AMD Radeon HD 8550G + HD 8750M Dual Graphics

AMD Radeon HD 8550G + HD 8750M Dual Graphics

Die AMD Radeon HD 8550G + HD 8750M Dual Graphics bezeichnet die asymmetrische Crossfire Kombination aus AMD Radeon HD 8550G Prozessorgrafikkarte im AMD Prozessor und der dedizierten AMD Radeon HD 8750M Grafikkarte.

Beide Grafikkarten arbeiten bei der Grafiklösung im CrossFire-Verbund und berechnen dadurch im AFR (Alternate Frame Rendering) Modus abwechselnd ein Bild. Deshalb leidet die Grafiklösung auch unter Microrucklern bei Bildraten um die 30fps (unterschiedliche Abstände zwischen zwei Bildern führen zu Rucklern obwohl genug Bilder pro Sekunde berechnet werden). 

Die Performance der AMD Radeon HD 8550G und HD 8750M Dual Graphics ist stark abhängig von der Treiberunterstützung des eingesetzten Spiels oder der Applikation. Bei manchen Spielen kann die Leistung sogar etwas schlechter sein als mit einer Radeon HD 8750M alleine. Bei guter Treiberunterstützung für das Spiel kann man aber durchaus messbare Verbesserungen in der Framerate erkennen, sodass der GPU-Verbund teils sogar eine GT 740M erreicht. Durch merkliches Ruckeln bei Frameraten um die 30fps (Microruckler) ist dieser Vorteil aber nur bei geringen Auflösungen / Einstellungen nutzbar. Aktuelle Spiele wie Battlefield 4 sind im Regelfall bei niedrigen bis mittleren Detaileinstellungen und 1.024 x 768 oder 1.366 x 768 Bildpunkten flüssig spielbar.

Die Features wie PureVideo HD (UVD3) oder OpenCL Unterstützen entsprechen den beiden einzelnen Grafikkarten.

Da bei der Dual Graphics Grafiklösung unter Last beide Grafikkarten arbeiten, ist der Stromverbrauch deutlich höher. Nur größere Notebooks ab etwa 15 Zoll bewältigen die entstehende Abwärme.

HerstellerAMD
Radeon HD 8700M Serie

Radeon HD 8790M

384 @ 850MHz128 Bit @ 4500MHz

Radeon HD 8770M

384 @ 775MHz128 Bit @ 4500MHz
Radeon HD 8550G + HD 8750M Dual Graphics 640 @ 720 / 825MHz128 Bit @ 1800MHz

Radeon HD 8750M

384 @ 620 - 775MHz128 Bit @ 2000 - 4000MHz

Radeon HD 8730M

384 @ 650MHz128 Bit @ 2000MHz
Pipelines640 - unified
Kerntakt *720 / 825 MHz
Shadertakt *720 / 825 MHz
Speichertakt *1800 MHz
Speicherbandbreite128 Bit
SpeichertypDDR3
Shared Memorynein
DirectXDirectX 11, Shader 5.0
Herstellungsprozess32 / 28 nm
Notebookgrößemittel (15.4" z.B.)
Erscheinungsdatum01.08.2013
* Die angegebenen Taktraten sind Vorgaben, die von den Notebookherstellern abgeändert werden können.

Benchmarks

3DMark (2013) - Ice Storm Standard Graphics 1280x720
0% 100%
min: 63283      avg: 63283 (18%)     median: 63283 (18%)     max: 63283 Points
3DMark (2013) - Cloud Gate Standard Graphics 1280x720
0% 100%
min: 10355      avg: 10355 (13%)     median: 10355 (13%)     max: 10355 Points
3DMark (2013) - Fire Strike Standard Graphics 1920x1080
0% 100%
min: 1303      avg: 1303 (11%)     median: 1303 (11%)     max: 1303 Points
ComputeMark v2.1 - Normal, Score 1024x600
0% 100%
min: 1263      avg: 1263 (22%)     median: 1263 (22%)     max: 1263 Points
LuxMark v2.0 64Bit - Sala Scene, OpenCL GPUs-only
0% 100%
min: 411      avg: 411 (16%)     median: 411 (16%)     max: 411 Samples/s
LuxMark v2.0 64Bit - Room Scene, OpenCL GPUs-only
0% 100%
min: 194      avg: 194 (13%)     median: 194 (13%)     max: 194 Samples/s
3DMark 11 - Performance 1280x720
0% 100%
min: 2119      avg: 2119 (16%)     median: 2119 (16%)     max: 2119 points
3DMark 11 - Performance GPU 1280x720
0% 100%
min: 2353      avg: 2353 (15%)     median: 2353 (15%)     max: 2353 points
3DMark Vantage - P Result no PhysX 1280x1024
0% 100%
min: 5999      avg: 5999 (16%)     median: 5999 (16%)     max: 5999 Points
3DMark Vantage - P GPU no PhysX 1280x1024
0% 100%
min: 5961      avg: 5961 (14%)     median: 5961 (14%)     max: 5961 Points
3DMark 06
0% 100%
min: 8553      avg: 8553 (29%)     median: 8553 (29%)     max: 8553 Points
PCMark Vantage - Gaming Score 1024x768
0% 100%
min: 2956      avg: 2956 (11%)     median: 2956 (11%)     max: 2956 Points
Cinebench R11.5 - OpenGL 64Bit
0% 100%
min: 34.06      avg: 34.1 (31%)     median: 34.1 (31%)     max: 34.06 Points
Cinebench R10 - Shading 32Bit
0% 100%
min: 4020      avg: 4020 (34%)     median: 4020 (34%)     max: 4020 Points
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte

