werden so in den meisten Fällen in FullHD-Auflösung und höchsten Einstellungen flüssig dargestellt.

Leistungsaufnahme

Die TDP der Radeon RX 470 wird von AMD mit 120 Watt spezifiziert, sodass zur Stromversorgung ein einzelner 6-Pin-Stecker ausreicht.

AMD Radeon RX 470 (Laptop)

► remove AMD Radeon RX 470 (Laptop)

Die AMD Radeon RX 470 für Laptops (RX 470M) ist eine im mittleren Preissegment angesiedelte Grafikkarte und mobile Version der Desktop RX 470.  Bis jetzt sind die genauen Spezifikationen nicht bekannt, die GPU wird jedoch in den neuen Alienware Notebooks als Option angeboten und sollte auf den selben Polaris-10-Chip wie die Desktop Version basieren. Eventuell sind mehr Shader freigeschaltet (Desktop 2.304) bei niedrigeren Taktraten. Die Performance sollte eventuell etwas niedriger ausfallen, aber im selben Leistungsbereich. Die Desktop Version ordnet sich gut 10 Prozent unterhalb der Desktop RX 480 ein und erreicht knapp das Leistungsniveau der Nvidia GeForce GTX 970. Aktuelle Spiele des Jahres 2016 werden so in den meisten Fällen in FullHD-Auflösung und höchsten Einstellungen flüssig dargestellt.

Leistungsaufnahme

Der TDP der Desktop Radeon RX 470 wird von AMD mit 120 Watt spezifiziert, die mobile Variante sollte deutlich weniger Strom brauchen (selektierte Chips und angepassen Spezifikationen). Trotzdem, eigenet sich die GPU nur für große und schwere Notebooks.

AMD Radeon RX 460 (Desktop)

► remove AMD Radeon RX 460 (Desktop)

Die AMD Radeon RX 460 ist eine im Einstiegsbereich angesiedelte Gaming-Grafikkarte für Desktop-PCs. Sie wurde im August 2016 vorgestellt und basiert auf den kleineren Polaris-11-Chip (123 mm²) welcher in 14 nm FinFET hergestellt wird. Die RX 470 und RX 480 im Gegensatz dazu basieren auf den größeren Polaris-10-Chip (232 mm²). Die RX 460 bietet 14 der 16 Compute Units des Chips, alle 16 ROPs, 56 TMUs, vier 32-Bit-Speicher-Controller und 1-MB-L2-Cache. AMD gibt für die RX460 einen Referenztakt von 1.080 (Basis) bis 1.200 MHz (Turbo) an. Die Partnerkarten können hier noch etwas darüber liegen (wie z.B. die 1.220 MHz bei unserer Testkarte von XFX). Im Gegensatz zu Polaris 10, unterstützt Polaris 11 das Power-Gating zwischen den einzelnen Compute Units. Dadurch kann besonders im Teillastbereich Strom gespart werden.

Je nach Speicherausstattung (2 bzw 4 GB GDDR5) kann sich die Spieleperformance der RX 460 deutlich unterscheiden. Speicherintensive Spiele wie Doom, Black Ops 3 oder Mirror's Edge leiden deutlich bei nur 2 GB. Die 4 GB Version positioniert sich im Test bei uns knapp oberhalb der mobilen GeForce GTX 965M (Refresh) und auch der Desktop MSI Radeon R7 370. Dadurch eignet sie sich am besten für aktuelle Spiele in Full HD bei hohen Detail-Settings. Besonders in neuen DirectX 12 und Vulcan Spielen kann die RX 460 glänzen.

Bei den Features zeigt sich der Polaris-11-Chip auf Höhe der Zeit und unterstützt DirectX 12, Vulkan, DisplayPort 1.3 HBR (1.4 Ready), HDMI 2.0, FreeSync, HDR und H.265 En- und Decoding. Weitere Informationen über die Features und Neuheiten des Polaris Chips finden Sie in unserem Architekturartikel.

Dank 14nm FinFET Prozess hat sich der Stromverbrauch im Vergleich mit einer ähnlich schnellen R7 370 deutlich verbessert. Ohne Last ist die RX 460 auch deutlich sparsamer als die RX 470 und 480 und ist nur minimal höher als z.B. die teure GTX 1070 Founders Edition. Auch unter Last ist sie deutlich sparsamer als die alte R7 370 und in etwa vergleichbar mit Maxwell Chips (GTX 950 - 960).

