Notebookcheck

NVIDIA GeForce 2 Go (200 / 100)

NVIDIA GeForce 2 Go 200 / 100

Die GeForce 2 Go war die erste mobile "Spielergrafikkarte" für Notebooks. Mit Hardware Transform & Lightning und bis zu 64 MB Video RAM zeigte sie für damals eine beeindruckende Leistung. Heute wird sie von den schlechtesten integrierten Grafikkarten auf die Plätze verwiesen.

Es gab 3 Versionen:

GeForce2 Go: mit 64 MB, 64 Bit DDR Speicher
GeForce2 Go 200: mit 32 MB, 64 Bit DDR
GeForce2 Go 100: mit 16 MB, 32 Bit DDR

HerstellerNVIDIA
CodenameNV11
Pipelines1 / 0 Pixel- / Vertexshader
Kerntakt166 MHz
Speichertakt143 MHz
Speicherbandbreite32 / 64 Bit
SpeichertypDDR
Max. Speichergröße64 MB
Shared Memorynein
DirectXDirectX 7
Herstellungsprozess180 nm
Notebookgrößemittel (15.4" z.B.)
Erscheinungsdatum01.03.2001
Informationen180nm

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2020, 2019
v1.11

Noch sind keine Testberichte für diese Grafikkarte eingetragen.

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1

Leistungsklasse 2

GeForce MX450 N18S-G5 *

Leistungsklasse 3

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse 5

Leistungsklasse 6

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > NVIDIA GeForce 2 Go (100/200)
Autor: Klaus Hinum (Update: 16.01.2013)