Notebookcheck

Die besten Gaming Notebooks im Test

Update September 2020. Ausgestattet mit leistungsstarken Prozessoren und potenten Grafikkarten der Spitzenklasse zaubern Gaming-Laptops kristallklare und flüssige Bilder bei den neuesten PC-Games auf den Bildschirm. Auf der Suche nach dem perfekten Spiele-Notebook? Wir vergleichen hier die zufolge unserer Tests besten Modelle!

Keine Kompromisse gilt es im High-End Gaming-Segment zu machen. Ausgerüstet mit den neuesten Grafikkarten und Prozessoren, liefern die folgenden Gaming-Laptop-Boliden Performance auf Niveau aktueller Desktop-Computer. Selbst aktuelle und besonders anspruchsvolle PC-Spiele-Titel können in hoher Auflösung und vollen Grafikdetails allzeit flüssig dargestellt werden. Zudem sorgen in der Regel Displays mit besonders hohen Bildwiederholfrequenzen für maximale Konkurenzfähigkeit bei schnellen Games.

Um der steigenden Anzahl an Gaming Notebooks gerecht zu werden, listen wir zudem die besten High-End Laptops, die weniger als 2,5 Kilogramm wiegen und dünner als 2,0 Zentimeter sind, sowie die besten Budget Gaming Notebooks, welche unter 1.500 Euro kosten:

Gaming-Notebook-Charts, Stand September 2020

Pos.
Bew.
Datum
Bild
Modell/Testbericht
Dicke
Gewicht
Größe
Auflösung
Spiegelnd
Preis ab
187 %
07.2020
Razer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q 300 HzRazer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q 300 Hz
Intel Core i7-10875H
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
19.9 mm2.7 kg17.3"1920x1080matt
287 %
04.2020
Gigabyte Aero 17 HDR XBGigabyte Aero 17 HDR XB
Intel Core i7-10875H
NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
21 mm2.7 kg17.3"3840x2160matt
387 %
08.2020
Razer Blade 15 RTX 2070 Super Max-QRazer Blade 15 RTX 2070 Super Max-Q
Intel Core i7-10875H
NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
17.8 mm2.1 kg15.6"1920x1080matt
487 %
08.2020
Aorus 15G XBAorus 15G XB
Intel Core i7-10875H
NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
25 mm2.3 kg15.6"1920x1080matt
587 %
05.2020
Aorus 17G XBAorus 17G XB
Intel Core i7-10875H
NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
26 mm2.7 kg17.3"1920x1080matt
686 %
05.2020
Razer Blade 15 RZ09-0328Razer Blade 15 RZ09-0328
Intel Core i7-10750H
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
19.9 mm2.1 kg15.6"3840x2160
785 %
05.2020
Gigabyte Aero 15 OLED XB-8DE51B0SPGigabyte Aero 15 OLED XB-8DE51B0SP
Intel Core i7-10875H
NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
20 mm2.2 kg15.6"3840x2160spiegelnd
885 %
09.2020
neu!
Alienware m17 R3 P45EAlienware m17 R3 P45E
Intel Core i9-10980HK
NVIDIA GeForce RTX 2080 Super Mobile
32 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
20.7 mm3 kg17.3"1920x1080matt
985 %
09.2020
MSI GE75 Raider 10SE-008USMSI GE75 Raider 10SE-008US
Intel Core i7-10750H
NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
27.5 mm2.6 kg17.3"1920x1080matt
1085 %
08.2020
Alienware m15 R3 P87FAlienware m15 R3 P87F
Intel Core i7-10750H
NVIDIA GeForce RTX 2070 Mobile
16 GB Hauptspeicher, 1024 GB SSD
19.9 mm2.3 kg15.6"1920x1080matt

Top 10 der letzten 12 Monate zum Zeitpunkt der Artikelerstellung, aktuelle Tests zuerst
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse, gereiht nach Gesamtwertung

Hinweis: Obige Tabelle zeigt eine Übersicht der besten in den letzten 12 Monaten bei Notebookcheck getesteten Gaming-Notebooks bzw. relevante, noch erhältliche Geräte. Bei gleicher Wertung werden jüngere Tests zuerst gereiht. Die Tabelle ist durch Klicken auf die Überschriften sortierbar bzw. mit dem Textfilter einschränkbar (Bsp. "matt").

