Notebookcheck

Top 10 Gaming-Notebooks im Test bei Notebookcheck

Update November 2017. Hier finden Sie die aktuellen Top-Gaming-Laptops im Test bei Notebookcheck. Unsere Liste wird laufend aktualisiert, redaktionell gewartet sowie kommentiert und soll bei anstehenden Kaufentscheidungen helfen.

Um der steigenden Anzahl an leichten Gaming-Notebooks gerecht zu werden, wurde die Top 10 zweigeteilt. Seit ein paar Monaten finden Sie unter folgendem Link eine Liste mit den besten High-End-Laptops, die weniger als 2,5 Kilogramm wiegen. Unsere »klassische« Gaming-Top-10 (ohne Einschränkungen beim Gewicht) bleibt natürlich erhalten.

Folgende Tabelle zeigt eine Übersicht der zehn besten Spiele-Notebooks, die in den letzten zehn Monaten von uns getestet wurden. Bei gleicher Wertung (Vorkommastelle) führen wir jüngere Artikel zuerst an.

Gaming Notebook Charts, Stand Anfang November 2017

Pos.Bew.DatumBildModellGewichtDickeGrößeAuflösungSpiegelndPreis ab
188%10.2017
neu!
Alienware 15 R3 Max-QAlienware 15 R3 Max-Q
Intel Core i7-7820HK
NVIDIA GeForce GTX 1080 Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
3.6 kg25.4 mm15.6"1920x1080matt
288%06.2017Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738JAcer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
Intel Core i7-7700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 512 GB NVMe
3.1 kg27.62 mm17.3"3840x2160matt
388%03.2017Schenker XMG U727 2017Schenker XMG U727 2017
Intel Core i7-7700K
NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop)
32 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
5 kg47 mm17.3"3840x2160matt
488%02.2017Alienware 13 R3Alienware 13 R3
Intel Core i7-7700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 256 GB SSD
2.5 kg22 mm13.3"2560x1440spiegelnd
587%11.2017
neu!
Gigabyte Aero 15XGigabyte Aero 15X
Intel Core i7-7700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1070 Max-Q
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
2.2 kg19.9 mm15.6"1920x1080matt
687%10.2017
neu!
Razer Blade Pro RZ09-0220Razer Blade Pro RZ09-0220
Intel Core i7-7700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher,  SSD
3.1 kg22.5 mm17.3"1920x1080matt
787%10.2017
neu!
Guru Mars KGuru Mars K
Intel Core i7-7700
NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 500 GB SSD
4.2 kg41 mm17.3"1920x1080matt
887%08.2017MSI GT75VR 7RF-012 Titan ProMSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
Intel Core i7-7820HK
NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop)
32 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
4.6 kg58 mm17.3"1920x1080matt
987%05.2017Acer Predator 17 G9-793-70PJAcer Predator 17 G9-793-70PJ
Intel Core i7-7700HQ
NVIDIA GeForce GTX 1070 (Laptop)
32 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
4.3 kg40 mm17.3"3840x2160matt
1087%03.2017Acer Predator 17 X GX-792-76DLAcer Predator 17 X GX-792-76DL
Intel Core i7-7820HK
NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop)
16 GB Hauptspeicher, 512 GB SSD
4.3 kg45 mm17.3"1920x1080matt

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

» Übersetzer (Deutsch <-> Englisch)


Top 10 der letzten 10 Monate zum Zeitpunkt der Artikelerstellung, aktuelle Tests zuerst
Link: alle getesteten Geräte dieser Klasse, gereiht nach Gesamtwertung

Kommentar der Redaktion

Platz 1

Alienware 15 R3
Alienware 15 R3

Obwohl die Qualitätssicherung seit der Übernahme durch Dell etwas nachgelassen hat (Käufer berichten regelmäßig von Verarbeitungs- und Kühlungsproblemen), wie wir anhand unseres letzten Tests auch bestätigen können, gehören die Alienwares trotzdem noch zu den edelsten und hochwertigsten High-End-Laptops auf dem Markt. Die 15-Zoll-Serie AW 15 R3 wurde kürzlich um Grafikkarten mit Nvidias Max-Q-Design erweitert. Letztere verringert den Stromverbrauch und die Abwärme auf Kosten der Leistung.

Unser knapp 2.900 Euro teures Testgerät liefert dank Core i7-7820HK und GeForce GTX 1080 Max-Q jede Menge Gaming-Power. Passend dazu sind 16 GB DDR4-RAM und eine NVMe-SSD an Bord. Abseits des für 15-Zoll-Verhältnisse recht happigen Gewichts und der hohen Bautiefe macht auch das Chassis eine sehr gute Figur. So gesellen sich zu den guten Eingabegeräten zahlreiche Schnittstellen, vielfältige Beleuchtungsmöglichkeiten und ein kontraststarkes Full-HD-IPS-Panel mit G-Sync-Support. Die Akkulaufzeit ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Nachbessern könnte Dell beim Sound und der Geräuschentwicklung. Im Falle der Testkonfiguration würden die Temperaturen unter Last einen etwas geringeren Pegel erlauben.