AMD Radeon RX 470 (Desktop)AMD Radeon RX 470 (Laptop)AMD Radeon RX 460 (Desktop)
ManufacturerAMDAMDAMD
Radeon RX 400 Series
Radeon RX 480 2304 @ 1120 - 1266 (Boost) MHz256 Bit @ 8000 MHz
Radeon RX 470 (Desktop) 2048 @ 926 - 1206 (Boost) MHz256 Bit @ 6600 MHz
Radeon RX 470 (Laptop) 2048 @ 926 - 1206 (Boost) MHz256 Bit @ 7000 MHz
Radeon RX 460 (Desktop) 896 @ 1090 - 1200 (Boost) MHz128 Bit @ 7000 MHz
Radeon RX 480 2304 @ 1120 - 1266 (Boost) MHz256 Bit @ 8000 MHz
Radeon RX 470 (Desktop) 2048 @ 926 - 1206 (Boost) MHz256 Bit @ 6600 MHz
Radeon RX 470 (Laptop) 2048 @ 926 - 1206 (Boost) MHz256 Bit @ 7000 MHz
Radeon RX 460 (Desktop) 896 @ 1090 - 1200 (Boost) MHz128 Bit @ 7000 MHz
Radeon RX 480 2304 @ 1120 - 1266 (Boost) MHz256 Bit @ 8000 MHz
Radeon RX 470 (Desktop) 2048 @ 926 - 1206 (Boost) MHz256 Bit @ 6600 MHz
Radeon RX 470 (Laptop) 2048 @ 926 - 1206 (Boost) MHz256 Bit @ 7000 MHz
Radeon RX 460 (Desktop) 896 @ 1090 - 1200 (Boost) MHz128 Bit @ 7000 MHz
CodenamePolaris 10 ProPolaris 10 ProPolaris 11 / Baffin XT
ArchitecturePolarisPolarisPolaris
2048 - 2048 - 896 -
Core926 - 1206 (Boost) MHz926 - 1206 (Boost) MHz1090 - 1200 (Boost) MHz
Memory6600 MHz7000 MHz7000 MHz
Bus256 Bit256 Bit128 Bit
MemoryGDDR5GDDR5GDDR5
Max. Memory8192 MB8192 MB4096 MB
nonono
DirectXDirectX 12DirectX 12DirectX 12
Technology14 nm14 nm14 nm
FeaturesDisplayPort 1.3 HBR / 1.4 HDR Ready, HDMI 2.0b, AMD FreeSyncDisplayPort 1.3 HBR / 1.4 HDR Ready, HDMI 2.0b, AMD FreeSyncDisplayPort 1.3 HBR / 1.4 HDR Ready, HDMI 2.0, AMD FreeSync
Introduced04.08.2016 04.08.2016 08.08.2016
Size
Transistors3000 Million