Kommentar der Redaktion

Platz 1 - Razer Blade Pro 17 (2020)

Razer Blade Pro 17 (2020)
Razer Blade Pro 17 (2020)

Das Razer Blade Pro 17 ist nicht nur regelmäßig in der Top 10 zu finden, sondern stets auch ein heißer Kandidat für das Siegertreppchen. Das gilt auch für die 2020er-Version, welche von uns mit einem Core i7-10875H und einer GeForce RTX 2070 Max-Q getestet wurde. Letztere kann alle aktuellen Games flüssig auf dem Full-HD-Screen darstellen, wobei die hohe Displayfrequenz (300 Hz) nur selten ausgereizt wird.

Razer-typisch fällt das Gehäuse sehr edel aus, was man angesichts des Preises jedoch erwarten darf. Etwas schade ist hingegen, dass Käufer auf G-Sync verzichten müssen, eine automatische Grafikumschaltung (Optimus) wird aber unterstützt. Minuspunkte gibt es vor allem für den hohen Geräuschpegel unter Last.

Preisvergleich

Platz 2 - Gigabyte Aero 17 HDR XB

Gigabyte Aero 17 HDR XB
Gigabyte Aero 17 HDR XB

Das Gigabyte Aero 17 XB trumpft in der HDR-Version mit einem extrem leuchtstarken und farbtreuen UHD-Panel auf, das die verbaute Grafikkarte (GeForce RTX 2070 Super Max-Q) angesichts von 3.840 x 2.160 Pixeln jedoch häufig an ihre Grenzen bringt. Das schlanke und optisch dezent gehaltene Gehäuse spricht dabei nicht nur Gamer, sondern auch die Creator-Fraktion an. Dank der üppigen Akkulaufzeit und dem moderaten Gewicht eignet sich das Gerät trotz 17-Zoll-Format recht gut für Ausflüge. Die Anwesenheit eines Thunderbolt-3-Ports ist ebenfalls schön.

Nachbessern könnte Gigabyte bei der Positionierung der Webcam, der Verteilung der Schnittstellen und der Geräuschentwicklung unter Last.

Preisvergleich

Platz 3 - Razer Blade 15 (2020 Advanced)

Razer Blade 15 (2020 Advanced)
Razer Blade 15 (2020 Advanced)

Das Blade 15 aus dem Hause Razer existiert nicht nur in einer Basisvariante (siehe weiter unten), sondern auch als besser ausgestattete Advanced-Version. Letztere punktet in der 2020er-Ausgabe mit einer Vapor-Chamber-Kühlung, einem hochwertigen 300-Hz-Display und gelungenen Eingabegeräten.

Dass es am Ende nicht ganz für ein "Sehr Gut" (88 % aufwärts) reicht, liegt eher an kleineren Details als an größeren Patzern. So könnte z. B. die Temperaturentwicklung von Handballenauflage und Netzteil geringer sein. Für ordentlich Gaming-Power sorgen indes ein Core i7-10875H und eine GeForce RTX 2070 Super Max-Q. Den Test zur (noch) teureren RTX-2080-Super-Max-Q-Edition finden Sie hier.

Preisvergleich

Platz 4 - Aorus 15G XB

Aorus 15G XB
Aorus 15G XB

Wer ein 15-Zoll-Notebook mit mechanischer Tastatur sein Eigen nennen möchte, sollte einen Blick auf das Aorus 15G werfen. In der getesteten XB-Ausbaustufe werkeln ein Core i7-10875H und eine GeForce RTX 2070 Super Max-Q, welche den 240-Hz-Screen auch in modernen Games stets mit flüssigen Bildern versorgen.