Preisvergleich

Platz 2

Acer Aspire V17 Nitro BE
Acer Aspire V17 Nitro BE

Wenngleich das Acer VN7-793-738J (auch Aspire V17 Nitro Black Edition genannt) "nur" eine GeForce GTX 1060 enthält, macht es sich der 17-Zöller auf dem zweiten Platz bequem. Neben dem kontrastreichen 4K-Display hätten wir auf der positiven Seite noch das schicke Gehäuse, welches mit ausgewogenen Komponenten bestückt ist. 16 GB DDR4-RAM und eine NVMe-SSD dürften die meisten Gamer ebenso zufriedenstellen wie die clever verteilten Schnittstellen inklusive Thunderbolt-3-Port.

Für ein Gaming-Notebook ist das V17 Nitro zudem sehr leise und bietet eine überdurchschnittliche Akkulaufzeit. Echte Kritikpunkte finden sich kaum (die Wartung könnte zum Beispiel besser sein), weshalb wir den Laptop uneingeschränkt empfehlen können.

Preisvergleich

Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J

Platz 3

Schenker Technologies XMG U727
Schenker Technologies XMG U727

Beim XMG U727 von Schenker Technologies handelt es sich um das Paradebeispiel eines vollwertigen Desktop Replacements. Trotz sattem Gewicht (5,0 Kilogramm) und dicker Bauart (4,7 Zentimeter) konnte uns das 17-Zoll-Chassis größtenteils überzeugen. Lob verdienen speziell die Upgrade-Möglichkeiten und der Bildschirm. Das im Testgerät verbaute 4K-Panel begeistert nicht nur durch eine üppige Auflösung, sondern auch durch einen überraschend großen Farbraum (88 % AdobeRGB), an den man sich allerdings gewöhnen muss.

Die Grafikpower ist ebenfalls beachtlich - Nvidias GeForce GTX 1080 schafft ein bis dato unerreichtes Performance-Level. Zwar hält das XMG U727 nicht sehr lange ohne Netzteil durch, der Sound ist dagegen top. Ähnliches gilt für die Anschlussausstattung (Thunderbolt 3). Temperatur- und Geräuschentwicklung fallen indes nur mittelprächtig aus.

Preisvergleich

XMG U727 2017

Platz 4

Alienware 13 R3
Alienware 13 R3

Die dritte Revision des Alienware 13 unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht von klassischen Gaming-Notebooks. Da wären einmal die umfangreiche Beleuchtung (inkl. Touchpad) und das exzentrische Design, welches natürlich nicht jeden Geschmack trifft. Und zum anderen die generelle Qualität des Gehäuses. So verwendet der Hersteller einen Mix aus Metall und (gummiertem) Kunststoff, der zwar das Gewicht nach oben treibt, im Gegenzug jedoch eine erstklassige Stabilität garantiert.

Dass die knapp 2.200 Euro teure Testkonfiguration eine der besten Gesamtwertungen überhaupt ergattert, liegt vor allem am zukunftsträchtigen OLED-Display (2.560 x 1.440 Pixel), das mit TN- und IPS-Panels sprichwörtlich den Boden aufwischt. Sei es nun beim Kontrast, den Blickwinkeln, der Farbintensität oder der Reaktionszeit. Kleiner Wermutstropfen ist die glänzende Touch-Oberfläche, welche für starke Spiegelungen sorgt.

Ansonsten würden wir nur den fehlenden Cardreader, die nicht ganz perfekte Wartung und die hohe Bautiefe bemängeln. Mit 26,9 cm erinnert das Gerät mindestens an einen 14-Zöller. Dafür bietet das Alienware 13 R3 eine im 13-Zoll-Segment konkurenzlose Leistung. Wer sich das Topmodell gönnt, erhält eine PCIe-SSD, einen Core i7-7700HQ und eine GeForce GTX 1060. Letztgenannte entdeckt man sonst eher ab 15 Zoll. Falls die Leistung eines Tages doch zu schwach sein sollte, kann man extern per Graphics Amplifier oder Thunderbolt 3 (Stichwort eGPU) nachhelfen.