Spiele Benchmarks

Die folgenden Benchmarks basieren auf unseren Spieletests mit Testnotebooks. Die Performance dieser Grafikkarte bei den gelisteten Spielen ist abhängig von der verwendeten CPU, Speicherausstattung, Treiber und auch Betriebssystem. Dadurch müssen die untenstehenden Werte nicht representativ sein. Detailierte Informationen über das verwendete System sehen Sie nach einem Klick auf den fps Wert.

Battlefield 4
min.:
50.3  fps      Vergleich
mittel:
39.1  fps      Vergleich
hoch:
26.1  fps      Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
F1 2013
F1 2013 (2013)
min.:
54  fps      Vergleich
mittel:
39  fps      Vergleich
hoch:
36  fps      Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Total War: Rome II
min.:
34.7  fps      Vergleich
mittel:
27.7  fps      Vergleich
hoch:
23.8  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Saints Row IV
min.:
25.4  fps      Vergleich
mittel:
19.5  fps      Vergleich
hoch:
15.1  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
The Bureau: XCOM Declassified
min.:
46.4  fps      Vergleich
mittel:
29.1  fps      Vergleich
hoch:
20.3  fps      Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Splinter Cell: Blacklist
min.:
31.7  fps      Vergleich
mittel:
22.3  fps      Vergleich
hoch:
17.7  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Company of Heroes 2
min.:
21.8  fps      Vergleich
mittel:
20.1  fps      Vergleich
hoch:
13.9  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
GRID 2
GRID 2 (2013)
min.:
69.4  fps      Vergleich
mittel:
42.4  fps      Vergleich
hoch:
36.6  fps      Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Metro: Last Light
min.:
24.1  fps      Vergleich
mittel:
22.1  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
BioShock Infinite
min.:
66.8  fps      Vergleich
mittel:
40.3  fps      Vergleich
hoch:
33.3  fps      Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
StarCraft II: Heart of the Swarm
min.:
136.7 136.7 ~ 137 fps      Vergleich
mittel:
63.8 63.8 ~ 64 fps      Vergleich
hoch:
45 45 ~ 45 fps      Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Tomb Raider
Tomb Raider (2013)
min.:
72.4  fps      Vergleich
mittel:
54.7  fps      Vergleich
hoch:
36.6  fps      Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Dead Space 3
Dead Space 3 (2013)
mittel:
53.5  fps      Vergleich
hoch:
42.2  fps      Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Hitman: Absolution
min.:
20.5  fps      Vergleich
mittel:
19.5  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Call of Duty: Black Ops 2
mittel:
49.1  fps      Vergleich
hoch:
29.2  fps      Vergleich
» In Detailstufe mittel mit allen getesteten Notebooks spielbar
Medal of Honor: Warfighter
min.:
41  fps      Vergleich
mittel:
31.7  fps      Vergleich
» In Detailstufe min. mit allen getesteten Notebooks spielbar
Dishonored
Dishonored (2012)
mittel:
51.1  fps      Vergleich
hoch:
46  fps      Vergleich
» In Detailstufe hoch mit allen getesteten Notebooks spielbar
Sleeping Dogs
min.:
30.2  fps      Vergleich
mittel:
28.9  fps      Vergleich
» Mit den meisten getesteten Laptops in den getesteten Detailstufen nicht flüssig spielbar.
Diablo III
Diablo III (2012)
min.:
102.7  fps      Vergleich
mittel:
70.4  fps      Vergleich