Weitere Stärken sind das hochwertige Metallchassis, die guten Akkulaufzeiten (ca. 7 Stunden beim Filmschauen oder Websurfen) und der Thunderbolt-3-Port. Gewisse Abstiche müssen Käufer bei Helligkeit und Kontrast des Displays machen. Die Emissionen unter Last sind ebenfalls nicht optimal.

Preisvergleich

Platz 5 - Aorus 17G XB

Aorus 17G XB
Aorus 17G XB

Gigabyte ist aktuell mit gleich vier Notebooks in der Top-10-Liste vertreten. Neben dem Aero 17, dem Aero 15 und dem Aorus 15G hat es auch das Aorus 17G geschafft. Letzteres ist primär auf Gamer zugeschnitten, was man bereits am markanten Design merkt. Als größtes Highlight bzw. Alleinstellungsmerkmal entpuppt sich jedoch die mechanische Tastatur, welche mit einem exzellenten Tippgefühl und einer kräftigen Beleuchtung auf Kundenfang geht.

Die Leistung liegt ebenfalls auf hohem Niveau. Das geteste Modell 17G XB wird von einem Core i7-10875H und einer GeForce RTX 2070 Super Max-Q angetrieben. Deren Bilder wandern auf ein reaktionsschnelles und X-Rite Pantone zertifiziertes 240-Hz-Display. Aufgrund des mächtigen 94-Wh-Akkus ist auch die Laufzeit üppig.

Preisvergleich

Platz 6 - Razer Blade 15 (2020 Basismodell)

Razer Blade 15 (2020 Basismodell)
Razer Blade 15 (2020 Basismodell)

Das Basismodell des Razer Blade 15 schnappt sich aktuell den sechsten Platz in der Gaming-Top-10. Die 2020er-Edition ergatterte beim Test überaus gute 86 %. Trotz des schlanken Gehäuses packt Razer nur High-End-Hardware unter die Haube. In unserem Fall waren ein Core i7-10750H und eine pfeilschnelle GeForce RTX 2070 Max-Q an Bord. Die erzeugten Bilder werden dabei auf ein OLED-Display mit 3.840 x 2.160 Pixel gezaubert.

Neben der erstklassigen Leistung wären auf der positiven Seite noch die einfache Wartung, das stabile und optisch ansprechende Chassis sowie die moderne Anschlussaustattung zu nennen. Kritik gibt es hingegen für die happige Temperaturentwicklung und die mäßige Akkulaufzeit.

Preisvergleich

Platz 7 - Gigabyte Aero 15 OLED XB

Gigabyte Aero 15 OLED XB
Gigabyte Aero 15 OLED XB

Gigabyte legt sein Aero 15 neu auf und spendiert dem 15-Zöller ein frisches Gehäuse, welches weiterhin recht dezent gehalten ist und mit einer geringen Bauhöhe auftrumpft. Als eine der größten Neuerungen entpuppt sich das kontrastreiche und leuchtstarke OLED-Display, das aufgrund der glänzenden Oberfläche jedoch häufig Spiegelungen verursacht. Außerdem müssen sich Käufer unter Last mit einer hohen Geräuschkulisse abfinden. Technisch kann das getestete Aero 15 XB mit einem Core i7-10875H und einer GeForce RTX 2070 Super Max-Q auftrumpfen.

Respekt gebührt Gigabyte für die vielen Anschlussmöglichkeiten, den flotten WLAN-Chip und das attraktive Slim-Bezel-Design.

Preisvergleich

Platz 8 - Alienware m17 R3

Alienware m17 R3
Alienware m17 R3

Alienwares flachen 17-Zoll-Gamer m17 gibt es inzwischen bereits in der dritten Revision. Trotz des schlanken Auftritts packt der Hersteller beim Topmodell eine vollwertige GeForce RTX 2080 Super unter die Haube, welche von einem Core i9-10980HK begleitet wird. Das teure High-End-Gespann bringt jeden aktuellen Titel auch mit maximalen Details flüssig auf den 300-Hz-Screen (leider kein G-Sync).