Preisvergleich

13 R3

Platz 5

Gigabyte Aero 15X
Gigabyte Aero 15X

Der Wolf im Schafspelz: So lässt sich das Gigabyte Aero 15X (rund 2.400 Euro) in einem Satz zusammenfassen. Während die meisten Gaming-Notebooks recht wuchtig bzw. schwer sind und mit einem arg verspielten Design auf Kundenfang gehen, setzt Gigabyte bei seinem 15-Zöller auf ein schlankes, leichtes und stabiles Gehäuse mit Understatement-Charakter. Einzig an der bunten RGB-Beleuchtung des Keyboards kann man den Gaming-Einschlag erkennen.

Unter der Haube werkelt topmoderne High-End-Hardware in Form von Core i7-7700HQ und GeForce GTX 1070 Max-Q, die bei höherer Last entsprechend auf sich aufmerksam machen. Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben möchte, ist indes bei der Version mit GTX 1060 für ca. 2.100 Euro richtig, welche von uns als Multimedia statt Gaming eingestuft wurde. Beiden Modellen gemein ist ein mattes Full-HD-Display auf IPS-Basis, das zugunsten der Akkulaufzeit (Nvidia Optimus) auf G-Sync verzichten muss, was wir angesichts der Mobilität für eine gute Entscheidung halten. Weitere Kaufargumente sind der schmale Bildschirmrahmen und die Zertifizierung für X-Rite Pantone.

Preisvergleich

Aero 15X

Platz 6

Razer Blade Pro
Razer Blade Pro

Während die extrem teure 4K-Edition des Razer Blade Pro mit Core i7-7820HK, GeForce GTX 1080 und 60-Hz-IGZO-Panel "nur" auf eine Gesamtwertung von 84 % gekommen ist (nicht zuletzt aufgrund des spiegelnden Displays und der intensiven Geräuschentwicklung), macht es sich das deutlich günstigere Full-HD-Modell mit Core i7-7700HQ, GeForce GTX 1060 und 120-Hz-IPS-Screen in unserer Top-10-Liste bequem.

Zwar gibt es auch hier mehrere Punkte zu bemängeln (Lüftersteuerung, Gewicht, Sound, Reaktionszeit des Displays, ...), einige Schwächen bügelt die 1060er-Variante jedoch aus. Durch die Optimus-Unterstützung sind trotz kleinerem Akku die Laufzeiten höher. Als weiterer Vorteil entuppt sich der gesteckte Arbeitsspeicher, welcher beim 4K-Modell verlötet ist. Dass es am Ende für 87 % reicht, liegt auch an der Qualität des schicken und sehr stabilen Gehäuses inklusive RGB-Beleuchtung.

Preisvergleich

Blade Pro RZ09-0220

Platz 7

Guru Mars K
Guru Mars K

Der kürzlich von Notebookguru in Gamingguru umbenannte Notebook-Anbieter verkauft mit dem Mars K ein äußerst potentes High-End-System, das Ähnlichkeiten zum Schenker XMG U727 aufweist. Kein Wunder, stammen doch beide Gehäuse vom Barebone-Experten Clevo. Während das XMG U727 auf dem Chassis P870KM-GS basiert, findet beim Mars K das etwas abgespeckte, jedoch preislich attraktivere P775DM3-G Verwendung, welches sich ebenfalls individuell konfigurieren lässt.

Größtes Alleinstellungsmerkmal ist der Desktop-Prozessor, der wegen seiner höheren TDP allerdings eine kräftige Kühlung erfordert. Aus diesem Grund eignet sich der 17-Zöller kaum zum Transport, sondern fühlt sich als klassisches Desktop Replacement vornehmlich auf dem heimischen Schreibtisch wohl. Dafür erbt das Mars K fast alle Vorzüge eines Tower-PCs wie umfangreiche Anschluss-, Wartungs- und Upgrade-Optionen. So sind neben dem Arbeits- und Massenspeicher auch CPU und GPU austauschbar. Bei den meisten Gaming-Notebooks ist Letzteres nicht möglich. Etwas schade finden wir hingegen, dass die Lüftersteuerung suboptimal ausfällt, was leider für sehr viele Clevo Barebones gilt.

Preisvergleich

Mars K

Platz 8

MSI GT75VR 7RF
MSI GT75VR 7RF

Obwohl bereits das GT73VR mit einer sehr üppigen Feature-Liste auftrumpft, legt MSI beim GT75VR nochmal eine Schippe nach. Wie es der Hersteller 2015 im 18-Zoll-Bereich vorgemacht hat (GT80), halten mechanische Keyboards jetzt auch bei kleineren Gaming-Notebooks Einzug. Im Vergleich zu klassischen Tastaturen bieten mechanische Modelle ein deutlich klareres und genaueres Feedback, sofern man mit dem lauten Tippgeräusch zurechtkommt. Wer es gerne bunt mag, freut sich außerdem über die eingebaute RGB-Beleuchtung, die jede Taste in einer anderen Farbe ansteuern kann (inklusive diverser Modi). Bei den Anschlüssen, der Wartung, dem Display (120 Hz + G-Sync), der Leistung und dem Sound trumpft das GT75VR ebenfalls auf.

