Notebookcheck

NVIDIA GeForce 4 420 Go

Die NVIDIA GeForce 4 420 Go basiert auf dem GeForce 4 MX Desktop Grafikchip mit zusätzlichen Stromsparfunktionen. Von der GeForce 4 Go Serie ist der der schwächste Chip (durch die geringe Taktung).

Die GeForce 4 Go Serie beinhaltet eine VPE zur dekodierung von MPEG-2 videos.

HerstellerNVIDIA
GeForce 4 Go Serie
GeForce 4 488 Go (compare) 2/0 cores @ 275 MHz32 Bit @ 275 MHz
GeForce 4 460 Go (compare) 2/0 cores @ 250 MHz32 Bit @ 250 MHz
GeForce 4 440 Go (compare) 2/0 cores @ 220 MHz32 Bit @ 220 MHz
GeForce 4 420 Go 2/0 cores @ 190 MHz32 Bit @ 200 MHz
CodenameNV17M
Pipelines2 / 0 Pixel- / Vertexshader
Kerntakt190 MHz
Speichertakt200 MHz
Speicherbandbreite32 Bit
SpeichertypDDR
Max. Speichergröße64 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 7
Herstellungsprozess150 nm
Features150 nm, integrierte T&L Engine
Erscheinungsdatum01.03.2002

Benchmarks

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2020, 2019
v1.8.1a

Noch sind keine Testberichte für diese Grafikkarte eingetragen.

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1

Leistungsklasse 2

Leistungsklasse 3

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse 5

Leistungsklasse 6

PXP

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > NVIDIA GeForce 4 420 Go
Autor: Klaus Hinum (Update:  9.07.2012)