Nachteile der üppigen Ausstattung sind die lauten Lüfter unter Last, die geringe Akkulaufzeit und das wuchtige Netzteil. Dass RAM und WLAN nicht ausgetauscht werden können, ist generell ärgerlich. Dank dem Thunderbolt-3-Port, der überraschend guten Turbo-Entfaltung und der gelungenen Eingabegeräte landet das m17 R3 dennoch in der Top-10-Liste.

Preisvergleich

Platz 9 - MSI GE75 Raider 10SE

MSI GE75 Raider 10SE
MSI GE75 Raider 10SE

Mit einem Gewicht von 2,6 kg und einer Bauhöhe von 2,75 cm siedelt sich das MSI GE75 Raider zwischen klassischen Desktop-Replacements und der Thin- & Light-Kategorie an. Der 17-Zöller kann in der Testausstattung mit einem Core i7-10750H und einer GeForce RTX 2060 aufwarten. Zu den weiteren Stärken gehören das flotte 144-Hz-Panel und der kräftige Klang. Das Gehäuse besticht darüber hinaus durch gute Eingabegeräte, eine einfache Wartung und diverse Beleuchtungsmöglichkeiten

Abtriche müssen Käufer beim Geräuschpegel, der Akkulaufzeit und den Anschlüssen (kein Thunderbolt 3) machen.

Preisvergleich

Platz 10 - Alienware m15 R3

Alienware m15 R3
Alienware m15 R3

Beim Alienware m15 R3 handelt es sich sozusagen um eine Mini-Version des wuchtigen Area-51m. Statt einer Desktop-CPU gibt es hier einen klassischen Notebook-Prozessor, der z. B. von einer GeForce RTX 2070 begleitet wird. Durch diese Maßnahmen konnte Mutterkonzern Dell das Gewicht auf rund 2,2 kg und die Bauhöhe auf 2,0 cm verringern, was das m15 auch für die Thin- & Light-Top-10 qualifiziert. Alienware-typisch punktet das Gehäuse, welches im Slim-Bezel-Design gehalten ist, mit vielen Anschlüssen (u.a. Thunderbolt 3), einer einzigartigen Optik und diversen Beleuchtungsmöglichkeiten. Achtung: Die Grafikumschaltung Optimus fehlt bei der Variante mit 300-Hz-Screen.

Weniger zufrieden waren wir mit der hohen Bautiefe, dem eingeschränkten Öffnungswinkel und der Geräuschentwicklung im 3D-Betrieb. Dass RAM und WLAN verlötet sind und nur ein microSD-Kartenleser existiert, ist ebenfalls schade.

Preisvergleich

Top 10 Gaming Laptops im Vergleich

Größenvergleich

405 mm 276 mm 26 mm 2.7 kg397 mm 269 mm 27.5 mm 2.6 kg399.8 mm 294.3 mm 20.7 mm 3 kg396 mm 270 mm 21 mm 2.7 kg395 mm 260 mm 19.9 mm 2.7 kg356 mm 250 mm 25 mm 2.3 kg360.3 mm 276 mm 19.9 mm 2.3 kg356 mm 250 mm 20 mm 2.2 kg355 mm 235 mm 19.9 mm 2.1 kg355 mm 235 mm 17.8 mm 2.1 kg