Nicht ganz so überzeugend ist das an sich mächtige Kühlsystem. Trotz 10 Heatipes wird der 17-Zöller unter Last sehr laut. Maximal 62 dB(A) bilden einen neuen Negativrekord. Umso ärgerlicher, dass das Gehäuse mit einer Höhe von 5,8 cm ungemein dick ausfällt. 4,6 kg Gewicht fesseln Käufer allerdings generell an den Schreibtisch.

Preisvergleich

GT75VR 7RF-012 Titan Pro

Platz 9

Acer Predator 17
Acer Predator 17

Der in der Vergangenheit eher für Office- und Multimedia-Notebooks bekannte Hersteller Acer wagt sich seit einer Weile immer mehr in den Gaming-Bereich. Während die Nitro Reihe vor allem preisbewusste Spieler anspricht, ist die Predator Serie für anspruchsvolle Zocker gedacht. Das aktuelle Kaby-Lake-Modell hört auf die Bezeichnung 17 G9-793 und wurde im Test mit einer Gesamtwertung von 87 % belohnt, wenngleich das markante Design die Gemüter spalten wird.

Ansonsten hat Acer stark auf die Zukunftssicherheit geachtet, sei es nun bei den Schnittstellen (Thunderbolt 3) oder dem Display (UHD, G-Sync). Nicht ganz so modern ist der wuchtige Auftritt: 4,3 Kilogramm Gewicht und 4,0 Zentimeter Dicke sind in Zeiten von Slim-Gamern wie dem MSI GS73VR etwas überholt.

Preisvergleich

Predator 17 G9-793-70PJ

Platz 10

Acer Predator 17 X
Acer Predator 17 X

Auf den ersten Blick erinnert das Predator 17 X an den günstigeren 17-Zoll-Bruder ohne "X" am Ende. Bei genauerem Hinsehen zeigen sich jedoch ein paar Abweichungen. Während das leicht veränderte Design unter Kosmetik fällt, kann sich die GeForce GTX 1080 sehr stark auf das Spielerlebnis auswirken (mehr Reserven für 4K-Gaming). Damit der Prozessor auf Augenhöhe performt, nutzt Acer einen auf maximal 4,3 GHz übertakteten Core i7-7820HK. Als Display dient der getesteten Version lediglich ein Full-HD-Panel, das allerdings G-Sync unterstützt und dank IPS eine gute Bildqualität erreicht.

Der Verzicht auf den Zusatzlüfter (FrostCore) ist kein Nachteil, weil bereits das integrierte Dual-Fan-System genug Power mitbringt und den Laptop in den meisten Situationen erfreulich kühl und ruhig hält. Häufige Transporte gelingen derweil nur mühevoll, da das Predator 17 X zu den dicksten und schwersten Vertretern seiner Klasse gehört.

Preisvergleich

Predator 17 X GX-792-76DL

Einstieg verpasst

Folgende Geräte, die im letzten Monat getestet wurden, haben den Einzug in die Top 10 nicht geschafft:

Awards dieser Kategorie der vergangenen Monate

Top 10 im Vergleich

Messergebnisse

Response Times
Response Time Grey 50% / Grey 80% (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q (19.6, 20.4)
40 ms * ∼6%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J (14, 15)
29 ms * ∼5%
Schenker XMG U727 2017 (14, 30)
44 ms * ∼7%
Gigabyte Aero 15X (22.8, 20.4)
43.2 ms * ∼7%
Razer Blade Pro RZ09-0220 (19.6, 17.2)
36.8 ms * ∼6%
Guru Mars K (18.8, 18.8)
37.6 ms * ∼6%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro (6.4, 5.2)
11.6 ms * ∼2%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ (24.4, 25.6)
50 ms * ∼8%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL (18, 27)
45 ms * ∼7%
Response Time Black / White (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q (16, 12)
28 ms * ∼12%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J (16, 11)
27 ms * ∼11%
Schenker XMG U727 2017 (6, 22)
28 ms * ∼12%
Alienware 13 R3 (1.2, 1.6)
2.8 ms * ∼1%
Gigabyte Aero 15X (15.6, 12.8)
28.4 ms * ∼12%
Razer Blade Pro RZ09-0220 (21.6, 15.6)
37.2 ms * ∼16%
Guru Mars K (14, 12.4)
26.4 ms * ∼11%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro (4.8, 2)
6.8 ms * ∼3%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ (11.2, 14.4)
25.6 ms * ∼11%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL (6, 22)
28 ms * ∼12%
PWM Frequency (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q (95)
21100 Hz ∼15%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
0 Hz ∼0%
Schenker XMG U727 2017
0 Hz ∼0%
Alienware 13 R3 (100)
240 Hz ∼0%
Gigabyte Aero 15X (20)
26000 Hz ∼18%
Razer Blade Pro RZ09-0220
0 Hz ∼0%
Guru Mars K (95)
133300 Hz ∼93%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro (15)
25000 Hz ∼17%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
0 Hz ∼0%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
0 Hz ∼0%
Bildschirm
Brightness (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
297 cd/m² ∼42%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
336 cd/m² ∼48%
Schenker XMG U727 2017
344 cd/m² ∼49%
Alienware 13 R3
310 cd/m² ∼44%
Gigabyte Aero 15X
324 cd/m² ∼46%
Razer Blade Pro RZ09-0220
363 cd/m² ∼52%
Guru Mars K
330 cd/m² ∼47%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
262 cd/m² ∼37%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
328 cd/m² ∼47%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
362 cd/m² ∼52%
Brightness Distribution (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
89 % ∼89%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
81 % ∼81%
Schenker XMG U727 2017
85 % ∼85%
Alienware 13 R3
87 % ∼87%
Gigabyte Aero 15X
88 % ∼88%
Razer Blade Pro RZ09-0220
86 % ∼86%
Guru Mars K
91 % ∼91%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
87 % ∼87%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
84 % ∼84%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
91 % ∼91%
Schwarzwert (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
0.28 % * ∼6%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
0.32 % * ∼6%
Schenker XMG U727 2017
0.35 % * ∼7%
Alienware 13 R3
0 % * ∼0%
Gigabyte Aero 15X
0.34 % * ∼7%
Razer Blade Pro RZ09-0220
0.32 % * ∼6%
Guru Mars K
0.32 % * ∼6%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
0.26 % * ∼5%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
0.29 % * ∼6%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
0.37 % * ∼7%
Kontrast (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
1093 :1 ∼68%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
1188 :1 ∼74%
Schenker XMG U727 2017
1034 :1 ∼65%
Gigabyte Aero 15X
994 :1 ∼62%
Razer Blade Pro RZ09-0220
1148 :1 ∼72%
Guru Mars K
1072 :1 ∼67%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
1054 :1 ∼66%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
1183 :1 ∼74%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
1027 :1 ∼64%
DeltaE Colorchecker (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
5.45 * ∼36%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
5.32 * ∼35%
Schenker XMG U727 2017
2.46 * ∼16%
Alienware 13 R3
2.54 * ∼17%
Gigabyte Aero 15X
5.92 * ∼39%
Razer Blade Pro RZ09-0220
3.8 * ∼25%
Guru Mars K
3.61 * ∼24%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
1.36 * ∼9%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
4.01 * ∼27%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
4.12 * ∼27%
DeltaE Graustufen (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
4.9 * ∼33%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
4.9 * ∼33%
Schenker XMG U727 2017
2.9 * ∼19%
Alienware 13 R3
1.43 * ∼10%
Gigabyte Aero 15X
7.45 * ∼50%
Razer Blade Pro RZ09-0220
3.5 * ∼23%
Guru Mars K
3.03 * ∼20%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
0.64 * ∼4%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
4.7 * ∼31%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
3.95 * ∼26%
Gamma (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
2.49 ∼71%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
2.61 ∼75%
Schenker XMG U727 2017
2.31 ∼66%
Alienware 13 R3
2.3 ∼66%
Gigabyte Aero 15X
2.58 ∼74%
Razer Blade Pro RZ09-0220
2.18 ∼62%
Guru Mars K
2.41 ∼69%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
2.19 ∼63%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
2.4 ∼69%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
2.47 ∼71%
CCT (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
7062 ∼706%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
6558 ∼656%
Schenker XMG U727 2017
6120 ∼612%
Alienware 13 R3
6337 ∼634%
Gigabyte Aero 15X
6366 ∼637%
Razer Blade Pro RZ09-0220
6467 ∼647%
Guru Mars K
