Notebookcheck

PowerVR GX6250

Imagination PowerVR GX6250

Die PowerVR GX6250 von Imagination Technologies ist eine mobile Grafiklösung, die in ARM-SoCs wie dem MediaTek MT8173 zu finden ist. Der Chip ist seit Mitte 2014 verfügbar, die Performance ordnet sich zum Zeitpunkt der Vorstellung in der Mittelklasse ein.

Architektur und Performance

Die aus der Series 6XT (Rogue) stammende GPU basiert auf einer skalaren Unified Shader Architektur und integriert zwei Cluster mit jeweils zwei TMUs und 32 FP32-ALUs. Die theoretische Rechenleistung liegt bei gleichem Takt demzufolge exakt bei der Hälfte der PowerVR GX6450 (4 Cluster) im Apple A8 SoC. Die im Mobile-Segment bedeutsame FP16-Performance profitiert von zusätzlichen, dedizierten FP16-Einheiten.

Im Falle des MT8173 taktet die GPU mit 700 MHz, woraus sich Performance auf dem Niveau der PowerVR G6430 oder Adreno 330 ergibt. Ende 2014 zählt die GPU damit zur oberen Mittelklasse im Tablet-Segment und bewältigt auch anspruchsvolle Spiele und hochauslösende Displays ohne Probleme. Die GPU unterstützt unter anderem OpenGL 3.x/4.x, OpenGL ES 3.x sowie DirectX 10.

Leistungsaufnahme

Durch die 28-Nanometer-Fertigung (im Falle des MT8173) sowie die relativ hohe Taktrate dürfte die GPU eine mittlere bis hohe Leistungsaufnahme aufweisen.

HerstellerImagination
PowerVR Series 6XT (Rogue) Serie
PowerVR GXA6850 256 @ 450 (?) MHz128 Bit
PowerVR GX6450 128 @ 450 (?) MHz64 Bit
PowerVR GX6250 64 @ 700 (Boost) MHz64 Bit
CodenameRogue
ArchitekturPowerVR Rogue
Pipelines64 - unified
Kerntakt *700 (Boost) MHz
Speicherbandbreite64 Bit
Shared Memorynein
DirectXDirectX 10
Herstellungsprozess28 nm
FeaturesOpenGL 3.x, 4.x, OpenGL ES 3.x
Erscheinungsdatum09.09.2014
Herstellerseitehttp://www.imgtec.com/powervr/series6xt....
* Die angegebenen Taktraten sind Vorgaben, die von den Notebookherstellern abgeändert werden können.
CPUGPU Base SpeedGPU Boost / Turbo
Mediatek MT81766 x 2100 MHz600 MHz? MHz
Mediatek MT81734 x 2400 MHz? MHz700 MHz
min. - max.600 - ? MHz700 - 700 MHz

Benchmarks

GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Offscreen C24Z16 1920x1080 +
T-Rex HD Onscreen C24Z16 +
3DMark - Ice Storm Unlimited Graphics Score 1280x720 offscreen
0%
100%
min: 14121     avg: 14121 (3%)     median: 14121 (3%)     max: 14121 Points
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

Dead Trigger 2

Dead Trigger 2

2013
hoch
59  fps    + Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar

Notebooktests mit PowerVR GX6250 Grafikkarte

Asus ZenPad 3s 10 Z500M: Mediatek MT8176, 9.7", 0.4 kg
  Test » Test Asus ZenPad 3s 10 (Z500M-1H006A) Tablet

Acer Chromebook R13 CB5-312T-K8Z9: Mediatek MT8173, 13.3", 1.5 kg
  Externer Test » Acer Chromebook R13 CB5-312T-K8Z9

Asus ZenPad 10 3S Z500M-1J009A: unknown, 9.7", 0.4 kg
  Externer Test » Asus ZenPad 10 3S Z500M-1J009A

Asus ZenPad 3s 10: Mediatek MT8176, 9.7", 0.4 kg
  Externer Test » Asus ZenPad 3s 10

Asus ZenPad 3s 10 Z500M: Mediatek MT8176, 9.7", 0.4 kg
  Externer Test » Asus ZenPad 3s 10 Z550M

Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1H: Mediatek MT8176, 9.7", 0.4 kg
  Externer Test » Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1H

Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1J009A: Mediatek MT8176, 9.7", 0.4 kg
  Externer Test » Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1J009A 3S 10 Z500M-1J009A

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1
Leistungsklasse 2
Radeon HD 6970
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6790
Radeon HD 5770
GeForce GTX 550 Ti
Radeon HD 4850
Leistungsklasse 3
GeForce GTS 450
Radeon HD 5670
GeForce GT 240
GeForce GT 430
Leistungsklasse 4
Radeon HD 5570
GeForce GT 220
Radeon HD 6450 GDDR5
Leistungsklasse 5
Radeon HD 4350
GeForce G 107M *
Chrome9HD *
Leistungsklasse 6
unknown *

* Geschätzte Position

> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > Imagination PowerVR GX6250
Autor: Klaus Hinum (Update: 11.03.2015)