Messergebnisse

Razer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q 300 Hz
Gigabyte Aero 17 HDR XB
Razer Blade 15 RTX 2070 Super Max-Q
Aorus 15G XB
Aorus 17G XB
Razer Blade 15 RZ09-0328
Gigabyte Aero 15 OLED XB-8DE51B0SP
Alienware m17 R3 P45E
MSI GE75 Raider 10SE-008US
Alienware m15 R3 P87F
Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
5.6 (2.6, 3)
55.2 (26.8, 28.4)
3.2 (1.4, 1.8)
16 (8.4, 7.6)
16 (7.6, 8.4)
2.7 (1.2, 1.5)
2.2 (1, 1.2)
16.8 (11.6, 5.2)
6.8 (3.4, 3.4)
4 (1.6, 2.4)
Response Time Black / White *
9.6 (5.2, 4.4)
26 (9.2, 16.8)
8 (4, 4)
11.2 (6.8, 4.4)
12 (6.8, 5.2)
2.6 (1.1, 1.5)
1.8 (1, 0.8)
14 (7.6, 6.4)
8.8 (4.4, 4.4)
10.8 (5.2, 5.6)
PWM Frequency
23580 (24)
59.52 (100)
60 (80)
25000 (18)
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte
328
487
345.4
264
293
366.7
385
338.3
337.9
326.7
Brightness
329
475
342
248
285
371
390
325
305
316
Brightness Distribution
78
95
90
89
95
91
93
91
81
87
Schwarzwert *
0.35
0.38
0.34
0.3
0.24
0.27
0.29
0.33
Kontrast
937
1282
1016
880
1221
1253
1165
990
DeltaE Colorchecker *
4.74
1.19
3.18
1.21
1.27
5.21
2.46
1.88
2.18
2.4
Colorchecker DeltaE2000 max. *
8.99
2.43
6.57
3.07
2.24
7.92
4.01
3.23
3.9
6.06
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
2.12
0.5
1.77
0.92
1.06
2.6
1.32
0.69
1.51
DeltaE Graustufen *
6.8
1.45
3.8
1.6
1.34
2
1.39
2.4
3.1
3.2
Gamma
2.2 100%
2.21 100%
2.15 102%
2.192 100%
2.38 92%
2.17 101%
2.31 95%
2.39 92%
2.07 106%
2.13 103%
CCT
6446 101%
6557 99%
7109 91%
6340 103%
6542 99%
6514 100%
6395 102%
6572 99%
6882 94%
7129 91%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
64.8
88
64.3
68
73
86.6
98
64.7
62
63.7
Color Space (Percent of sRGB)
98.6
100
99
90
94
100
100
97.8
98.2
99.2
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung *
28.2
30
27
25
30
28.4
30
26.5
28.4
26.3
Idle min *
28.2
35
27
32
35
28.4
34
27.8
30.2
26.7
Idle avg *
28.2
36
27
34
36
28.4
36
27.8
30.2
26.7
Idle max *
30.5
38
27
38
41
31.7
41
27.8
32
30.7
Last avg *
42.2
47
44.7
48
47
47.7
48
52.1
33.2
40.2
Witcher 3 ultra *
53
49
51.2
50
48
47.5
48
51.8
55
51
Last max *
55.5
54
54
54
49
49.5
54
59.1
55
59.7
Hitze
Last oben max *
40.8
53
50
44
48
49.6
49
54
44.2
55.8
Last unten max *
48.4
59
52.2
63
59
50.2
61
58.4
49
62
Idle oben max *
36.8
27
37.2
27
26
32.2
27
40
33.6
43.4
Idle unten max *
41.2
29
41.4
29
29
34.6
29
39.4
39.6
42
Akkulaufzeit
Idle
592
579
598
518
221
299
WLAN
296
372
380
418
450
241
364
191
222
167
Last
140
147
134
166
43
44
Stromverbrauch
Idle min *
19.6
16
14.3
16
20
11.1
18
33.6
14.7
34
Idle avg *
21.7
19
22.3
20
23
13.7
21
43.9
20.4
48.6
Idle max *
36.1
30
36.9
30
38
33.4
38
59
26.9
58.2
Last avg *
115.6
109
118.4
102
105
104.4
113
134.9
93.2
129.4
Witcher 3 ultra *
157
167
153.7
156
158
159.9
149
242
185.4
214.5
Last max *
219.9
246
220.8
256
243
203.8
256
320
237.8
257.3