6568 ∼657%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
6551 ∼655%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
6451 ∼645%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
6539 ∼654%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998) (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
54 % ∼54%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
87.2 % ∼87%
Schenker XMG U727 2017
88 % ∼88%
Alienware 13 R3
78 % ∼78%
Gigabyte Aero 15X
59 % ∼59%
Razer Blade Pro RZ09-0220
58.1 % ∼58%
Guru Mars K
56 % ∼56%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
77 % ∼77%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
88 % ∼88%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
55 % ∼55%
Color Space (Percent of sRGB) (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
83 % ∼83%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
100 % ∼100%
Schenker XMG U727 2017
100 % ∼100%
Alienware 13 R3
97 % ∼97%
Gigabyte Aero 15X
90 % ∼90%
Razer Blade Pro RZ09-0220
89.3 % ∼89%
Guru Mars K
85 % ∼85%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
100 % ∼100%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
100 % ∼100%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
84 % ∼84%
Geräuschentwicklung
aus / Umgebung (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
29 dB * ∼58%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
30.8 dB * ∼62%
Schenker XMG U727 2017
30 dB * ∼60%
Alienware 13 R3
29 dB * ∼58%
Gigabyte Aero 15X
30 dB * ∼60%
Razer Blade Pro RZ09-0220
28.1 dB * ∼56%
Guru Mars K
29 dB * ∼58%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
30 dB * ∼60%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
31 dB * ∼62%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
30 dB * ∼60%
Idle min (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
32 dB * ∼64%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
31.4 dB * ∼63%
Schenker XMG U727 2017
31 dB * ∼62%
Alienware 13 R3
29 dB * ∼58%
Gigabyte Aero 15X
31 dB * ∼62%
Razer Blade Pro RZ09-0220
29.5 dB * ∼59%
Guru Mars K
36 dB * ∼72%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
33 dB * ∼66%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
32 dB * ∼64%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
33 dB * ∼66%
Idle avg (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
33 dB * ∼66%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
31.4 dB * ∼63%
Schenker XMG U727 2017
34 dB * ∼68%
Alienware 13 R3
30 dB * ∼60%
Gigabyte Aero 15X
32 dB * ∼64%
Razer Blade Pro RZ09-0220
29.6 dB * ∼59%
Guru Mars K
37 dB * ∼74%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
34 dB * ∼68%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
35 dB * ∼70%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
35 dB * ∼70%
Idle max (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
35 dB * ∼70%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
31.4 dB * ∼63%
Schenker XMG U727 2017
37 dB * ∼74%
Alienware 13 R3
31 dB * ∼62%
Gigabyte Aero 15X
36 dB * ∼72%
Razer Blade Pro RZ09-0220
29.6 dB * ∼59%
Guru Mars K
40 dB * ∼80%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
38 dB * ∼76%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
38 dB * ∼76%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
37 dB * ∼74%
Last avg (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
46 dB * ∼92%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
38.6 dB * ∼77%
Schenker XMG U727 2017
44 dB * ∼88%
Alienware 13 R3
36 dB * ∼72%
Gigabyte Aero 15X
39 dB * ∼78%
Razer Blade Pro RZ09-0220
31.6 dB * ∼63%
Guru Mars K
45 dB * ∼90%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
44 dB * ∼88%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
42 dB * ∼84%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
40 dB * ∼80%
Witcher 3 ultra (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
48 dB * ∼96%
Schenker XMG U727 2017
51 dB * ∼102%
Gigabyte Aero 15X
44 dB * ∼88%
Razer Blade Pro RZ09-0220
46 dB * ∼92%
Guru Mars K
50 dB * ∼100%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
56 dB * ∼112%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
44 dB * ∼88%
Last max (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
50 dB * ∼100%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
44.3 dB * ∼89%
Schenker XMG U727 2017
52 dB * ∼104%
Alienware 13 R3
49 dB * ∼98%
Gigabyte Aero 15X
52 dB * ∼104%
Razer Blade Pro RZ09-0220
51.8 dB * ∼104%
Guru Mars K
55 dB * ∼110%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
62 dB * ∼124%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
50 dB * ∼100%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
50 dB * ∼100%
Hitze
Last oben max (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
47 °C * ∼78%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
56 °C * ∼93%
Schenker XMG U727 2017
47.5 °C * ∼79%
Alienware 13 R3
48.8 °C * ∼81%
Gigabyte Aero 15X
51 °C * ∼85%
Razer Blade Pro RZ09-0220
48.2 °C * ∼80%
Guru Mars K
46 °C * ∼77%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
46 °C * ∼77%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
39.1 °C * ∼65%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
44.2 °C * ∼74%
Last unten max (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
55 °C * ∼92%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
48.7 °C * ∼81%
Schenker XMG U727 2017
56 °C * ∼93%
Alienware 13 R3
60.4 °C * ∼101%
Gigabyte Aero 15X
58 °C * ∼97%
Razer Blade Pro RZ09-0220
43.2 °C * ∼72%
Guru Mars K
46 °C * ∼77%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
57 °C * ∼95%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
