Notebookcheck

Intel UHD Graphics P630

Intel UHD Graphics P630

Die Intel UHD Graphics P630 (GT2) ist eine integrierte Grafikeinheit, die in verschiedenen Desktop- und Notebook-Prozessoren der 2017 vorgestellten Coffee-Lake-Generation (Xeon) zu finden ist. Die mittlere, auch "GT2" genannte Ausbaustufe verfügt über 24 EUs (Execution Units bzw. Ausführungseinheiten). Technisch unterscheidet sie sich von der UHD Graphics 630 in Consumer Prozessoren (siehe für Benchmarks).

Performance

Die exakte Leistung der UHD Graphics 630 hängt vom jeweiligen CPU-Modell ab, da sich TDP, Maximaltaktrate und Größe des L3-Caches teils stark unterscheiden können. Zum anderen bestimmt auch der verwendete Speicher (DDR3/DDR4) die Performance. Im Durchschnitt sollte die Leistung jedoch nur minimal oberhalb der Intel HD Graphics 530 liegen, wodurch sich anspruchsvolle Spiele aus 2016 wie Watch Dogs 2, Dishonored 2 oder Mafia 3 nicht spielbar sind. Weniger anspruchsvolle Spiele wie Overwatch oder Farming Simulator 17 sind jedoch in niedrigen Details flüssig spielbar.

Features

Die Features entsprechen der Intel HD Graphics 630. Somit unterstützt die integrierte Videoengine H.265 in 4K und 10 Bit in Hardware und dank HDCP 2.2 sollten auch Netflix-Videos unter Windows 10 in 4K ausgegeben werden können. HDMI 2.0 unterstützt die UHD Graphics 630 jedoch wahrscheinlich weiterhin nur per Wandler (LSPCon) über den DisplayPort.

Leistungsaufnahme

Die UHD Graphics P630 ist in Desktop- und Notebook-Prozessoren verschiedener TDP-Klassen zu finden. Die Quad-Core CPUs sind jedoch meistens in größeren und schwereren Notebooks verbaut. Der verbesserte 14nm++ Prozess verspricht jedoch eine etwas geringere Leistungsaufnahme im Vergleich zur Intel HD Graphics P530.

HerstellerIntel
Gen. 9.5 Serie
Iris Plus Graphics 655 (compare) 48 @ 300 - 1200 (Boost) MHz
Iris Plus Graphics 650 (compare) 48 @ 300 - 1100 (Boost) MHz64/128 Bit
Iris Plus Graphics 645 (compare) 48 @ 300 - 1150 (Boost) MHz
Iris Plus Graphics 640 (compare) 48 @ 300 - 1050 (Boost) MHz64/128 Bit
UHD Graphics 630 (compare) 24 @ 300 - 1150 (Boost) MHz64/128 Bit
UHD Graphics P630 24 @ 300 - 1200 (Boost) MHz64/128 Bit
HD Graphics 630 (compare) 24 @ 300 - 1150 (Boost) MHz64/128 Bit
HD Graphics P630 (compare) 24 64/128 Bit
UHD Graphics 620 (compare) 24 @ 300? - 1150 (Boost) MHz64/128 Bit
HD Graphics 620 (compare) 24 @ 300 - 1050 (Boost) MHz64/128 Bit
UHD Graphics 617 (compare) 24 64/128 Bit
UHD Graphics 615 (compare) 24 @ 300 - 1000 (Boost) MHz64/128 Bit
HD Graphics 615 (compare) 24 @ 300 - 1050 (Boost) MHz64/128 Bit
CodenameCoffee-Lake-GT2
ArchitekturIntel Gen. 9.5
Pipelines24 - unified
Kerntakt300 - 1200 (Boost) MHz
Speicherbandbreite64/128 Bit
Shared Memoryja
DirectXDirectX 12 (FL 12_1)
Herstellungsprozess14 nm
FeaturesQuickSync
Erscheinungsdatum01.10.2017
CPUGPU Base SpeedGPU Boost / Turbo
Intel Xeon E-2176G6 x 3700 MHz, 80 W350 MHz1200 MHz

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2019, 2018
v1.8.1a

Noch sind keine Testberichte für diese Grafikkarte eingetragen.

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1
Leistungsklasse 2
GeForce GTX 1650 Ti (Desktop) *
Radeon HD 6970
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 5850
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6790
Radeon HD 4850
Leistungsklasse 3
Radeon HD 5770
GeForce GTX 550 Ti
GeForce GTS 450
Radeon HD 5670
GeForce GT 240
GeForce GT 430
Leistungsklasse 4
Radeon HD 5570
Mali-G76 MP4 *
GeForce GT 220
Leistungsklasse 5
Radeon HD 4350
GeForce G 107M *
Chrome9HD *
Leistungsklasse 6
PXP
unknown *

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > Intel UHD Graphics P630 Grafikkarte
Autor: Klaus Hinum (Update: 29.07.2019)