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

3DMark - 1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
Razer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q 300 Hz
GeForce RTX 2070 Max-Q, i7-10875H, Lite-On CA5-8D512
18543 Points ∼61%
Gigabyte Aero 17 HDR XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
18582 Points ∼61%
Razer Blade 15 RTX 2070 Super Max-Q
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
17915 Points ∼59%
Aorus 15G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
18883 Points ∼62%
Aorus 17G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
18852 Points ∼62%
Razer Blade 15 RZ09-0328
GeForce RTX 2070 Max-Q, i7-10750H, Lite-On CA5-8D512
15800 Points ∼52%
Gigabyte Aero 15 OLED XB-8DE51B0SP
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
18947 Points ∼63%
Alienware m17 R3 P45E
GeForce RTX 2080 Super Mobile, i9-10980HK, 2x Micron 2200S 512 GB (RAID 0)
21102 Points ∼70%
MSI GE75 Raider 10SE-008US
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
16312 Points ∼54%
Alienware m15 R3 P87F
GeForce RTX 2070 Mobile, i7-10750H, 2x Micron 2200S 512 GB (RAID 0)
18127 Points ∼60%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Razer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q 300 Hz
GeForce RTX 2070 Max-Q, i7-10875H, Lite-On CA5-8D512
23306 Points ∼60%
Gigabyte Aero 17 HDR XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
24130 Points ∼62%
Razer Blade 15 RTX 2070 Super Max-Q
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
23678 Points ∼61%
Aorus 15G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
23892 Points ∼62%
Aorus 17G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
23962 Points ∼62%
Razer Blade 15 RZ09-0328
GeForce RTX 2070 Max-Q, i7-10750H, Lite-On CA5-8D512
18964 Points ∼49%
Gigabyte Aero 15 OLED XB-8DE51B0SP
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
24383 Points ∼63%
Alienware m17 R3 P45E
GeForce RTX 2080 Super Mobile, i9-10980HK, 2x Micron 2200S 512 GB (RAID 0)
27300 Points ∼70%
MSI GE75 Raider 10SE-008US
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
20404 Points ∼53%
Alienware m15 R3 P87F
GeForce RTX 2070 Mobile, i7-10750H, 2x Micron 2200S 512 GB (RAID 0)
21233 Points ∼55%
PCMark 10 - Score (nach Ergebnis sortieren)
Razer Blade Pro 17 RTX 2070 Max-Q 300 Hz
GeForce RTX 2070 Max-Q, i7-10875H, Lite-On CA5-8D512
6290 Points ∼78%
Gigabyte Aero 17 HDR XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
6483 Points ∼80%
Razer Blade 15 RTX 2070 Super Max-Q
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
6739 Points ∼83%
Aorus 15G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
5393 Points ∼66%
Aorus 17G XB
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
6571 Points ∼81%
Razer Blade 15 RZ09-0328
GeForce RTX 2070 Max-Q, i7-10750H, Lite-On CA5-8D512
5244 Points ∼65%
Gigabyte Aero 15 OLED XB-8DE51B0SP
GeForce RTX 2070 Super Max-Q, i7-10875H, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
6580 Points ∼81%
Alienware m17 R3 P45E
GeForce RTX 2080 Super Mobile, i9-10980HK, 2x Micron 2200S 512 GB (RAID 0)
6594 Points ∼81%
MSI GE75 Raider 10SE-008US
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ
6268 Points ∼77%
Alienware m15 R3 P87F
GeForce RTX 2070 Mobile, i7-10750H, 2x Micron 2200S 512 GB (RAID 0)
6255 Points ∼77%
Alle 52 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Die besten Gaming Notebooks im Test
Autor: Florian Glaser, 24.09.2020 (Update: 24.09.2020)