3DMark - Time Spy Score 2560x1440
3756 Points (29%)
1916 Points (15%)
3DMark - Time Spy Graphics 2560x1440
3624 Points (25%)
1731 Points (12%)
3DMark - Ice Storm Unlimited Graphics Score 1280x720 offscreen
380689 Points (72%)
307888 Points (58%)
3DMark - Cloud Gate Standard Score 1280x720
min: 16841     avg: 21727     median: 21727 (37%)     max: 26613 Points
20429 Points (34%)
3DMark - Cloud Gate Standard Graphics 1280x720
min: 66398     avg: 68475     median: 68475 (37%)     max: 70552 Points
34892 Points (19%)
3DMark - Fire Strike Score 1920x1080
min: 8931     avg: 9507     median: 9507 (36%)     max: 10083 Points
8961 Points (33%)
5166 Points (19%)
3DMark - Fire Strike Graphics 1920x1080
min: 11869     avg: 11884.5     median: 11884 (29%)     max: 11900 Points
10715 Points (26%)
5701 Points (14%)
3DMark 11 - Performance 1280x720
min: 12328     avg: 13831.5     median: 13831 (44%)     max: 15335 points
8868 points (28%)
3DMark 11 - Performance GPU 1280x720
min: 17511     avg: 17624.5     median: 17624 (35%)     max: 17738 points
8597 points (17%)
Unigine Valley 1.0 - Extreme HD DirectX 1920x1080
47.3 fps (33%)
23.9 fps (17%)
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Offscreen C24Z16 1920x1080 + AMD Radeon RX 460 (Desktop)
GFXBench 3.0 - Manhattan Offscreen OGL off screen
129 fps (23%)
GFXBench - Car Chase Offscreen off screen
101 fps (26%)
GFXBench - Car Chase Onscreen on screen
25.2 fps (15%)
LuxMark v2.0 64Bit - Room GPUs-only
1440 Samples/s (27%)
782 Samples/s (15%)
LuxMark v2.0 64Bit - Sala GPUs-only
3020 Samples/s (28%)
1554 Samples/s (14%)
ComputeMark v2.1 - Normal, Score 1024x600
9044 Points (32%)
4540 Points (16%)
Power Consumption - FurMark 1.19 GPU Stress Test - Power Consumption (external Monitor) 1280x720 *
313 Watt (75%)
169 Watt (41%)
Power Consumption - The Witcher 3 Power Consumption (external Monitor) ultra 1920x1080 *
250 Watt (57%)
162 Watt (37%)

Average Benchmarks AMD Radeon RX 470 (Desktop) → 100%

Average Benchmarks AMD Radeon RX 470 (Laptop) → 92%

Average Benchmarks AMD Radeon RX 460 (Desktop) → 67%

-
-
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

F1 2019

F1 2019

2019
low 1280x720
Radeon RX 460 (Desktop):
144  fps
med. 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
65  fps
high 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
56.7  fps
ultra 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
31.2  fps
QHD 2560x1440
Radeon RX 460 (Desktop):
23.1  fps
Radeon RX 460 (Desktop):
»
ultra 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
213  fps
QHD 2560x1440
Radeon RX 460 (Desktop):
209  fps
4K 3840x2160
Radeon RX 460 (Desktop):
133  fps
Radeon RX 460 (Desktop):
»
low 1280x720
Radeon RX 460 (Desktop):
120  fps
med. 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
34.7  fps
high 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
21.6  fps
ultra 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
15.8  fps
4K 3840x2160
Radeon RX 460 (Desktop):
4.2  fps
Radeon RX 460 (Desktop):
»
low 1280x720
Radeon RX 460 (Desktop):
129 fps  fps
med. 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
45.3 fps  fps
high 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
34.1 fps  fps
ultra 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
25.5 fps  fps
Radeon RX 460 (Desktop):
»
med. 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
62 fps  fps
high 1920x1080
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
76  fps
69%
Radeon RX 460 (Desktop):
52.5 fps  fps
ultra 1920x1080
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
47.6  fps
61%
Radeon RX 460 (Desktop):
29.1 fps  fps
QHD 2560x1440
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
35.9  fps
Radeon RX 470 (Desktop):
»
Radeon RX 460 (Desktop):
»
Anthem

Anthem

2019
low 1280x720
Radeon RX 460 (Desktop):
70  fps
med. 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
40.3  fps
high 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
33.9  fps
ultra 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
30.4  fps
Radeon RX 460 (Desktop):
»
low 1280x720
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
113  fps
71%
Radeon RX 460 (Desktop):
80  fps
med. 1920x1080
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
74  fps
55%
Radeon RX 460 (Desktop):
41  fps
high 1920x1080
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
68  fps
56%
Radeon RX 460 (Desktop):
38  fps
ultra 1920x1080
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
63  fps
56%
Radeon RX 460 (Desktop):
35  fps
QHD 2560x1440
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
46  fps
4K 3840x2160
100%
Radeon RX 470 (Desktop):
24  fps
50%
Radeon RX 460 (Desktop):
12  fps
Radeon RX 470 (Desktop):
»
Radeon RX 460 (Desktop):
»
low 1280x720
Radeon RX 460 (Desktop):
57.5  fps
med. 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
29.1  fps
high 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
18.9  fps
ultra 1920x1080
Radeon RX 460 (Desktop):
15.8