42.1 °C * ∼70%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
43 °C * ∼72%
Idle oben max (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
36 °C * ∼60%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
30.9 °C * ∼52%
Schenker XMG U727 2017
34.5 °C * ∼58%
Alienware 13 R3
33.1 °C * ∼55%
Gigabyte Aero 15X
25 °C * ∼42%
Razer Blade Pro RZ09-0220
25.4 °C * ∼42%
Guru Mars K
32 °C * ∼53%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
34 °C * ∼57%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
27.9 °C * ∼47%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
32.4 °C * ∼54%
Idle unten max (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
38 °C * ∼63%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
30.6 °C * ∼51%
Schenker XMG U727 2017
33.6 °C * ∼56%
Alienware 13 R3
30.1 °C * ∼50%
Gigabyte Aero 15X
25 °C * ∼42%
Razer Blade Pro RZ09-0220
25.8 °C * ∼43%
Guru Mars K
31 °C * ∼52%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
35 °C * ∼58%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
26.1 °C * ∼44%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
32.8 °C * ∼55%
Akkulaufzeit
Idle (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
424 min ∼16%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
min ∼0%
Schenker XMG U727 2017
222 min ∼8%
Alienware 13 R3
524 min ∼19%
Gigabyte Aero 15X
781 min ∼29%
Razer Blade Pro RZ09-0220
721 min ∼27%
Guru Mars K
200 min ∼7%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
182 min ∼7%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
323 min ∼12%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
313 min ∼12%
WLAN (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
321 min ∼12%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
277 min ∼10%
Schenker XMG U727 2017
168 min ∼6%
Alienware 13 R3
320 min ∼12%
Gigabyte Aero 15X
491 min ∼18%
Razer Blade Pro RZ09-0220
419 min ∼16%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
144 min ∼5%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
218 min ∼8%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
251 min ∼9%
Last (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
113 min ∼4%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
min ∼0%
Schenker XMG U727 2017
97 min ∼4%
Alienware 13 R3
90 min ∼3%
Gigabyte Aero 15X
157 min ∼6%
Razer Blade Pro RZ09-0220
72 min ∼3%
Guru Mars K
107 min ∼4%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
65 min ∼2%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
91 min ∼3%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
90 min ∼3%
Stromverbrauch
Idle min (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
22 Watt * ∼22%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
10.5 Watt * ∼11%
Schenker XMG U727 2017
32 Watt * ∼32%
Alienware 13 R3
7 Watt * ∼7%
Gigabyte Aero 15X
10 Watt * ∼10%
Razer Blade Pro RZ09-0220
10.6 Watt * ∼11%
Guru Mars K
31 Watt * ∼31%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
34 Watt * ∼34%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
23 Watt * ∼23%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
27 Watt * ∼27%
Idle avg (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
26 Watt * ∼26%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
20.5 Watt * ∼21%
Schenker XMG U727 2017
43 Watt * ∼43%
Alienware 13 R3
12 Watt * ∼12%
Gigabyte Aero 15X
13 Watt * ∼13%
Razer Blade Pro RZ09-0220
16 Watt * ∼16%
Guru Mars K
37 Watt * ∼37%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
41 Watt * ∼41%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
33 Watt * ∼33%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
32 Watt * ∼32%
Idle max (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
33 Watt * ∼33%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
22 Watt * ∼22%
Schenker XMG U727 2017
51 Watt * ∼51%
Alienware 13 R3
18 Watt * ∼18%
Gigabyte Aero 15X
20 Watt * ∼20%
Razer Blade Pro RZ09-0220
16.4 Watt * ∼16%
Guru Mars K
44 Watt * ∼44%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
50 Watt * ∼50%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
40 Watt * ∼40%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
41 Watt * ∼41%
Last avg (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
86 Watt * ∼25%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
91 Watt * ∼26%
Schenker XMG U727 2017
138 Watt * ∼39%
Alienware 13 R3
76 Watt * ∼22%
Gigabyte Aero 15X
79 Watt * ∼23%
Razer Blade Pro RZ09-0220
75.9 Watt * ∼22%
Guru Mars K
116 Watt * ∼33%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
106 Watt * ∼30%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
94 Watt * ∼27%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
102 Watt * ∼29%
Last max (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
215 Watt * ∼61%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
155 Watt * ∼44%
Schenker XMG U727 2017
350 Watt * ∼100%
Alienware 13 R3
161 Watt * ∼46%
Gigabyte Aero 15X
165 Watt * ∼47%
Razer Blade Pro RZ09-0220
163.8 Watt * ∼47%
Guru Mars K
312 Watt * ∼89%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
320 Watt * ∼91%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
228 Watt * ∼65%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
248 Watt * ∼71%
Witcher 3 ultra (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
159 min * ∼45%
Schenker XMG U727 2017
279 min * ∼80%
Gigabyte Aero 15X
120 min * ∼34%
Razer Blade Pro RZ09-0220
111.2 min * ∼32%
Guru Mars K
259 min * ∼74%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
257 min * ∼73%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
177 min * ∼51%

Legende

 
Alienware 15 R3 Max-Q Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080 Max-Q, LiteOn CX2-8B256
 
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel SSD 600p SSDPEKKW512G7
 
Schenker XMG U727 2017 Intel Core i7-7700K, NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop), Samsung SM961 MZVPW256 m.2 PCI-e
 
Alienware 13 R3 Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Toshiba NVMe THNSN5256GPUK
 
Gigabyte Aero 15X Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1070 Max-Q, Samsung SM961 MZVKW512HMJP m.2 PCI-e
 
Razer Blade Pro RZ09-0220 Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung SSD PM951 MZVLV256HCHP
 
Guru Mars K Intel Core i7-7700, NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop), Samsung SSD 960 Evo 500GB m.2 NVMe
 
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop), 2x Samsung SM961 MZVPW256HEGL NVMe (RAID 0)
 
Acer Predator 17 G9-793-70PJ Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1070 (Laptop), Toshiba NVMe THNSN5512GPU7
 
Acer Predator 17 X GX-792-76DL Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop), Toshiba NVMe THNSN5512GPU7

* ... kleinere Werte sind besser

Benchmarks

3DMark - 1920x1080 Fire Strike Score (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
14631 Points ∼63%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
9575 Points ∼41%
Schenker XMG U727 2017
17286 Points ∼74%
Alienware 13 R3
9584 Points ∼41%
Gigabyte Aero 15X
12166 Points ∼52%
Razer Blade Pro RZ09-0220
9497 Points ∼41%
Guru Mars K
16980 Points ∼73%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
15851 Points ∼68%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
13353 Points ∼57%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
17463 Points ∼75%
3DMark 11 - 1280x720 Performance (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
17829 Points ∼62%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
12613 Points ∼44%
Schenker XMG U727 2017
21371 Points ∼74%
Alienware 13 R3
12319 Points ∼43%
Gigabyte Aero 15X
14847 Points ∼52%
Razer Blade Pro RZ09-0220
12113 Points ∼42%
Guru Mars K
20487 Points ∼71%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
19621 Points ∼68%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
16430 Points ∼57%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
20303 Points ∼71%
PCMark 8 - Home Score Accelerated v2 (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
5121 Points ∼86%
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J
3444 Points ∼58%
Schenker XMG U727 2017
4902 Points ∼82%
Alienware 13 R3
3894 Points ∼65%
Gigabyte Aero 15X
4394 Points ∼74%
Razer Blade Pro RZ09-0220
4207 Points ∼70%
Guru Mars K
5847 Points ∼98%
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
5237 Points ∼88%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
4395 Points ∼74%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
5975 Points ∼100%
PCMark 7 - Score (nach Ergebnis sortieren)
Alienware 15 R3 Max-Q
6972 Points ∼87%
Schenker XMG U727 2017
7864 Points ∼98%
Alienware 13 R3
5482 Points ∼68%
Gigabyte Aero 15X
6288 Points ∼78%
Acer Predator 17 G9-793-70PJ
6692 Points ∼83%
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
7667 Points ∼95%

Legende

 
Alienware 15 R3 Max-Q Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080 Max-Q, LiteOn CX2-8B256
 
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-793-738J Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Intel SSD 600p SSDPEKKW512G7
 
Schenker XMG U727 2017 Intel Core i7-7700K, NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop), Samsung SM961 MZVPW256 m.2 PCI-e
 
Alienware 13 R3 Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Toshiba NVMe THNSN5256GPUK
 
Gigabyte Aero 15X Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1070 Max-Q, Samsung SM961 MZVKW512HMJP m.2 PCI-e
 
Razer Blade Pro RZ09-0220 Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop), Samsung SSD PM951 MZVLV256HCHP
 
Guru Mars K Intel Core i7-7700, NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop), Samsung SSD 960 Evo 500GB m.2 NVMe
 
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop), 2x Samsung SM961 MZVPW256HEGL NVMe (RAID 0)
 
Acer Predator 17 G9-793-70PJ Intel Core i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1070 (Laptop), Toshiba NVMe THNSN5512GPU7
 
Acer Predator 17 X GX-792-76DL Intel Core i7-7820HK, NVIDIA GeForce GTX 1080 (Laptop), Toshiba NVMe THNSN5512GPU7
Alle 48 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Test - Sortierungen > Top 10 Gaming-Notebooks im Test bei Notebookcheck
Autor: Florian Glaser,  3.11.2017 (Update: 21.11.2017)